Darf ich vorstellen? J. Le Coultre von ca.1890

Diskutiere Darf ich vorstellen? J. Le Coultre von ca.1890 im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen. Nein, ich habe keinen Dachbodenfund, sondern ein tatsächliches Erbe meines Vaters, der diese Taschenuhr von seinem Großvater...
U

Uhrenoli

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
2
Hallo zusammen.

Nein, ich habe keinen Dachbodenfund, sondern ein tatsächliches Erbe meines Vaters, der diese Taschenuhr von seinem Großvater bekommen hat. Also von meinem Urgroßvater. Soweit zur Herkunft.

Ich hatte schon in einem anderen Forum versucht, etwas über den Hersteller zu finden, jedoch nur teilweise Erfolg gehabt.Nun bin ich zu einem fähigen Uhrmachermeiser der alte Garde gegangen. Er hat mit folgendes über die Uhr erzählt. Es handelt sich um eine.
J. Le Coultre Taschenuhr
Minutenrepetition
585/- Sav
ca. 1890 aus der Schweiz.
(GEÄNDERT wegen Tippfehler)

Wert ca. 6000,-- EUR in diesem Zustand. Wenn ich die Uhr fachmännisch aufbereiten lasse ca. 1000,-- wäre der zu erwartende Verkaufspreis ca. 10.000,--EUR.

Da ich eigentlich dem guten Mann glaube, möchte ich trotzdem diese Plattform nutzen, um andere Meinungen zu hören/lesen.

Was meint Ihr?

http://watch-wiki.com/index.php?title=Bild:K-RIMG0380.JPG

http://watch-wiki.com/index.php?title=Bild:K-RIMG0006.JPG

http://watch-wiki.com/index.php?title=Bild:K-RIMG0382.JPG

http://watch-wiki.com/index.php?title=Bild:K-RIMG0392.JPG

http://watch-wiki.com/index.php?title=Bild:K-RIMG0392.JPG

Ich bin für JEDE Info/Meinung dankbar.

Viele Grüße

Oliver
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Hallo Oli, sieht schon so aus wie wenn sie aus nem besseren Stall kommt ich seh aber keine Sig. von JLC deswegen denke ich das es ein Werk von Lecultre ist und so um 1890 ist. Und von einem anderen Hersteller eingeschalt wurde , dein Blatt sieht auf dem Foto so aus als ob es ein Riss hätte wäre auch nicht so toll !

Wie schaltet man das Schlagwerk ein ich seh kein Drücker o. Schieber ?
Und so gut kenn ich mich mit LeCultre nicht aus kannst du mal beschreiben wie das geht .

Ansonsten denk ich wenn du ein Sammler findest der bereit ist das zu zahlen wird der Uhrmacher mir 6k nicht unrecht haben ob es für 10k reicht bin ich überfragt :wink:
Ist aber echt so das TU nicht arg beliebt sind, wenn du sie mal verkaufen willst und die Angaben wirklich fundiert sind dann würde ich so ne Uhr zu Sothebys zur Auktion geben vielleicht noch zu Dr.Crott den da treiben sich die Leute rum die etwas mehr investieren wollen und auch mal so ein Stück abgreifen wollen.

http://www.uhren-muser.de/home.html




Beste Wünsche :wink:
 
U

Uhrenoli

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
2
@ Micha
Danke für deine Meinung. Ich möchte die Uhr ja gar nicht verkaufen. Wollte nur wissen, ob ich sie besser in den Tresor legen soll, oder auf den Schreibtisch :)
Aber wenn der Preis vielleicht doch attraktiv ist, dann doch, ich überlege einfach ein bisschen.
An der Seite befindet sich ein Schieber, der dann diese Bimmelbimm auslöst. Funktioniert einwandfrei.
Funktionsweise des Schlagwerks
Seitlichen Hebel Richtung Scharnier schieben, bis es hörbar einrastet.
Zuerst schlagen die vollen Stunden (bim), dann die vollendeten Viertelstunden (bim-bam, dann die Minuten (bim) ALLES KLAR ?
Beispiel: 02.16 uhr = bim,bim, bim-bam, bim Klasse oder ;)

Weil es so viel Spaß macht....
12:04 Uhr = 12 x bim, kleine Pause 4 x bim

Die Uhr hat KEINEN Riss!

@ P.Henlein: natürlich 1890 sorry Tippfehler.

Viele Grüße

oliver
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Uhrenoli schrieb:
@ Micha
Danke für deine Meinung. Ich möchte die Uhr ja gar nicht verkaufen. Wollte nur wissen, ob ich sie besser in den Tresor legen soll, oder auf den Schreibtisch :)
Aber wenn der Preis vielleicht doch attraktiv ist, dann doch, ich überlege einfach ein bisschen.
An der Seite befindet sich ein Schieber, der dann diese Bimmelbimm auslöst. Funktioniert einwandfrei.
Funktionsweise des Schlagwerks
Seitlichen Hebel Richtung Scharnier schieben, bis es hörbar einrastet.
Zuerst schlagen die vollen Stunden (bim), dann die vollendeten Viertelstunden (bim-bam, dann die Minuten (bim) ALLES KLAR ?
Beispiel: 02.16 uhr = bim,bim, bim-bam, bim Klasse oder ;)

Weil es so viel Spaß macht....
12:04 Uhr = 12 x bim, kleine Pause 4 x bim

Die Uhr hat KEINEN Riss!

@ P.Henlein: natürlich 1890 sorry Tippfehler.

Viele Grüße

oliver



Klasse , was würd ich drum geben für so ne Bimmeluhr :wink:
Hab vor kurzem eine beim Uhrmacher angeschaut .....nicht so ne schöne wie deine aber auch nicht schlecht.
Ich würde sie in Safe packen ist nen Erbstück sowas gibt man nicht her , wirst du irgendwann bereuen.
Hier im Forum ist doch ein Uhrmacher der auch solche Uhren begutachtet vielleicht kann der was zu sagen.


Echt tolle Uhr .......endlich :wink:



Kannst mal hier schaun er gibt auch Auskunft wenn du Bilder schickst!!



www.mecanicus.de


Beste Wünsche :wink:
 
Thema:

Darf ich vorstellen? J. Le Coultre von ca.1890

Darf ich vorstellen? J. Le Coultre von ca.1890 - Ähnliche Themen

  • Darf ich vorstellen? - FENESTRON Alphabet 38 Datum

    Darf ich vorstellen? - FENESTRON Alphabet 38 Datum: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin im Jahr 2016 zu diesem schönen Hobby gekommen und seit längerer Zeit passiver Mitleser hier im Forum. Ich...
  • Darf ich Vorstellen: Omega Vintage Chronograph

    Darf ich Vorstellen: Omega Vintage Chronograph: Hallo ich habe diese Uhr gegen eine Viertestundenrepetition Taschenuhr eingetauscht, war dies Sinnvoll? ich denke schon und was meint Ihr als...
  • Ich darf mich vorstellen: Neues Mitglied Aramar

    Ich darf mich vorstellen: Neues Mitglied Aramar: Hallo Uhrenfreunden, Ich möchte mich hier gerne vorstellen. Mein Name ist Maurice Rutten und ich komme aus die Niederlande. Mein Deutsch ist...
  • Darf ich vorstellen: Meine Omega Seamaster 300 Ref. 165.024-64

    Darf ich vorstellen: Meine Omega Seamaster 300 Ref. 165.024-64: Ave, Forum! Seit etwas mehr als einem Jahr bin ich in diesem Forum angemeldet. Meine kleine Sammlung an Uhren ist nicht zuletzt auch auf eure...
  • Darf ich vorstellen...meine EXit (Rolex Explorer II Ref 216570)

    Darf ich vorstellen...meine EXit (Rolex Explorer II Ref 216570): Als überwiegend stiller Mitleser und sporadischer Käufer/Verkäufer muss für meinen ersten längeren Post eingangs ein paar Tatsachen eingestehen...
  • Ähnliche Themen

    Oben