Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Diskutiere Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Gerne,mach ich,habe eben noch was geschossen:
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
67
Ich habe von meiner Holden eine alte Ledertasche bekommen, in einem so Cognacfarbenen bis braunem Leder. Die Tasche stammt von einer italienschen Nobelmarke glaube ich. Hat angeblich mal so um die 500 CHF gekostet. Sie hat keine Lust mehr drauf, und ich habe mich etwas drangemacht an die Tasche und festgestellt, dass die Tasche echt eine "Verarsche" ist eigentlich. Nur die grossen seitlichen Lederhälften sind echtes Leder, der Rest Kunstleder. Aber, darum geht es mir gar nicht. Ich würde gerne jemanden finden, der mir aus dem Leder ein Lederband für eine Uhr machen kann, 20mm auf 18 oder 16mm. Ich möchte ein Band haben, würde dafür den Rest der Tasche verschenken. Falls jemand sich das vorstellen kann, gerne PN an mich. Ich verschicke die Tasche gerne kostenlos. Wäre halt toll, ein Band zur Erinnerung zu bekommen. Details gerne per PN. Bild kann ich gerne morgen posten.
Das war doch eine Herausforderung, ein Armband aus dem Leder einer "Verarschetasche" zu machen.... :-)

15510324276066479247301383466703.jpg 1551032454031318663542567852748.jpg 15510324871836195594065403291853.jpg 15510325474819055695166240192875.jpg 15510324276066479247301383466703.jpg 1551032454031318663542567852748.jpg 15510324871836195594065403291853.jpg 15510325474819055695166240192875.jpg 1551032454031318663542567852748.jpg
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
707
Es ist auf jeden Fall schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, so richtig gelungen finde ich das Band leider nicht und auch auf die Gefahr, für Kritik
wieder Schläge zu bekommen, möchte ich sie trotzdem äußern, in der Hoffnung, das nicht nur mir einige Sachen sofort ins Auge springen. Entweder
habe ich einen Knick in der Optik oder das Stück mit den Dornlöchern ist an einer Seite schief? Die Dornlöcher sind nicht in der Flucht und die Abstände
passen nicht. Die Naht ist wie der äußere Zierstreifenbei genauer Betrachtung ebenfalls nicht so toll, oder? Zur eleganten Optik hätte entweder ein größerer
Lochabstand oder dünneres Garn ganz gut gepasst!

Sollte ich mit meiner Kritik falsch liegen, dann bitte: Feuer frei........

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
67
Hallo Zimmermann,

Jep ein Loch ist asymmetrisch. Das Garn ist Maschinengarn und ich habe es zum ersten Mal für eine Handnaht verwendet. War gruselig zum nähen, da es sich total verzwirbelt hat. Das Leder ist extrem weich und das Brenneisen war schwer zu führen.
Bin sicher noch ausbaufähig. An der Uhr und am Arm fallen die Makel jedoch nicht mehr auf.

Grüße Stephan

Immer für positive Kritik zu haben
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
707
Danke, ich hatte schon mit dem Schlimmsten gerechnet und mich mit einer Schutzbrille eingelogt! ;-)

Ja, das mit dem Garn kenn ich nur zu gut. :-D Eventuell helfen bei weichem Leder "größere/länger" Löcher oder dickere Nadeln, die das
Nahtloch beim Nähen etwas aufweiten. Ist das Leder zu weich oder zu dünn, dann nehme ich gerne eine Zwischenlage aus Spaltleder
mit etwas mehr Stand, was ist trotzdem am Arm gut zu tragen ist, das weiche Leder aber besser in Form hält.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
1.980
Verarscheleder an der Uhr. Das leder ist butterweich. Schmiegt sich perfekt am arm an. Durch das weiche leder war es bestimmt schwer damit zu arbeiten. Tausend Dank Stephan. Geil was du gemacht hast. 20190227_135724.jpg
 
matze_bu

matze_bu

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
165
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die Runde. Wie kann ich denn die Löcher im Armband Schwarzfärben. Geht das auch mit einem Edding, oder ist das eher schlecht?
 
Pelikanus

Pelikanus

Dabei seit
23.02.2012
Beiträge
251
Ort
Region Basel (CH)
Edding? Um Gottes Willen...!
Wird nach dem Trocknen unnatürlich violett, stinkt wie Sau und hält keine 2 Wochen.

Ich mache das jeweils mit einem Brennpeter (Lötkolben) mit einem langen dünnen Aufsatz. Ansonsten geht natürlich auch schwarze Lederfarbe, auf einem Zahnstocher aufgetragen.
 
matze_bu

matze_bu

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
165
Danke Pelikanus,
denn muss ich mal sehen, wo ich etwas Lederfarbe herbekomme.
 
Thema:

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... - Ähnliche Themen

  • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

    DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
  • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

    DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
  • DIY Zifferblätter - Erfahrungen?

    DIY Zifferblätter - Erfahrungen?: Liebe handwerklich geschickte Leser, nach langem Hin- und Her, nach etlichen Kompromissen und Einbußen bei dem und dem Design dieser und jener...
  • DIY Wasserdichtigkeit Test, Interpretation

    DIY Wasserdichtigkeit Test, Interpretation: Hallo. Mal eine Frage an die Mechaniker hier. Habe mir so einen Chinesennachbau eines Bergeon 5555 besorgt. War recht günstig und dient eher...
  • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

    DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
  • Ähnliche Themen

    • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

      DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
    • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

      DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
    • DIY Zifferblätter - Erfahrungen?

      DIY Zifferblätter - Erfahrungen?: Liebe handwerklich geschickte Leser, nach langem Hin- und Her, nach etlichen Kompromissen und Einbußen bei dem und dem Design dieser und jener...
    • DIY Wasserdichtigkeit Test, Interpretation

      DIY Wasserdichtigkeit Test, Interpretation: Hallo. Mal eine Frage an die Mechaniker hier. Habe mir so einen Chinesennachbau eines Bergeon 5555 besorgt. War recht günstig und dient eher...
    • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

      DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
    Oben