Der echte "Vintage Diver" von MIGMA-Watches

Diskutiere Der echte "Vintage Diver" von MIGMA-Watches im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo Freunde mechanischer Uhren, wir haben uns ein neues Projekt für das kommende Jahr 2021 vorgenommen und möchten euch gerne daran teilhaben...

MIGMA-WATCHES

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
22
Ort
Pforzheim
Hallo Freunde mechanischer Uhren,

wir haben uns ein neues Projekt für das kommende Jahr 2021 vorgenommen und möchten euch gerne daran teilhaben bzw. mitwirken lassen!

Da der Retro-Trend in der vergangenen Zeit stark zugenommen hat und weiterhin sich zunehmender Beliebtheit erfreut, möchten wir zusammen mit euch einen echten Vintage-Diver kreieren.

Warum die Begrifflichkeit „echter Vintage-Diver“?

Das Gehäuse, welches wir für unsere Uhr verwenden werden, ist ein Tauchergehäuse aus den 1970er Jahren der Firma Brevet M.R.P. SA Switzerland (New-Old-Stock).
Die Firma Brevet M.R.P. SA Switzerland ist in der Uhrenindustrie ein bekannter Name, es wurden u.a. auch Uhrengehäuse namhafter Uhrenhersteller produziert (z.B. Heuer).

Technische Details:

  • Edelstahl Tauchergehäuse (Brevet M.R.P. SA Switzerland)
  • Durchmesser: 37mm (ohne Krone gemessen), Höhe: 12,5mm
  • Gewölbtes Plexiglas
  • Verschraubte Taucherkrone
  • Linksdrehende Luenette (60 Klicks)
  • Bandanstoß: 18mm
  • Metall-Werkhaltering
  • Verschraubter Edelstahlgehäuseboden
  • New-Old-Stock, Herstellungsjahr ca. 1970er (Swiss Made)

Die Uhr wird mit einem ETA 2836-2 Automatik Uhrwerk betrieben.

1.jpg

3.jpg



Was haltet ihr von dieser Idee?

Lasst uns zusammen was Einzigartiges, mit tatsächlichem Retro-Charm erschaffen!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen spannenden Austausch unter Gleichgesinnten!

viele Grüße
Michael und Marcus - MIGMA Watches
 
Zuletzt bearbeitet:

Polar23

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
464
Ich bin kein großer Vintage Experte und kenne auch die Firma Brever nicht.
Grundsätzlich kann ich aber sagen das ich Projekte mit NOS Teilen bekannter, teils untergegangener Firmen immer sehr schön finde!
Auf dem Weg entsteht definitiv etwas Einzigartiges und es ehrt in gewisser Weise die Arbeit vergangener Dekaden!

In diesem Sinne Daumen hoch für euer Projekt!!! :super:
 

PaulePauländer

Gesperrt
Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
908
Kann mich da nur anschließen, besonders da in der Größe nicht wirklich etwas Vergleichbares da ist.
 

Stormtrooper

Dabei seit
12.07.2018
Beiträge
460
Ohne Mercedes Zeiger und im 37mm Vintage Gehäuse finde ich könnte das wirklich ein besonderes Projekt werden. Die Idee finde ich gut und ich werde das Projekt gerne verfolgen.
 

62kurt

Moderator
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
6.423
Ort
NRW
Denke bei einem gewölbten Plexi ( würde ich sehr fein finden ) und 37 mm ,
dürfte die Lünette nicht so breit sein , sonst wirkt es doch sehr klein in der Gesamtansicht .
 

62kurt

Moderator
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
6.423
Ort
NRW
@763 , dafür hattest du das mit dem datum aufgegriffen . :super:

@MIGMA-WATCHES , es wäre aber auch schön wenn Ihr uns hier auf den laufenden halten würdet .
Ob Ihr eventuell schon was im Köcher habt ausser dem Gehäuse .
So ganz ohne Idee werdet Ihr wohl nicht ins Rennen gehen oder ;-)
 

Che neUhr

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
346
Genau, ohne Datum. Das würde uns auch die ewigen Diskussionen ersparen wohin,
in welcher Farbe usw usw... Dickes Plexi zwingend ;-) !
 

Corp.

Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
420
"Brevet" heißt auf Französisch schlicht Patent. Ich glaube daher weniger, dass es sich um eine Firma handelt.
 

fritzthefrog

Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
130
Ort
Neuss
Hallo MIGMA,

das ist eine sehr gute Idee.
Andere Hersteller (z.B. Circula) haben das Uhrforum erfolgreich eingebunden - und keinen RX-Klon erschaffen. Ich freue mich auf den Fortgang des Projekts.

Good luck !
 

GoodGrizz

Dabei seit
20.10.2016
Beiträge
1.832
Ort
Alpine Foothills
Ich werde das auch sehr gerne verfolgen. Denn da könnte was wirklich Klassisch-Schönes daraus werden - jenseits aller momentan so „hypen“ mehr oder weniger bunten Pseudo-Skin-Diver... hope so.

Und bitte keine Mercedes-Zeiger.
:super:
 

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.853
Ort
Nahe Berlin
Day-date ist mir immer viel zu viel Irritation auf dem Zifferblatt.
Nehmt ein Handaufzugswerk, nodate, ein Miyota 9er oder ein Sellita. Den Werkhaltering braucht ihr halt neu. Und dann eine cleanes Zifferblatt al a MKii oder Serica. Kein Sandwich, aber viel lume.
Euer Alleinstellungsmerkmal sind die Original-NOS-Teile.
 
Thema:

Der echte "Vintage Diver" von MIGMA-Watches

Der echte "Vintage Diver" von MIGMA-Watches - Ähnliche Themen

[Erledigt] Butex Super Compressor Diver Dual Crown serviced May 2020 Vintage 1968: My apologies for not writing in German, understanding and reading German goes well, speaking also, but writing… Do answer in German, English or...
Neo-Vintage, Bi-Color und derbe sexy: Oris Divers Sixty-Five Stahl & Bronze (01 733 7707 4354-07 5 20 45): Prolog: Eigene Uhrenvorstellungen haben für mich immer auch etwas Therapeutisches. Beim Schreiben arbeite ich meine Entscheidungsfindung auf...
[Erledigt] Christopher Ward C65 Trident Diver - neuwertiger schwarzer Swiss Retro-Diver im Full-Set: Hallo zusammen, vor drei Wochen im Bundle gekauft, aber ich habe mich doch für die blaue Version entschieden; daher werde ich diesen...
Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co.: Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co. Die International Watch Company: Firmengründung...
[Erledigt] Conteas Vintage Divers Chronograph: Up for sale is this very cool vintage divers chronograph from Conteas. It has a fully stainless steel case and caseback, crown and pushers. It...
Oben