Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Diskutiere Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Top Band, Top Uhr, Top Kombination Top Bandspitze ;-)
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
142
Top Band, Top Uhr, Top Kombination

Top Bandspitze ;-)
 
Mr. Deckstein

Mr. Deckstein

Dabei seit
12.12.2014
Beiträge
507
Schönes Band und nicht nur die Spitze sieht gut aus, sndern auch die Naht kann sich sehen lassen.

Gruß Wolfgang

PS. Jetzt noch, für die Schließe, ovale Löcher anstatt runde.
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
912
Guten Morgen zusammen,
da ich ja bekannterweise ja kein Freund von Färben des Leder bei Uhrenbändern bin, da die Farben doch recht aggresive Inhaltsstoffe
enthalten, gehe ich einen anderen Weg und nutze, soweit vorhanden, lieber gebrauchtes Leder, wie z.B. von jahrelang getragenen Gürteln
oder anderen Sachen aus Leder. Diese kaufe ich auf Flöhmarkten oder bekomme sie im Tausch gegen neuen Ersatz von meinen Arbeits-
Kollegen, so wie auch im nachfolgenden Besipiel an einen neuen Band für meine Orient Star.

Wie immer ein dreilagiger Aufbau aus dem auf ca. 1,5 mm gespaltenem Gürtel, Spaltleder als Trägermaterial, sowie ein hauchdünnes
Leder aus dem KFZ-Bereich für die Unterseite. 20mm am Bandanstoss , verjüngt sich das Band auf 16mm an der Schließe. Passend auf
meinem HGU gefertigt, so dass ich auf die zweite Schlaufe verzichten kann.

Freundliche Grüße vom Zimmermann

2841388

2841393

2841390
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
268
Ort
Schwebebahn
Schöne uhr im kissengehäuse. Einziges Manko für mich das schiefe Datum.

Habe alle Gürtel aus der Umgebung abgegrast :)

Für Flohmärkte habe ich leider kaum Zeit, es sei denn der alljährliche Wuppertaler Flohmarkt findet statt. Da muss man schon sehr zeitig hin, war schon als Kind immer ein event.

Nachtrag: ist das ein plexi? Tolle Wölbung. @the carpenter
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
912
Im direkten Bereich arbeiten ca. 5.500 Kollegen, das ist noch viel Potential! ;-)
Nein, ist ein Mineralglas, aber was meinst du mit schiefen Datum, das es zwischen der 4 und der 5 sitzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
268
Ort
Schwebebahn
Jep, aber wie bei allem Geschmackssache! -bleibt trotzdem ein schöner wecker. Solltest du den mal abgeben wollen gern vorab pm.

Mit dem färben ist es immer so ein Sache. Gürtel etc sind ja auch oft gefärbt und wenn der Ursprung so eine indische teufelsbude ist ...naja.

Wichtig ist eine ausreichende trocknungszeit sprich handtrocken ist nicht trocken (ärgerlich wenn du stundenlang an so nem Band sitzt und dann gefärbte Arme hast...) und die Versiegelung. Ich versuche immer 2fach zu versiegeln, einmal mit der nachträglichen patinierung und dem wachsen und fetten mit diversen bekannten Mittelchen.

Zum Sommer hin werde ich mal ein bisschen was mit grellen Farben rumspielen. Ein pinkes Band im camolook :) bspw. Da wird dann reihenweise im Strahl gebrochen :lol: :lol: :lol:
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
912
Datumsfenster:
da ich gerne eine 3-6-9-Uhr haben wollte, kann ich mit dem Datumsfenster gut leben, denn der Rest, wie Gehäuse, das gewölbtes Glas, Zifferblatt,
Größe und Preis passen sehr gut! ;o)

Färben:
Ich bin der Überzeugung, das ein jahrelang getragener Gürtel nicht mehr allzuviel Schadstoffe intus bzw. abzugeben hat. Und wie schon mal erwähnt:
Die heutigen Färbemittel, egal ob künstlich hergestellt oder aus natürlichen Inhaltsstoffen, sind alle nicht ganz ohne. Je weniger Hautkontakt damit
desto besser.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
268
Ort
Schwebebahn
Das dachte ich auch mal als ich mir alte bahnhofsplanken für ein hölzernes diy Projekt besorgen wollte. Hochgiftig das zeug ;)

Lirum larum die uhr weckt trotzdem ein haben wollen Gefühl. Denk an mich.

Lg
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
912
Hmm, ich denke, die kleine und recht seltene Schönheit bleibt bei mir. Ich mach mich jetzt mal auf die Suche nach einem
Original-Stahlband dafür. Wird schwierig, aber mich teibt ja nix. ;-)

Aber zurück zum Thema Lederarbeiten:
Anbei noch eine Kleinigkeit aus meinen beiden Lieblingsmaterialien Holz und Leder. Ich mag es, ausgedienten Sachen eine
zweite Chance zu geben und habe mir aus einer kleinen Holzkiste (65 x 110 x 332mm) eine Uhrenbox für fünf Uhren gemacht.
Deckel und Boden mit Leder beklebt und für meinen HGU passende Uhrenkissen aus günstigen Spaltleder gefertigt. Das Holz
habe ich angeschliffen, Facheinteilungen aus Buche eingeleimt, alles mit Leinöl gestrichen und zum Abschluß mit Möbelwachs
behandelt.

Die Uhrenkissen bestehen aus einer Füllung mit festen Schaumstoff, einer Lage Leder drum herum und die Seitenteile aus 2mm
Pappe mit einer Lage Leder. Eigentlich wollte ich alles vernähen, daher auch die Löcher auf dem Foto, was aber nicht so schön
ausgesehen hat, denn dafür war das Leder einfach zu weich. Also habe ich alles verklebt und das hält wieder Erwarten sehr gut.

2842515

2842516

2842517

2842520

2842518

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
Value

Value

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
1.683
Ort
Schönstes Bundesland der Welt
Es ist mir immer wieder eine Freude Deine Arbeiten zu sehen . . . . . . . ja Holz und Leder sind geile Materialien :super:

Wenn ich nur etwas talentierter wäre und mehr Zeit hätte wäre das genau meine Kombi der DIY Aktivitäten.
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
912
Moin Stefan,
danke dir. Talentiert bist du doch und die Zeit solltest du dir nehmen, dann wird es eventuell mal etwas mit einem durchgesteppten Gürtel, von dem
du schon so lange redest! ;-)

Beste Grüße vom Zimmermann aus Niedersachsen in das schönste Bundesland der Welt!
 
LotharF

LotharF

Dabei seit
30.07.2018
Beiträge
22
Ort
Porlamar
Moin zusammen! Hatte mir diese Bälle in den USA gekauft und wollte mich eigentlich an ein Baseball-Band machen. Viele andere Projekte und Umstände hindern mich auf nicht absehbare Zeit daran. Wenn jemand an den beiden „abgeschälten“ Lederstücken interessiert ist, kann er/sie mich gerne anschreiben.

2843900
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
268
Ort
Schwebebahn
Habe mal wieder meine fortis aus der Box geholt und flux ein bändchen dafür angefertigt.

Zuerst fand ich es toll dann nach dem nähen absolut grotte.

Nun an der uhr gefällts mir wieder recht gut. Den einen oder anderen Ausreißer gibt es bei der naht, bin leider ein wenig abgerutscht beim stechen. Naja seht selber...

Mofo 13.jpg

Lg und gute Nacht
Philipp
 
LotharF

LotharF

Dabei seit
30.07.2018
Beiträge
22
Ort
Porlamar
Ehrlich gesagt mag ich solche Bänder mit „Ausrutschern“ bei der Naht wesentlich lieber als die perfekt genähten Teile, bei denen ich immer an der echten Handarbeit zweifele. Manchen ist eben das Logo auf der Rückseite wichtiger als Exklusivität ;-) .
 
mofo

mofo

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
268
Ort
Schwebebahn
Kann damit gut leben, ärgert einen trotzdem wenn Stunden ins Land ziehen und dann eine Stelle dabei ist die absolut nervt. Genau unterhalb des dritten Loches an der langen Seite, ein mü zu schräg geworden... :wand:

Man kann es es noch ein wenig korrigieren mit der rundahle... muss nur vorsichtig sein das garn nicht zu beschädigen oder neu nähen.

Operation geglückt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mrunck

Mrunck

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
230
Zum Thema Smartphonetasche, meine Version sieht so aus, bewährt und robust:
2855253
2855254
2855255
2855260
2855261
Entweder mit Ring oder 2. Kartenfach...
Im Prinzip wird eine Smartphonehülle mit 2 Lederstreifen verbunden. Kleben hab ich versucht, das hält auf Dauer nicht. Erst das Lochen der Hülle und das Vernähen ergab eine robuste und unverwüstliche Tasche bzw. Flipcase, freut mich täglich immer wieder...
 
Thema:

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... - Ähnliche Themen

  • DIY Wandhalter für meine Uhren

    DIY Wandhalter für meine Uhren: Hallo Ich bin letztens über ein wunderschönes Reststück Wenge gestolpert. 20cm breit 130 lang und 5cm stark. Damit lässt sich etwas anfangen. Nach...
  • Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone

    Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone: Liebe Freunde meiner verrückten Obsessionen, heute möchte ich ein neues Projekt von mir vorstellen und hoffentlich einige Leute in den Wahnsinn...
  • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

    DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
  • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

    DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
  • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

    DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
  • Ähnliche Themen

    • DIY Wandhalter für meine Uhren

      DIY Wandhalter für meine Uhren: Hallo Ich bin letztens über ein wunderschönes Reststück Wenge gestolpert. 20cm breit 130 lang und 5cm stark. Damit lässt sich etwas anfangen. Nach...
    • Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone

      Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone: Liebe Freunde meiner verrückten Obsessionen, heute möchte ich ein neues Projekt von mir vorstellen und hoffentlich einige Leute in den Wahnsinn...
    • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

      DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
    • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

      DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
    • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

      DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
    Oben