Das Triple; Eterna ROYAL KONTIKI GMT - Manufacture Kaliber 3945A

Diskutiere Das Triple; Eterna ROYAL KONTIKI GMT - Manufacture Kaliber 3945A im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe einige Fragen zur silbernen Royal Kontiki GMT 7740.40.11.1289 und bitte die Eterna- Experten um Rat. Für die Uhr werden ja ganz...
O

orange hand

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
17
Ich habe einige Fragen zur silbernen Royal Kontiki GMT 7740.40.11.1289 und bitte die Eterna- Experten um Rat.

Für die Uhr werden ja ganz interessante Preise aufgerufen, da kommt man schwer ins Grübeln! Fragen: wie ist der Tragekomfort des Kautschukbandes, ist das nicht mega- schwitzig? Und wie stelle ich es an, ein Edelstahlband dazu zu bekommen, ganz schwer zu finden. Gibt es da einen Quellen- Hinweis? Vielen Dank.
 
O

Oldboy69

Dabei seit
20.02.2019
Beiträge
45
Ich habe einige Fragen zur silbernen Royal Kontiki GMT 7740.40.11.1289 und bitte die Eterna- Experten um Rat.

Für die Uhr werden ja ganz interessante Preise aufgerufen, da kommt man schwer ins Grübeln! Fragen: wie ist der Tragekomfort des Kautschukbandes, ist das nicht mega- schwitzig? Und wie stelle ich es an, ein Edelstahlband dazu zu bekommen, ganz schwer zu finden. Gibt es da einen Quellen- Hinweis? Vielen Dank.
Hallo OrangeHead

Das Kautschukband ist sehr angenehm zu tragen und die Haltbarkeit ist meiner Ansicht nach erstaunlich, im Vergleich zu meinem originalen T-Touch Band beispielsweise. Ich trage Meines jetzt etwas mehr als ein Jahr und es hat keine mit freiem Auge erkennbaren Abnützungen. Ich habe mir mit der Uhr zwei originale Reservebänder gekauft, ein Bandtausch wird aus heutiger Sicht frühestens in fünf Jahren erforderlich sein 8-)

Das Metallband sollte man doch bei Eterna, respektive dem Konzi bekommen, oder?

Liebe Grüße, Mario
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Sorry war 2 Wochen im Urlaub deswegen keine Antworten.



yHjEDcj4RIKudStEzXR5vg.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Ihr macht mich kirre:face: Um den Preis komm ich langsam echt ins grübeln die doch zu holen:hmm:
Zu den Preisen zugreifen solange es noch welche gibt als Restbestand, bei Eterna wird die Uhr schon länger nicht mehr hergestellt (nur noch sporadisch der RK GMT Chrono).
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Danke für den Tipp, habe gerade eben geordert. $1289,- kostet die gold beschichtete Version. Die von mir bestellte, unbeschichtete kostet $50,- mehr. Trotzdem noch ein sehr günstiges Angebot. Der Versand nach D ist mit ca. 18$ auch moderat.
Bitte, Glückwunsch zur Uhr zu solch niedrigem Kurs.
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Tolle Uhr, für mich die schönste aus dem Hause Eterna. Und eine schöne, informative Vorstellung. Glückwunsch!
ja volle Zustimmung die RK Serie ist für mich auch mit Abstand das schönste was es aus dem Hause Eterna gibt.
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Wer ist eigentlich dieser „Massdrop“? :hmm:

So was ähnliches wie bei uns „Ventes Privées“; also Abverkauf von (Pseudo-) Restposten, aber nur an angemeldete User?
Massdrop ist ein riesiger Online Shop einer der größten überhaupt größer ist noch Jomashop.
Du kannst dir das in etwa so vorstellen; die setzten so viel Ware (verkaufen so viele Uhren) in einer Woche um wie alle Christ Filialen in D im Jahr und das ist kein Witz.
 
O

orange hand

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
17
Ich hatte mal Kontakt mit Eterna, einem sales manager, wegen meiner Adventiv GMT.

Guten Tag,

als privater Sammler und als Besitzer einer Adventic mit dem 3914A interessieren mich folgende Fragen. Ist die Glycydur- Unruh vergoldet? Ist die Spirale aus Silizium? Welche Stoßsicherung wird verwendet? Wann ist der Wartungsintervall fällig?

Kurzum: für weitergehende Informationen wäre ich Ihnen sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
-----------------------------------

Betreff: AW: 3914A

Hallo Kay,

Entschuldigen Sie die verspätete Antwort, Baselworld hat uns die letzten paar Wochen intensiv beschäftigt.

Zu Ihren Fragen:

  • Ja, die Unruh ist vergoldet.
  • Nein, die Spirale ist aus Nivarox 1. Silizium ist zwar in immer häufiger gebrauch, aber wir finden dass die “alten” Fertigungsmethoden immer noch die besseren sind.
  • Stosssicherung ist Incabloc.
  • Die Garantie ab Werk ist immer zwei Jahre, und dies sollte der erste Wartungsintervall sein.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen,


Christopher D. Becker
International Sales Manager

----------------------------------------

Hallo Herr Becker,

danke für Ihre Mail, eine Frage habe ich noch.

Auf dem Rotor hinten steht ETERNA Spherodrive. Was bedeutet das im Zusammenhang mit dem 3914A, ist das nur ein Gag? Im Datenblatt steht, dass ein Kugellager verbaut ist, ich nehme an für den Rotor. Spherodrive steht doch für das kugelgelagerte Federhaus wie bei der Madison?

Mit freundlichen Grüßen
-----------------------------------

Hallo Kay,

Kein Gag, das ist in der Tat so. Am Anfang waren Kaliber 39 für die Marke Eterna ausschliesslich mit Spherodrive-Federhäuser ausgestattet (wie Sie korrekterweise vernehmen, wie bei der Madison, und übrigens nicht mehr der Fall).

Freundliche Grüsse,


Christopher D. Becker
International Sales Manager
----------------------------------------

Daraus ist zu schließen, dass die Royal Kontiki GMT ebenfalls mit fünf Kugellagern ausgestattet ist, weil hinten auf dem Rotor Spherodrive steht. Die RK liegt ja nun auch schon etwas und wird abverkauft, da kann man wohl nichts falsch machen.

Das Spherodrive- Prinzip kann man googeln, der Witz liegt im kugelgelagerten und verschleißfreiem Kraftfluss zwischen Antrieb und Übertragung ins Federhaus. So weit jedenfalls die Theorie! Ob es sich nun um einen Marketing- Kniff handelt oder nicht ist nachrangig.

Tatsache ist, dass 3914A meiner schwarzen Adventic GMT ist präzise wie ein Chronometer, leider ist die Krone nicht verschraubt, und das dürfte beim 3945 ähnlich sein!

Heute schlage ich zu, es wird eine silberne aus D, zu einem wirklich fairen Kurs! Für technisch Interessierte ist die Shperodrive wirklich eine Innovation und sein Geld wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
@paysdoufs
ja, genau so ein ähnliches Geschäftsmodell. Konnte mich bis jetzt immer zurückhalten dort zu kaufen, bis zur royalen Eterna.
Um diese Shops kommt man leider nicht mehr herum denn sie sind in der Regel völlig konkurrenzlos. im Preis.
Vor allem Uhren der SG im unteren und mittleren Preissegment werden oft unter so manchem Konzis EK angeboten. Stell dir vor der kleine Konzi in D nimmt von Mido im Jahr 80-200 Uhren aus der Kompletten Modellpalette ab, der hat natürlich nen EK und nen vom Hersteller empfohlenen VK.
Ein Bespiel Mido Multifort Chronograph an Stahlband selbst wenn der Konzi fett ins Schaufenster 50% anpreist ist das immer noch teurer wie die Uhr in den USA bei einem der Xxl Shops zu kaufen selbst 60% sind nicht genug. Habe neue Multifort Chronographen schon für 499USD gesehen oder Tissot Chronometer mit POwermatic 80 für 199USD.
Solche Preise bekommt man natürlich nur hin wenn der Ek so tief ist das man da immer noch 100% oder mehr dran verdient. Die Shops bestellen nicht 80-200 Uhren, nein bestellen 10, 20,30 Tausend Stück von einem Modell und lagern die Uhren in riesigen Hochregal Lagern ein bis die abgekauft sind.
Da kann die Wunsch Uhr schon mal 6 oder gar 12 Monate in so nem Lager verbracht haben.

Der größte Nachteil ist; Garantie Ansprechpartner
Kauft man eine Uhr hier beim Konzi kann man da hin und hat ne Person vor sich der man den Fehler live erklären kann. Die Karten sind ausgefüllt gestempelt usw.

Bei den großen US Shops gibt es allein schon wegen der Masse so etwas nicht auch keine Garantiekarte wo die Serien Nummer Datum oder sonst was drauf steht. DA gibt es nur Shop eigene Garantie und Karte. Das ist nur so ne Standart Karte mit Anleitung drauf mit diesen Daten sollte man sich beim Shop die Uhr registrieren und die Garantie freischalten (dies ist in der Regel nur maximal 14 Tage nach Zustellung möglich, wer das nicht macht hat keine Garantie keine Ansprüche)
Im Garantiefall muss man halt alles online abwickeln da gibts Standard vordrucke Formulare die man halt ausfüllt und dem Händler sendet. Den Rückversand in die USA trägt meist der Käufer, oft auch Zoll Problematik mit Einfuhr und Ausfuhr der Uhren.
Es hat also Vorteile und auch Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Lieber Norberth, ich habe etwas spät ‚gezündet‘ das es mehr als nur eine Uhr ist, die du vorstellst. Triple hin, Triple her... :lol::oops:
Von daher ersteinmal ein Danke für diese sehr umfangreiche Präsentation :super:
Und ja, ich schließe mich Sascha an... am Stahl wäre sie auch meine #1.;-)
Hardy vielen Dank.
 
O

orange hand

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
17
Hallo Lieberknecht,
wenn man sich umfangreich umsieht, muss man nicht in den USA kaufen. Die entscheidenden Nachteile hast du beschrieben!
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.734
(Erheblich verspäteten:oops:) Glückwunsch zu den Drillingen:super: - sehen alle prächtig aus und den stolzen Papa liest man aus jeder Zeile.

Deine prima Bilder und die gute Vorstellung machen wirklich Laune darauf, selbst noch auf die Pirsch zu gehen.

Vielen Dank für das Teilhabenlassen an Deiner Story und nicht vergessen: zwischendrin auch mal wechseln, von der silbernen auf die schwarze, dann auf die helle und wieder retour:D:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Hallo Lieberknecht,
wenn man sich umfangreich umsieht, muss man nicht in den USA kaufen. Die entscheidenden Nachteile hast du beschrieben!
Ganz vereinzelt ja, sehr selten nur wenn Insolvenz und Räumung ansteht sind solche Preise auch hier möglich. Interessant ist Uhren mit UVP bis zu 2000€ sind in den USA billiger. Je höher man über die 2k hinaus geht um so uninteressanter wird es, die Differenz wird kleiner je teurer die Uhr ist (da sind wohl die Margen zu klein und die Verfügbarkeit die Masse die geliefert werden kann nicht da)

Lohnen tut sich meiner Meinung nach nur kauf im unter 2K Segment.
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Danke für die tolle Vorstellung! Die Royal Kontikis reizen mich auch. Weißt Du zufällig, ob die Stahlbänder der GMTs (7740) und der Chronos (z. B. 7760) identisch sind?
Ja, das weis ich die Stahlbänder vom Chrono passen zu 100% an die GMT und umgekehrt, sind baugleich nur andere Referenz Nummer.
An meine hängt zufällig ein solches Stahlband das ist eigentlich für den GMT Chrono.
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Schönen Dank fürs Anfixen!
Jedenfalls kann ich jetzt bestätigen, sie ist am Arm viel schöner als auf jedem Foto ist!
Aus Luxemburg habe ich einen guten Preis bekommen und direkt zugeschlagen.

Allein auf der Rückseite hätte ich kein Glas gebraucht. So ansehnlich ist es dort nun auch wieder nicht...
Medium 78282 anzeigenMedium 78284 anzeigen
Vielen Dank.

Ja die Rückseite ist Ok, ich empfehle Dir mal die Ansicht auf dem Chronographen die ist deutlich besser (selber Boden und um kosten zu sparen sind die Böden halt gleich nur andere Gravuren Modell Bezeichnungen)
 
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Guten Tag in die Runde, mit Interesse las ich diese Uhrenvorstellung, sehr beeindruckend.

Die Eterna Royal Kontiki hat was, so ähnlich designed wie Tudor North Flag oder die Genta- IWC Ingenieur 3227-03 AMG, deren stolzer Inhaber gerade schreibt, mit dem 80110- Manufakturwerk. Eine sehr präzise Uhr, 2012 in Moskau bei IWC gekauft.

Eine Eterna Adventic GMT mit dem 3914A- Spherodrive habe ich ebenfalls, tolle Uhr und vor allem ebenfalls präzise COSC- Werte, nicht COSC- zertifiziert, die nicht abfallend sind. Allerdings habe ich mit dem Service keine so guten Erfahrungen gemacht. Die Adventic war ein halbes Jahr zur Garantie- Reparatur in der Schweiz, die Krone ließ sich widerstandsfrei ganz herausziehen!

Was mich interessiert: kann etwas zu dem Kaliber 3945A ausgeführt werden? Präzision und vor allem Wartungs- Freundlichkeit, wie steht es da? Gibt es Erfahrungswerte? Und beim Kauf in den USA muss doch noch 19 % Zoll drauf gerechnet werden? Für wen fertigt Eterna noch Uhrwerke? Das Kaliber 39.. kann doch nicht nur für den Eigenbedarf entwickelt worden sein. Irgendwie sehr still um Eterna geworden.

Danke und mfG
Vielen Dank.

Das mit deiner Adventic GMT hört sich schlecht an, 6 Monate das ist schon völlig inakzeptabel.
Die Uhr hatte ich auch schon im Bestand aber wegen Ablesbarkeit (grauenhafte Entspiegelung) wieder abgegeben.

Das Kaliber 3945A ist Modular aufgebaut.

Bei Kauf aus den USA kommen selbstverständlich noch Einfuhrabgaben + Zoll drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
@lieberknecht
Hallo, Norberth,

also ich finde, 3 x die gleiche Uhr ist mindestens eine zu viel! Was ich damit sagen will: Du solltest die mit dem hellen Zifferblatt sofort in den Marktplatz stellen, mir aber vorher kurz per PN Bescheid geben :lol:!
Spaß beiseite, Ernst zur Tagesordnung: Ein grandioses Triple, das wirklich wert ist, gezeigt zu werden. Danke!

Mit den besten Wünschen für einen geruhsamen Sonntag, der

Alf

P.S.: Deine tolle Vorstellung ist ja jetzt schon ein paar Tage alt, aber könntest du vielleicht trotzdem noch einen "Nachtschuss" zeigen?
Vielen Dank für die netten Worte.

Es ist natürlich keine Seiko Monster von der Leuchtkraft aber in der Nacht noch gut ablesbar.

fullsizeoutput_1184.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.753
Ich habe einige Fragen zur silbernen Royal Kontiki GMT 7740.40.11.1289 und bitte die Eterna- Experten um Rat.

Für die Uhr werden ja ganz interessante Preise aufgerufen, da kommt man schwer ins Grübeln! Fragen: wie ist der Tragekomfort des Kautschukbandes, ist das nicht mega- schwitzig? Und wie stelle ich es an, ein Edelstahlband dazu zu bekommen, ganz schwer zu finden. Gibt es da einen Quellen- Hinweis? Vielen Dank.

Der Tragekomfort des Kautschukbandes ist super, weil es halt relativ breit vom Gehäuse abgeht und sich dann zur Schließe stark Verjüngt. Vergleichbar vom Material am ehesten mit Isofrane Original Bändern. Noch besser kann es aber das Breitling Ocean Racer an der großen Schließe (hab ich aktuell in 24/20 mm im Einsatz) Das Breitling ist schon nochmal ne andere Hausnummer aber da hat halt die geniale Schließe einen sehr hohen Anteil daran. Die Eterna Schließe die könnte schon besser sein.

Für mich gehört das Eterna Gummi zu dem besten Gummi Bändern die mir je untergekommen sind.

An ein Stahlband zu kommen ist aus folgenden Gründen schwierig.
Es gibt die Uhren oft an Gummi seltener an Stahlband (siehe)Referenz Nummern.
Gesucht habe ich z.B mehrere Monate völlig Erfolglos und habe dann eines zufällig gefunden das jedoch nicht als Royal Kontiki GMT Band deklariert war in eBay sondern für ne völlig andere Uhr. Habe das band entdeckt und schon brannten alle Blinke Lichtlein hell im Köpfchen, das es eventuell passen könnte. Den Verkäufer angeschrieben und nachmessen lassen alle Abmessungen dann natürlich bei mir kontrolliert ob ich die selben Abmessungen habe, erstaunlicher weise waren die Abmessungen Identisch.
Ein Freund von mir sucht seit Monaten ebenfalls ein Stahlband ohne jeden Erfolg, Anfragen beim Konzi , beim Hersteller selbst verliefen im Sande. Natürlich hat Eterna noch Bänder aber die halten sie halt für Kunden mit der korrekten Referenz Nummer zurück. Eterna möchte wohl nicht das Uhren die mit Gummi ausgeliefert wurden auf Stahlband umgerüstet werden.
Problem ist aber das keiner weis was da gerade aktuell Sache ist, wo die Bänder sind (liegen bei Eterna bei Corum ) Lieferzeiten sehr individuell von 8W - auf unbestimmte Zeit möglich, keiner macht verbindliche klare Aussagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
marcwo

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
287
Ort
Mainz
Hallo Norberth,
vielen Dank für die Vorstellung und die Erklärungen.
Mir gefallen die Uhren richtig gut.
Mögen Deine immer so genau laufen wie Du das benötigst.

Gruß Marc
 
Alf aus MA

Alf aus MA

Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
357
Ort
"Monnem"
Hallo, Norberth,
danke für den "Nachtschuss"!
Die rote Farbe auf dem GMT-Zeiger, das ist keine Leuchtmasse? Schade, aber trotzdem: Solltest du ihrer je überdrüssig werden, meine PN ist die 1. Adresse, an die du dich wenden kannst :super:!

Alf
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Das Triple; Eterna ROYAL KONTIKI GMT - Manufacture Kaliber 3945A

Das Triple; Eterna ROYAL KONTIKI GMT - Manufacture Kaliber 3945A - Ähnliche Themen

  • [Spende] Casio Doppelpack - 1470 PRT 40 Triple Sensor und G Shock 1289 DW 6900 - fast NOS

    [Spende] Casio Doppelpack - 1470 PRT 40 Triple Sensor und G Shock 1289 DW 6900 - fast NOS: Da beim letzten Mal vergessen, diesmal ganz oben: Ich bin Privatanbieter, kein gewerblicher Verkäufer :-) Hallo liebe Foraner, So langsam kommt...
  • [Erledigt] Erroyl Regent Aurum Miyota 9122 Saphirglas Triple Date

    [Erledigt] Erroyl Regent Aurum Miyota 9122 Saphirglas Triple Date: Guten Abend, ich bin ein Privatverkäufer und verkaufe hier eine Erroyl Regent Aurum Automatikuhr in der Rose Gold version mit weißem...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date Mark40 3520.5000

    [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date Mark40 3520.5000: Lectori salutem, Zum verkauf kommt mein 1998 OMEGA Speedmaster triple date Mark 40 Ref. 3520.5000 mit box und warranty card. Die Omega ist...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date Automatic

    [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date Automatic: Hallo, zu verkaufen Omega Speedmaster mit Box und Papieren. Hervorragender Zustand mit minimalem Verschleiß für eine Uhr dieses Zeitalters. Hält...
  • Eterna Triple Time

    Eterna Triple Time: Bin heute durch Zufall über diese Uhr gestolpert. Ist wohl nichts neues, aber interessant allemal. Eterna Triple Time
  • Ähnliche Themen

    Oben