Datumsanzeige bei Ingersoll Uhr schaltet nicht korrekt

Diskutiere Datumsanzeige bei Ingersoll Uhr schaltet nicht korrekt im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, dies ist mein erster Eintrag in diesem tollen Forum. Bin seit vielen Jahren absoluter Uhren-Fan, besitze Lacos, Trias, Fossil Uhren und nun...
sky-dancer

sky-dancer

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
9
Ort
Oldenburg
Hallo, dies ist mein erster Eintrag in diesem tollen Forum. Bin seit vielen Jahren absoluter Uhren-Fan, besitze Lacos, Trias, Fossil Uhren und nun auch eine Ingersoll. Also alles keinerlei Highend Uhren. Bei mir muss einfach der Gesamteindruck passen. Da ich natürlich Automatikuhren besonders faszinierend finde, habe ich mir nach langer Internet-Recherche für eine Ingersoll entschieden, da ich die Modelle alle optisch sehr toll finde.
Ich habe mir die Ingersoll Sioux gekauft. Sie läuft wirklich reibungslos, sehr geringe Gangabweichung, jedoch verstellt sich die Wochentaganzeige (Mon, Tue,...) sowie die Datumsanzeige ständig viel zu früh. Nach einem halben Tag springen die Anzeigen schon um. Kann man dieses zu frühe Umspringen bei einem Uhrmacher justieren/ korrigieren lassen? Oder ist das technisch nicht möglich?! Vielen Dank für eure Antworten an einen Neuling, Torben
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.239
Ort
HH
Springt sie mittags um?? 12 Uhr
Rainer
 
tommi155

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.228
Ort
Hessen (Wetterau)
Ich kann es jetzt nur schätzen, nach Deiner Beschreibung:

Stell die Uhr mal 12 Stunden zurück, dann müsste es passen.

Ich denke einfach, daß wenn die Uhr 12 Uhr anzeigt, es in wirklichkeit 24 Uhr ist und umgekehrt.
 
sky-dancer

sky-dancer

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
9
Ort
Oldenburg
Klasse, vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich werde es jetzt mal probieren und morgen berichten, ob es geklappt hat. Danke, Torben
 
hicki

hicki

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
99
ne oder? sorry, aber da hätte doch auch bisschen nachdenken für gereicht?
 
sky-dancer

sky-dancer

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
9
Ort
Oldenburg
@hicki: Wow, Danke für den tollen Einstand hier im Forum hicki. Nein, darauf bin ich leider nicht selber gekommen, sorry...Aber ich denke dafür gibt es hier das Forum...
 
hicki

hicki

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
99
Hi Torben,

bitte nicht als persönlichen Angriff sehen :-) Aber wenn deine Uhr kein 24h Ziffernblatt hat, muss sie ja irgendwie mitbekommen ob es 12:00Uhr oder 00:00 Uhr ist oder nicht?
Ich fand das nur erstaunlich. Dann berichte uns doch bitte auch ob das Problem jetzt gelöst ist.
 
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.122
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
@ Thomas,
ist mir auch schon passiert, einfach 'ne "Denkblokade" gehabt (zuviel Raki :D).
Vorletztes Jahr im Urlaub hatte ich das gleiche Problem (heute kann ich da nur sowas von drüber schmunzeln ;-)). "Shit happens", das Datum passt ja nun mal gar nicht, schaltet "Mittags".
Dank der "besten aller Ehefrauen":super::super::super:, welche sich ja nun kaum um meine Uhren kümmert, kam der Tip: Stell die Uhr einen Tag/das Datum einen Tag vor und stell dann die passende Zeit zum passenden Tag ein.....kleine Ursache mir groooßer Wirkung:super:.
Es hat "geprägt".....nicht alle "blonden Frauen" sollten den "Bl...-Faktor" haben und nicht jeder der meint sich bei seinen Uhren auszukennen ist "perfekt".

Ne lieve Jruß fomm Niederrhein (mit einem heute noch eingebrannten Grinsen)...
 
sky-dancer

sky-dancer

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
9
Ort
Oldenburg
Hallo, vielen Dank an rainers und tommy155. Das Problem wurde damit wirklich gelöst. Jetzt weiss ich es jedenfalls für die Ewigkeit, ist im Nachhinein ja auch absolut logisch. Wünsche ein schönes Wochenende, bis zur nächsten Einsteigerfrage ;-)
 
tommi155

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.228
Ort
Hessen (Wetterau)
Super, Torben.
Aber mach Dir über Deine Frage keinen Kopp.
Sowas kann vorkommen.
Gerade wenn es villeicht die erste automatik mit Datum ist.
 
hicki

hicki

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
99
, ist im Nachhinein ja auch absolut logisch. Wünsche ein schönes Wochenende, bis zur nächsten Einsteigerfrage ;-)
Das ist doch Prima, dass es jetzt klappt. Und da es Dir jetzt ja logisch erscheint war meine Frage nicht ganz so verkehrt :-)

Schlimm fand ich deine Frage auch nicht.
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.476
...bleibt nur der Fairness halber zu hoffen, dass der Threadtitel nicht wieder von einigen ran gezogen wird, um die "schlechte Qualität" der Ingersolluhren bestätigt zu sehen. 8-)
 
sky-dancer

sky-dancer

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
9
Ort
Oldenburg
Ich hatte ja wirklich die Hoffnung, dass es keine 0815 China Böller sind, aber als ich letzte Woche bei Galeria Kaufhof war und nahezu die exakt gleiche Uhr von Rover und Lakes für 79 Euro gesehen habe, war ich schon etwas schockiert. Jetzt bin ich etwas schlauer und weiss, dass eine Ingersoll reicht ;-) Aber das war hier ja nicht das Thema :-))
 
alterschwede

alterschwede

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
669
Nur mal eine Frage am Rande (hab zwar gesucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden) :

Was hat es auf sich, dass man (mechanische) Uhren nicht zu bestimmten Zeiten z.B. das Datum schnellschalten darf ? Irgendwie tat sich das doch nicht grad positiv auf das Werk auswirken oder habe ich das falsch verstanden ?

Danke schonmal für eure Infos.
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.054
Weil in dem Zeitraum der Mitnehmer für die Datumsscheibe im Eingriff ist und Du die empfindliche Mechanik zerstören könntest.

Grüsse,

Günter
 
knoedelfan

knoedelfan

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
270
Ort
Bayern Schrobenhausen
Hallo alle miteinander

Das Problem ist zwar schon gelöst. Aber wenns doch mal so weit sein sollte:

Hier können Ingersoll-Uhren repariert werden:

Ingersoll Servicecenter
cristano GmbH
Robert Bosch Strasse 14a

77815 Bühl

Tel: 07223-800842
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.476
Nur mal eine Frage am Rande (hab zwar gesucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden) :

Was hat es auf sich, dass man (mechanische) Uhren nicht zu bestimmten Zeiten z.B. das Datum schnellschalten darf ? Irgendwie tat sich das doch nicht grad positiv auf das Werk auswirken oder habe ich das falsch verstanden ?

Danke schonmal für eure Infos.
Das kommt doch ganz auf das Werk an. Wenn Du sicher gehen willst, sei vorsichtig und lass es. Die Mehrzahl der Uhren juckt das aber nicht. Man sollte halt den Aufbau der Schaltung kennen.
 
Thema:

Datumsanzeige bei Ingersoll Uhr schaltet nicht korrekt

Datumsanzeige bei Ingersoll Uhr schaltet nicht korrekt - Ähnliche Themen

  • Neue Seiko Turtle SRP21K1 Datumsanzeige defekt

    Neue Seiko Turtle SRP21K1 Datumsanzeige defekt: Liebe Freunde, ich habe eine Frage zu einer neu im Internet und sehr günstig erworbenen Seiko Turtle PADI mit einem 4R36. Die Uhr kam gestern mit...
  • [Reserviert] DELMA Meridian Worldtimer mit Datumsanzeige – Swiss Made

    [Reserviert] DELMA Meridian Worldtimer mit Datumsanzeige – Swiss Made: Privatverkauf... also keine Gewährleistung, Garantie, Rücknahme etc. Im Forum gibt es eine begeisterte Fangemeinde, die die gute Qualität der...
  • Uhrenbestimmung Tissot Automatic Verwirrung Datumsanzeige - Bitte um Hilfe

    Uhrenbestimmung Tissot Automatic Verwirrung Datumsanzeige - Bitte um Hilfe: Hallo, auf der Suche nach einer neuen Uhr (und dem Beschäftigen mit versch. Tissot-Modellen) ist mir schon öfter aufgefallen, dass die...
  • El Primero 38 - Datumsanzeige

    El Primero 38 - Datumsanzeige: Hallo, ich habe seit einigen Monaten eine El Primero 38mm, welche ich neu beim AD gekauft habe, und bin sehr zufrieden damit. Das einzige, was...
  • Hublot Classic Fusion Datumsanzeige

    Hublot Classic Fusion Datumsanzeige: Guten Abend zusammen. Ich brauche bitte den Ratschlag der erfahrenen Hublot-Besitzer unter euch. Ich habe mir heute 2 Hublot Classic Fusion Uhren...
  • Ähnliche Themen

    Oben