Kaufberatung Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht

Diskutiere Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Angefixt, mach ich jetzt wieder mal den Selbstversuch. Nach einer Stunde merke ich nichts mehr von der Dipsy.
#41
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.883
Ort
Österreich
Angefixt, mach ich jetzt wieder mal den Selbstversuch. Nach einer Stunde merke ich nichts mehr von der Dipsy.

F3460E56-A047-4AFF-9048-AE7392D9067B.jpeg
 
#43
H

holgitk1964

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
46
Also warum soll ich nicht vorhaben die zu kaufen wenn ich mal fragen darf.
Bei den Summen ist die Frage nach Erfahrungen damit ja wohl berechtigt.
 
#44
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
1.341
Ca. drei Wochen braucht man für die Umgewöhnung. Dann ist es mehr oder weniger normal.
 
#45
N

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
2.137
Ort
Franken
OT:
@Joe
Die BBBBB mit DIESEM Band ist einfach nur der Hammer - kann mich gar nicht sattsehen! :klatsch:

BTT:
@TE
lass Dich nicht irritieren!

Den Test mit dem rechten Arm kann ich bestätigen: gipsbedingt musste ich auf rechts wechseln - und da sind die Modelle mit Stahlband schon sehr ....... präsent :roll:
 
#47
R

raketenwurm

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
224
Kann zwar nix zur Dipsy beisteuern, aber reichlich 180g einer 44er PAM am Metallband finde ich super bequem. Kopflastigkeit, bequemer (oder eben nicht) Sitz, eine auf dem Handrücken aufschlagende harte Kante oder Krone sind nach meiner Erfahrung viel wichtigere Aspekte wie gut eine Uhr sich tragen lässt - und leider hängt vieles davon von den individuellen Tragegewohnheiten ab.

Wer regelmäßig einer 38mm Dresswatch am Leder am Arm hat wird fast zwingend jeden Diver mit Metallband anfangs unbequem finden, jemand der sonst 47mm PAMs am Handgelenk schleppt, tut sich eher leicht damit. Wer eine Radi eng am Handgelenk trägt, dem ist die scharf und unangenehm auf dem Handrücken kratzende Krone egal. Für mich wird eine Radiomir mit der alten Krone damit untragbar.

Was ich damit sagen will? Erfahrungen anderer bringen im Zweifel keinen Schritt weiter. Es gibt Uhren die als super bequem gepriesen worden, die mir nie wieder an meinen Arm kommen. Und auch den entgegengesetzten Fall gibt's. Wenn die Dipsy bzgl. Tragekomfort eine Fehlkonstruktion wäre, dann hätte sich das längst herum gesprochen, und ich glaube übrigens auch nicht daran. Alles andere ist höchst individuell. Und da hilft dann auch nur ausprobieren. Wenn Mist -> weg damit. Ich lasse mich bei meinen Uhrenkäufen schon längst nicht mehr von der Meinung anderer leiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
#48
Rando

Rando

Dabei seit
15.08.2017
Beiträge
55
Ort
Alamannia
Ich glaube auch nicht, dass die Deepsea eine Fehlkonstruktion ist, eher eine Uhr im Grenzbereich: Wasserdichtigkeit, Höhe, Gewicht, Präsenz, ja sogar für ausreichend Lesestoff haben die Designer gesorgt mit immerhin 152 Buchstaben allein auf der Oberseite. Man kann nicht mehr wollen. ;-)
 
#49
H

holgitk1964

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
46
Also ich werde sie derzeit nicht nehmen. Ich bin nicht hundertprozentig sicher ob sie dann nicht doch nach einiger Zeit rumliegt oder ich wieder jemanden suchen muss der sie kaufen will. Und dann liegt sie preislich doch einiges über Liste. Zwar nicht so viel wie bei den Grauen.
 
Thema:

Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht

Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?

    Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?: Hallo Zusammen Sehr lange war ich passiv im Uhrforum..dafür erstmal Entschuldigung...es ist doch tatsächlich schon 9 Jahre her, da hatte ich mir...
  • Couture-watch Erfahrungen

    Couture-watch Erfahrungen: Hey ihr Lieben! :) Hat jemand von euch Erfahrungen mit Couture-Watch in Zürich? Ich liebäugle dort tatsächlich mit einer Dayjust, bin aber bei...
  • Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität

    Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität: Hallo zusammen, da wir keine gemeinsame Thema für Strapcode Uhrbänder haben, und ich nicht will, dass meine Erfahrung in eine andere Thema landet...
  • Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen

    Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen: Schönen guten Tag Uhrenfreunde, Ich möchte mir jetzt nach mehren Monaten Recherche meine erste Uhr zulegen. Dabei habe ich mich für die Certina...
  • Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko)

    Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko): Hallo liebes Forum, hat hier bereits jemand Erfahrungen mit dem Händler Omicron Watch aus Japan gemacht? Wenn ja, welche und wie verhält es sich...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?

      Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?: Hallo Zusammen Sehr lange war ich passiv im Uhrforum..dafür erstmal Entschuldigung...es ist doch tatsächlich schon 9 Jahre her, da hatte ich mir...
    • Couture-watch Erfahrungen

      Couture-watch Erfahrungen: Hey ihr Lieben! :) Hat jemand von euch Erfahrungen mit Couture-Watch in Zürich? Ich liebäugle dort tatsächlich mit einer Dayjust, bin aber bei...
    • Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität

      Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität: Hallo zusammen, da wir keine gemeinsame Thema für Strapcode Uhrbänder haben, und ich nicht will, dass meine Erfahrung in eine andere Thema landet...
    • Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen

      Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen: Schönen guten Tag Uhrenfreunde, Ich möchte mir jetzt nach mehren Monaten Recherche meine erste Uhr zulegen. Dabei habe ich mich für die Certina...
    • Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko)

      Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko): Hallo liebes Forum, hat hier bereits jemand Erfahrungen mit dem Händler Omicron Watch aus Japan gemacht? Wenn ja, welche und wie verhält es sich...
    Oben