Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Diskutiere Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Habe hier schon viele schöne Armbänder mit tollen Dornschließen gesehen (z.B. von @Value weiter oben), kann mir jemand...
Ursula

Ursula

Dabei seit
18.02.2018
Beiträge
48
Ort
Perstorp (Schweden)
Hallo zusammen! Habe hier schon viele schöne Armbänder mit tollen Dornschließen gesehen (z.B. von @Value weiter oben), kann mir jemand Bezugsquellen nennen? Die "Standardteile" aus China findet man sehr häufig, ich bin aber auf der Suche nach originellen und außergewöhnlichen Schließen. Oder stammen diese Teile alle aus eigener Fertigung?
 
Timefactor

Timefactor

Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
853
Ort
Grenznähe zu Frankreich
Hallo zusammen! Habe hier schon viele schöne Armbänder mit tollen Dornschließen gesehen (z.B. von @Value weiter oben), kann mir jemand Bezugsquellen nennen? Die "Standardteile" aus China findet man sehr häufig, ich bin aber auf der Suche nach originellen und außergewöhnlichen Schließen. Oder stammen diese Teile alle aus eigener Fertigung?
Schau mal in diesen Thread:
Der Schließen-Thread !

Dort findest du Anbieter wie z.B. Piotr, welche Schließen mit Münzen, etc. anbieten.
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
100
Hallo Alex,

Also mir gefällt Deine Arbeit. Sehr sauber ausgeführt und der Stil gefällt mir auch.
Hast du Bilder von den einzelnen Arbeitsschritten gemacht, oder zeig mal bitte Fotos von den Seiten.
Grüße Stephan
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
Amateur trifft es nicht ganz, bei weit über 300 angefertigten Uhrenarmbändern, oder? ;-)

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
100
Hallo Gemeinde
Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Verwendung von Kupfernieten mit Scheibe?
Bezugsquelle dafür?
Das Einschlagwekzeug von Osborne kostet 40 Euro. Erscheint mir sehr teuer. Könnte man sicher selber machen aus einem Stück Rundstahl.
Hat jemand Bilder oder Maße von dem Teil.
Grüße Stephan
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
"Das Teil" heißt Nietendöper! Komischer Name, ist aber so! :-D Da es unterschiedliche Nieten gibt, gibt es natürlich auch unterschiedliche............;-)
Wenn der Stahl hat die entsprechende Härte hat, kannst du auch ein Stück Rundstahl nehmen. Ich würde es aber einfach mal mit einem
Hammer, einem Nagelsenker und einer festen Unterlage probieren. Evtl. reicht das ja.

Ich nutze einen Döper aus dem Werkzeughandel für meine Kupfernieten, der lag bei rund 30,00€ und die Nietenköpfe sehen damit
einfach eleganter aus.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
100
Danke Zimmermann
Ich werde mir mal im Fachhandel so einen Nietendödel ansehen.

Und bei Gelegenheit ein paar Bilder einstellen.

Grüße Stephan
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
100
Fehler, aus Versehen doppelt gesendet



Grüße Stephan
 
L

Ledermax

Gesperrt
Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
109
Ort
41569 Ramrath
"Das Teil" heißt Nietendöper! Komischer Name, ist aber so! :-D Da es unterschiedliche Nieten gibt, gibt es natürlich auch unterschiedliche............;-)
Wenn der Stahl hat die entsprechende Härte hat, kannst du auch ein Stück Rundstahl nehmen. Ich würde es aber einfach mal mit einem
Hammer, einem Nagelsenker und einer festen Unterlage probieren. Evtl. reicht das ja.

Ich nutze einen Döper aus dem Werkzeughandel für meine Kupfernieten, der lag bei rund 30,00€ und die Nietenköpfe sehen damit
einfach eleganter aus.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
Hallo Schreiner;
ich nehme eine Spindelpresse mit oben flachem Druckstempel und einem konkaven Unterstempel. Das hat den Vorteil keine unterschiedlich großen Nietendöppel zu brauchen.

Grüße
Karl
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
In der Werkstatt sind es im Moment 15° und das ist mir einfach zu kalt, deswegen beschäftige ich mich
im warmen Arbeitszimmer mit diversen "Kleinigkeiten", wie z.B. diesem Band von Steinhart, bei dem sich
die Naht und der Kleberand gelöst haben. Bitte entschuldigt die miese Fotoqualität, aber bei ungünstiger
Kunstbeleuchtung und einer Kompaktkamera ist einfach nicht mehr. ;-)

Vorher:
001_rep.jpg

Also das originale Garn raus:

003_rep.jpg

Dann die offen Stellen neu verklebt und neues Garn in einem Kupferton wieder rein:

004_rep.jpg

et voila:

005_rep.jpg


Und dann war da noch ein geflochtenes Band für ein Kartenetui für einen Freund:
Links das neue Band und rechts meins, was ich vor ein paar Wochen schon mal gepostet habe:


002_flecht.jpg

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
Hallo Schreiner;
ich nehme eine Spindelpresse mit oben flachem Druckstempel und einem konkaven Unterstempel. Das hat den Vorteil keine unterschiedlich großen Nietendöppel zu brauchen.

Grüße
Karl
Schreiner? Hast du mich tatsächlich Schreiner genannt? Das tut jetzt aber weh, Karl. ;-)
Der Schreiner oder Tischler stellt u.a. Möbelstücke und Treppen her und ist filigraner als der Zimmermann. Das Berufsbild gehört eher zur Holztechnik.
Der Zimmermann gehört zum Holzbaubegwerbe und baut u.a. Dachstühle, Dachgauben, Fachwerkkonstruktionen, aber auch Treppen. Das sind nebem
dem Werkstoff Holz die recht wenigen Gemeinsamkeiten beider Beruf. Und da ich gelernter Zimmermann bin und das im englischen Carpenter heißt, nenn
mich bitte Zimmermann! ;-)

Freundliche Grüße vom .......na, wem wohl? :-D
 
L

Ledermax

Gesperrt
Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
109
Ort
41569 Ramrath
Schreiner? Hast du mich tatsächlich Schreiner genannt? Das tut jetzt aber weh, Karl. ;-)
Der Schreiner oder Tischler stellt u.a. Möbelstücke und Treppen her und ist filigraner als der Zimmermann. Das Berufsbild gehört eher zur Holztechnik.
Der Zimmermann gehört zum Holzbaubegwerbe und baut u.a. Dachstühle, Dachgauben, Fachwerkkonstruktionen, aber auch Treppen. Das sind nebem
dem Werkstoff Holz die recht wenigen Gemeinsamkeiten beider Beruf. Und da ich gelernter Zimmermann bin und das im englischen Carpenter heißt, nenn
mich bitte Zimmermann! ;-)

Freundliche Grüße vom .......na, wem wohl? :-D
Lieber Carpenter;
deine Antwort hat heftige Selbstzweifel in meine Englischkenntnisse geweckt, so daß ich extra noch mal den Google Übersetzer bemühte - es hilft nichts ! Der übersetzt Schreiner auch als Carpenter. Im übrigen auch Zimmermann als Carpenter.
Aber wie dem auch sei; es war mit Sicherheit wohlwollend gemeint.
Gute Grüße
Karl
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
Genau so ist es auch angekommen, von daher: Alles gut, Karl! :prost:
 
Thema:

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder.... - Ähnliche Themen

  • Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone

    Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone: Liebe Freunde meiner verrückten Obsessionen, heute möchte ich ein neues Projekt von mir vorstellen und hoffentlich einige Leute in den Wahnsinn...
  • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

    DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
  • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

    DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
  • DIY Zifferblätter - Erfahrungen?

    DIY Zifferblätter - Erfahrungen?: Liebe handwerklich geschickte Leser, nach langem Hin- und Her, nach etlichen Kompromissen und Einbußen bei dem und dem Design dieser und jener...
  • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

    DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
  • Ähnliche Themen

    • Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone

      Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone: Liebe Freunde meiner verrückten Obsessionen, heute möchte ich ein neues Projekt von mir vorstellen und hoffentlich einige Leute in den Wahnsinn...
    • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

      DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
    • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

      DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
    • DIY Zifferblätter - Erfahrungen?

      DIY Zifferblätter - Erfahrungen?: Liebe handwerklich geschickte Leser, nach langem Hin- und Her, nach etlichen Kompromissen und Einbußen bei dem und dem Design dieser und jener...
    • DIY-Thread für Eigenbau und Custom

      DIY-Thread für Eigenbau und Custom: Wie würdet ihr den Vorschlag finden einen Thread zu starten mit dem Titel, Do it Yourself - Thread für Eigenbau und Custom oder kurz DIY-Thread...
    Oben