Der Corona Thread - Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-21 Uhr

Diskutiere Der Corona Thread - Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-21 Uhr im Small Talk Forum im Bereich Community; Kontext ist gut. Aber ich sehe das nicht ganz so; es sagt schon etwas über die Infektiosität der Delta Variante aus. Mit der ja auch nicht lange...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
18.044
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Bitte immer jede Nachricht versuchen in den Kontext einzuordnen.

Beim Thema Israel und Delta-Variante bedeutet das: Dass sich auch bereits Geimpfte noch einmal mit COVID anstecken können ist weder neu, noch eine Überraschung: Die Hersteller und Studien der Impfstoffe sprechen immer davon, dass die Impfungen gegen einen schweren Verlauf schützt, nicht dass man sich danach gar nicht mehr infizieren würde.

Wichtig ist also nicht, wie viele Menschen sich nun im fast vollständig durchgeimpften Israel mit COVID-Delta anstecken, sondern wie viele davon am Ende mit einem schweren Verlauf ins Krankenhaus müssen.
Kontext ist gut. Aber ich sehe das nicht ganz so; es sagt schon etwas über die Infektiosität der Delta Variante aus. Mit der ja auch nicht lange Erfahrungen vorliegen.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
16.538
Ort
Bärlin
Ist ein Kofferwort und der Impfstoff heißt von Anfang an so. Nicht erst jetzt.

Das kann schon sein, aber in den Medien tauchte da meist Biontech/Pfizer auf, ich las das Comirnaty das erste mal, als ich den Kleber im Impfausweis hatte, vorher kannte ich die Bezeichnung jedenfalls nicht. ;-)

Gruß
Mike
 
Panda-Express

Panda-Express

Dabei seit
08.07.2017
Beiträge
779
Ort
WatchCity
Kontext ist gut. Aber ich sehe das nicht ganz so; es sagt schon etwas über die Infektiosität der Delta Variante aus. Mit der ja auch nicht lange Erfahrungen vorliegen.
Ich habe kein Problem damit, mich als Geimpfter mit der Delta- oder einer anderen Variante anzustecken, so lange mich der Impfstoff (wie in meinem Fall Biontech)
vor einem symptomatischen oder schweren Verlauf schützt....

Das reine Anstecken mit Covid wird man auch langfristig (durch verschiedene Mutationen) bei Geimpften nicht komplett verhindern können.
Es geht vielmehr um die Vermeidung von schweren Verläufen bzw. einer Hospitalisierung oder Tod.
 
Silky Johnson

Silky Johnson

Dabei seit
31.07.2009
Beiträge
650
Erste Dosis BionTech am Freitag abgeholt. Am Samstag leichte Schmerzen an der Einstichstelle, sonst nichts.

In 3 Wochen gibt es die 2. Spritze. 🤞
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.590
3 Wochen - ist das die Empfehlung vom Arzt?

Aktuelle Werbung des dörflichen "Zahn-Implantologie-Zentrums": Wir impfen, sie reisen!
Kannste dir nicht ausdenken ....
 
Silky Johnson

Silky Johnson

Dabei seit
31.07.2009
Beiträge
650
3 Wochen - ist das die Empfehlung vom Arzt?

Ja, das kommt vom Arzt.

So wie ich verstanden habe sind die 6 Wochen eine Empfehlung der STIKO und diese Impfintervalle bei Biontech werden wohl mit dem Mangel des Impfstoffs begründet. Laut Packungsbeilage (Hersteller) beträgt der empfohlene Abstand zwischen Erst- und Folgeimpfung 3 Wochen.

3 wochen = optimaler Abstand / 6 Wochen = maximaler Abstand
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.590
So wie ich verstanden habe sind die 6 Wochen eine Empfehlung der STIKO und diese Impfintervalle bei Biontech werden wohl mit dem Mangel des Impfstoffs begründet. Laut Packungsbeilage (Hersteller) beträgt der empfohlene Abstand zwischen Erst- und Folgeimpfung 3 Wochen.

3 wochen = optimaler Abstand / 6 Wochen = maximaler Abstand

I see, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm :super:
 
U

uhrenanfänger

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
590
So, ich bin doppelt mit Moderna geimpft.
Erste Impfung war ohne irgendwas, zweite hat mich mehr aus den Segeln genommen für zwei Tage mit Kopf- und Gliederschmerzen sowie Schmerzen im Arm. Jetzt ist aber alles wieder im Rahmen. Ich würde es jederzeit wieder tun.
 
Smaug

Smaug

Gesperrt
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
124
Corona und kein Ende in Sicht
Hier ist eine kleine Zusammenfassung von Meldungen aus Der Welt vom letzten Freitag
-das RKI unter Lothar Wieler, möchte eine Test und Maskenpflicht bei Schülern bis ins Frühjahr 2022
-Karl Lauterbach, SPD, phantasiert die nächste Welle zusammen. Das er, und nicht nur er, mit seinen prognostizierten "Inzidenzen" bisher regelmäßig komplett daneben lag, hinterfragt so gut wie niemand.
-Manuela Scheswig, SPD, möchte eine Test und Quarantänepflicht für Urlauber
-Winfried Kretschmann, Grüne, möchte Bürgerrechte im Pandemiefall generell unter Vorbehalt stellen und nach Gutdünken mit ihnen verfahren
Mein Fazit.
Die Politik steckt bis zu beiden Ohren in einem selbstverschuldeten geistigen Lockdown fest und hat nicht die Absicht, die Corona "Maßnahmen" zu hinterfragen. Im Gegenteil. Sie bereiten jetzt schon die nächsten Repressionen vor.
Das es auch anders geht, zeigt ein Blick in die USA, nach Schweden, Holland und die Schweiz.
Gruß
 
D

DoJw

Gesperrt
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
102
Der Deutsche ist halt für die ganzen Varianten- u. Mutanten-Hoaxes besonders anfällig. Da ist jeglicher gesunder Menschenverstand abgängig…
In einem gesunden System würden jetzt schon Gerichte dem Ganzen ein Ende setzen.
 
TomS2

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
3.211
Ort
Franken
Corona und kein Ende in Sicht
Hier ist eine kleine Zusammenfassung von Meldungen aus Der Welt vom letzten Freitag
-das RKI unter Lothar Wieler, möchte eine Test und Maskenpflicht bei Schülern bis ins Frühjahr 2022
-Karl Lauterbach, SPD, phantasiert die nächste Welle zusammen. Das er, und nicht nur er, mit seinen prognostizierten "Inzidenzen" bisher regelmäßig komplett daneben lag, hinterfragt so gut wie niemand.
-Manuela Scheswig, SPD, möchte eine Test und Quarantänepflicht für Urlauber
-Winfried Kretschmann, Grüne, möchte Bürgerrechte im Pandemiefall generell unter Vorbehalt stellen und nach Gutdünken mit ihnen verfahren
Mein Fazit.
Die Politik steckt bis zu beiden Ohren in einem selbstverschuldeten geistigen Lockdown fest und hat nicht die Absicht, die Corona "Maßnahmen" zu hinterfragen. Im Gegenteil. Sie bereiten jetzt schon die nächsten Repressionen vor.
Das es auch anders geht, zeigt ein Blick in die USA, nach Schweden, Holland und die Schweiz.
Gruß
Originalquelle und -zitate?
 
D

DoJw

Gesperrt
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
102
Mathematik spielt eine Rolle, wenn bekannte Größen verifiziert sind. Davon kann hier wohl keine Rede sein.
Ich will und werde das hier auch nicht diskutieren. Wer Mathematik ins Spiel bringt, wird wohl selbst Zahlen beschaffen können. Notfalls das RKI selbst mit seinen eigenen Zahlen belastet. Das ist alles bekannt, aufgeklärt und öffentlich durchgekaut. Es fehlen nur die Konsequenzen daraus.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.737
Das es auch anders geht, zeigt ein Blick in die USA, nach Schweden, Holland und die Schweiz.
Oder Australien und ... Rußland.

Nicht immer nach freiem gusto jene Länder als Vorbild rauspicken die einem gerade passen.

Sidney geht gerade wieder in den Lockdown und Moskau verschärft auch gerade wieder die Maßnahmen und Un-Geimpfte werden dort ab heute jetzt wie Bürger 2. Klasse behandelt.

Erneuter Lockdown: Sydney kapituliert vor der Delta-Variante
Coronavirus - Moskau verschärft wegen Delta-Variante Pandemie-Vorschriften deutlich
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DoJw

Gesperrt
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
102
///Einige der Infektionen passierten laut Behördenangaben rein beim Vorübergehen – also mit minimalem Kontakt.///

wenn ich sowas schon lese… sorry! Das könnte aus dem Kopp-Verlag stammen.
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
17.601
Wenn die politische Diskussion hier überhand nimmt, pausiert der Thread.

Wir sehen uns das mal in Ruhe an.
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
17.601
@Smaug, nachdem Du bereits im Autothread deutlich drüber warst und hier ebenfalls übers Ziel hinausschießt, wirst Du das Forum verlassen.

@DoJw Offenbar lässt Du auch keine Gelegenheit aus, um zu zündeln. Du verlässt das Forum ebenfalls.

Der Thread öffnet morgen wieder zur gewohnten Zeit. Und alle, die hier posten möchten, bitte haltet den Thread weiterhin sauber. Es hat in den vergangenen Wochen doch gut funktioniert. Wäre schön, wenn es auch dabei bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Milanese

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
1.033
Ort
Wien
Moderna Part II hab ich mal intus. Impfung war um 9, bis jetzt nur das übliche Ziehen an der Einstichstelle wie das letzte Mal. Mal schauen wie es weiter läuft. Hier in Ö sind auf jeden Fall jede Menge Öffnungen wieder im Gange. Hoffentlich rächt sich das nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Der Corona Thread - Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-21 Uhr

Der Corona Thread - Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-21 Uhr - Ähnliche Themen

Vintage Kauf anhand eines Beispieles - Rolex GMT aus 1990: Hi zusammen, Vorab: Ich habe die Suchfunktion hier und google bemüht allerdings finde ich keinen Einstieg, deshalb verzeiht mir das ich mit so...
Uhr für viele Anlässe bis 7000 €: Liebe Uhrenfreunde, das ist mein erster Beitrag im Forum, seht es mir bitte nach, wenn ich die Umgangsformen (noch) nicht beherrsche. Kurz zu...
Anstoßbreite korrekt messen: Guten Tag zusammen! Zunächst einmal hoffe ich, dass ich nicht den x-ten Thread zu ein und derselben Frage eröffne, aber tatsächlich habe ich die...
Zeichnungen und Malereien zu Uhren bei Youtube: Auf der Suche nach einer Seiko-Uhr ist mir bei Youtube aufgefallen, dass sich viele talentierte Künstler dem Thema Uhr angenommen und dazu...
Zeigt her Eure Junkers Uhren (inclusive Iron Annie und Zeppelin): Nachdem ich lange hier im Forum gesucht habe und keinen Junkers- oder ähnlichen Sammelthread gefunden habe, eröffne ich mal dieses "Fotoalbum" und...
Oben