Das moderne Lexikon: Uhrenwelt-Cringe-Vokabular

Diskutiere Das moderne Lexikon: Uhrenwelt-Cringe-Vokabular im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; „Jubilé“ Jubiläumsarmband eines aufstrebenden, Schweizer Uhrenherstellers anlässlich des Kriegsendes im Jahr 1945. Jubiläumsbänder finden sich...
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
490
Ort
Hessen
„Jubilé“
Jubiläumsarmband eines aufstrebenden, Schweizer Uhrenherstellers anlässlich des Kriegsendes im Jahr 1945. Jubiläumsbänder finden sich inzwischen im Portfolio diverser Hersteller und huldigen unter anderem der Entdeckung des Feuers, des Stahls und/oder der allgemeinen Designangleichung.

„Oyster“
Plattgedrückte Teile eines Uhrengehäuses, die so fest miteinander verquetscht (sic!) wurden, dass Wasser nur noch ins Innere gelangen kann, wenn man dieses über eines der ggf. vorhandenen Seitenlöcher mutwillig intubiert.

Bread of Rice
Brot, welches aus Reismehl gebacken wurde oder alternativ, handelsübliches Brot in Form eines Reiskorns.

Milanaisearmband
Armband bestehend aus vielen silbrig eingefärbten und miteinander verwobenen Salamifäden. Sieht naturgemäß nach längerer Tragezeit unappetitlich aus, kann aber ggf. auf dem bereits angesprochenen „Bread of Rice“ schnabuliert werden.

Butterfly Schließe
Auch lecker…
 
H

Heriko

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
426
904L-Stahl - Rohstoff für Excalibur, Merlins Zauberstab, Anduril, Thors Hammer (Mjölnir) und Rolex-Uhren. Gerüchten zufolge wird Beskar-Stahl (Die Nerds wissen Bescheid) aus alten Rolex-Uhren gewonnen.

316L-Stahl - Rohstoff für IKEA-Bettgestelle, Tedi- Thermoskannen, Geländer aufm Friedhof und 08/15- Uhrengehäuse
 
keramiklünette

keramiklünette

Dabei seit
18.08.2021
Beiträge
282
Ort
hier
Uhrenständer
a) Ein Utensil, welches sich der Uhr(en)liebhaber auf den Schreibtisch stellt, um unschönen Metallabrieb an der Schließe/dem Band der Uhr beim -> Deskdiving zu vermeiden.
b) Ein hier nicht näher beschreibbarer Zustand im Zusammenhang mit dem Betrachten/Anfassen/Anlegen von Uhren.
 
keramiklünette

keramiklünette

Dabei seit
18.08.2021
Beiträge
282
Ort
hier
Beifang-Uhr
Eine Uhr, in deren Besitz man im Rahmen eines Konvoluterwerbs gelangt ist. Wird häufig mit einer etwas abschätzigen Konnotation verwendet im Sinne von "ist ja ganz nett, aber absolut nicht mein Niveau".
 
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
1.342
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
..... nicht zu verwechseln mit Turbijong:

Rechtfertigung für das Loch im Zifferblatt der auf 12345-TV vertickten (man beachte das Wortspiel 😎) China-Ratschen.


Ratschen

Aus Holz gefertigte Kravallmacher, die in der Osterzeit verwendet werden, um die angeblich gen Rom geflüchteten Glocken zu ersetzen und in Wien gebräuchliches Vokabel für eine in der Regel minderwertige Uhr.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.878
Ma·nu·fak·tur, aus dem Lateinischen von "Manus" die Hand und dem Verb "factura", machen.
Gewerblicher Kleinbetrieb, in dem Produkte im Wesentlichen oder teilweise in Handarbeit hergestellt werden. Ab dem Jahr 2005 beobachten Linguisten im deutschen Sprachraum dabei eine ebenso drastische wie besorgniserregende Bedeutungsverschiebung, deren Ursachen noch ein Desiderat klinisch-psychiatrischer Forschung ist. Ma·nu·fak·tur wird seitdem, und zwar im Gegensatz sowohl zum lateinischen Ursprung als auch zur gebräuchlichen Bedeutung, willfährig auch für maschinell gefertigte Massenprodukte der Konsumgüterindustrie benutzt. Siehe auch Ge|hirn|wä|sche und Mar|ke|ting|op|fer.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kashoggi

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
143
„Jubilé“
Jubiläumsarmband eines aufstrebenden, Schweizer Uhrenherstellers anlässlich des Kriegsendes im Jahr 1945. Jubiläumsbänder finden sich inzwischen im Portfolio diverser Hersteller und huldigen unter anderem der Entdeckung des Feuers, des Stahls und/oder der allgemeinen Designangleichung.

„Oyster“
Plattgedrückte Teile eines Uhrengehäuses, die so fest miteinander verquetscht (sic!) wurden, dass Wasser nur noch ins Innere gelangen kann, wenn man dieses über eines der ggf. vorhandenen Seitenlöcher mutwillig intubiert.

Bread of Rice
Brot, welches aus Reismehl gebacken wurde oder alternativ, handelsübliches Brot in Form eines Reiskorns.

Milanaisearmband
Armband bestehend aus vielen silbrig eingefärbten und miteinander verwobenen Salamifäden. Sieht naturgemäß nach längerer Tragezeit unappetitlich aus, kann aber ggf. auf dem bereits angesprochenen „Bread of Rice“ schnabuliert werden.

Butterfly Schließe
Auch lecker…
Bead of rice! Bedeutet so viel wie aufgefädelter Reis.
 
N

NonStopGuru

Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
47
Taucheruhr (Diver):
meist mechanisches Monstrum, sinnvolle Unterstützung bei ambitionierten Tauchvorgängen vorgaukelnd, "umständlich, aufwendig, prinzipiell ungenau und fehlerträchtig" (Wikipedia zur Taucheruhr aus dem Artikel "Tauchcomputer"). Während das Tragen von Reitstiefeln mit Sporen ohne passendes Pferd zu gesellschaftlichen Anlässen in der Regel als eher unpassend angesehen wird, gelten Taucheruhren mit Heliumventil durchaus als akzeptabel, zumindest wenn sie von bestimmten Schweizer Herstellern stammen. Der mangelnde Zugang der Schweiz zum Meer erklärt vielleicht manches.
 
H

Heriko

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
426
Wurde die Sommeruhr schon erwähnt?

Meistens irgendeine Uhr mit orangenem Kautschukband oder buntem Nato.
Wurde schon von mir nach bestem Wissen und Gewissen definiert. Kurzfassung: Durchgeknallte Farben (und demnach auch Uhren), die von Ü50 Herren (im Herbst ihrer Potenz) getragen werden, die es nochmal wissen wollen.
 
Thema:

Das moderne Lexikon: Uhrenwelt-Cringe-Vokabular

Das moderne Lexikon: Uhrenwelt-Cringe-Vokabular - Ähnliche Themen

Eigene Uhrenmarke - rechtliche Fragen: Liebe Freunde, ich habe eine vorwiegend rechtliche Frage, deren Beantwortung mir vielleicht meine romantische Fantasieblase gnadenlos zerlegen...
Mythos „Bauhaus-Uhren“: Eines gleich vorweg: Es freut mich sehr, dass seit dem Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 die Begriffe Bauhaus und Design sprunghaft an Bekanntheit...
City und Candino - Zwei alte schwedische Haudegen: Hallo Freude der Vintage-Uhren, ich möchte euch einfach mal meine beiden Neuen vorstellen. Es handelt sich um zwei Uhren, welche wohl...
Die Beinahe-Manufaktu(h)r oder Union Glashütte 1893 Johannes Dürrstein Edition Gangreserve, Ref. D007.456.16.017.00: Werte Mitforenten, wieder einmal sind 3 Monate mit einer Uhr vergangen und es wird Zeit für die Vorstellung meiner zweiten Uhr aus Glashütte. In...
Inner Bezel dekorieren/gravieren?: Liebe Freunde, Vorweg: Ich hoffe, dass mein Vokabular verständlich ist. Ich kenne den englischen Begriff "Inner Bezel", welcher den Ring um das...
Oben