Das blaue Wunder: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chrono, Ref. 25721ST

Diskutiere Das blaue Wunder: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chrono, Ref. 25721ST im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; genaugenommen lautet die Ref. sogar: 25721ST.OO.1000ST.09.A - paßte oben allerdings nicht mehr komplett in den Titel... ;-) Moin zusammen...
Noctilux

Noctilux

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Nordlicht in Bayern
genaugenommen lautet die Ref. sogar: 25721ST.OO.1000ST.09.A - paßte oben allerdings nicht mehr komplett in den Titel... ;-)


Moin zusammen,

in den letzten Tagen schon ein, zwei Mal in verschiedenen Bilderthreads gezeigt, möchte ich heute meinen Neuzugang aus dem Hause Audemars Piguet nun auch "offiziell" vorstellen.

Als großer Bewunderer des Schaffens von Gerald Genta hat mir der Offshore Chrono, wie eigentlich alle Royal Oak Modelle, schon immer sehr gut gefallen. Als ich dann kürzlich durch Zufall auf ein paar Herstellerfotos stieß, die besagte Uhr mit einem leuchtend blauen Zifferblatt mit weißen Totalisatoren zeigten, hatte ich spontan mal wieder "einen rostigen Nagel im Kopp" und begann, ausgiebig zu recherchieren...

Leider bietet AP das von mir favorisierte, blau/weiße Zifferblatt nurmehr in der Titanausführung der Offshore an. Da ich Titan als Werkstoff ziemlich unsexy finde (zu leicht, zu kratzempfindlich und zu grau) und daher unbedingt eine Edelstahlausführung mit Edelstahlband haben wollte, mußte ich mich halt auf dem Sekundärmarkt umsehen.

Zum Glück tauchte kurzfristig bei der Firma Bachmann & Scher in München (netter Händler übrigens, sehr empfehlenswert! :super:) genau das auf, was ich suchte: Eine junge Stahl-Offshore mit meinem Wunschblatt mit Box und Papieren in sehr gutem Zutsand. Die Uhr stammt aus 2011 und wurde ursprünglich von Rüschenbeck in Düsseldorf ausgeliefert. Hat also sogar noch Restgarantie…:-D

Soweit also die Vorgeschichte, kommen wir zur Uhr: geliefert wird das gute Stück in einer hochwertigen Holzschatulle mit Druckknopfentriegelung. Nachdem ich den massiven Deckel gestemmt hatte, lag folgendes vor mir auf dem hellen (Kunst-?)Lederinnenfutter:
7.jpg

Also nix wie raus aus der Holzkiste und ab unter die Blitzanlage. Durch die besondere Form und Umsetzung des Armbandes benötigt die Royal Oak nichtmal einen Aufsteller, sondern steht von alleine. Ganz schön imposanter Ticker, wenn man bedenkt, daß der Durchmesser der Uhr offiziell mit lediglich 42mm angegeben wird. Ebenfalls schön zu erkennen ist hier die aufwendige Strichmattierung von Gehäuse und Armband, die bei Audemars Piguet von Hand aufgebracht wird.
6.jpg

Unter dem mit acht Weißgoldschrauben fixierten Stahlboden versieht das AP-eigene Automatikkaliber 2226 mit Chronographenmodul 2840 seinen Dienst. Weiteres zu Uhr und Werk unter diesem Link. An der unterschiedlichen Ebene der Aufzugskrone und der Chronodrücker ist gut zu erkennen, daß es sich beim verbauten Uhrwerk um eine Modulkonstruktion handelt. Drücker und Krone sind mit einem blauen Kautschukmantel eingefaßt, letztgenannte ziert darüber hinaus der Markenschriftzug.
5.jpg

Das Zifferblatt besitzt in der Grundfläche das gleiche Waffelmuster, welches ich schon vom Royal Oak Diver her kannte. Die Indizes sind sauber eingefaßt und mit Leuchtmasse ausgelegt. Die aufgesetzten Totalisatoren zeigen ein feines Rillenmuster. Durch die Modulkonstruktion liegt das Datumsfenster sehr weit unten im Werk...
4.jpg

...was AP aber mit einer auf den "Tunnel" aufgesetzten, entspiegelten Lupe hervorragend kompensiert. Mich stört's jedenfalls nicht.
2.jpg

Wenn abends das Licht ausgeht, geht es auf dem Zifferblatt erst an. Die Nachtablesbarkeit ist ausgezeichnet.
8.jpg

Auch als Tischuhr macht die Royal Oak eine gute Figur...
1.jpg

Ich könnte glatt zum "Fanboy" der Marke werden. Das passende Schlüsselband habe ich ja bereits. ;-) Weitere Memorabilia werden bestimmt folgen…
3.jpg

Zum Abschluß noch ein Bild der AP an ihrem Arbeitsplatz.
10.jpg

Ich bin schwer begeistert von dem "Brocken" (in diesem Fall bitte wörtlich nehmen, das Teil wiegt ein halbes Pfund!:shock:)!

Vielen Dank für's Reinschauen und noch einen netten Restsonntag!
 
Stevie Ray

Stevie Ray

Dabei seit
06.09.2012
Beiträge
421
Ort
Pangaea
Hallo Dennis,

eine wunderbare Uhr, die gerne zeigt, was sie hat (unter anderem Gewicht ;-)). Viel Freude beim Tragen und Betrachten!

Viele Grüße
Stevie
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.035
Ort
Mainz
Glückwunsch zu dieser Schönheit ! Klasse Vorstellung und tolle Bilder .

Viel Freude mit dem guten Stück .

Gruß Carsten
 
hno2013

hno2013

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
552
Ort
Südhessen
Eine sehr schöne Uhr..nur gefallen mir die groß geratenen angeschnittenen Zahlen nicht so arg
 
Ambrosius

Ambrosius

Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
435
Ort
Sauerland
Eine sehr schöne, markante Uhr! Die Fotos sind Dir sehr gelungen und vom Feinsten. Glückwunsch!:klatsch:
Was mir an der Royal Oak gefällt ist ihr kantiges Profil, das blaue ZB und insgesamt ihr eigenständiger Charakter.

Viel Freude mit dem Teil und auch einen schönen Sonntag wünscht

Ambrosius
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.234
Ort
Schleswig-Holstein
Wunderschöne Uhr, die mit wunderschönen Fotos vorgestellt wurde.
Wünsche dir viel Spaß mit der Uhr!
 
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.973
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Dennis ,

auch von mir einen Glückwunsch zur wirklich tollen Uhr ! Die AP sieht genial aus , was Du mit Deinen Fotos auch ebenso rübergebracht hast - :super: !
Speziell sagt mir das Waffelmuster - ZB in blau zu und die passende Krone und Drücker runden die Perfektion ab - :klatsch: !
Dir viel Spaß mit der Uhr und Danke für´s Teilhabenlassen !

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Osmin

Osmin

Dabei seit
25.06.2011
Beiträge
1.298
Ort
Hannover
Großartige Uhr!
Und die Fotos sind eine Wucht. Frag mal bei AP an, vielleicht nehmen sie die Fotos in Ihren Katalog auf (gegen Lizenzgebühren natürlich ;) )

Viele Grüße
Osmin
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Mal wieder großes Kino, Dennis.

Ein prachtvoller Ticker, die superbe Verarbeitung springt einen förmlich in`s Auge und daran sind sicher nicht nur deine Premiumfotos schuld.

Viel Freude mit deinen Spitzenuhren, auch wenn ich gar nicht mehr weiß, wie dein aktueller Bestand ist.
 
J

jm83

Dabei seit
10.08.2011
Beiträge
371
Super schöne und "dezente" Variante der ROO! Die würde ich doch glatt auch kaufen wenn ich es mir leisten könnte... (Viele andere Modelle der ROO aber nicht mal wenn ich Multimilliardär wäre! ;-))

Sieht nicht so übertrieben aus, eher sportlich könnte man sagen...

Viel Spass mit der der absolut genialen Uhr!
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.066
Ort
Braunschweig
Hallo Dennis,

klasse Chrono. :super: Meinen Glückwunsch.

AP ist sau lecker.....aber wem sag ich das ?
 
Mike075

Mike075

Dabei seit
08.11.2012
Beiträge
4.795
Ort
Berlin
Hi Dennis,

Glückwunsch zu diesem imposanten Pracht-Chrono:klatsch:
Ohne zu übertreiben, für mich ist dein Chrono eines der schönsten vorgestellten hier im Forum überhaupt.:super:
Danke für´s Zeigen und viel Freude damit!

Gruß,
Mike
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Hallo Dennis,

eine sehr schöne Vorstellung mit tollen Bildern, vielen Dank dafür !

Aber eines verstehe ich nicht. Warum muß eine so schöne (und teure) Uhr noch immer mit dem Modulkaliber und dem tiefliegenden Datum auskommen ? Bei dieser Ikone unter den Luxusuhren hätte AP doch schon mal in gefühlten 20 Jahren ein hochwertiges integriertes Chronokaliber entwickeln können, oder ? Das soll aber Deine (berechtigte) Freude an der Uhr nicht schmälern. Ein eigenes Manufakturchronokaliber wäre nur das Sahnehäufchen auf dieser Uhr ;-)
 
Dana_X

Dana_X

Dabei seit
29.05.2009
Beiträge
2.568
Hi Dennis !

Bilder die die Welt braucht - mehr sag ich dazu nicht.:super:

Geschmacklich kann ich den AP Brocken eher nicht soviel abgewinnen, hier ist mir auch der Kontrast der eher sehr scharf abzeichnenden Totalisatoren im Zusammenspiel mit der eher als verwaschen zu bezeichnenden Lume ( im "aus Zustand" ) ein Stilbrecher - ich bin da eher der Panda typ wenn schon verschiedenfarbig. Wäre die Lume in Totalisatorfarbe wäre es stimmig ( auch umgekehrt die Tots in Hellblau wäre toll ).

Stilecht ist das Band - einfach top verarbeitet und extrem hoher wiedererkennungswert, das finde ich wirklich spitze.

Was mich interessiert - wie sind eigentlich die Gangwerte bei AP ?

Grüße
Sascha
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.836
Was für eine Uhr! :shock: Ein wahrer Traum! :klatsch:
Glückwunsch und viel Freude mit der AP!
 
JoepeteJokla

JoepeteJokla

Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
162
Ort
Dänemark
Eine Traumschöne Uhr. Glückwunsch dazu! Wear it in good Health!!
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.765
Glückwunsch zum tollen AP RO Chrono! :klatsch:

Trotz der tollen Optik muss ich gestehen, dass bei mir der gleiche Gedanke wie bei Bruce aufkam. Eine Modullösung wäre mir hier gar nicht in den Sinn gekommen!? "Sahnehäufchen" ist übrigens eine tolle Wortschöpfung. :D

Mich selbst würde es aber vermutlich nicht sonderlich stören, da das Chronomodul ohnehin kaum zur Anwendung käme. So ist es zumindest bei meinen Valjoux und Quarz-Chronos.

Viel Freude mit dem Brocken!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maischibuzz

Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
1.321
Ort
Kurpfalz
Herzlichen Glückwunsch zur AP!

Deine Vorstellung mit diesen absolut klasse Fotos, wird dieser Uhr mehr als gerecht :super:

Wünsche Dir viel Freude beim Tragen!
 
meridian

meridian

Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
1.751
Ort
Saarland
Hallo Dennis,

sieht genial aus. Die Farbakzente lassen die Uhr richtig lebendig wirken und der Nightshot ist wirklich der Hammer!

Rundum eine super Uhr!

Gruß

Simon
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.015
Ort
Bayern
Hi Dennis,

Glückwunsch zur AP.
Da trumpfst Du aber auf mir fehlen die Worte,eine wunderschöne Uhr :klatsch:
Und die Vorstellung plus Bilder natürlich wieder einsame Spitze :super:
Jetzt wird es aber bald eng mit den Klassikern die du noch kaufen kannst ;-)
Viel Freude damit.
 
Thema:

Das blaue Wunder: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chrono, Ref. 25721ST

Das blaue Wunder: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chrono, Ref. 25721ST - Ähnliche Themen

  • Noch ein blaues Wunder: Longines Hydro Conquest Automatik L3.782.4.96.6

    Noch ein blaues Wunder: Longines Hydro Conquest Automatik L3.782.4.96.6: Ich bin nun auch schwach geworden, unter anderem auch inspiriert von einigen Beiträgen hier im Forum, und habe mir die neue Hydro Conquest geholt...
  • Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6

    Das blaue Wunder: Longines HydroConquest L3.782.96.6: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte Euch heute Mal das ganz neue Modell der Longines HydroConquest vorstellen. Bei neuen Uhren ist das ja immer...
  • [Erledigt] Casio EDIFICE EQB-500DB-2AER, blaues Wunder mit Stahlband

    [Erledigt] Casio EDIFICE EQB-500DB-2AER, blaues Wunder mit Stahlband: Werte User, ich bitte hier aus meiner schrumpfenden Sammlung von Schätzen mein Blaues Wunder an... Eine Casio EDIFICE EQB-500 mit Stahlband...
  • Rolex Yachtmaster 116622....das blaue Wunder!

    Rolex Yachtmaster 116622....das blaue Wunder!: Liebe Uhrenfreunde, heute möchte ich Euch eine -wie ich finde- sehr schöne und interessante Uhr vorstellen: Die Rolex Yachtmaster mit dem...
  • Das blaue Wunder 2.0: Panerai Luminor Daylight Chronograph Ref. PAM326

    Das blaue Wunder 2.0: Panerai Luminor Daylight Chronograph Ref. PAM326: Moin zusammen, mit meinem jüngsten Neuzugang konnte ich endlich (!) eine Uhr "erlegen", die mich schon seit längerem sehr gereizt hat, aufgrund...
  • Ähnliche Themen

    Oben