Datumschaltung Poljot 3133 Probleme

Diskutiere Datumschaltung Poljot 3133 Probleme im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Ich habe das Problem gehabt bei einem Poljot 3133, dass das Datum nur zur Hälfte im Fenster angezeigt wurde und die Schnellverstellung (...

Milschu

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.431
Ort
NL u. BRD
Hallo,

Ich habe das Problem gehabt bei einem Poljot 3133, dass das Datum nur zur Hälfte im Fenster angezeigt wurde und die Schnellverstellung ( 01:00 Uhr > 22:00 ) beim Zurück drehen der Zeiger das Datum wieder mit zurück schaltet.
Ich habe das Uhrwerk Zifferblattseitig freigelegt und festgestellt, das
1. die Feder ( wurde früher mal ersetzt ) fürs Arretieren der Datumsraste ~ 1mm zu lang ist und im Schaltvorgang die Raste dadurch blockiert und das neue Datum auf halber Strecke hängen bleibt.
2. Die Schaltfeder auf dem exzentrisch gelagertem Zahnrad vom Schaltrad greift beim Datum vorstellen zu wenig in den Zahnkranz der Datumsscheibe und beim zurückdrehen der Zeiger zu weit in den Zahnkranz, was eben bewirkt, dass das Datum auch zurück gestellt wird.

Nach dem kürzen der Feder und mehrmaligem neu ausrichten des Exzentrisch gelagertem Zahnrad konnte ich erreichen, das die Datumsscheibe sauber und korrekt transportiert wird und bei der Schnellverstellung ( 01:00 Uhr > 22:00 ) die Feder vom exzentrisch gelagertem Zahnrad kaum wahrnehmbar die Zähne von der Datumscheibe berührt.

Ein Kurz Video, aufgenommen mit dem S-Phone. Die leider nicht sehr gute Bildquali bitte ich zu entschuldigen.>> https://youtu.be/ZljtM0N3iyo <<

Gruß Lothar
 

Anhänge

  • 20160831_161849 Feder zu lang.jpg
    20160831_161849 Feder zu lang.jpg
    174,8 KB · Aufrufe: 242
  • 20160831_161533 gekürzte Feder.jpg
    20160831_161533 gekürzte Feder.jpg
    172,1 KB · Aufrufe: 244
  • 20160831_161736 Ex.Rad korrekt ausgerichtet.jpg
    20160831_161736 Ex.Rad korrekt ausgerichtet.jpg
    175,7 KB · Aufrufe: 248

kevingoater

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
3.434
Ort
Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz
Ich habe mal eine Frage zur Schnellverstellung. Ist die Form der Schnellverstellung mit zurück -und vordrehen (01:00-22:00) ohne Weiteres durchführbar. Wird dort im Werk nichts beschädigt ? Also kurz gesagt: Ist das Werk für diese Art der Schnellverstellung konstruiert und ausgelegt ? Vielen Dank für Antworten. Ups, das waren jetzt 3 Fragen. Aber auf alle kann man ja eine Antwort geben.;-)
 

Milschu

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.431
Ort
NL u. BRD
@kevingoater

Selbst bei diesem Werk könnte man das Datum verstellen, wenn sie im Schaltvorgang ist, da dieses Werk keine Schnellverstellung, z.Bsp Krone 1e Position gezogen und durch drehen der Krone springt nur das Datum um, hat. Schau dir mal dieses Video an, da ist das Super erklärt >> http://https://www.youtube.com/watch?v=xf4-_jHTjHI&feature=youtu.be << .

Mit Schnellverstellung bei diesem Werk meinte ich natürlich das stellen der Zeiger von 01:00 Uhr > 22:00 Uhr > 01:00 Uhr > 22:00 Uhr. Da wird eigentlich nichts beschädigt, außer bei dauerndem Gebrauch unterliegt das einem gewissen Verschleiß.
Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Antworten helfen.
Gruß Lothar
 

kevingoater

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
3.434
Ort
Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz
Vielen Dank. Das mit einer normalen Schnellverstellung a la ETA 2824 wusste ich schon. Ich hatte mal eine Junkers mit dem Poljot Werk, da konnte man das Datum wie von Dir beschrieben schnell verstellen. Ich wusste bloß nicht, ob das Werk für Junkers vielleicht modifiziert wurde, oder ob man Standartwerke genommen hat. Aber wenn das bei allen 3331 funktioniert ist das cool. Vielen Dank an Dich.
 
Thema:

Datumschaltung Poljot 3133 Probleme

Datumschaltung Poljot 3133 Probleme - Ähnliche Themen

Datumschnellverstellung am Poljot 3133 defekt: Ich habe ein defektes Teil der Aufzugwellenarretierung bei einem 3133 von Poljot gewechselt. Beim Zusammenbau ist mir das Planetengetriebe(?) der...
PUW 1661: Dies ist die letzte „Ausbaustufe“ des 11 ½ linigen Automatikwerkes von PUW und der Nachfolger der 5er Familie. Laut Ranfft Ende der 70er Jahre...
Raketa Weltzeituhr (Worldtimer), 1974-'89 mit Raketa 2628.H: Russisch Lernen mit der Uhr: Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer gut erhaltenen und sehr gut funktionierenden 'Raketa'-Weltzeituhr aus der untergegangenen...
Poljot 3133 - mit Stowa Band im alten Stil: Hallo zusammen, ich hatte Lust mal wieder eine Uhrvorstellung zu machen und möchte hierzu meinen Poljot Chrono vorstellen den ich vor einiger...
Poljot 3133 Datumsschnellverstellung?: Hallo, mein Bruder hat sich in der Bucht eine Poljot BlueAngels mit zwei verschiedenen Edelstahlarmbändern und frischer, zwei Wochen alter...
Oben