Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Diskutiere Der "China-Uhren-Diskussionsthread" im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Hier steht jede Menge dazu https://www.watchuseek.com/threads/comparison-of-epson-yn55a-movement-and-tianma-nh35-movement.5339672/
Kusch

Kusch

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
1.259
21600 vs 28800 vph.
Epson gegen ETA Klon.

Beide vllt etwas lauten Rotor, beide Ghost-Date.

Das YN55 ist halt das Werk aus der Orient Kamasu.
 
jerrycotton

jerrycotton

Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
152
Ort
Rotkreuz, Kanton Zug, Schweiz
Bestimmt schon mal besprochen aber ich weiss es tatsächlich nicht.

Wenn ich eine Sugess aus Hongkong bestelle via grosser Fluss (Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband : Amazon.de: Uhren) ist da dann seitens Amazon schon alles drin oder landet die auch beim Zoll mit Abgaben?

Bestelle sonst immer in die Schweiz aber die ist für meinen Bruder in Deutschland gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
sx64

sx64

Dabei seit
29.08.2021
Beiträge
55
...und schon wieder Pech. Hermes schreibt "Wir haben dich heute nicht erreichen können. Wir probieren es noch einmal." Ja ist ja auch logisch, ich wohne auch nicht in Hannover! Hat jemand Tips?
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
12.119
Eben ist meine Addiesdive Bestellung angekommen. Einmal H7 und einmal AD2105. Konnte ich eben in der Mittagspause mal schnell anschauen. Bei der H7 also der MM Hommage auf die ich mich gefreut hatte ist wohl leider der Wurm drin, Ziffernblatt leicht schief nach unten links abfallend, Kratzer am Horn auf 5 Uhr und die 12 Uhr Markierung auf der Lünette recht ungleichmäßig gefüllt. Die AD2105 ist mal was anderes, leichte Kratzer auf den polierten Gliedern aber sonst macht sie einen guten ersten Eindruck.

Cheers
Dieses schiefe ZB fällt mir bei ganz vielen MM Hommagen auf. Bei meiner Merkur ist es auch recht deutlich. Habe auch noch eine Proxima, da geht es. Ist aber wohl reines Glücksspiel, und da habe ich bei der Addies bisher keine Lust drauf. 😐

Insgesamt liegt es wohl an der Position der Krone und am Datum. Das bekommen die nicht richtig hin bzw. haben wohl keine Lust eine passende Scheibe für das Datum zu drucken. Von mir aus sollen sie das Datum weg lassen und dafür das ZB gerade machen.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
12.119
Ja, ich, das sind meine Bilder. :D

Die MY-H7 ist eine toll gemachte exakte Uhr und ich trage sie immer wieder sehr gerne, gerade weil sie etwas „bulky“, aber eben insgesamt (für den echt kleinen Preis) absolut exakt, hochwertigst und im wahrsten Sinne „glänzend“ verarbeitet ist.

Anhang anzeigen 4775676

Es ist hier ebenfalls ein Monobloc-Gehäuse mit immerhin 16,8mm Höhe, LtL ist 50mm, Lunette 42mm, Gehäuse 43,8mm, Bandanstösse 20mm, Krone 6,9mm.

Anhang anzeigen 4775684
Anhang anzeigen 4775685

Eben ein wenig „bulky“, was aber in diesem Fall aufgrund der schönen massiven Gehäusestruktur mit abwechselnden Schliffen, der fetten (hohen und damit supergriffigen) Lunette und des schönen hohen geschliffenen Saphir-Glases insgesamt sehr ausgewogen und keinesfalls zu fett/zu groß wirkt.
Sondern eher „professionell“. :D

Die Addiesdive „MM“ trägt sich meiner Meinung nach mit vielen Bändern hervorragend (HGU 19.5), bleibt dabei ausgewogen aber wie das Original leicht kopflastig (was ja klar ist) und ich in diesem Fall sehr mag.

Anhang anzeigen 4775690
Am SM Waffle Strap

Anhang anzeigen 4775692
Am Original Stahlband.

Anhang anzeigen 4775705
Am Standard-NATO

Anhang anzeigen 4775708
Am Tropic

Die Keramik-Lunette hat eine sehr schöne exakte Action und ist perfekt ausgerichtet. Dazu blaues AR-Coating unter dem schön eingeschliffenem Glas, Datum absolut exakt im zart umrahmten Fenster, Krone mit Signet, eingefasste Indices, blaue Lume, auch auf der Lunette.

Du merkst und siehst schon:
Einmal mit Allem zum Superpreis.
Hab immer überlegt, was hier "anders" aussieht. Es ist der fehlende Innenring an der Lünette. Macht aber nix, schaut so auch super aus, nur halt anders als bei der MM ansonsten üblich.
 
Kusch

Kusch

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
1.259
Bestimmt schon mal besprochen aber ich weiss es tatsächlich nicht.

Wenn ich eine Sugess aus Hongkong bestelle via grosser Fluss (Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband : Amazon.de: Uhren) ist da dann seitens Amazon schon alles drin oder landet die auch beim Zoll mit Abgaben?

Bestelle sonst immer in die Schweiz aber die ist für meinen Bruder in Deutschland gedacht.
Da sollte die USt für Deutschland schon drin sein.
 
Kusch

Kusch

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
1.259
Dieses schiefe ZB fällt mir bei ganz vielen MM Hommagen auf. Bei meiner Merkur ist es auch recht deutlich. Habe auch noch eine Proxima, da geht es. Ist aber wohl reines Glücksspiel, und da habe ich bei der Addies bisher keine Lust drauf. 😐

Insgesamt liegt es wohl an der Position der Krone und am Datum. Das bekommen die nicht richtig hin bzw. haben wohl keine Lust eine passende Scheibe für das Datum zu drucken. Von mir aus sollen sie das Datum weg lassen und dafür das ZB gerade machen.
Kannst du mir das mal zeigen?
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
12.119
Kannst du mir das mal zeigen?
Hab jetzt auf die Schnelle nur Pics aus dem Archiv für die Merkur. Proxima hab ich eben schnell gemacht. Da schaut für mich alles gut aus. Die Merkur ist leicht nach links gekippt. Die kaschieren das, in dem auch die Lünette an das schiefe ZB angepasst wird. Am Dreieck oben kann man es aber gut erkennen. Bei einer Addies Monster von mir ist das ähnlich. 😐

IMG_20220922_213115.jpg

IMG_20220922_213149.jpg
 
L

l.art

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
970
Ort
Bonn
...und schon wieder Pech. Hermes schreibt "Wir haben dich heute nicht erreichen können. Wir probieren es noch einmal." Ja ist ja auch logisch, ich wohne auch nicht in Hannover! Hat jemand Tips?
Hatte es mal, dass bei der Datenübergbe an Hermes die Felder nicht richtig übernommen wurden.
Habe dann nach dem angeblich ersten Zustellversuch die Hotline angerufen, konnte das dann korrigieren & am Folgetag wurde zugestellt...
 
hobbyuhrologe

hobbyuhrologe

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
49
Hab jetzt auf die Schnelle nur Pics aus dem Archiv für die Merkur. Proxima hab ich eben schnell gemacht. Da schaut für mich alles gut aus. Die Merkur ist leicht nach links gekippt. Die kaschieren das, in dem auch die Lünette an das schiefe ZB angepasst wird. Am Dreieck oben kann man es aber gut erkennen. Bei einer Addies Monster von mir ist das ähnlich. 😐

Anhang anzeigen 4779061

Anhang anzeigen 4779062

Bei der gelieferten H7 war das Zifferblatt etwas gekippter als bei der Merkur. Lünette gerade ausgerichtet, 12 Uhr Markierung nicht übereinstimmend und 6 sowie 9 auch entsprechend nicht in Waage. Hätte man mit der Lünette etwas kaschieren können, aber beim Blick auf das Zifferblatt hat man meiner Meinung nach direkt gesehen das der Schriftzug nicht in Waage ist. Die Proxima finde ich in Ordnung, wirkt minimal versetzt aber das kann auch am Bild liegen :winken:
 
Zuletzt bearbeitet:
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
391
Bestimmt schon mal besprochen aber ich weiss es tatsächlich nicht.

Wenn ich eine Sugess aus Hongkong bestelle via grosser Fluss (Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband Sugess Herren-Armbanduhr SG126710BLNR, 40,5 mm Lume, GMT, 200 m, Taucher-High Beat 28800 Bph, Armband : Amazon.de: Uhren) ist da dann seitens Amazon schon alles drin oder landet die auch beim Zoll mit Abgaben?

Bestelle sonst immer in die Schweiz aber die ist für meinen Bruder in Deutschland gedacht.
Wie ist denn das eigentlich mit Schweiz und Zollabgaben? Ist da die Einfuhr noch bis zu einem gewissen Betrag frei?
 
jerrycotton

jerrycotton

Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
152
Ort
Rotkreuz, Kanton Zug, Schweiz
Es werden einfach keine Zoll- und Mehrwertsteuerbeträge erhoben, wenn der errechnete Betrag geringer als CHF 5.00 pro Zolldeklaration ist.

Damit ergeben sich folgende Wertgrezen:
  • 7,7% MWST (gilt für den Grossteil aller Sendungen) => CHF 65.00
  • 2,5% MWST (spezielle Waren wie z.B. Bücher) => CHF 200.00
Wenn ich z. B. eine San Martin bestelle, kommt irgendwann eine SMS mit Link zur Aufforderung den Warenwert inkl. Versand anzugeben.
Da lade ich dann einen Screenshot aus AliExpress hoch. Dann wird das freigegeben und es kommt ein Zahlungslink und Download der Zollrechnung ist möglich.
Dann geht die Ware in die Endzzstellung.

Ist recht unkompliziert und gut gelöst.
 
PrometheanFire

PrometheanFire

Dabei seit
30.01.2021
Beiträge
391
Es werden einfach keine Zoll- und Mehrwertsteuerbeträge erhoben, wenn der errechnete Betrag geringer als CHF 5.00 pro Zolldeklaration ist.

Damit ergeben sich folgende Wertgrezen:
  • 7,7% MWST (gilt für den Grossteil aller Sendungen) => CHF 65.00
  • 2,5% MWST (spezielle Waren wie z.B. Bücher) => CHF 200.00
Wenn ich z. B. eine San Martin bestelle, kommt irgendwann eine SMS mit Link zur Aufforderung den Warenwert inkl. Versand anzugeben.
Da lade ich dann einen Screenshot aus AliExpress hoch. Dann wird das freigegeben und es kommt ein Zahlungslink und Download der Zollrechnung ist möglich.
Dann geht die Ware in die Endzzstellung.

Ist recht unkompliziert und gut gelöst.
Danke für die Info, sehr interessant zu hören wie das in der Schweiz funktioniert.
 
jerrycotton

jerrycotton

Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
152
Ort
Rotkreuz, Kanton Zug, Schweiz
Wenn der Dienstleistungsbetrag nicht so hoch wäre, fände ich es natürlich noch besser. Aber für Paket öffnen, Fotos erstellen von aussen und alles wieder hübsch machen ist es wohl ok.

Nachfolgend der Aufbau der Rechnung:
Screenshot_20220923-082222_Adobe Acrobat.jpg

Der Vollständigkeit halber:
Screenshot_20220923-082432_Adobe Acrobat.jpg
 
Zeitglocken

Zeitglocken

Dabei seit
27.03.2020
Beiträge
382
Ort
Schweiz
Wenn ich z. B. eine San Martin bestelle, kommt irgendwann eine SMS mit Link zur Aufforderung den Warenwert inkl. Versand anzugeben.
Da lade ich dann einen Screenshot aus AliExpress hoch. Dann wird das freigegeben und es kommt ein Zahlungslink und Download der Zollrechnung ist möglich.
Dann geht die Ware in die Endzzstellung.

Ist recht unkompliziert und gut gelöst.
Es sei denn, die Uhr wird mit Fedex geliefert... dann ist es alles andere als unkompliziert! Inklusive Mahnungen für bereits bezahlte Gebühren!
Hingegen habe ich in den letzten zwei Jahren gute Erfahrungen mit DHL Express gemacht, da ist es tatsächlich unkompliziert.
Die schweizerische Post liegt irgendwo dazwischen.
 
Thema:

Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Oben