DEKLA Flieger B weiß ETA 2801

Diskutiere DEKLA Flieger B weiß ETA 2801 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; ... danke für die informative Vorstellung :super: Und gäbe es dieses Modell (analog zum Modell "Turbulenz" (?) ) in der "Pro"-Version, dann hätte...
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
1.875
... danke für die informative Vorstellung :super:

Und gäbe es dieses Modell (analog zum Modell "Turbulenz" (?) ) in der "Pro"-Version, dann hätte ich den Bestellknopf bereits gedrückt

auch wenn die Uhr dann ca. 180 EUR mehr kosten würde 8-)

Schöner fände ich ausserdem ein weniger stark gewölbtes Deckglas - aber das verbaute sehe ich auch nicht als k.o.-Kriterium.

In jedem Fall ein hervorragendes Preis/Leistungsverh. welches hier geboten wird :-D ToP!
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.729
Ort
Wien
Schwarz passt auch gut, aber für mich persönlich immer die beste Wahl zu Fliegeruhr: dunkelbraunes Lederband, ohne abgesetzte Nähte, ohne Nieten. Schlicht, einfach, und aus ;-).
 
Namibia

Namibia

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.416
Ort
NDS
Glückwunsch zum Flieger, gefällt mir gut. :super:

Frage zu den ETA-Werken 2801 und 2824. Worin besteht der Unterschied?
 
Namibia

Namibia

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.416
Ort
NDS
Danke für die Info. :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Christaries

Christaries

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
72
Tolle Uhr!
Sollte Dekla mal so eine in 40mm herausbringen, schlüge ich zu.
 
Brasileiro

Brasileiro

Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
854
Ort
CDMX
Die Uhr sieht gut aus - was ich nicht verstehe: warum pappen die nicht-originalen Hersteller diesen Gravurenkitsch drauf? Bei Dekla hat das RLM wirklich nix angefordert.
Eine Fliegeruhr mehr im Markt bereichert den Wettbewerb, das PLV sieht wirklich gut aus, mal schauen, ob Dekla das durchhält. Wäre schön.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.044
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Der Gravurenkitsch ist optional. Du kannst also selbst entscheiden, ob Du die Uhr "historischer" in der Erscheinung haben willst oder nicht.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.729
Ort
Wien
Na ja, ich glaube aktuell gibt es auch bei den anderen Uhren keine Anforderung.
Aber ansonsten: habe nie verstanden, warum das überhaupt bei einer Uhr eingraviert wird, egal, ob Originalhersteller oder nicht. Ich verwende ja auch keine radioaktive Leuchtmasse, nur weil bei historischen Uhren Standard. Alles muss nicht sein, die Gravur ebenso wenig.
 
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
353
Ich habe meine mit Gravur bestellt, nicht aus historischem Grund, sondern weil die Uhr und das Gehäuse sehr schlicht sind. Durch die Gravur wirkt die Uhr für mich tooliger und bietet einen Blickfang bei dem das Auge hängen bleibt. Das Gehäuse wird einfach ein bisschen interessanter.
 
Kalle Meyer

Kalle Meyer

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
119
Weiß denn jemand, was für ein Werkhaltering verbaut ist?
Also Plastik oder Metall, da das Werk im Vergleich zum Gehäuse ja relativ klein ist?
 
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
353
Das weiß ich nicht, aber meiner Erfahrung nach, antwortet der Chef auf Emails sehr schnell und geht mit allen Infos z.B. bezüglich des verbauten Werks sehr offen um. Ich würde raten, dass ein Werkhaltering aus Metall verbaut ist und sie ihn selbst herstellen. Ich hab allerdings nicht danach gefragt, da kein Interesse meinerseits. Einfach anschreiben...
 
tba7

tba7

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2009
Beiträge
283
Na ja, ich glaube aktuell gibt es auch bei den anderen Uhren keine Anforderung.
:D Sicher, dass nicht noch eine längst vergessene Abteilung des RLM im Keller des BMVg sitzt und Anforderungen an die großen 5 verschickt? :hmm:
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.044
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Die wären doch von Flinten-Uschis Beratern schon längst entdeckt und von sämtlichen Aufgaben entbunden worden. Die dürften es noch gewohnt gewesen sein, relativ schnell (zumindest viel schneller als jetzt) Bestellungen abzuwickeln. Damit wären sie ja dann ein Störfaktor.
 
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
353
Ich habe mir vorhin mal den Instagram-Account von Dekla angeschaut und da scheint wohl was in 40mm zu kommen. Fragt sich nur was?! ;-)
Ich glaube etwas mit unitas, gebläuten Birnenform Zeigern und weissem Emaille Zifferblatt.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.729
Ort
Wien
Klingt für mich nach "Marine". Man sieht aber noch nichts.

1549382888883.png
 
Thema:

DEKLA Flieger B weiß ETA 2801

DEKLA Flieger B weiß ETA 2801 - Ähnliche Themen

  • Neues von DEKLA

    Neues von DEKLA: DEKLA hat neue Modelle bzw. neue Varianten ihrer Fliegeruhren auf der Website: Alle haben einen Durchmesser von 42 mm, die als Uhrwerke stehen...
  • [Erledigt] DEKLA 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur Fliegeruhr

    [Erledigt] DEKLA 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur Fliegeruhr: Ich biete eine DEKLA Fliegeruhr 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur. Gekauft am 27.02.2019 und nur ein Paar Male getragen...
  • Kaufberatung Erfahrungen mit einer Dekla Uhr?

    Kaufberatung Erfahrungen mit einer Dekla Uhr?: Hallo zusammen, überlege mir gerade eine Dekla Uhr zu kaufen. Es geht um das Modell hier: DEKLA Fliegeruhr 42mm Type A Old Radium Jemand...
  • [Erledigt] Fliegeruhr DEKLA 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur

    [Erledigt] Fliegeruhr DEKLA 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur: Ich biete eine DEKLA Fliegeruhr 42mm Type A white ETA 2801 Handaufzug mit FL Gavur. Gekauft am 27.02.2019 (Rechnung dabei) und nur ein Paar Male...
  • O.o.t.D.W.O. (Order of the DEKLA Watch Owners)

    O.o.t.D.W.O. (Order of the DEKLA Watch Owners): Da die Marke ja noch nicht so alt ist und ich hier noch keinen Club gefunden habe: hiermit eröffne ich den DEKLA-Club! :super::klatsch::lol: Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben