Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Diskutiere Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich überlege mir was, schließlich muss das teil noch tragbar bleiben.
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
1.110
Tolle Arbeit, tolles Ergebnis. hübscher Hund. Alles richtig gemacht, Wolfgang! :super:
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
644
Danke Zimmermann.

PS. Rosi ist ein Kromfohrländer.
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
644
Wie lange man daran sitzt?
So schlimm ist es nicht, in 30 Min. ist das erledigt. Problem ist es die richtige Länge zu bestimmen. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich, oder besser ich habe noch keine Möglichkeit gefunden.

Gruß
 
B

bollo

Dabei seit
19.04.2011
Beiträge
435
Liebe Ledermenschen,

entschuldigt, dass ich mich ohne Arbeitsprobe in diesen Thread einmische und dann auch noch mit einer Frage, aber hier scheint der richtige Ort dafür zu sein: Auf dem Foto seht ihr eine Tissot 516 GL mit den für sie typischen Anstößen. Es ist so gut wie unmöglich, dafür ein Band zu bekommen. Es sei denn, man kauft eine komplette Uhr, aber dann hat man das Problem nach einer gewissen Zeit wieder...

Kurz und gut: Geht da ein Leder dran? Auf dem Foto seht ihr, dass auf beiden Seiten noch ein Bandglied dran ist - warum auch immer. Das ist natürlich abnehmbar, die Metallstifte, die man zur Seite rausdrückt, sind noch völlig in Ordnung und wären "wiederverwendbar". Ich mag eh' keine Metallbänder und hätte sie dann wahrscheinlich verkauft, da auch die Stahlvariante der 516 GL (mit Band) noch in der Schublade liegt. Aber mit einem dezenten Lederband dran... das wäre doch was. Aber wie soll die Befestigung funktionieren? Gewinde in die Federstege und Kontermuttern am Ende?

Ich bin in Sachen Lederbearbeitung leider vollständig unbedarft. Was fällt Euch dazu ein? Für Hinweise wäre ich dankbar. Falls es sowas sogar schon zu kaufen gibt, sogar noch viel mehr.

Danke Euch herzlich
Bollo

PXL_20201015_195113767.jpg
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
756
Ort
Schwebebahn
Dieses goldige Modell habe ich auch in der box. Werde es mir mal anschauen, vielleicht kann ich was sinnvolles beisteuern :)

LG
Philipp
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
756
Ort
Schwebebahn
Hallo Freunde der gepflegten Tierhaut.

Länger kein bändel gemacht, oben hatte ich ja schon mein neues "Monster" gezeigt, mit der Bitte um Vorschläge.

Ich habe es schlicht gehalten. In meiner lederkiste habe ich ein Stück damenstiefel leder gefunden (die Frau hat genug Schuhe :face: :motz:).

Kanten nur geschliffen, bombiert und mit einer grauen naht versehen. Das vernähen ging recht schnell von der Hand. Dadurch dass das leder so weich ist hat es sich aber gewunden, verzogen und geziert wie eine waschechte Diva... :(

Dafür trägt es sich umso angenehmer.

Der Vorschlag mit dem auf gehäusebreite angefertigter tierhaut musste schnell verworfen werden. Das war einfach too much, papierschablone schnell entsorgt. Fast 5cm Durchmesser ist heftig, vielleicht ein anderes Mal:)

Laber Rhabarber:

  • 120/80
  • 28 -> 24

Mofo130.jpgMofo131.jpg

LG
Philipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Value

Value

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
1.795
Ort
Schönstes Bundesland der Welt
@SwissMe, wird schon . . . . . . einfach dranbleiben:winken:

PS, und fürs erste Band passt das schon. Ich habe erst letzte Woche eine Kiste meiner ersten „Gehversuche“ mit Lederarbeiten entsorgt, phuuu war das grausam was ich da zusammengeschustert habe.:hmm:
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
1.110
@mofo
Ja ja, hab´s verstanden! Na wenigstens hast du graues Garn genommen! ;-)

Freundliche Grüße vom Zimmermann





Ach ja, fast vergessen: Band ist gut geworden und passt perfekt zur Uhr! :-D
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
644
Meine Wochenendarbeit.
Ich habe versucht, mit meiner alten Adler, ca. 4mm starkes Leder zu nähen.
Eine Gerade, wie z.B. bei einem Gürtel, zu nähen ist nicht das Problem. Erst wenn es um die Spitze geht dann wird es knifflig.
Musste mir dafür sogar einen Nähfuss umschleifen, denn immer wieder hatte der Vogel den Unterfaden verloren, wenn es um die Spitze ging.
Mit etwas Übung klappt es jetzt schon recht gut.

ArbeitsprobeP1010806-1.jpg

Gruß Wolfgang
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
1.110
Hallo Wolfgang,
warte mal ab, wenn es daran geht, Rundungen zu nähen. Da drehe ich bei Stoff schon durch. GsD kann man das Garn aus
Stoff (außer gewachsten Stoff) rückstandslos entfernen, aber Leder: Pustekuchen!

Mein Vorschlag bei einer Spitze: Von der Spitze aus in beide Richtungen wegnähen.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
534
Nabend,

eine Frage an die Experten, diese Aktentasche habe ich geschenkt bekommen, erst dachte ich, es wäre eine Art Dokumententasche ohne Griff. Tolles, cognacfarbenes Rindleder.
Bei näherem Hinsehen fallen jedoch vier Löcher auf, also hat hier ein Griff gesessen.
Eure Meinung ist gefragt: Ignorieren und so lassen oder hat jemand eine Idee für einen neuen, passenden Griff`?

Danke!
DSCN2460 (2).JPG
DSCN2461 (2).JPG
 
Value

Value

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
1.795
Ort
Schönstes Bundesland der Welt
Willst Du die Tasche in Zukunft nutzen, dann ganz klar neue Griffe dran . . . . . . . das sollte im Prinzip für einen der weiß was er tut kein Problem sein, die Herausforderung dürfte sein das Du ein Leder findest welches weder in der Haptik noch in der Optik all zu weit abweicht.

Die Tasche scheint es allemal wert zu sein.:super:
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
644
Moin Zimmermann, danke für die Tipps.
Die Rundungen gehen mir eigentlich schon von der Hand.

ArbeitsprobeP1010808-1.jpg

Gruß
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
644
Hallo Westminster, wie Stephan schon sagt, auf jeden Fall das schöne Stück erhalten und einen neuen Griff anbringen.

Gruß
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
1.110
@Mr. Deckstein
Sauber Wolfgang, das sieht echt gut aus! :super:

@Westminster
Falls du die Tasche ohne Griff nutzen möchtest, dann würde ich entweder vier Schraubnieten in die Löcher machen oder einmal quer über die ganze Länge einen Streifen Leder nähen (lassen), der die Löcher verdeckt. Oder wie Value bereits geschrieben hat, ein neuer Griff. Das wird allerdings nicht so einfach, Leder in der passenden Farbe zu finden.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
Thema:

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... - Ähnliche Themen

  • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

    DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
  • DIY Seiko Mod DIAL - (Adam's Werkstatt)

    DIY Seiko Mod DIAL - (Adam's Werkstatt): Hi an alle neugierigen, die sich hierher verirrt haben. Ich werde designen, fräsen, polieren und brushen, ätzen, airbrushen, Lume applizieren und...
  • DIY Gravurmaschinen Laser / Fräsen

    DIY Gravurmaschinen Laser / Fräsen: Hallo liebe Gemeinde, Ich bastel ja auch gerne an Uhren hab schon ein paar Sachen ausprobiert, das Lasergravieren finde ich als sehr gute...
  • DIY Wandhalter für meine Uhren

    DIY Wandhalter für meine Uhren: Hallo Ich bin letztens über ein wunderschönes Reststück Wenge gestolpert. 20cm breit 130 lang und 5cm stark. Damit lässt sich etwas anfangen. Nach...
  • Ähnliche Themen
  • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

    DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
  • DIY Seiko Mod DIAL - (Adam's Werkstatt)

    DIY Seiko Mod DIAL - (Adam's Werkstatt): Hi an alle neugierigen, die sich hierher verirrt haben. Ich werde designen, fräsen, polieren und brushen, ätzen, airbrushen, Lume applizieren und...
  • DIY Gravurmaschinen Laser / Fräsen

    DIY Gravurmaschinen Laser / Fräsen: Hallo liebe Gemeinde, Ich bastel ja auch gerne an Uhren hab schon ein paar Sachen ausprobiert, das Lasergravieren finde ich als sehr gute...
  • DIY Wandhalter für meine Uhren

    DIY Wandhalter für meine Uhren: Hallo Ich bin letztens über ein wunderschönes Reststück Wenge gestolpert. 20cm breit 130 lang und 5cm stark. Damit lässt sich etwas anfangen. Nach...
  • Oben