Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Diskutiere Der "China-Uhren-Diskussionsthread" im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Kann ich nicht nachvollziehen. Habe das mal an dieser Uhr durchexerziert: 131.15€ 77% OFF|ADDIESDIVE 2022 NEUE 39mm Business Armbanduhr 10Bar...
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.561
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
516
Der Trick ist halt, dass beim US$ noch zusätzlichen Gebühren zu zahlen sind, die eben beim CA$ verfallen. Unser Taxsystem wirkt halt in dieser Sache für die EU günstiger. Die USA wird die EU-Leute nícht darauf beachten, begreiflicherweise.
Kann ich nicht nachvollziehen. Habe das mal an dieser Uhr durchexerziert:

131.15€ 77% OFF|ADDIESDIVE 2022 NEUE 39mm Business Armbanduhr 10Bar Wasserdichte Luxus Sapphire relogio masculino NH35 Automatische Mechanische Uhr| | - AliExpress

Ohne allgemeinen Gutscheincode, nur Münzen, Store-Coupons etc. in

EUR = 116,97 EUR
USD = 115,91 USD = 112,04 EUR
CAD = 158,21 CAD = 114,25 CAD

Sehe nicht, wie ich die bei CAD billiger wegkomme und welche Gebühren da entfallen sollen. Oder mache ich irgendwas falsch? Ich stelle einfach nur die Währung um.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.562
PKM45

PKM45

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
107
Zusätzlich sollte man bei Spielchen mit der Währungsumstellung immer bedenken über welche Quelle man zahlt. Paypal Umrechnungskurse machen eventuelle Ersparnisse am Vergleichspreis meistens zunichte. Oder man schaut sich die Umrechnungskurse seiner Kreditkarte besser genau an.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.563
Railroad_Watch

Railroad_Watch

Dabei seit
16.09.2022
Beiträge
47
Kann ich nicht nachvollziehen. Habe das mal an dieser Uhr durchexerziert:

131.15€ 77% OFF|ADDIESDIVE 2022 NEUE 39mm Business Armbanduhr 10Bar Wasserdichte Luxus Sapphire relogio masculino NH35 Automatische Mechanische Uhr| | - AliExpress

Ohne allgemeinen Gutscheincode, nur Münzen, Store-Coupons etc. in

EUR = 116,97 EUR
USD = 115,91 USD = 112,04 EUR
CAD = 158,21 CAD = 114,25 CAD

Sehe nicht, wie ich die bei CAD billiger wegkomme und welche Gebühren da entfallen sollen. Oder mache ich irgendwas falsch? Ich stelle einfach nur die Währung um.

Der Trick ist halt, dass beim US$ noch zusätzlichen Gebühren zu zahlen sind, die eben beim CA$-Taxsystem verfallen: das 'Canadian Taxsystem' wirkt halt in dieser Sache für die EU günstiger. Die USA wird die EU-Leute nícht darauf beachten, begreiflicherweise.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.564
Railroad_Watch

Railroad_Watch

Dabei seit
16.09.2022
Beiträge
47
Der Trick ist halt, dass beim US$ noch zusätzlichen Gebühren zu zahlen sind, die eben beim CA$-Taxsystem verfallen: das 'Canadian Taxsystem' wirkt halt in dieser Sache für die EU günstiger. Die USA wird die EU-Leute nícht darauf beachten, begreiflicherweise.

Zusätzlich kann ich sagen, dass beim Zoll in Deutschland keine Gebühren mehr gezahlt werden müssen. *Canada hat einen anderen Handelsvertrag mit der EU *als die USA. Dieser Unterschied äussert sich vornämlich im Zoll in den EU-Staaten beim Empfang eines Produktes: Canada-Ware sind zollfrei, wo die USA Produkte nicht anfällig sind für freien Zoll. Nur in diesen Fällen gibt's diesen Unterschied. Ich kann's leider nicht eindeutiger erklären, meine Entschuldigungen dafür.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.565
F

ffischer

Dabei seit
01.02.2021
Beiträge
20
Welche Uhr mit extrem guter Lume/Leuchtkraft könnt ihr empfehlen. Ich möchte eine die wie ein Reaktor leuchtet, am besten die ganze Nacht durch.

C3 oder eher BGW9 oder andere?
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.566
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
3.096
Ort
Rheingau
Zusätzlich kann ich sagen, dass beim Zoll in Deutschland keine Gebühren mehr gezahlt werden müssen. *Canada hat einen anderen Handelsvertrag mit der EU *als die USA. Dieser Unterschied äussert sich vornämlich im Zoll in den EU-Staaten beim Empfang eines Produktes: Canada-Ware sind zollfrei, wo die USA Produkte nicht anfällig sind für freien Zoll. Nur in diesen Fällen gibt's diesen Unterschied. Ich kann's leider nicht eindeutiger erklären, meine Entschuldigungen dafür.
Das kann zwar sein, aber die zwischen Händler und Käufer vereinbarte Währung ändert ja nicht das Ausfuhrland. Es ist und bleibt China.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.567
Railroad_Watch

Railroad_Watch

Dabei seit
16.09.2022
Beiträge
47
Das kann zwar sein, aber die zwischen Händler und Käufer vereinbarte Währung ändert ja nicht das Ausfuhrland. Es ist und bleibt China.

Aus China hinaus, über "Vermittler-Staaten" wie Canada, die baltischen Staate und sogar Bulgarien, kann man sich Ersparnisse machen. Immerhin meistens nur ein paar Zehnter oder so. Guten Erfolg wünsche ich allen.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.569
jerrycotton

jerrycotton

Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
172
Ort
Rotkreuz, Kanton Zug, Schweiz
Screenshot_20221124-180217_AliExpress.jpg
Ich weiss noch gar nicht warum es schon wieder passiert ist...aber auf jeden Fall kommt jetzt die SN0008-G V2 mit dem Niedenarmband zu mir
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.571
Kusch

Kusch

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
1.723
Welche Uhr mit extrem guter Lume/Leuchtkraft könnt ihr empfehlen. Ich möchte eine die wie ein Reaktor leuchtet, am besten die ganze Nacht durch.

C3 oder eher BGW9 oder andere?
C3 leuchtet am besten, so prinzipiell.

Steeldive subs oder Tuna sollen Leuchten wie die Seuche, oder Proxima MM300 mit C3.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.572
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
516
Zusätzlich kann ich sagen, dass beim Zoll in Deutschland keine Gebühren mehr gezahlt werden müssen. *Canada hat einen anderen Handelsvertrag mit der EU *als die USA. Dieser Unterschied äussert sich vornämlich im Zoll in den EU-Staaten beim Empfang eines Produktes: Canada-Ware sind zollfrei, wo die USA Produkte nicht anfällig sind für freien Zoll. Nur in diesen Fällen gibt's diesen Unterschied. Ich kann's leider nicht eindeutiger erklären, meine Entschuldigungen dafür.
Sorry, aber das ist schlichtweg komplett falsch. Alle eingeführten Waren aus Nicht-EU-Staaten müssen ab dem ersten Euro verzollt werden. Es gibt kein Zollabkommen seitens der EU mit Kanada.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.573
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
516
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Uhr von China aus, zuerst nach Kanada geschickt wird (wohin denn auch dort) und dann erst nach Deutschland, oder Österreich geht, nur weil ich in CN$ bezahlt habe.
Tut sie auch nicht, das ist Unsinn. Bezahle aufgrund der Währungsdifferenzen immer bewusst in USD (womit man in der Tat den einen oder anderen Euro sparen kann wie in meinem Beispiel oben gezeigt) und keines meiner Pakete wurde bisher über die USA geroutet.

Und wie hier schon jemand richtig sagte: Entscheidend ist das Herkunftsland, nicht das Transitland. Ansonsten müsste hier niemand von uns Zoll zahlen für all die Ali-Sendungen, die über Belgien und Holland als Transitländer geroutet werden, da EU und von daher Teil der europäischen Zollunion.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.574
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.269
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
Entscheidend ist das Herkunftsland, nicht das Transitland. Ansonsten müsste hier niemand von uns Zoll zahlen für all die Ali-Sendungen, die über Belgien und Holland als Transitländer geroutet werden, da EU und von daher Teil der europäischen Zollunion.

Genau das meinte ich auch.
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.575
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
516
Sorry, aber das ist schlichtweg komplett falsch. Alle eingeführten Waren aus Nicht-EU-Staaten müssen ab dem ersten Euro verzollt werden. Es gibt kein Zollabkommen seitens der EU mit Kanada.
Muss mich hier etwas korrigieren. Gemeint war natürlich versteuern, nicht verzollen.

Im Rahmen von CETA ist in der Tat die Zollfreiheit bei den meisten Waren aus Kanada geregelt. Einfuhrumsatzsteuer muss aber trotzdem berappt werden ab dem ersten Euro.

Allerdings ist dies ebenso für Waren aus China bis 150€ der Fall, wir gewinnen also weiterhin nichts via Kanada außer ggf. jenseits der 150€. Wobei wir das Problem mit dem Herkunftsland dann weiterhin nicht gelöst bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.578
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
3.096
Ort
Rheingau
Eigentlich wollte ich bei der Pagani Ranger unter 100 Euro bleiben. Leider lag ich, wegen eines leicht verschlechterten Wechselkurses, jetzt doch 54 Cent drüber :roll:

Ich geh jetzt die Heizung abstellen, dann hab ich das in 2 Minuten wieder eingespart :lol:
 
  • Der "China-Uhren-Diskussionsthread" Beitrag #8.579
Ragin

Ragin

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
167
Gibt es aktuell gültiige Promo-Codes?
 
Thema:

Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Oben