Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Diskutiere Der "China-Uhren-Diskussionsthread" im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Die San Martin Explorer hat übrigens leider 37 und keine 36mm. Steht hier in den Kommentaren...
U

Uhrma4

Dabei seit
09.10.2020
Beiträge
560
Da wo der Fehler sitzt, ist nur eine Hülse vorhanden. War wohl mal ein etwas dickerer Federsteg. Der Bandanschluss an dieser Stelle ist leicht verzogen. Ich habe die Schutzfolien extra nicht entfernt, damit man sehen kann, dass meinerseits keine Gewaltanwendungen erfolgt sein können.

Grüsse, Gerd
Anhang anzeigen 3984366

Ich hab mich mal fast künstlerisch betätigt, weil ich es immer noch nicht genau verstehe.

1.JPG

Das was ich eingekreist habe liegt nur lose in der Schnalle? Da hat sich also der Steg verabschiedet.
Evtl zeigst du denen dann, dass dein Band nicht mehr verbunden ist, weil auf deinen Bildern sieht das fast so aus, als wäre alles normal zusammen.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
11.067
Sind es denn beim Vorbild echte 36mm? Das stimmt doch da ganz häufig auch nicht 1:1.
 
P

pchb

Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
334
Sind es denn beim Vorbild echte 36mm? Das stimmt doch da ganz häufig auch nicht 1:1.

Sind sogar nur 35,3mm (oder sowas; habs nicht mehr genau in Erinnerung).

Aber egal. Wenn die Uhr mit applizierten Indizes / Zahlen kommt, bin ich sowas von dabei :super: schöne Urlaubsuhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.791
Hallo "Uhrma4",
genau da wo Du es an meinem Foto eingekreist hast, liegt mein Problem. Muss wohl doch ein besseres Foto machen.
Der Federsteg ist nur noch eine leere Hülse ohne Stifte. Ich habe beim öffnen der Box, keine weiteren Materialreste vom Federsteg gefunden. Die Verbindung zwischen Band und Schliesse ist unterbrochen. Die Faltschliesse selbst ist leicht verzogen und wird vermutlich auch mit einem intakten Federsteg, nicht mehr verlässlich schliessen.
Wie der Schaden geschehen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Vom Verkäufer habe ich keine Nachricht mehr erhalten. Sollte er sich nicht mehr melden, werde ich, wohl oder übel einen Disput eröffnen müssen. Im momentanen Zustand ist das Band nicht zu gebrauchen.
Positives: Das in der Uhr verbaute -Hangzhou 6460- läuft seit nunmehr 36 Stunden, mit ganz leichten Vorlauf.

Grüsse, Gerd
 
D

der_blub

Dabei seit
12.06.2020
Beiträge
108
Vorsicht bei der mit dem NH35. Meiner Meinung (und der Beschreibung) nach ist das die (alte) Version mit 39mm.
 
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.791
Aus meiner -Thorn GMT- werde ich nicht schlau. Die 2. Zeitzonenanzeige ist bei meiner GMT, lediglich eine sinnbefreite Zusatzfunktion.
Z.B. habe ich gestern genau auf die Stunde, um 22:00, den GMT Zeiger eine Stunde, gegenüber der Normalzeit vorgestellt. Also auf 23:00. Nun müsste ja um 10:00 die GMT-Zeit auf 11:00 anzeigen.
Nach genau 12 Std. zeigte mir das Ding ca. 5:30. Ich hatte einige Versuche gemacht. Die 2.Zeitzone bei meiner -Thorn- ist eine Art Zufallsgenerator.
Wie ist das bei euch anderen -Thorn GMT- Besitzern?

Grüsse, Gerd
 
Thema:

Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Oben