Deep Blue Daynight OPS Pro T100

Diskutiere Deep Blue Daynight OPS Pro T100 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; So, nachdem ich nun in diesem thread -> Schlichte Uhr mit Beleuchtung eine Uhr gesucht hatte... kam dabei ein geteiltes Ergebnis heraus. Daß...

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
So, nachdem ich nun in diesem thread -> Schlichte Uhr mit Beleuchtung
eine Uhr gesucht hatte... kam dabei ein geteiltes Ergebnis heraus.
Daß ich 2 Uhren dafür brauche :D

Die Zweite wird noch nicht verraten... dauert noch n bissl bis die ankommt...
Aber die Erste ist gestern gekommen.
Und das obwohl ich sie erst Freitag bestellt hatte !!!

Nach dem weiten Weg aus New York war FedEx so freundlich ein kleines Paket bei meinem Nachbarn abzugeben... und so sah es aus:


Deep Blue 1.JPG


Drinnen eine kleine Kiste...

Deep Blue 2.JPG


...mit diesem Inhalt...

Deep Blue 3.JPG


Das gute Stück von vorn...

Deep Blue 4.JPG


und von hinten...

Deep Blue 5.JPG


Direkt ins Gesicht geschaut...

Deep Blue 6.JPG


Und im Dunkeln...

Deep Blue 7.JPG



Alles in allem gefällt sie mir sehr gut!

Die Uhr ist schwarz PVD beschichtet, 48 mm Durchmesser, 17,5 mm stark und wiegt 248 g inkl. bereits gekürztem Edelstahlband. Bandanstoßbreite ist 24 mm.
Lünette ist drehbar (120 Rasten) und stand leider eine Raste neben der 12 wie ich erst auf den Fotos gesehen habe :shock:

Verbaut ist ein Miyota 8215, leider ohne Sekundenstop.

Beiliegen tun noch ein Nylonband und ein Silikonband mit Dornschließe.

Da hab ich gleich mal ne Frage in die Runde: Wo suche ich am besten nach einem passenden Kautschukband mit Faltschließe ???

Ich hab noch einen Vergleich der Leuchtstärke zwischen der Deep Blue, meiner Mido und meiner Fortis gemacht.
Mag das jemand sehen ?

Gruß,
Olaf
 

1movieman

Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
1.698
Die Uhr gefällt mir sehr gut. Sie ist leider für meinen Arm zu groß. Dir gratuliere ich und wünsche Dir viel Spaß mit ihr. :-)

Ich bin gespannt auf die andere.
 

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
Tja, seltsam... die meisten meiner Uhren sind schwarz :D

Was Größe und Gewicht angeht ist sie aber hart an der Grenze, hab sie heut den ganzen Tag am Arm gehabt und man merkt sie doch deutlich.
 

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
NF
Gefällt mir auch sehr gut.

Was für ein garstiges Vieh.

Wie ist denn die Verarbeitung (z.B. Gleichmäßigkeit der Beschichtung) im Detail?

Sali
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hallo Olaf,

mir gefallen einige der Deep Blue Modelle auch sehr. Mich würde interessieren, ob bei Deiner Daynight die Lünette nur um einen Klick zu weit nach links gedreht ist oder ob sie nicht korrekt gesetzt wurde? :confused:

Und ja, die Vergleichsbilder mit der Mido und der Fortis würde ich sehr gerne sehen. :klatsch:
 

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
Wie ist denn die Verarbeitung (z.B. Gleichmäßigkeit der Beschichtung) im Detail?

Sali

Bin da nicht der Experte, aber ich würde sagen die Verarbeitung ist gut.
Ich sehe keinerlei Spuren irgendwoe (mit Lupe) und auch die Übergänge und Kanten sehen super aus.
Aber... die Oberflächen an sich wirken nicht so hochglanzmässig sondern irgendwie stumpf... ohne uneben zu sein.
Denke mal das ist gewollt so... oder die Beschichtung ist n Tick zu grob oder so...
Aber für den Preis find ichs absolut gut.
 

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
Mich würde interessieren, ob bei Deiner Daynight die Lünette nur um einen Klick zu weit nach links gedreht ist oder ob sie nicht korrekt gesetzt wurde? :confused:

Und ja, die Vergleichsbilder mit der Mido und der Fortis würde ich sehr gerne sehen. :klatsch:

Tja, die Lünette war definitiv einen Klick zu weit (durch mich).
Hab das nochmal genau angeschaut und sie sitzt nicht 100 prozentig korrekt.
Einen Tick zu wenig sieht man deutlich, einen Tick weiter (wo sie genau auf der 12 sein sollte) ist es ein bissl zu weit...

Hier ein Beweisfoto:

IMG_0623.JPG



Die anderen Fotos kommen gleich....
 

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
So, und hier noch die Vergleichsfotos von gestern...

Saubere Fotos bekomme ich einfach nicht hin... das Licht ist das Problem m allgemeinen... und die Kamera... und, ach einfach alles ;-)

So, also hier erstmal die 3 Probanden auf meinem professionellen Prüfstand :D

Deep Blue Vergleich 1.JPG



Während des Fotos und etliche Minuten davor waren die Uhren schon in relativ helles Neon Licht getaucht (8000 Kelvin).
Anschliessend hab ich noch knapp 2 Minuten eine recht starke LED Lampe mit draufgehalten.
Dann Licht aus und ca. 3 Sekunden später dieses Bild:

Deep Blue Vergleich 2.JPG


Nach 5 Minuten:

Deep Blue Vergleich 3.JPG


Nach weiteren 10 Minuten:

Deep Blue Vergleich 4.JPG


Also, mit meinen eigenen Augen waren die Uhren etwas besser ablesbar als auf den Fotos, aber definitiv war sowohl auf der Mido als auch auf der Fortis für mich nach insgesamt 15 Minuten kein Ablesen auf den ersten Blick mehr möglich.

Die Fortis ging mit etwas Konzentration noch ganz gut, die Mido nur nach längerem Hinsehen.
Die Deep Blue... kein Problem.

Mag vielleicht an meinen Augen liegen... und ich war vor dem letzten Bild in einem beleuchteten Raum und hab mich vielleicht eine gute Minute ans Dunkel gewöhnt.

Das letzte Bild ist nicht toll, da konnte die Kamera nicht mehr richtig scharf stellen.
Den Stundenzeiger der Fortis kann man nur noch erahnen...

Belichtung war bei allen 3 Dunkel-Fotos gleich... kleinste Blende, 15 Sekunden Belichtungszeit. Mehr geht bei der Kamera nicht.
Falls jemand in die EXIF Daten schaut, die Angaben der Zeit sind keine Sekunden, sondern interne Stufen ;-)

Definitiv ist die Deep Blue jedenfalls das was ich gesucht habe um im Kino oder sonstwo mal eben auf die Uhr zu schauen :super:

So, und jetzt gehe ich schlafen... N8 Allerseits!
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Schon mal vielen Dank für die Vergleichsfotos :super:

Beeindruckend die Tritium T-100 Röhrchen. Bisher hatte bzw. habe ich nur Uhren mit T-25-Befüllung. Ein gewaltiger Unterschied!

Wenn da nur nicht diese Lünettenstellung wäre... :confused: Sorry, ich bin da wahrscheinlich einfach etwas zu pingelig. :oops:
 

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.420
Ort
Bayern
Hi
Eine wirklich tolle sehr coole Uhr :klatsch:
Die T100 sind schon beeindruckend gegenüber den T25.
Finde diese Sets auch richtig gut;-)
Viel freude mit dem schwarzem Monster.
 

Bender242

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
830
Ort
Niedersachsen
Starkes Teil, ist genau mein Beutschema. :D
Auch die Verpackung finde ich witzig. Danke für die tollen Fotos und die Nightshots (finde ich auch seeehr wichtig! :D).

Viel Spaß mit der Uhr! :super:
 

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
Hallo Olaf,

ich bin begeistert.:klatsch::klatsch:

Herzlichen Glückwunsch zur Deep Blue.

Eine sehr gute Vorstellung, auch die Nachtvergleichsbilder.:super:

Die Deep finde ich richtig klasse.

Viel Freude daran.:klatsch:
 

mxyzptlk

Dabei seit
23.08.2008
Beiträge
1.566
Ort
5. Dimension
Hallo Olaf,
herzlichen Glückwunsch, eine gute Wahl. :super:
Es gibt einfach viel zu wenig T100er. ;-)
DBC13.jpg

Gruß
Daniel
 

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.224
Ort
Berlin
Glückwunsch zum schwarzen Riesenklopper und viel Spaß damit! Sieht gut aus - nur "schlicht" (siehe Kaufberatungsthread) ist sie wohl nicht...

Gruß

Lutz
 

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Klasse Uhr und gefällt mir richtig gut. :-D:D:super:

...und die Leuchtkraft ist wirklich der Hammer!8-):super:

Du hast dich damit allerdings ein wenig von der Zielvorgabe Deine Kaufberatungsthreads entfernt - ich meine so ganz Schlicht ist dieser Brecher dann doch nicht... :D
 

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
205
Ort
Berlin
Ja, zum Thema "schlicht" kommt noch ne zweite Uhr... :D

Dauert aber noch n bissl bis die hier ist... wird vorgestellt sobald sie aus Japan hier rübergemacht hat...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Olaf,
herzlichen Glückwunsch, eine gute Wahl. :super:
Es gibt einfach viel zu wenig T100er. ;-)

Gruß
Daniel

Hi Daniel, Stimmt auffallend! :D

Obwohl, zu viele ist ja auch nicht gut. Man will ja keine Allerwelts-Uhr tragen ;)

Hab Deine Vorstellung leider grad erst gesehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Deep Blue Daynight OPS Pro T100

Deep Blue Daynight OPS Pro T100 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Deep Blue DayNight Diver T-100 schwarz: Liebe Uhrenfreunde, zwecks Auflösung meiner Uhrensammlung verkaufe ich als Privatperson – nicht als gewerblicher Verkäufer – meine Deep Blue...
[Erledigt] Deep Blue Daynight Recon Valjoux 7750: Als privater Verkäufer mit Flipperitis möchte ich euch hier eine ganz besondere Uhr zum Kauf anbieten: Meine Deep Blue Daynight Recon 7750. Ich...
[Erledigt] Deep Blue Daynight Titanium Tritium T-100 Quartz Lefty Diver: Der Ausverkauf geht weiter … eine neue Uhr steht in den Startlöchern und wartet auf Bezahlung. Biete an: Deep Blue DAYNIGHT TITANIUM TRITIUM...
[Erledigt] Edelstahlarmband Deep Blue "Daynight Ops": Ich verkaufe ein kaum getragenes Edelstahlarmband von Deep Blue mit runden Anstössen in 22 mm. Laut Vorbesitzer gehört es zu dem Modell "Daynight...
[Erledigt] Deep Blue DayNight Diver T-100 schwarz: Moin, ich verkaufe meinen Deep Blue Daynight Diver, der gerade erst heute im Tauschwege zu mir gekommen ist. Ich muss mir einfach eingestehen...
Oben