Kaufberatung Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht

Diskutiere Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Rolex Tiefseh vs. Rolex Tiefsee, interessantes Homonym. Beabsichtigt? :super: Gruß
#21
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.369
Rolex Tiefseh vs. Rolex Tiefsee, interessantes Homonym. Beabsichtigt? :super:

Gruß
 
#22
H

holgitk1964

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
46
Hallo ETA 2824,

das ist das, was ich nun durch das Anlegen gestern in Erfahrung bringen wollte. Ich bin im Netz immer wieder bei ihr gelandet.
Ich bin so ein Blautyp (farblich gesehen).
Blau zieht mich immer wieder magisch an.
Und garade das Blau sieht live wirklich super aus. Ganz im Gegensatz zu manch anderen Rolexblautönen. Und die Uhr ist nicht eine größer gebaute Sub so wie die neue Sea Dweller. Die ich bis jetzt noch nicht in Händen halten konnte.
Auch das Glas ist durch die Brechung was ganz anderes als die flachen Saphirgläser.
Nur das Gewicht ist schon ein Argument denn wenn man so viel Geld auf den Tisch legen will dann möchte man das Objekt der Begierde auch nutzen.
 
#23
U(h)rologe74

U(h)rologe74

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
24
Hallo Holger,
Sei mir bitte nicht böse. Du kannst dir eine JC DS leisten. Stehst ergo im Leben und hast auch irgendwie und irgendwo Verantwortung für was auch immer zu tragen. Die Frage, ob du dich an das Gewicht gewöhnen wirst, ist in etwa so blöd, als ob du Fragen würdes, ob dir Schuhe welche 2 Nummer zu klein sind irgendwann nicht mehr wehtun werden.
Nicht falsch verstehen, ist ja nicht böse gemeint.
Absolut richtig! Genau meine Meinung. :super:

Mein Chef früher meinte: „Es gibt keine blöden Fragen“. Ich sehe das anders. ;-)
 
#27
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
1.341
Wie man Gewicht spürt hängt extrem daran wie man die Uhr trägt. Ein Millimeter enger oder weiter kann es angenehmer oder unangenehmer machen. Wer seine Uhren locker trägt wird das Gewicht aus meiner Sicht immer stärker spüren. Ich trage rechts unrelmäßig einen Edelstahlreif von ca 230 Gramm. Dadurch, dass der massiv ist hängt er auf dem Handgelenk und das Gewicht ist durchaus zu spüren. Deutlich mehr als von einer 190 Gramm-Uhr links. Die sitzt enger und dann ist das null Problemo.
 
#28
Anton14

Anton14

Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
1.006
Ich habe die dumpfe Vorahnung, dass ich die Deepsea irgendwann kaufen muss, obwohl sie eigentlich zu klein ist. Aber eben extrem ansehlich


Daher eine Rookiefrage zur 126660:

Wo liegen die Unterschiede, abgesehen von der Ziffernblattfarbe?
Ich sehe manche mit dem grünen Schriftzug, andere haben den nicht?
 
#29
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.452
Als ehemaliger Deepsea-Träger:

Man gewöhnt sich nach einiger Zeit (Minuten/Stunden) zumindest immer mehr an die Uhr, die man trägt. Das gilt für große und schwere Uhren, aber genau so auch für sehr kleine und leichte.

Wenn man eine, für sein empfinden recht große und schwere Uhr trägt, hängt der "Wohlfühlfaktor" aber auch ganz stark vom Wetter (der Temperatur) und der Hautempfindlichkeit ab. Wenn ich friere und am besten dazu noch krank bin, empfinde ich meine EX2 als zu schwer und unbequem, im Sommer ist sie mir machmal sogar etwas zu klein.

Dazu kommt noch der Ärmel der Kleidung. Ich habe Kleidungsstücke, bei denen der Ärmel zu spack ist und gegen die Uhr drückt. Da nervt mich die Uhr dann und kommt zu unbequem vor.

Bei der Deepsea ist es weniger das Gewicht, als viel mehr die Höhe, die für mich zu Problem wurde. Die Uhr ist gefühlt immer im Weg gewesen (als Alltagsuhr) und daher war die Kombination aus Gewicht (mal mehr mal weniger) und Höhe einfach für mich der Todesstoß.

Ich habe die Uhr damals einem Freund verkauft und jedes mal wenn ich ihn sehe; der gleich Dialog.

Ich: Hast du meine Deepsea eigentlich noch?
Er: Ja. Aber ich trage fast nur noch meine Fossil oder Diesel Uhren
Ich: (denke wtf) Wenn du die mal verkaufen willst, sagst du mir bescheid ja?
Er: Die ist wirklich eine klasse Uhr, die bleibt.
:???:
 
#30
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.883
Ort
Österreich
Auf die Schnelle:
116660 vs. 126660
Armband um 1mm!!! breiter deshalb schmalere Hörner (für mich völlig vernachlässigbar, heißt ich würde die 116660 nicht tauschen)

Den grünen Schriftzug gibt's nur auf der James Cameron (also deepblue).
 
#32
T

tausendnamen

Dabei seit
15.10.2018
Beiträge
71
Guten Tag,

ich hatte eine ähnliche schwer Uhr (rund 200 Gramm) bei einem HGU von knapp 20cm. Mir ging es ähnlich wie dir nach den ersten paar Stunden und ich dachte, dass ich mich daran gewöhnen werde. Nach ein paar Tagen schmerzte aber nicht nur alles rund ums Handgelenk, sondern auch der Ellenbogen (vermutlich vom „Überschwingen“ durch das zusätzliche Gewicht beim Herunterhängenlassen) - mag natürlich seltsam klingen. Ich für mich habe dann erkannt, dass ich mit bis zu 180 Gramm leben kann, von allem was darüber liegt lasse ich die Finger. Nur so als kleiner Erfahrungsbericht wie es auch nach hinten losgehen kann. Allerdings habe ich gelernt, dass ich einer der wenigen war der Probleme mit der Uhr hatte. Genau zu identifizieren woran es lag auch schwierig - speziell im Vergleich zu meinen anderen Uhren viel aber das deutlich höhere Gewicht auf.

Die DS James C. tja, grandiose Uhr - da würde mir die Entscheidung mit meiner Erfahrung auch sehr schwer fallen.
 
#33
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.452
Wenn ich die Uhr als "dritt, viert, fünft" Uhr haben könnte, würde ich mich sofort auf die Liste setzen lassen. Dann würde ich das Ding, wenn es eben passt, ans Handgelenk packen. Optisch für mich der Knaller.
 
#35
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.181
Ort
52° 2′ 0″ N, 9° 22′ 43″ E
Mal unabhängig von der Frage ob der TS ernsthaft überlegt die Uhr zu kaufen....

Kauf Dir eine Kopie (ohne Markennamen) und trag sie einige Zeit.
So habe ich es gemacht und dann war die DS bei mir raus. Zu hoch, zu kopflastig, zu schwer.
Nimm eine Sub ;-)
 
#37
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.883
Ort
Österreich
Wobei das alte Werk perfekt läuft, deshalb unerwähnt.
Bei mir läuft das 3235 in der SD50 mit-2/d.
Das kenne ich bei meinen älteren Modellen nicht. Könnte man natürlich regulieren lassen.
 
#40
B

BreiTag

Dabei seit
28.03.2017
Beiträge
174
@ts

Probier mal aus, eine Uhr die du oft und viel am linken Arm trägst und da schon garnicht mehr merkst, mal am rechten Arm zu tragen... fühlt sich dann plötzlich an wie ein Fremdkörper, weil du es nicht gewohnt bist... dann schau mal wie lange es dauert, bis du die Uhr auch am rechten Arm nicht mehr wahrnimmst. So ähnlich wird es auch mit einer etwas schwereren Uhr sein...
 
Thema:

Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht

Deepsee, Erfahrungen mit dem Gewicht - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?

    Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?: Hallo Zusammen Sehr lange war ich passiv im Uhrforum..dafür erstmal Entschuldigung...es ist doch tatsächlich schon 9 Jahre her, da hatte ich mir...
  • Couture-watch Erfahrungen

    Couture-watch Erfahrungen: Hey ihr Lieben! :) Hat jemand von euch Erfahrungen mit Couture-Watch in Zürich? Ich liebäugle dort tatsächlich mit einer Dayjust, bin aber bei...
  • Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität

    Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität: Hallo zusammen, da wir keine gemeinsame Thema für Strapcode Uhrbänder haben, und ich nicht will, dass meine Erfahrung in eine andere Thema landet...
  • Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen

    Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen: Schönen guten Tag Uhrenfreunde, Ich möchte mir jetzt nach mehren Monaten Recherche meine erste Uhr zulegen. Dabei habe ich mich für die Certina...
  • Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko)

    Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko): Hallo liebes Forum, hat hier bereits jemand Erfahrungen mit dem Händler Omicron Watch aus Japan gemacht? Wenn ja, welche und wie verhält es sich...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?

      Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?: Hallo Zusammen Sehr lange war ich passiv im Uhrforum..dafür erstmal Entschuldigung...es ist doch tatsächlich schon 9 Jahre her, da hatte ich mir...
    • Couture-watch Erfahrungen

      Couture-watch Erfahrungen: Hey ihr Lieben! :) Hat jemand von euch Erfahrungen mit Couture-Watch in Zürich? Ich liebäugle dort tatsächlich mit einer Dayjust, bin aber bei...
    • Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität

      Strapcode/Miltat: Erfahrungen und Qualität: Hallo zusammen, da wir keine gemeinsame Thema für Strapcode Uhrbänder haben, und ich nicht will, dass meine Erfahrung in eine andere Thema landet...
    • Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen

      Certina DS Action Diver Powermatic 80 Erfahrungen: Schönen guten Tag Uhrenfreunde, Ich möchte mir jetzt nach mehren Monaten Recherche meine erste Uhr zulegen. Dabei habe ich mich für die Certina...
    • Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko)

      Kaufberatung Erfahrungen Omicron Watch Japan (Grand Seiko): Hallo liebes Forum, hat hier bereits jemand Erfahrungen mit dem Händler Omicron Watch aus Japan gemacht? Wenn ja, welche und wie verhält es sich...
    Oben