Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6

Diskutiere Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte Euch heute Mal das ganz neue Modell der Longines HydroConquest vorstellen. Bei neuen Uhren ist das ja immer...
#1
Chronografist

Chronografist

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
3.584
Ort
Rhein-Main
Hallo liebe Uhrenfreunde,

ich möchte Euch heute Mal das ganz neue Modell der Longines HydroConquest vorstellen. Bei neuen Uhren ist das ja immer so eine Sache und bis die alle beim Konzi ausliegen, will man vorher schon ein paar Bilder sehen.

Meine allererste Armbanduhr war eine blaue Junghans mit Handaufzug Anfang der Siebziger Jahre des letzten Jahrtausends. Es war wohl ein Modell der Olympic Serie, weil zu dem Zeitpunkt wohl die olympischen Spiele in München waren. Ich durfte mir die Uhr selbst aussuchen. Das blaue Gehäuse und das blaue Zifferblatt mit goldenen Indizes hatten mich irgendwie in den Bann gezogen. Und ein Handaufzugswerk im zarten Alter von vielleicht ungefähr 8 Jahren prägt einem das ganze Leben lang. Die Uhr ist sicherlich Schuld, dass ich einen Uhrentick habe. Ich weiß leider nicht, was aus ihr geworden ist. Schade eigentlich …

Der Grundstein für meine Faszination blauer Zifferblätter wurde daher schon früh gelegt. Im Laufe der Jahrzehnte kamen immer wieder mal blaue Uhren und gingen auch wieder. Da ich aktuell keine blaue Uhr mehr in der Box hatte, wurde es höchste Zeit mir eine solche wieder zuzulegen. Die blaue HydroConquest war ein Spontankauf, weil mich das blaue Zifferblatt irgendwie hypnotisiert hat. Es sieht in unterschiedlichen Lichtverhältnissen immer irgendwie anders aus, was wie ein Wunder wirkt. Einfach wundervoll eben …

Gehäuse Form: Rund
Material: Edelstahl und Keramik Lünette
Glas: Kratzfestes Saphirglas mit mehreren Antireflexschichten auf beiden Seiten
Gehäuseboden: Verschraubter Gehäuseboden
Abmessungen: 43 mm Durchmesser ohne Krone
Wasserdichtigkeit: Wasserdicht bis zu einem Druck von 30 bar
Eigenschaften: Verschraubte Krone, Einseitig drehbare Lünette
Zifferblatt Farbe: Blau mit Sonnenstrahl Dekor
Stundenskala: Aufgesetzte arabische Ziffern und Indizes
Zeiger: Versilberte polierte Zeiger
Eigenschaften: Swiss Super-LumiNova
Uhrwerk: Mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Kaliber L619/888, Frequenz von 25.200 Halbschwingungen pro Stunde bei einer Gangreserve von 64 Stunden
Funktion: Stunden, Minuten, Sekunden und Datum
Band Material: Edelstahl
Schließe: Mit doppelter Sicherheitsfaltschließe und integrierter Tauchverlängerung
 

Anhänge

#2
Regenwasser

Regenwasser

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
77
Auch wenn ich mich wiederhole, aber einfach eine wunderschöne Uhr! Die alte Version sah schon toll aus, aber die scheint wirklich noch einmal eine Schippe drauf zu legen:-)

Danke für die Vorstellung und viel Freude mit ihr!:klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
I

IGGY76

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
63
auch von mir Danke für die Vorstellung, hast mir nur die Nase noch länger gemacht und das must have Gefühl gefestigt. Ich wünsche viel Freude mit der neuen blauen Schönheit. Einer der schönsten Dress Diver der letzten Zeit, vor allem preisleistungstechnisch.
 
#4
PonyXX

PonyXX

Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
230
Ort
Düsseldorf
Die "neue" HQ liegt irgendwo in der Mitte zwischen der alten HQ und der Longines Conquest.
Etwas weniger Diver und etwas mehr Dresswatch.

Auch mir gefällt die neue etwas besser als die alte.
Als ich mir die "alte" vor 4 Monaten gekauft habe war die "neue" noch nicht im Verkauf, leider.
 
#5
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.815
Na, die können sich designmäßig auch nicht festlegen. Jetzt sind sie ja fast wieder, wo sie waren. - Aber schön ist sie, viel Freude mit der Uhr und Dank für die schöne Vorstellung.
Ich kann mich den hochgezüchteten Werken mit der Riesen-Gangreserve nicht so recht anvertrauen. Ist das ein Basis 2824 oder 2892 ?
Gerne würde ich wissen, wie hoch die Uhr baut und ob die Flanken ebenso satiniert sind wie der Rest?
 
#6
AlexOH

AlexOH

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.279
Ort
Großenbrode
moin,
Glückwunsch, schöne Uhr. Hab auch das alte Modell und kann mich nicht entscheiden, welche ich schöner finde. Werk und Lünette plus für die neue. Optik freilich Geschmackssache.
btw: ganz schön präsent in der 43mm-Version. Bei dem herrlichen Blau Topp :super:.
Etwas weniger Diver und etwas mehr Dresswatch.
Falsch. Die neue ist mehr Diver, weil sie die Möglichkeit einer Zertifizierung hat. Aber ich wir wissen, was du meinst ;-).
LG Alex
 
#8
Freiherr

Freiherr

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
503
Ort
Berlin
Glückwunsch zur schönen LHC. Endlich mit Keramik und, wie es scheint, verbünftiger Lume.
Beides Gründe, aus denen der Vorgänger mich leider wieder verlassen musste.
 
#9
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
3.972
Ort
Berlin
Uwe, wieder was Neues:prost:

Eine sehr schöne Longines die auch in mein Beuteschema passen könnte. Gute Wahl!

Danke für die Vorstellung :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.854
Ort
Wiener Brut
Danke für die Vorstellung und viel Freude mit der Schönen! Ich finde, dass sie mit der neuen Lünette um eine Nuance “ruhiger“ geworden ist, was ihr sehr gut steht. Wirkt nun nicht mehr so verspielt. Das Blau wirkt super auf den Wristshot :super:
 
#11
Ritch13

Ritch13

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
1.455
Ort
Raum Stuttgart
Obwohl ich den Kronenschutz etwas gewöhnungsbedürftig finde, spricht mich das nun (wieder mal) überarbeitete Design der LHC an. Und mit Blau liegst du absolut im Trend.

Schöne Vorstellung und die Bilder sind mehr als gelungen :super:

Viel Freude mit dem Neuerwerb!
 
#12
InfraBrot

InfraBrot

Dabei seit
13.04.2016
Beiträge
80
Ort
Oberösterreich
Danke für die Vorstellung!
Ich hatte sie schonmal probeweise am Arm und kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden, ob mir meine „Alte“ oder die neue besser gefällt.
Jede hat gewisse Vorzüge, aber alle Hydroconquest Modelle sind eingenständige und schöne Uhren.

Ganz unabhängig von Zifferblattdesign und Werkstoff, ist die verbesserte Leuchtmasse auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Viel Freude mit der Uhr,
InfraBrot
 
#13
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.025
Ort
Hamburg
Moin,

Glückwunsch zur neuen LHC.

Ich durfte sie auch schon in Blau und Grau "befummeln".

Eine richtig schöne Uhr, besonders in Blau.

Und Longines hat es klasse umgesetzt, einen Klassiker zu modernisieren ohne die Uhr großartig zu verändern.

Mir gefällt die neue definitiv besser als die alte, obwohl die auch schon cool ist.

Viel Freude damit.

Gruß
Henrik
 
#17
TomUhr

TomUhr

Dabei seit
06.04.2018
Beiträge
505
Wenn ich ehrlich bin, die vorgestellte Uhr weckt komische Gefühle in mir. HWV (Haben-Wollen-Virus). ;) Das Blau ist ein Traum. Der Vorgänger hat mir auch schon sehr gut gefallen. Viel Freude mit der Uhr.

Liebe Grüsse Tom
 
#18
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
1.603
Ort
En Suisse
Die blaue HydroConquest war ein Spontankauf, weil mich das blaue Zifferblatt irgendwie hypnotisiert hat. Es sieht in unterschiedlichen Lichtverhältnissen immer irgendwie anders aus, was wie ein Wunder wirkt. Einfach wundervoll eben …
So was nennt man, glaube ich, Liebe auf den ersten Blick!;-)
Für mich eine der schönsten Uhren überhaupt!:super:
 
#19
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
4.523
Ort
Mittelhessen
Den Glückwünschen meiner Vorschreiber möchte ich mich sehr gerne anschließen und bedanke mich für Deine Vorstellung der neuen LHC! Das neue Modell gefällt mir besser als der Vorgänger; da hat Longines einen guten Wurf abgeliefert. Einziger Kritikpunkt: die Schließe hätte auch überarbeitet werden sollen. Die Baukastenschließe paßt eher zu Certina oder Mido; hier hätte ich mir etwas Wertigeres gewünscht. Ansonsten aber eine tolle Uhr!

Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner neuen Hydro Conquest und allzeit gute Gangwerte!
 
#20
Siamac

Siamac

Dabei seit
01.07.2018
Beiträge
199
Ort
Baden-Baden
Bei der Keramik Version handelt es sich nicht um ein "Nachfolgermodell", sondern ein zusätzliches Modell im Hydroconquest Programm.
Erst letztes Jahr 2017 brachte Longines die neue 44er Version mit L619/888 auf den Markt.

Welche Version besser gefällt ist natürlich Geschmacksache, die Keramik-Version ist auf jeden Fall ruhiger und etwas hochwertiger.

Ich habe mir vor 2 Monaten das 44er Modell geholt.

Vielen Dank für die tolle Vorstellung.
 
Thema:

Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6

Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6 - Ähnliche Themen

  • Noch ein blaues Wunder: Longines Hydro Conquest Automatik L3.782.4.96.6

    Noch ein blaues Wunder: Longines Hydro Conquest Automatik L3.782.4.96.6: Ich bin nun auch schwach geworden, unter anderem auch inspiriert von einigen Beiträgen hier im Forum, und habe mir die neue Hydro Conquest geholt...
  • [Erledigt] Casio EDIFICE EQB-500DB-2AER, blaues Wunder mit Stahlband

    [Erledigt] Casio EDIFICE EQB-500DB-2AER, blaues Wunder mit Stahlband: Werte User, ich bitte hier aus meiner schrumpfenden Sammlung von Schätzen mein Blaues Wunder an... Eine Casio EDIFICE EQB-500 mit Stahlband...
  • Rolex Yachtmaster 116622....das blaue Wunder!

    Rolex Yachtmaster 116622....das blaue Wunder!: Liebe Uhrenfreunde, heute möchte ich Euch eine -wie ich finde- sehr schöne und interessante Uhr vorstellen: Die Rolex Yachtmaster mit dem...
  • Das blaue Wunder 2.0: Panerai Luminor Daylight Chronograph Ref. PAM326

    Das blaue Wunder 2.0: Panerai Luminor Daylight Chronograph Ref. PAM326: Moin zusammen, mit meinem jüngsten Neuzugang konnte ich endlich (!) eine Uhr "erlegen", die mich schon seit längerem sehr gereizt hat, aufgrund...
  • Blaues Wunder: Audemar Piguet Royal Oak - 40th Anniversary Edition

    Blaues Wunder: Audemar Piguet Royal Oak - 40th Anniversary Edition: Referenz: 15202ST.OO.1240ST.01 http://www.youtube.com/watch?v=lM_MoWf_UuU Durch etwas Glück konnte ich eine ungetragene "Audemar Piguet...
  • Ähnliche Themen

    Oben