Delma Uhren Club

Diskutiere Delma Uhren Club im UhrForum Clubs Forum im Bereich Uhrenfotos; Glückwunsch zur neuen Uhr! Das waren zuletzt am 05.02. € 859,- für die mit Blatt silber/ schwarzes Lederband oder € 893,- für Blatt blau /...
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Gestern ist mir bei 123 TV auch meine 2.Delma über den Weg gelaufen.Nach einer Sea Star mit der ich sehr zufrieden bin ist es jetzt
ein Cayman Worldtimer Automatik geworden.Der Preis war unschlagbar.
Glückwunsch zur neuen Uhr!
Das waren zuletzt am 05.02. € 859,- für die mit Blatt silber/ schwarzes Lederband oder € 893,- für Blatt blau / Milanaisearmband - jeweils der niedrigste Preis bisher.
Aber mit der Cayman werde ich einfach nicht warm, die ist zwar sehr schön anzusehen, mir aber einen Hauch zu modern.
Bitte kurze Erklärung - Du hast die gestern gekauft? Wann wurde die denn angeboten - nachts von 2 bis 4 Uhr?
 
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Wow, gerade bekommen, mal auf Verdacht bestellt:

1616524332990.png 1616525257886.png

Da bin ich echt total von den Socken, die läuft wie die Atomuhr vom Maxe ;-).
Und der Preis war genauso unschlagbar gut, der drittniedrigste jemals für die Automatikvariante in Gold.
Beim Blatt dachte ich mir, ansehen. Das ist nicht braun, sondern eher rot-braun mit Goldeinschlag.
Könnte fast meine neue Lieblingsuhr werden, die mit dem Gold-Blatt bleibt dann neu ;-)

(Doppelpost, auch im 123 Chat zu finden - hier schadet es aber auch nichts ;-))
 
P

Powershooting

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
60
Wow, gerade bekommen, mal auf Verdacht bestellt:

1616524332990.png 1616525257886.png

Da bin ich echt total von den Socken, die läuft wie die Atomuhr vom Maxe ;-).
Und der Preis war genauso unschlagbar gut, der drittniedrigste jemals für die Automatikvariante in Gold.
Beim Blatt dachte ich mir, ansehen. Das ist nicht braun, sondern eher rot-braun mit Goldeinschlag.
Könnte fast meine neue Lieblingsuhr werden, die mit dem Gold-Blatt bleibt dann neu ;-)

(Doppelpost, auch im 123 Chat zu finden - hier schadet es aber auch nichts ;-))
Mit SW200,die habe so habe ich die Erfahrung gemacht sind oftmals besser einreguliert.
 
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Mit SW200,die habe so habe ich die Erfahrung gemacht sind oftmals besser einreguliert.
Dieses Exemplar hat ein ETA 2824-2, kein Sellita SW 200. Allerdings gerade auf der Delma.ch Seite nachgesehen, es werden jetzt (seit kurzem) beide Werke angegeben.
Scheinbar liefert die Swatch Group nicht mehr zuverlässig oder bereits gar keine ETA Werke mehr an außenstehende Firmen wie Delma.
Deren Restbestände sind wohl aufgebraucht, daher der baldige Wechsel auf nur noch Sellita.
 
P

Powershooting

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
60
Dieses Exemplar hat ein ETA 2824-2, kein Sellita SW 200. Allerdings gerade auf der Delma.ch Seite nachgesehen, es werden jetzt (seit kurzem) beide Werke angegeben.
Scheinbar liefert die Swatch Group nicht mehr zuverlässig oder bereits gar keine ETA Werke mehr an außenstehende Firmen wie Delma.
Deren Restbestände sind wohl aufgebraucht, daher der baldige Wechsel auf nur noch Sellita.
Ist ja nicht tragisch.Das SW200 ist genauso gut.Viel Spaß mit der schönen Uhr
 
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Und wieder einmal ein neues Model von Delma: Delma Heritage Chronograph - A tribute to Delma’s first chronograph
Heritage Chronograph LE (jeweils limitiert auf 75 Stück)
1617378598126.png 1617378714395.png
Das Uhrwerk ist ein SW510 Bicompax Chronograph / Delma custom rotor - dafür, dass es kein ETA Werk ist und dazu kaum veredelt
finde ich die UVP beginnend mit EUR 2.600,- (schwarzes Blatt - Edelstahl - schwarzes Leder) schon recht ambitioniert.
Also eher kein Fall für mich. Und man sieht auf der Delma Website, dass die ETA Zeiten jetzt zu Ende gehen.
Auch bei Modellen wie Santiago oder Commodore steht schon ETA oder Sellita als Uhrwerklieferant.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Es gibt wieder eine Neuvorstellung von Delma:

Delma Cayman Field - Equipped for your next adventure
1619714930934.png

1619714883072.png


EUR 160,- Aufpreis für das Milanaisearmband finde ich schon bemerkenswert hoch.
Das Uhrwerk dürfte nunmehr ausschließlich ein Sellita sein, obwohl noch in der Beschreibung steht: ETA 2824 / SW200, Delma custom rotor.
Logistisch betrachtet würde ich erwarten, dass Delma alle restlichen ETA Werke in das Ersatzteillager aufnimmt und ab sofort nur noch neue Sellita Werke verbaut.
Damit könnte man wenigstens die Bestandskunden im Garantie- oder Reparaturfall zufrieden stellen. Das Design ist bis auf das Blatt Cayman, und mir persönlich zu modern.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.067
Ort
OWL
Vielleicht nicht perfekt, aber schön anders. Der Sekundenzeiger wirkt ein wenig wie ein GMT Zeiger, die 13-24 gehört wohl zu dem Field dazu. Die fehlenden Punktindizies finde ich hervorragend.

Gerrit
 
ColonelZap

ColonelZap

Dabei seit
14.02.2017
Beiträge
1.940
Hübsch, aber nichts, was bei mir einen Kaufreflex auslöst ;)
 
P

Powershooting

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
60
Schöne Uhr.Ich bin zwischenzeitlich mal bei Maurice Lacroix gelandet.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.067
Ort
OWL
Oh eine Shell Star. Hatte ich in Bronze, aber hat mich nicht so sehr geflasht. Das Gehäuse ist wohl identisch zur oceanmaster. Da ich die Antarctica schon habe, sah ich vom Kauf von weiteren Shell Star ab.

Ich gehe auf die Kleinstuhren eher ab. Gerade die zweite besorgt. 😀

threema-20210611-130242871.jpgthreema-20210611-130341497.jpg
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.067
Ort
OWL
Bei der blauen Blauhai wundert mich allerdings die Art des Bandes. Überall sehe ich nur Bänder mit Delma Logo, bei meinem Band ist allerdings nur diese Feilenstruktur zu sehen. Ansonsten ist es aber idetisch zum Band meiner BS II ... Zudem sollte es blau sein, meins ist aber schwarz mit minimalem Blaustich.

Stört mich zum einen mit dem Logo wenig, ist es ja am Ende kein Highclass Brand, wo man mit dem Band schon zeigen muss, dass es eine bestimmte Uhr ist, nur blau hätte mir wohl mehr Spaß gemacht. :D

Und nun ist die Uhr ein Fliegengewicht, wenn das massive Band weg ist. :-)
 
D

Der Zeitreisende

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
282
Bei der blauen Blauhai wundert mich allerdings die Art des Bandes. Überall sehe ich nur Bänder mit Delma Logo, bei meinem Band ist allerdings nur diese Feilenstruktur zu sehen. Ansonsten ist es aber idetisch zum Band meiner BS II ... Zudem sollte es blau sein, meins ist aber schwarz mit minimalem Blaustich.

Stört mich zum einen mit dem Logo wenig, ist es ja am Ende kein Highclass Brand, wo man mit dem Band schon zeigen muss, dass es eine bestimmte Uhr ist, nur blau hätte mir wohl mehr Spaß gemacht. :D

Und nun ist die Uhr ein Fliegengewicht, wenn das massive Band weg ist. :-)
Hi Cheops,

das ist ja tatsächlich schwarz und nicht blau - ich sehe keinerlei "Blaustich", und auch kein Delma Logo.
Es ist aus meiner Sicht definitiv nicht das ursprüngliche Band, da bei meiner Blue Shark 3 - genau diese Variante mit blauem Blatt und Lünette Edelstahl - ein blaues Kautschuk Band mit Delma Logo enthalten ist:
1623495894732.png(Bild exemplarisch, das ist nicht meine)
Vermutung: die wurde schon einmal verkauft und ohne das Zweitband retourniert, welches dann mit einem von der Größe her passenden, aber schwarzem Band ohne Logo ersetzt wurde.
Das kann durchaus vom gleichen Hersteller kommen, ist aber eben nicht "Delma gebrandet" und schwarz statt blau.
Es könnte sogar von der Black Edition der Blue Shark 2 stammen:
1623496111914.png
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.067
Ort
OWL
Exakt so sieht's aus. Gute Recherche.

Ich besorge mir irgendwo noch ein blaues Band. 😀. Das fehlende Branding ist dabei kein Problem,vorher die Farbe.

Aufgrund des gezahlten Preises möchte ich die Uhr nicht retournieren.

Gerrit
 
hovi

hovi

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.523
Ort
Region Hannover
Mal bitte eine Frage in die Runde.

Ich habe eine Delma Commodore. Laut Herstellerblatt soll die Lünette drehbar sein. Meine ist aber absolut fest!?

Hat noch jemand eine Commodore?
 
Thema:

Delma Uhren Club

Delma Uhren Club - Ähnliche Themen

Meine neue Nomos Club Neomatik 741 dunkelblau: Liebe Uhrenfreunde, endlich kann auch ich meine neue Uhr als stolzer Besitzer in diesem Forum vorstellen :) Ich interessiere mich schon länger...
[Erledigt] Nomos Club Campus 38 Nacht 736: Hallo zusammen, kurz vor Jahresende möchte ich noch eine Nomos Club Campus Nacht in 38mm verkaufen, Referenznummer 736. Ich hab sie erst vor...
Böse Konkurrenz für die Submariner? - Tudor Black Bay 58 Ref.79030N: Vorstellung Black Bay 58 79030N Diese Uhr verfolgt mich. Das erste Mal als ich vor dem Schaufenster des hiesigen Juweliers stand, sah ich sie...
Eben noch bei 1-2-3 TV, jetzt bei mir. Bockstarke Delma Shell Star Black Tag: Hallo zusammen, nach langer Zeit möchte ich euch mal wieder eine Uhr vorstellen, die mich absolut begeistert. Ab und an schaue ich gerne, zum...
[Erledigt] Steinhart Ocean 2 Black: Hallo liebe Mitforianer, hiermit biete ich meine nur wenige Stunden getragene Steinhart Ocean 2 Black wieder zum Verkauf an. Die Bestellung der...
Oben