Datumssprung bei Tissot PRS 516 Automatik, oder ist Tissot noch das was es einmal war?

Diskutiere Datumssprung bei Tissot PRS 516 Automatik, oder ist Tissot noch das was es einmal war? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Freunde! Beim letzten Hamburg Urlaub ist mir am Flughafen eine Tissot PRS 516 aufgefallen. :oops: Zu Hause in der Steiermark dann...
Gucki13

Gucki13

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
90
Ort
Altenmarkt bei St. Gallen, Steiermark, Österreich
Hallo liebe Freunde!

Beim letzten Hamburg Urlaub ist mir am Flughafen eine Tissot PRS 516 aufgefallen. :oops:
Zu Hause in der Steiermark dann etwas das Internet beschäftigt, hier im Forum nachgelesen und bereits nach einer Woche beim Konzi meines Vertrauens bestellt! Nach einer Woche hielt ich sie in Händen.
Das Armband wurde noch schnell beim Konzi angepasst und ich verließ strahlend das Geschäft.
Tja, nach ca. 25m gefror mir das Lachen im Gesicht! Da war doch dieser kleine Fleck unterhalb des Sekundenzeigers durchgemacht. Das muss ein Fussel sein! Und noch eines lässt sich fröhlich direkt am Sekundenzeiger durch die Gegend transportieren! :shock:
Zurück ins Geschäft.... Staunen beim Konzil, Blick durch die Lupe, ja es ist ein Fussel!
Nach einem sehr leisen "Die Endkontrolle wird bei Tissot immer schlechter, das passiert mir bei einer Seiko nie" wurde die Uhr vom Uhrmacher innerhalb von 15 Minuten gereinigt und wieder zusammengebaut!

Ich muss nicht sagen dass dieser Umstand ein flaues Gefühl im Magen hinterlässt!
Nein, sie sieht jetzt wunderschön aus, trägt sich ausgezeichnet, hat eine wunderbare Größe und geht fürs erste mal nur 12sek/t vor!

Am Abend wurde dann ein handy Foto noch schnell beim Gesichtsbuch gepostet und ich bekam sehr viele schöne Meldungen zurück.
Bis auf eine!
Meine Frau meine nur Lapidar, du hast das falsche Datum eingestellt!
Ich, nein es passt eh.... jedoch als ich das Foto näher betrachtete stellte sich wirklich heraus, es stimmt nicht (ganz)
Das Foto wurde 5 vor 12 (High Noon, war auch in einer der Antworten:-)) gemacht und es zeigt schon den nächsten Tag an. Also am Do, 15.1. um 23:55 zeigt die Uhr Freitag 16!

Ich habe dann gleich getestet und bin draufgekommen, dass das Datum immer um 5 vor 12 springt.

So nach dieser langen Einleitung :oops:meine Frage:
Ist das Normal, kann (darf) dieser Sprung wirklich schon 5 vor sein?
In der Regel ist es mir ja egal und ich bin meist im (Uhren-) Traumland wenn das passiert, jedoch gepaart mit dem Fussel ist es irgendwie so, als würde ein Samurai der Unehre bezichtigt und legt sich schon mal das Schwert vor sich hin!

Wie seht Ihr das?
Was würdet Ihr tun?
 

Anhänge

plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.087
Das wäre für mich kein Problem und ich würde den Datumssprung akzeptieren.

Du könntest doch mal in Erfahrung bringen, welches Werk verbaut ist und wie dieses Werk beim Datumssprung generell agiert. Vielleicht ist es ja ein "feature".
 
blackhawkger

blackhawkger

Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
1.158
Das ist m.E. normal und hängt von der Art des verbauten Uhrwerks ab. Manche Uhrwerke schalten früher, andere exakt und wieder andere später. Die Wochtentaganzeige dürfte dafür bei Dir etwas später umschalten...

Mich würde es auch nicht weiter stören. Es ist schließlich eine mechanische Uhr :super:
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.977
Ort
Bayern
Nach einem sehr leisen "Die Endkontrolle wird bei Tissot immer schlechter, das passiert mir bei einer Seiko nie"
Ich versichere Dir, dass es nichts Demokratischeres als Fussel unterm Glas gibt: man findet sie gerecht und gleichwertig verteilt in allen Preisklassen und bei allen Herstellern. Auch bei Seiko und Grand Seiko. Und das kann ich Dir auch aus persönlicher Erfahrung bestätigen.

Das Foto wurde 5 vor 12 (High Noon, war auch in einer der Antworten:-)) gemacht und es zeigt schon den nächsten Tag an. Also am Do, 15.1. um 23:55 zeigt die Uhr Freitag 16!
Ich habe dann gleich getestet und bin draufgekommen, dass das Datum immer um 5 vor 12 springt.
Das Datum springt regelmäßig "um Mitternacht herum" und nicht um Punkt Mitternacht. Meiner Erfahrung mit einigen dutzend ETA-Uhren nach, ist fünf vor 12 zwar früh aber ein paar Minuten vor oder nach kann ich bei jedem Werk beobachten. Wirklich exakt Mitternacht habe ich auch schon bemerkt, halte es aber für mehr zufällig als Absicht im Rahmen der Serienstreuung. Wie gesagt: 90% meiner ETA schalten irgendwo wenige Minuten vor oder nach Mitternacht. Ich würde an Deiner Stelle nichts unternehmen weil es die unnötige Gefahr von Verschlimmbesserung in sich birgt. Die PRS 516 ist keine schlechte Uhr. Aber auch (bitte nicht despektierlich verstehen) kein Highend Produkt, für das es sich lohnen würde, sich angesichts solcher werk- und preisklassentypischer Serienstreuungen und behobener Mängelchen ins Schwert zu stürzen. Einfach locker bleiben und an der schicken Uhr erfreuen!

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
zorro

zorro

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
739
Ort
Hamburg
Das hat doch nichts mit dem Werk zu tun :???:
...es gibt Werke (ETA), die auf Zack umschalten, und solche (Seiko, Citizen), bei denen ein schleichender Wechsel über Stunden erfolgt.
In der Tissot ist ein ETA 2836-2 verbaut, das auf Zack schaltet - dass dies um 5 vor 24h passiert, würde mich auf keinen Fall stören. Dass es so ist, liegt an der Zeigersetzung, um die Umschaltung Punkt 12 zu erreichen, müsste der Konzi die Zeiger neu setzen. Das würde ich wegen 5 Minuten nicht machen lassen - jedes Öffnen und Rumhantieren im Inneren ist auch bei Profis mit Risiken verbunden und auch wenn der Konzi Dir eine fehlerfreie Uhr aushändigen muss, wäre mir das zu blöd ;-)
 
M3ph15t

M3ph15t

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
335
Ort
Troisdorf
Also, ohne jetzt jemandem auf den Schlips treten zu wollen...
Das Werk springt immer zum gleichen Zeitpunkt, da wurde wohl einfach beim Zeiger setzen nicht so genau gearbeitet. Mein ETA sprang bspw. immer um 00:04. Nachdem ich den Datumssprung abgewartet habe, das Werk durch ziehen der Krone pausiert und die Zeiger korrekt gesetzt habe, springt das Datum jetzt zwischen 00:00 und 00:01 :)
Wenn es tatsächlich stören sollte, dann einfach die Zeiger entsprechend setzen (lassen).
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Mich würde der etwas verfrühte Sprung des Datums nicht stören. Wenn alles andere ok ist, dann ist es doch jetzt gut so. ;)
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
So ist es richtig! :super:
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.087
Das hat doch nichts mit dem Werk zu tun :???:
...es gibt Werke (ETA), die auf Zack umschalten, und solche (Seiko, Citizen), bei denen ein schleichender Wechsel über Stunden erfolgt.
Das, was ich meinte, hat etwas mit dem Werk zu tun: Nämlich die Frage, ob das Datum schleichend oder instantan schaltet. Hier gibt es je nach Werk Unterschiede und ich habe mir nicht die Mühe gemacht, herauszusuchen, was nun in der Tissot verbaut ist.
 
Gucki13

Gucki13

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
90
Ort
Altenmarkt bei St. Gallen, Steiermark, Österreich
Das, was ich meinte, hat etwas mit dem Werk zu tun: Nämlich die Frage, ob das Datum schleichend oder instantan schaltet. Hier gibt es je nach Werk Unterschiede und ich habe mir nicht die Mühe gemacht, herauszusuchen, was nun in der Tissot verbaut ist.
Es macht klick und Datum ist geändert, also instant, oder wie man in good old steirisch sagen würde "safurt" :D
Btw- es ist ein 2836-2 werk verbaut.
Daneben ist noch V8AS5 eingraviert????
 
zorro

zorro

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
739
Ort
Hamburg
..."V8AS5" bedeutet, dass der Rotor in Zusammenarbeit mit der Audi-Sportabteilung entwickelt wurde und auch als Schwungrad im Audi-S5-Prototypen mit V8-Motor zum Einsatz kommt :super:

:D
 
Thema:

Datumssprung bei Tissot PRS 516 Automatik, oder ist Tissot noch das was es einmal war?

Datumssprung bei Tissot PRS 516 Automatik, oder ist Tissot noch das was es einmal war? - Ähnliche Themen

  • Zeigt her Euren Datumssprung / Datumswechsel

    Zeigt her Euren Datumssprung / Datumswechsel: Jede automatische Uhr funktioniert ein wenig anders... Hier würde ich gerne Bilder oder Videos sehen zum Zeitpunkt des Datumssprunges Vielleicht...
  • ETA/Valjoux 7750 - Kein Datumssprung bei Zeiteinstellung

    ETA/Valjoux 7750 - Kein Datumssprung bei Zeiteinstellung: Guten Abend, Ich habe gerade ein brandneues Schätzchen (und mein erstes mit 7750) ausgepackt und bin beim Einstellen der Zeit auf die Eigenart...
  • Steinhart Ocean GMT - ETA 2893-2 // Kein Datumssprung mehr

    Steinhart Ocean GMT - ETA 2893-2 // Kein Datumssprung mehr: Hallo liebes Forum, ich habe seit dem Wochenende o. g. Uhr und bin sehr Stolz auf meine erste Steinhart. Dummerweise glaube ich, ich habe...
  • Datumssprung ETA2824 wann's gerade beliebt?

    Datumssprung ETA2824 wann's gerade beliebt?: Liebe Auskenner und Genaubeobachter, vielleicht könnt Ihr mich beruhigen: wie im Titel erwähnt, habe ich festgestellt, dass das ETA2824-2 in...
  • Zeitpunkt des Datumssprungs beim ETA 2893-2

    Zeitpunkt des Datumssprungs beim ETA 2893-2: Liebes gesammeltes Fachwissen, ich habe kürzlich eine gebrauchte Uhr mit einem ETA 2893-2 GMT-Werk erstanden. Wenn man das Forum hier querliest...
  • Ähnliche Themen

    Oben