DEKLA BlackJack Tu160 ETA 7750 Valjoux Limited Edition - Made in Stuttgart

Diskutiere DEKLA BlackJack Tu160 ETA 7750 Valjoux Limited Edition - Made in Stuttgart im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Schöne Uhr Made in Germany mit sehr vielen Details alles Inhouse in Stuttgart produziert nur das Werk das Glas und das Lederband nicht...
L

lieberknecht

Gast
Schöne Uhr Made in Germany mit sehr vielen Details alles Inhouse in Stuttgart produziert nur das Werk das Glas und das Lederband nicht.
(Lederband kommt von Fluco)

Ein Gehäuse Hersteller der auch Uhren vertreibt unter eigenem Label ähnlich Roland Kemmner.

DEKLA BlackJack Tu160 ETA 7750 Valjoux Limited Edition

UHRWERK
ETA 7750 Valjoux, Elabore Swiss made, Chronograph

GEHÄUSE
In-hause made
Edelstahl 316 L perlgestrahlt
Lünette Edelstahl, poliert
Gehäuseboden Edelstahl 316 L verschraubt
Saphirglas gewölbt, Innenseite zweifach entspiegelt
Wasserdicht bis 20 ATM
Durchmesser 43 mm
Gesamthöhe 12 mm
Lug to Lug: 53mm
Bandanstoßbreite 22 mm Federsteg


ZIFFERBLATT & ZEIGER
Blau, sandwich
Superluminova Old Radium by Tritec
weisse Zeiger, Superluminova Old Radium by Tritec


ARMBAND & SCHLIESSE
Armband Leder in Blau
Schliesse Edelstahl ohne Logo



tu160-2-500x639.jpg

tu160-3-500x639.jpg
2680847


Gesamtpreis: 760 EUR ohne MwSt. und 900 Euro mit MwSt

Finanzielle Etappen:
1. Vorauszahlung in Höhe von 150,- € von jedem Teilnehmer bis Projektsart, bis Bestellung der Zeiger und Zifferblätter, bis Beginn der Gehäuseproduktion, damit wir sichergehen können, dass die Teilnehmer es ernst meinen. In der
2. Etappe, nach dem Zeigen des Prototyps, nach dem Erhalt der Zeiger und Zifferblätter beträgt die Vorauszahlung 250,- €.
3. Bezahlung der restlichen Summe vor dem Versand


Siehe Produktion;
Das Design
Die Uhrengehäuse
Die Zifferblätter
Die Zeiger

Über DEKLA

Unser Unternehmen ist ein erfahrener deutscher Uhrenhersteller. Wir wissen genau, was Kunden brauchen, und dieses Wissen hat es uns ermöglicht, unsere eigene Marke ins Leben zu rufen. Heute können wir dem Augenmerk der Käufer deutsche Uhren zu einem erschwinglichen Preis präsentieren.

Mit der Aufnahme der Uhrenproduktion in Deutschland stand das Unternehmen vor der Frage der Versorgung von Ersatzteilen und Bausätzen. Es stellte sich heraus, dass die Auswahl gar nicht so groß ist - die Lieferanten, die auf diesem Gebiet spezialisiert sind, sind eher wenige.

Die Lieferung von Bausätzen konnte auf zwei Arten abgewickelt werden - diese konnten entweder in Asien oder Europa bestellt werden. So verfahren nämlich häufig die Uhrenhersteller in Deutschland und in anderen Ländern. Jedoch war keiner dieser Wege für uns geeignet: europäische Güter haben uns durch ihren Preis abgeschreckt, asiatische durch ihre Qualität.

Es blieb eine dritte, die arbeitsintensivste, aber zugleich die verlässlichste Option - die Einzelteile selbst zu produzieren. Nur so konnten wir unser Hauptziel erreichen - eine Uhr mit überdurchschnittlich guter Qualität im mittleren Preissegment zu kreieren. Heute sind die Kosten unserer Produktion immer noch niedriger als die der anderen deutscher Uhrenhersteller dieses Levels.
Schlussendlich, nur auf diese Weise konnten wir in der Zuverlässigkeit der Bauteile, die bei der Herstellung exklusiver Produkte unserer Marke verwendet wurden, zu 100% sicher sein.

Mehrere Jahre hat das Unternehmen benötigt, um einen vollständigen Produktionszyklus zu etablieren. Mit Stolz können wir heute behaupten, dass wir die Hauptteile der Uhr selbständig anfertigen:

• Gehäuse;
• Zifferblätter;
• Thermisch gebläute Zeiger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
8.726
Ort
Mittelhessen
Trotz 7750 ein frisches Design. Gefällt mir sehr gut und ist auch zu einem guten Preis zu haben.
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
5.853
Ort
Nahe Berlin
Das Gehäuse ist für ein 7750 und 200m WaDi mit 12cm Höhe recht flach ausgefallen, das ist auf jeden Fall ein ganz großer Pluspunkt. :super:

Aber lug-lug 53cm? Schade... :shock:
 
L

Ladit

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
917
Das war doch mal eine Sonderserie für ein russisches Uhrenforum, wenn ich mich richtig erinnere. Ist das Projekt eigentlich schon gestartet?
 
K

KlausvomBerg

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
140
Die Zeiger der Hilfszifferblätter der Chronographenfunktion scheinen zu kurz zu sein.
 
BestZeit

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
167
Ich mag die Marke und finde deren Fertigungstiefe finde ich für heutige Verhältnisse in dieser Preisklasse schon beeindruckend. Die Uhr finde ich überaus gelungen, besonders die relativ geringe Bauhöhe im Bezug aufs Werk. Da können sich andere Hersteller mal eine Scheibe von abschneiden:)
Design/Preis/Marke: Hier passt einfach alles
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.224
Ort
Nahe der Alpen
Sorry, aber die geringe Bauhöhe mag ich nicht glauben. Der niedrigste Chrono mit 7750, den ich bisher gesehen habe, der hatte ohne Glasboden 13mm.
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
1.013
Ort
Regensburg
Viele schöne Details, wenn auch etwas verspielt, aber einzigartig und so noch nicht gesehen.
Also hier stimmt Preis/Leistung. Und das Made in Germany. Herzlichen Glückwunsch.
Wenn ich einen Chrono suchen würde, würde ich zuschlagen. Top.
 
L

lieberknecht

Gast
Bin auch dabei habe bestellt und bin gespannt wie es weiter geht.
 
FireFighterGt

FireFighterGt

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
2.531
Ort
München
Bin ich blind, aber ich finde keine Angabe, wann die Uhr final dann in den Händen der Käufer sein soll
 
OQDD

OQDD

Dabei seit
27.07.2018
Beiträge
740
Ort
Frankfurt
Ja, das steht da irgendwie nicht. Es wird also beliebig spannend. Ich denke die 100 Vorbestellungen werden bald vorliegen und dann gehts hoffentlich in die zweite Runde.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.635
Ort
Bayern
Gehäuse, Zifferblätter und Zeigerbläuen aus Eigenfertigung ist nichts, was für mich ein Kaufargument wäre aber ein 7750 in ein 12mm hohes Gehäuse ansehnlich einzuschalen....Respekt! :super:

Gruß
Helmut
 
OQDD

OQDD

Dabei seit
27.07.2018
Beiträge
740
Ort
Frankfurt
Das Projekt startete ja wohl schon vor etwa einem Jahr... irgendwie bin ich grad etwas desillusioniert :-(
Hoffentlich wird die Uhr noch vor meiner Rente fertig.
 
Thema:

DEKLA BlackJack Tu160 ETA 7750 Valjoux Limited Edition - Made in Stuttgart

DEKLA BlackJack Tu160 ETA 7750 Valjoux Limited Edition - Made in Stuttgart - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Dekla Turbulenz Version 2, Sonderanfertigung: ohne Logo und mit Magnetfeldschutz

    [Verkauf] Dekla Turbulenz Version 2, Sonderanfertigung: ohne Logo und mit Magnetfeldschutz: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • [Verkauf] DEKLA Turbulenz v.2 Weiss

    [Verkauf] DEKLA Turbulenz v.2 Weiss: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine DEKLA Turbulenz v.2 Weiss (Standard Version) Ich bin Privatanbieter. Die Uhr ist in meinem Besitz...
  • Kaufberatung Die Fliegeruhr: Stowa vs. Dekla vs. Laco vs. Steinhart

    Kaufberatung Die Fliegeruhr: Stowa vs. Dekla vs. Laco vs. Steinhart: Servus Leute, ich suche für mich eine klassische Fliegeruhr. Irgendwo zwischen 40 und 44er Gehäuse (da bin ich nicht wirklich limitiert) -...
  • Neue Uhr : DEKLA BlackJack Tu160

    Neue Uhr : DEKLA BlackJack Tu160: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 43mm Hoehe : 12mm Wasserdicht : 200m Uhrwerk : ETA 7750 Valjoux Gangreserve : 40 Stunden Zifferblatt : Sandwich...
  • DEKLA BlackJack TU-160m2

    DEKLA BlackJack TU-160m2: Hallo, ich möchte gerne das limitierte Uhrenprojekt vorstellen. Diese Uhren wurden durch Mitglieder des Forums watch.ru kreiert und sind dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben