Der blaue Zankapfel: Seiko SLA037J1 55th Anniversary Edition

Diskutiere Der blaue Zankapfel: Seiko SLA037J1 55th Anniversary Edition im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrengemeinde, heute möchte ich Euch meine neuste Errungenschaft vorstellen: Die Seiko SLA037J1. Mit Ihr wird auch der nicht...
Andyk29

Andyk29

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
682
Ort
Düsseldorf
Hallo liebe Uhrengemeinde,


heute möchte ich Euch meine neuste Errungenschaft vorstellen: Die Seiko SLA037J1. Mit Ihr wird auch der nicht totzukriegende Begriff „62MAS“ in Verbindung gebracht, bei dem Sie ihren gestalterischen Ursprung hat. Mittlerweile sind aber einige Dekaden vergangen und vor der SLA017, dem grauen Pendant aus dem Jahre 2017, gab es keine wirklich originalgetreue Neuauflage genau dieses Modells.

Was fasziniert mich an diesem, vor allem in den letzten Jahren vielgepriesenen Design? Es ist eine Mischung aus den blockigen, Messerscharfen Indizes und dem unverwechselbaren Gehäuse, mit dem prägnanten Bandanstoss. Ich finde, dass die übergroßen, verschwenderisch mit Leuchtmasse (Bei diesem Modell Seikos bewährtes LumiBrite) gefüllten Marker ganz entscheidend zur hervorragenden Ablesbarkeit beitragen und ihr ein bildschönes Gesicht bescheren.

Der weit in das Gehäuse hereinragende Bandanstoß lädt gerade dazu ein, mit diversen Natos (Nicht mein Fall), Lederbändern (Im Winter eine Option) und Silikon- sowie Waffle/Tropic-Straps (genau das gehört aus meiner Sicht an diese Uhr) zu experimentieren.

Jetzt habe ich beschrieben, was mich an genau diesem Design so fasziniert, aber wie kam ich denn genau zu diesem schönen Stück? Dazu kommen wir jetzt.

Nachdem ich im Jahre 2017 die ersten Bilder und Reviews der SLA017 bestaunen durfte, war ich zugegebenermaßen schockverliebt. Doch anstatt die 3.800€ für die 017 zu zücken, wollte ich anhand einer gut gemachten Hommage testen, wie sehr mir diese Art von Design denn live an meinem Handgelenk gefällt. Also habe ich kurzentschlossen die vielfach gelobte Armida A12, aus dem Land des Lächelns mit Hintergedanken, geordert.

Was soll ich sagen? Es gibt diesen Begriff „A**** auf Eimer“, welcher ganz treffend beschreibt, wie sich diese Uhr auf meinem Handgelenk angefühlt hat. Nur das NH35, welches recht ruckelig und ungenau seinen Dienst verrichtet hat, vermochte mich nicht zu überzeugen. Seltsam, da dieses Werk einen soliden Ruf genießt, aber anscheinend hatte ich Pech, da selbst eine Reglage bei einem Uhrmacher in Düsseldorf keine zufriedenstellenden Ergebnisse geliefert hat.

Da mich der „Live-test“ also überzeugt hat, war ich auf der Jagd nach der bildschönen 017. Bei meiner Recherche stieß ich in einigen Foren jedoch auf viele kleine Beschwerden von Besitzern, welche die Qualität des Bandes, schief eingepresste Gläser und unzuverlässig laufende Werke bemängelt haben. Vor allem die Berichte vom sehr geschätzten Uhrenkollegen Helmut (Spitfire), ließen mich meine Augenbrauen heben. Nach vielen Überlegungen ließ ich das Thema dann auf sich beruhen und trug meine Armida neben meinen anderen Divern weiter. Dass ich ein absoluter Diver-Nerd bin, möchte ich nur mal am Rande erwähnen, aber wer so eine Uhr kauft, lässt in dieser Hinsicht keine Zweifel offen.

Im März dieses Jahres hat Seiko dann eine weitere Neuauflage einige seiner Taucherikonen angekündigt und als ich gesehen habe, dass auch eine neue 62MAS-Variante dabei ist, staunte ich ungläubig, da ich dachte, die 017 wäre der Last Call für das Gehäuse und Zifferblatt. Mittlerweile sind die unzähligen Jubiläen und Neuauflagen so etwas wie ein grassierender Virus unter den Uhrenherstellern geworden, wo man ohne große Kreativität starke Gewinne und Deckungsbeiträge erwirtschaften kann. Behaupten böse Menschen.

Als ich den aufgerufenen Preis von 6.500€ gesehen habe, habe ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt…in meinen Gedanken spielte sich eine wilde Champagnerparty im fernen Japan ab, in der übermotivierte Seiko-Manager unter lautem Getöse der anwesenden Sachbearbeiter Fantasiepreise ausrufen und dabei angefeuert werden. Eine Szenerie, wie sie unrealistischer nicht sein könnte.

Nach diesem Gedankenspiel vergingen die Wochen und Monate und langsam nistete sich ein Virus in meinem Kopf ein. Denn mit jedem YouTube Video samt technischer Details verliebte ich mich rettungslos in diese Uhr. Ein High-Beat Werk, meine absolute Lieblingsfarbe blau, ein fantastisches Tropic…verdammt verlockend. Sollte ich mir meinen 62Mas-Traum nicht einfach mal erfüllen?

Zudem gesellte sich der Umstand, dass die ehemalige Frau meines Herzens mir eröffnet hatte, das ich in ihren zukünftigen Überlegungen keine Rolle mehr spiele. Zwecks Aufbau eines gemeinsamen, privaten "Projekts" hatte ich mich von einem Großteil meiner Lieblinge getrennt (16610LV, Doxa Sub 50th Anniversary, Handaufzug Heuer etc.) und stand bei meinen Divern ohne „große Lösung“ da. Ein Umstand, den ich gerne korrigieren wollte.

Also auf zum Konzi. Dort hatte ich gesehen, dass dieses Modell lagerhaltig war. Es kam, wie es kommen musste. Bildschön, perfekte Größe, ein selten geschmeidig laufendes Werk…nun hatte ich einen „frechen“ Preisvorschlag gemacht, denn die UVP war für mich keine Option. Zu meinem Schock wurde dieser angenommen. Das war vor 4 Wochen und seitdem hat sich diese Schönheit mit ihrem wunderbaren Tropic an meinem Handgelenk festgesetzt.

Es ist eine Uhr, die genau die Zutaten beinhaltet, die ich mir erträumt habe. Zugegeben, man muss schon verrückt nach genau diesem Design sein, um diesen Schritt zu gehen. Ein Schritt, den ich nicht eine Sekunde bereut habe.

Sie wird mit ihrem UVP und ihrer Exklusivität (1100 Stück) eine Randerscheinung bleiben und sie wird durchaus kontroverse Diskussionen lostreten. Doch vielleicht bin ich genau dieser „Spinner“, für den solch eine Uhr gebaut wurde.

Technische Daten:

H x L x B: (mm)

14,7 x 47,9 x 39,9 (Höhe ist dem Komfort in keinster Weise abträglich)

Wasserdichte: 200M

Kaliber 8L55 (37 Steine, 36.000 Beats, 55h Gangreserve) Bei mir 4 Sec. Im Plus

Magnetischer Widerstand: 40.000 A/m

Glas: Boxed Dome Saphirglas

Gehäuse: Korrossionsresistenter Spezialstahl "Ever brilliant Steel"

„Ever-Brilliant Steel“ kommt häufig bei Oberflächen, Verkleidungen, Bolzen und anderen Komponenten von Meeresbauwerken und Schiffen zum Einsatz, um in chloridreichen Milieus, wie beispielsweise Meerwasser, Korrosion zu verhindern. "

"Dieser Edelstahl besitzt einen PREN-Wert (Pitting Resistance Equivalent Number), der 1,7-mal höher ist als der Wert des Stahls, der für die meisten Luxusuhren verwendet wird. Der PREN-Index ist ein weithin anerkannter Standard zur Messung der Korrosionsfestigkeit." Quelle: Seiko

Bandbreite: 19mm (geht problemlos mit einem 20mm Tropic von Synchron)

Blaugraues Zifferblatt

Alulünette mit kratzfester Lackierung (Tresorgefühl)

Danke fürs reinschauen.

A93D6011-B1C5-40E3-9D44-93BF6B7FA16C.JPG
IMG_1949.jpg
IMG_1942.jpg

IMG_1945.jpg



IMG_1940.jpg
IMG_1943.jpg

IMG_1970.jpg
IMG_1969.jpg
IMG_1965.jpg
IMG_1941.jpg
IMG_1939.jpg

IMG_1947.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.063
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Wow, herzlichen Glückwunsch zur tollen Limited Edition 👏👌
Toll, sie hier sehen zu dürfen, mich hat der Preis von Anfang an leider abgeschreckt.
Ich wünsche dir viel Freude mit ihr. 🍻

Ach ja, hat sie nicht die neue Stahllegierung? Wenn ja, wie ist denn der Eindruck, wenn überhaupt ein Unterschied besteht?
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
13.500
Ort
Mittelhessen
Ein richtig schöner Retro-Diver von Seiko, gefällt mir sehr gut :super: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die gelungene Vorstellung!
 
Andyk29

Andyk29

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
682
Ort
Düsseldorf
Wow, herzlichen Glückwunsch zur tollen Limited Edition 👏👌
Toll, sie hier sehen zu dürfen, mich hat der Preis von Anfang an leider abgeschreckt.
Ich wünsche dir viel Freude mit ihr. 🍻

Ach ja, hat sie nicht die neue Stahllegierung? Wenn ja, wie ist denn der Eindruck, wenn überhaupt ein Unterschied besteht?
Vielen Dank!
Diese Stahlmischung schein ziemlich widerstandsfähig zu sein. Normal hat man nach 4 Wochen Dauertragen kleine Hairlines an den polierten Flächen. Doch hier ist das feine Zaratsu-Polishing noch makellos. Kampfspuren an Divern stören mich aber grundsätzlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.736
Ich bin zwar nicht unbedingt in dieses Design verliebt aber diese Uhr ist echt Mega! Danke für die schöne Vorstellung.
 
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.318
Ort
Spandow
Ich gratuliere zum hübschen Retro-Diver!
Da stimmt einfach alles.
Die Farbe des Zifferblattes ist genial.
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.515
Ort
Münsterland
Gratulation, geile Seiko! :super:

Tolle Fotos und coole Vorstellung. Danke dafür! Viel Spaß mit dem schmucken Diver.

Grüße, RvB.
 
KaScha

KaScha

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
1.119
Ort
Ba-Wü
Ein geniales Teil. Genau meine Kragenweite...

Meinen ganz herzlichen Glückwunsch und danke fürs Teilhaben lassen.

Und wie schrieb O. Wilde? Versuchungen sind dazu da, ihnen nachzugeben.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.133
Eine ganz tolle Seiko, gefällt mir richtig gut :super: Dazu noch das High-Beat-Werk. Klasse. Viel Freude damit und danke fürs Zeigen.
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
541
Herzlichen Glückwunsch zur Seiko, vielen Dank für die Vorstellung und viel Freude mit der Uhr.:super:
 
Andyk29

Andyk29

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
682
Ort
Düsseldorf
Vielen Dank für Eure Glückwünsche. Ist lange her, das ich mal eine Vorstellung geschrieben habe. Habe die technsichen Daten ergänzt (Insbesondere die Infos zu dieser speziellen Stahllegierung) und meinen etwas holprigen Text gestrafft.

Hier eine kleine Diskussion zu dieser Uhr:

Sunday Morning Showdown: SLA037J1 Rate it or hate it?

Bewegtbilder:

Schön gemachtes Video
 
Zuletzt bearbeitet:
ralf1967

ralf1967

Dabei seit
13.02.2017
Beiträge
51
Wow, wunderschöne Uhr ! Gefällt mir sehr, danke für die Vorstellung :super:
 
C

Colector

Dabei seit
08.04.2020
Beiträge
7
Schöne Uhr!
Wie sind denn die Gangwerte?
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.255
Ort
HRO
Respekt vor soviel Diverenthusiasmus,ich hätte ihn nicht! :super:
 
watchforme

watchforme

Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
16
Tolle Seiko! Auch mein Respekt, dass du das zugeschlagen hast. Beim UVP habe ich erst mal geschluckt. Aber wenn man dann sieht was man bekommt. Ein besonderes Stück, das wahrscheinlich nicht einmal viele Uhrbegeisterte auf den ersten und zweiten Blick richtig einordnen können.
Ich finde die Seitenansicht bzw. die Form des Gehäuses erinnert an die kleine GO Seaq. Und die gefällt mir auch sehr gut.

Viel Freude damit und zwar dauerhaft!:klatsch:
 
Majozini

Majozini

Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
123
Ach herrlich! Jetzt bereue ich den Verkauf meiner SLA017...
einfach eine tolle und zeitlose Uhr

Habe viel Freude mit ihr!
 
Thema:

Der blaue Zankapfel: Seiko SLA037J1 55th Anniversary Edition

Der blaue Zankapfel: Seiko SLA037J1 55th Anniversary Edition - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Christopher Ward C65 Dartmouth Blau

    [Verkauf] Christopher Ward C65 Dartmouth Blau: Hallo liebes Forum! Ich habe zu viel gewildert in den letzten Wochen und deswegen dürfen einige Uhren mangels Wristtime gehen. Zum Verkauf...
  • [Verkauf] Seiko Sharp Edge -BLAU-SPB167J1- Full Set vom 21.09.20-Garantie/Rechnung

    [Verkauf] Seiko Sharp Edge -BLAU-SPB167J1- Full Set vom 21.09.20-Garantie/Rechnung: Moin zusammen das wichtigste zuerst... ich bin privater Anbieter! Auf Grund der Rechtsprechung zur Produkthaftung und der Neuregelung des...
  • [Verkauf] Waffle Strap Gummi-Armband Schwarz/Blau 22mm Seiko-Schließe

    [Verkauf] Waffle Strap Gummi-Armband Schwarz/Blau 22mm Seiko-Schließe: Hallo zusammen, das Aufräumen in meiner Band(an)sammlung geht weiter! Ich biete hier besagtes Band zum Verkauf an. Ich habe es hier im MP als...
  • [Verkauf] Omega Box/Etui, selten BLAU, 1960er

    [Verkauf] Omega Box/Etui, selten BLAU, 1960er: Heut möchte ich ein seltenes Omega Etui in blau Verkaufen. Das Stück aus den 60er Jahren und in einem wiklich guten zustand. Für das Etui hätte...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Christopher Ward C65 Dartmouth Blau

    [Verkauf] Christopher Ward C65 Dartmouth Blau: Hallo liebes Forum! Ich habe zu viel gewildert in den letzten Wochen und deswegen dürfen einige Uhren mangels Wristtime gehen. Zum Verkauf...
  • [Verkauf] Seiko Sharp Edge -BLAU-SPB167J1- Full Set vom 21.09.20-Garantie/Rechnung

    [Verkauf] Seiko Sharp Edge -BLAU-SPB167J1- Full Set vom 21.09.20-Garantie/Rechnung: Moin zusammen das wichtigste zuerst... ich bin privater Anbieter! Auf Grund der Rechtsprechung zur Produkthaftung und der Neuregelung des...
  • [Verkauf] Waffle Strap Gummi-Armband Schwarz/Blau 22mm Seiko-Schließe

    [Verkauf] Waffle Strap Gummi-Armband Schwarz/Blau 22mm Seiko-Schließe: Hallo zusammen, das Aufräumen in meiner Band(an)sammlung geht weiter! Ich biete hier besagtes Band zum Verkauf an. Ich habe es hier im MP als...
  • [Verkauf] Omega Box/Etui, selten BLAU, 1960er

    [Verkauf] Omega Box/Etui, selten BLAU, 1960er: Heut möchte ich ein seltenes Omega Etui in blau Verkaufen. Das Stück aus den 60er Jahren und in einem wiklich guten zustand. Für das Etui hätte...
  • Oben