Uhrenbestimmung Das ist keine "System Glashütte" oder?

Diskutiere Das ist keine "System Glashütte" oder? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo habe vor einiger Zeit einen Artikel hier im Forum reingesetzt, da ich nicht wusste/weiss um was für eine Uhr es sich handelt. Jetzt habe...
J

jiggler

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
15
Hallo habe vor einiger Zeit einen Artikel hier im Forum reingesetzt, da ich nicht wusste/weiss um was für eine Uhr es sich handelt.
Jetzt habe ich die Uhr bei ebay verkauft und der Käufer sagt mir, das es keine System Glashütte ist!???? Was kann es noch sein? Kennt jemand diese Uhr?
HIER DER ARTIKEL: https://uhrforum.de/wer-weiss-was-ueber-diese-uhr-t18917

Danke für jede Antwort!
 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
4.774
Ort
Tirol/AUT
Also ich glaub, wenn Andreas das sagt wirds schon stimmen!
Außer du hasts als "Glashütte"-Taschenuhr verkauft.
System Glashütte heißt nicht, dass es eine Glashütte ist, nur, dass das Uhrwerk dieser Uhren übernommen wurde (bitte ausbessern, wenns nicht stimmt:oops:)
 
Sebi345

Sebi345

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
855
Bringe die Taschenuhr doch mal zum Uhrmacher.
Der kann wahrscheinlich was darüber sagen.;-)
 
J

jiggler

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
15
und ist auf den fotos sicher zu erkennen das es eine "system glashütte" ist? habe sie auch als "system glashütte" verkauft - also sie ist schon verkauft und ich will die uhr auch nur zurücknehmen wenn es wirklich keine ist.
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.335
Ort
NRW / Deutschland
Hatte Dir ja schon was dazu in der PN geschrieben. Der Käufer verwechselt garantiert Glashütter Uhren mit System Glashütte.

Andreas
 
J

jiggler

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
15
Ist es jetzt eine SYSTEM GLASHÜTTE ODER NICHT!?
BITTE UM HILFE!
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Es ist eine "System Glashütte", aber keine Uhr aus Glashütte!

System Glashütte bedeutet, dass die Ankerpaletten so angebracht sind, dass sie nicht sichtbar sind, im Gegensatz zur schweizer Ankerhemmung, bei der man die Paletten im Anker gut sehen kann.

Einige Hersteller kopierten den glashütter Ankergang mit den verdeckten Ankerpaletten und nannten das "System Glashütte". Wohl um vom guten Ruf der Glashütteuhren zu profitieren. Die Uhren und Hersteller haben aber mit Glashütte nichts zu tun, man benutzte nur den Namen.

Deine Uhr stammt aus der Schweiz und hat ein Werk mit verdeckten Ankerpaletten!

Grüße Bernhard
 
Micha-IN

Micha-IN

Dabei seit
27.12.2008
Beiträge
1.477
Ort
Kösching
...darf man fragen, wieviel die Uhr bei eBay gebracht hat?

Gruß,
Micha
 
J

jiggler

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
15
DER KÄUFER HAT MIR FOLGENDES GESCHRIEBEN!!!!!!!!!!!

"hallo, zum einen haben system glashütte uhren auf dem staubdeckel eine gravur in der dies gekennzeichnet ist und der mittelchaton ist rubingelagert. ich habe selber hier 2 system glashütte uhren zu hause. eine in silber und eine in gold. beide haben die gravur im staubdeckel, die das system glashütte werk kennzeichnet und beide haben ein rubingelagertes mittelchaton. schicke ihnen gerne ein foto davon zu. um welches werk es sich bei ihrer uhr handelt, kann ich nicht sagen, da es nicht gekennzeichnet ist."

Die Uhr hat knapp 200 gebracht..... ist das vertretbar?
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
So, und jetzt wirds kompliziert:D


Wie erklär ichs meinem Kind;-)

Der Verkäufer null Ahnung, der Käufer wahrscheinlich auch weil er so auf System Glashütte pocht.


:lol:
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Sorry, ich entschuldige mich bei dir , du bist in einer misslichen Lage.

200.- find ich grenzwertig für die Uhr das mal vorne weg.

Tja, der Käufer dachte er kauft eine System Glashütte .....verwechselt er jetzt was ? Denkt er das ist der Markenname, weis er nicht das es ein Verweiss auf eine bestimmte Machart ist.

Du hast sie als System verkauft, er findet keine Angaben auf der Uhr ....... peinlich, für mich wäre das einfachste eine Rücknahme deinerseits und die Uhr dann in Fachforen versuchen an ein Wissenden zu verkaufen oder nochmal einstellen ohne Zusatz System Glashütte.


Was du wahrscheinlich nicht möchtest ;-)
 
G

Gaga

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
62
Vielleicht solltest du deinen Käufer mal hier her einladen.
Vielleicht kann man ihm ja den Unterschied zwischen "System Glashütte" und "Original Glashütte" als Marke erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jiggler

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
15
Also ich habe leider echt keine Ahnung und ich wollte nur wissen ob es jetzt eine system glashütte ist oder nicht!?
Wenn es keine ist, muss ich die Uhr zurücknehmen. Wenn es eine ist dann sollte der Verkauf doch korrekt sein!???
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Blöde........:D


Ich versteh aber auch den Käufer, er möchte eine System Glashütte so wie du sie angepriesen hast, leider steht das wohl nirgends drauf weder auf dem Blatt noch sonst, wo.
Und es gibt Uhren da steht es auf dem Blatt bei anderen auf dem Deckel oder sonst irgend wo.
Deine ist wohl auch so ne System Glashütte oder irgend sowas in der Art:D
Da haben sie dann halt noch mehr gespart. Chaton und Sig. :D


Da kann man sich ewig streiten, nimm sie zurück und stell sie wieder ein, die Uhr hat doch so viele positive Dinge.
585 Goldgehäuse, Dreiteiliges Emaille Blatt (mein ich gesehn zu haben)
Schwanenhalsfeinregulierung. Mensch da kann man doch ne klasse Verkaufsstrategie ausarbeiten.


Ohne System Glashütte;-)
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Ob nun "System Glashütte" draufsteht oder nicht ist völlig egal, entscheidend ist, wie es im Werk aussieht. Das "System Glashütte" bezeichnet die Art des Ankergangs und ist nie ein Herstellername oder ähnliches gewesen. Wie der Rest des Werkes ausgestattet ist, ob mit oder ohne Chatons, signiert oder nicht spielt auch keine Rolle, es ist bei diesen Uhren wie bei allen anderen auch: manche sind besser und andere schlechter ausgestattet. Die Hersteller, meist aus der Schweiz, wollten einfach nur vom guten Ruf der glashütter Uhren profitieren.

Auch wenn es nicht draufsteht und es dennoch eine "System Glashütte" ist kann sie als solche angeboten und verkauft werden, wo ist das Problem?
Man kann sich Glashütte im übrigen auch exclusiv reden bzw. schreiben!

@jiggler: Ob Du die Uhr zurücknimmst oder nicht, muß Du entscheiden.

Grüße Bernhard
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Also, der Biermann hat in seim Online Shop ne ähnliche TU sogar mit Chaton, in sehr gutem Zustand.


Er vermeidet aber auch zu sagen das es ne SG sein könnte.:D
Er hebt wie ich schon sagte die anderen Merkmale hervor.



Wenn dein Käufer es absolut nicht einsieht, für was so nen Stress?

Hier auf das Forum wirst du nicht verweissen können .........;-)



Alles Gute
 
Matu1804

Matu1804

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
731
Ort
Eggersdorf b. Berlin
....Wenn dein Käufer es absolut nicht einsieht, für was so nen Stress?

Hier auf das Forum wirst du nicht verweissen können .........;-)



Alles Gute

Da hat Micha 100%ig Recht, ich hätte dem Käufer sogar den Rückkauf angeboten!
Bei einer guten Presentation sind 200,-Euro immer drin und Du hast keinen Ärger mehr (und einen anderen, glücklichen Käufer!).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Das ist keine "System Glashütte" oder?

Oben