Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Diskutiere Der "China-Uhren-Diskussionsthread" im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; "SeaQ" schon mal gehört? ;-)
Shiloh

Shiloh

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
46
Ort
Hamburg
angefixt von einem Video von just one more watch - Link
bin ich auf die Marke Yelang aufmerksam geworden. Hat jemand damit schon Erfahrungen, insbesondere mit den Tritium Uhren?

Die im Video gezeigten Uhren finde ich, wie auch Jody nicht so toll, aber diese beiden haben es mir ja ein bisschen angetan

Automatik
YELANG Uhr Männer Automatische Mechanische Sport Taucher Handgelenk Uhren T100 Tritium Leucht Relogio Montre Homme 300m Wasserdichte V1028

HTB1KvzTbrys3KVjSZFnq6xFzpXak.jpg


Quartz Solar

Yelang Herren Tritium Uhren Männer Taucher Uhr Eco-Drive Solar Armbanduhr T100 Luminous 300m Wasserdichte Chronograph Keramik Lünette

Hf6e7b4db7bd24ab3a08de133d305f6c6d.jpg


bei beiden Uhren ist aber die Lünette fix, wie es aussieht.


Leider beide 44 mm, also für mich wohl viel zu groß....kennt jemand ähnliche China-Uhren mit Tritium nur kleiner?
 
V

Vierm

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
214
Ort
Aachen
Hallo in die Runde;

kann mir jemand sagen ob es einen Unterschied zwischen der: Steeldive und der Addiesdive gibt ?

Für mich sind die beiden Uhren identisch.

Oder übersehe ich was ?
 
U

Uhrwaschel

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
222
@Shiloh
Ich hab eine Epoch mit Tritium röhren. Was ich so weiß ist T20 bei uns zugelassen, T100 nicht, aber das müsstest Du nochmal im Forum nachlesen. Meine hat T20 das find ich recht angenehm, gut ablesbar aber leuchtet nicht das Zimmer aus in der Nacht.
 
Shiloh

Shiloh

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
46
Ort
Hamburg
@Uhrwaschel

Vielen lieben Dank für den Hinweis! Das das mit Radioaktivität zu tun hat, war mir schon klar, aber das es für Uhren auch Grenzwerte diesbezüglich gibt nicht. Daher denke ich, dass die vorgenannten Uhren für Deutschland eh raus fallen, weil T100 Röhrchen und davon nicht wenige. Will keine Probleme bei der Einfuhr bekommen.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.902
@Vierm

Die Zeiger sind schon mal anders. Sind oft nur Feinheiten.

Allgemein wird oft gemutmaßt, dass Addies etwas unterhalb Steeldive positioniert ist. Ob sich das aber tatsächlich auch in der Qualität widerspiegelt, weiß ich nicht.
 
mannberlin

mannberlin

Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
1.153
@Toweruser die Geervo ist halt von der Größe sehr interessant. Viel kleiner mit Handaufzug und kleiner Sekunde wird man es derzeit zu diesem Preis kaum finden. Der Rest ist meist riesig, 42-44mm usw

Gibt auch noch andere Varianten von der Geervo.
Ich habe diese

72.5US $ 50% OFF|GEERVO No logo 40mm Manual mechanical men's Watch White dial Roman number Blue hand ST3621 Movement second hand is at 6 o'clock|Mechanical Watches| - AliExpress


wunderbar! Und wenn ich weiter so spare, habe ich in 296 Jahren genug Geld für ne Grossmann. ;-)
 
Brighty

Brighty

Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
770
Ort
HH
"SeaQ" schon mal gehört? ;-)
GO hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm bei meiner Suche, verbinde die Marke vermutlich zu sehr mit Dresswatches. Schade. Andererseits könnte ich vielleicht doch schwach werden... Vor allem auch weil die Zeiger eleganter als bei der Vorlage sind.
 
mannberlin

mannberlin

Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
1.153
GO hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm bei meiner Suche, verbinde die Marke vermutlich zu sehr mit Dresswatches. Schade. Andererseits könnte ich vielleicht doch schwach werden... Vor allem auch weil die Zeiger eleganter als bei der Vorlage sind.
Ich kannte die Glashütte auch nicht, dachte mir aber: Was gäbe es für ein Gewieher, wenn eine Chinauhr mit dem Namen Seekuh auf den Markt drängte.
 
V

Vierm

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
214
Ort
Aachen
@Vierm

Die Addiesdive habe ich selber und bin recht angetan von der Uhr.

Gibt es übrigens gerade für 87,- Euro bei Amazon.

Viele Grüße,
Thorsten
für den Pries habe ich sie auch am Fluss bekommen.

Was die Qualität betrifft: Ich bin absolut begeistert,
Verarbeitung ist prima; Ganggenau; usw.usw.

Aber alles entscheidend (zumindest für mich!).. Man trägt sie und merkt nicht das man sie trägt. Das ist die perfekte Uhr für mich.

Denn so oft ist es mir passiert das etwas nervete. Das Band, das Gehäuse, das Gewicht usw.usw.

Bei der Addies passt es.
 
D

der_blub

Dabei seit
12.06.2020
Beiträge
100
Passt zwar vielleicht nur bedingt hier rein, da aber die meisten Hommagen eh aus China kommen, passt es dann doch wieder.

Panerai wirbt damit, dass das Bandbefestigungssystem bei der Radiomir patentiert ist. Es gibt jedoch auch einige Hommagen, auf denen zwar nicht Panerai drauf steht (also keine Fakes), die aber im Prinzip das exakt gleiche System verwenden. Ich meine das hier:
How to change custom leather watch straps on your Panerai Radiomir watch - Vintager Straps

„Droht“ einem etwas, wenn man eine Hommage mit diesem System bestellt (z.B. in China)?
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.902
Habe 2 Chinesen dieser Bauart und da sieht das nicht 1:1 so aus. Es fehlt sogar die Verbindungshülse zwischen den Stegen. Von daher meines Erachtens unproblematisch.

Bei den Chinesen sind diese Stege und Schrauben auch eine echte Schwachstelle. Vermutlich wegen der fehlenden patentierten Technik (bei Panerai im Link schaut das so aus, als ob da im Gehäuse richtig was einhakt und dann sicher und fest sitzt). ;-)

Daher tausche ich die Bänder da auch nicht ständig, nur bei Bedarf. Hoffe dann trotzdem immer, dass mir die Uhr nicht plötzlich vom Arm fällt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_blub

Dabei seit
12.06.2020
Beiträge
100
Berechtigter Einwand. Ist natürlich die Frage, was da überhaupt patentiert ist.
Hast du zufällig eine von Geervo? Die sagen mir am meisten zu.
 
C

Chronomo

Dabei seit
05.03.2021
Beiträge
437
Hier dürfen sowohl Bilder als auch Links und Diskussionen zu Uhren gepostet werden, die noch nicht in eurem Besitz sind.

Gerne könnt ihr aber natürlich auch eure eigenen Uhren hier diskutieren!

Reine Uhrenvorstellungen im "Meine neue.."-Thread dürften so nicht mehr gestört werden
Super, dann verlassen wir den nun langweilig werdenden alten Thread. 👍 :klatsch:
 
Hetman

Hetman

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
146
Hallo,

ich könnte ein wenig Beratung zum Thema China-Uhr gebrauchen.
Ich suche für dieses Armband eine passende Uhr. Habe an etwas im Vintage Look gedacht, wie z.B. die 2021 neue PAGANI DESIGN BB58( PD-1671)Farbe black. Allerdings ist die Uhr mit einem L2L von 50mm für mich zu groß. Sonst wäre sie Klasse und gerade noch in meinem Preislimit. Vorschläge? Ideen?
 
A

Android66

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
1.330
@Uhrwaschel

Vielen lieben Dank für den Hinweis! Das das mit Radioaktivität zu tun hat, war mir schon klar, aber das es für Uhren auch Grenzwerte diesbezüglich gibt nicht. Daher denke ich, dass die vorgenannten Uhren für Deutschland eh raus fallen, weil T100 Röhrchen und davon nicht wenige. Will keine Probleme bei der Einfuhr bekommen.
Bekommst du garantiert keine Probleme ! Es sei denn du bittest den Versender groß:
-HIER SIND T 100 RÖHRCHEN VERBAUT-
auf das Paket zu schreiben. ;-)
T 100 ist übrigens die einzige Stärke die auch wirklich richtig leuchtet- mit T20 brauchst du erst gar nicht anfangen....Aragon und Deep Blue machen auch coole T 100 Uhren.
 
Thema:

Der "China-Uhren-Diskussionsthread"

Oben