Damenuhr gesucht

Diskutiere Damenuhr gesucht im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo liebe Mit-Forianer, es wäre toll, wenn ihr mir Anregungen geben könntet. Ich möchte meiner Frau eine Uhr schenken, kriege aber den...
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Hallo liebe Mit-Forianer,

es wäre toll, wenn ihr mir Anregungen geben könntet. Ich möchte meiner Frau eine Uhr schenken, kriege aber den Anforderungskatalog meiner Dame nicht unter einen Hut:

  • Quartz (oder Solar) Uhr = keine Automatik, kein Handaufzug
  • Domed Saphire Glas
  • Maximal 39 mm Durchmesser
  • Kann eine Taucheruhr sein, muss aber nicht
  • Budget: max. 1.000 €

Danke euch,

Viele Grüße
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Toweruser

Toweruser

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
51
Ort
Ostthüringen
Vielleicht solltest du das geplante Budget noch etwas konkretisieren...


Cheers
Micha
 
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Einfach mal durchschauen ;)

Klick Mich
Ja, wenn es mal so einfach wäre...wenn Chrono24 nach domed Sahpire filtern könnte :-(. Die Sache ist die, dass meiner Frau das Glas meiner Oris total gut gefällt; weder die dort übliche Automatik noch das Budget passen dabei aber🤯
 
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Danke euch, das hier sind im Moment die Favoriten:

– Oris Big Crown Pointer Date in Bronze (gebraucht)
– Tissot Heritage Visodate
– Omega Seamaster 300 m (gebraucht)

Meinungen / Erfahrungen dazu?
 
timeinside

timeinside

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
956
Finde die genannten Uhren als Herrenuhr ok, aber für eine Dame?

Vor dem Kauf die Uhr mit Deiner Frau abzusprechen, sonst könnte die Begeistering für das Geschenk evt. nicht so groß werden wie Du es Dir wünscht.
 
S

Sugarmaster

Dabei seit
09.05.2019
Beiträge
5
Was wäre denn mit der PR 100 Serie von Tissot? Gibt es in vielen Varianten. Meine Frau ist von ihr begeistert. Nur das Glas ist nicht gewölbt....

Vg
 
O

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
278
Hallo liebe Mit-Forianer,

es wäre toll, wenn ihr mir Anregungen geben könntet. Ich möchte meiner Frau eine Uhr schenken, kriege aber den Anforderungskatalog meiner Dame nicht unter einen Hut:

  • Quartz (oder Solar) Uhr = keine Automatik, kein Handaufzug
  • Domed Saphire Glas
  • Maximal 39 mm Durchmesser
  • Kann eine Taucheruhr sein, muss aber nicht
  • Budget: max. 1.000 €

Danke euch,

Viele Grüße
Frank
Abgesehen von den domed Saphirglas kommen da trotzdem noch tausende Uhren in Frage! Ein gewölbte Glas sieht mMn erst ab einem bestimmten Durchmesser gut aus und bei kleineren passt es nicht dazu, weil die Uhren damit dann klobig wirken würde. Höhe passt einfach nicht mehr zum Durchmesser. Ansonsten:
  • Welches Armband? Stahl, Leder, Keramik, Titan?
  • Falls Stahl. Glieder oder Millaneise?
  • Farbe vom Blatt....eher dunkel oder hell?
  • Mit oder ohne Datum?
  • Dreizeiger oder ein Chrono?
  • Sportlich oder elegant oder ein Mix?
  • Welche Wadi soll die mindestens haben?
  • Welche Farbe allgemein? Silber, Gold, Bicolor?

Ansonsten muss ich Sugarmaster zustimmen und die PR100 Reihe von Tissot einbringen. Meine Frau ist hier auch ein großer Fan von der Reihe und besitzt auch etliche. Dieses Modell kam gestern an :
2839083
2839085
2839086

Die Uhr ist sportlich, wirkt aber durch die Diamanten (echte Diamanten) und das hochwertige Finish sehr elegant am Arm. Saphirglas, Quarz, Fineverstellung vom Band, traumhaft verarbeitet, 10bar Wadi, 38mm. Alles in allem ein gutes Paket, aber es gibt zig andere Modelle aus der Reihe, die auch sehr schön sind.
 
S

Sugarmaster

Dabei seit
09.05.2019
Beiträge
5
Oder ne kleine Steini. Ist zwar Automatik aber preislich top.
 
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Was wäre denn mit der PR 100 Serie von Tissot? Gibt es in vielen Varianten. Meine Frau ist von ihr begeistert. Nur das Glas ist nicht gewölbt....

Vg
Danke für deinen Tipp, die hatte ich tatsächlich auch schon mal gefunden - kam aber nicht so gut an bei meiner Dame.

Finde die genannten Uhren als Herrenuhr ok, aber für eine Dame?

Vor dem Kauf die Uhr mit Deiner Frau abzusprechen, sonst könnte die Begeistering für das Geschenk evt. nicht so groß werden wie Du es Dir wünscht.
Das hatte ich in meinem Eingangsstatement nicht so klar herausgestellt, aber: die Dame ist natürlich eingebunden, anders geht´s ja nicht - da gebe ich dir recht.

Abgesehen von den domed Saphirglas kommen da trotzdem noch tausende Uhren in Frage! Ein gewölbte Glas sieht mMn erst ab einem bestimmten Durchmesser gut aus und bei kleineren passt es nicht dazu, weil die Uhren damit dann klobig wirken würde. Höhe passt einfach nicht mehr zum Durchmesser. Ansonsten:
  • Welches Armband? Stahl, Leder, Keramik, Titan?
  • Falls Stahl. Glieder oder Millaneise?
  • Farbe vom Blatt....eher dunkel oder hell?
  • Mit oder ohne Datum?
  • Dreizeiger oder ein Chrono?
  • Sportlich oder elegant oder ein Mix?
  • Welche Wadi soll die mindestens haben?
  • Welche Farbe allgemein? Silber, Gold, Bicolor?
Richtig, ohne das Kriterium mit dem Glas könnte ich daraus - mindestens - eine Doktorarbeit machen. Das ist nun aber mal ein wichtiges Kriterium (kennt doch jeder von uns - wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat...). Alles, was ich nicht in meinem Eingangspost genannt habe (z.B. Datum, Farbe etc.) ist tatsächlich verhandelbar.
 
O

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
278
Richtig, ohne das Kriterium mit dem Glas könnte ich daraus - mindestens - eine Doktorarbeit machen. Das ist nun aber mal ein wichtiges Kriterium (kennt doch jeder von uns - wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat...). Alles, was ich nicht in meinem Eingangspost genannt habe (z.B. Datum, Farbe etc.) ist tatsächlich verhandelbar.
Wenn ein gewölbte Glas ein Muss ist, dann wird es aber mMn keine Treffer geben, weil es Uhren mit kleineren Durchmesser selten bzw so gut wie nie mit domed Saphirglas gibt. Sollte es doch welche geben, dann würde man wahrscheinlich ein Automatikwerk vorfinden...wieso sollte man teures gewölbtes Saphirglas verbauen und dann einen Quarzer einsetzen?
Eine Automatik ist aber keine Option! Wie sieht es dann mit gewölbten Hardlexglas aus?
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.161
Ort
Niedersachsen
(...) wieso sollte man teures gewölbtes Saphirglas verbauen und dann einen Quarzer einsetzen?
(...)
Gewölbtes Saphirglas an sich ist nicht teuer; diese Uhr kostet keine 300 € ...

Möwe_52.jpg

Oder meinst Du eine bestimmte Wölbung?

@TS
Schau mal Junghans Meister Mega - gibt es als Quarz/Funk, 38 mm und optional gewölbtem Saphirglas. Mit 1.000 € müßtest Du hinkommen.

Gruß, Bert
 
O

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
278
Gewölbtes Saphirglas an sich ist nicht teuer; diese Uhr kostet keine 300 € ...

Anhang anzeigen 2840650

Oder meinst Du eine bestimmte Wölbung?

@TS
Schau mal Junghans Meister Mega - gibt es als Quarz/Funk, 38 mm und optional gewölbtem Saphirglas. Mit 1.000 € müßtest Du hinkommen.

Gruß, Bert
Nein, nicht eine bestimmte Wölbung. War eher auf kleinere Durchmesser bezogen. Bei Junghans steht ja auch dieser Kandidat auf der Liste meiner Frau :
Junghans Meister Mega
Das schöne ist, dass es obwohl ein Quarzer ist, ein Sichtboden verbaut ist.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.161
Ort
Niedersachsen
Nein, nicht eine bestimmte Wölbung. War eher auf kleinere Durchmesser bezogen. Bei Junghans steht ja auch dieser Kandidat auf der Liste meiner Frau :
Junghans Meister Mega
Das schöne ist, dass es obwohl ein Quarzer ist, ein Sichtboden verbaut ist.
Ja, das ist wirklich eine sagenhafte Uhr; kein "einfacher Quarz", sondern ein Stück Technik, die auch mit ihrer Schönheit bezaubert und das Herz hoch schlagen läßt.
Das Design finde ich nicht so maskulin, wie es bei den "neutralen" Junghans-Uhren ist; sie ist auch für Frauen sehr gut geeignet, und mit einem weichen Lederarmband vielleicht passender als am Stahlband. (Häufig kann man bei Junghans das Band wählen/bestellen.)

Auch wenn Du schreibst bis zu 39 mm, könnte auch schon die 38-er für eine Frau zu groß sein, aber manche Frauen können große Uhren tragen - das muß die Frau halt mögen. Meine beiden (Frau und Tochter) haben bei 35 mm das Handgelenk "voll" und nehmen lieber etwas mit 33 mm.

Falls Du zu der Meister-Mega mehr erfahren willst, sie wurde hier im UFO vorgestellt.

Gruß, Bert
 
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Wenn ein gewölbte Glas ein Muss ist, dann wird es aber mMn keine Treffer geben, weil es Uhren mit kleineren Durchmesser selten bzw so gut wie nie mit domed Saphirglas gibt. Sollte es doch welche geben, dann würde man wahrscheinlich ein Automatikwerk vorfinden...wieso sollte man teures gewölbtes Saphirglas verbauen und dann einen Quarzer einsetzen?
Eine Automatik ist aber keine Option! Wie sieht es dann mit gewölbten Hardlexglas aus?
Es ist natürlich immer eine Abwägung - auf was kann Frau eher verzichten. Ich wage zu behaupten, wenn es eine tolle Uhr ist, wird auch eine Automatik akzeptiert. Wofür gibt´s Uhrenbeweger ;-)
 
Woinemer

Woinemer

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
24
Ort
BaWü
Ja, das ist wirklich eine sagenhafte Uhr; kein "einfacher Quarz", sondern ein Stück Technik, die auch mit ihrer Schönheit bezaubert und das Herz hoch schlagen läßt.
Das Design finde ich nicht so maskulin, wie es bei den "neutralen" Junghans-Uhren ist; sie ist auch für Frauen sehr gut geeignet, und mit einem weichen Lederarmband vielleicht passender als am Stahlband. (Häufig kann man bei Junghans das Band wählen/bestellen.)

Auch wenn Du schreibst bis zu 39 mm, könnte auch schon die 38-er für eine Frau zu groß sein, aber manche Frauen können große Uhren tragen - das muß die Frau halt mögen. Meine beiden (Frau und Tochter) haben bei 35 mm das Handgelenk "voll" und nehmen lieber etwas mit 33 mm.

Falls Du zu der Meister-Mega mehr erfahren willst, sie wurde hier im UFO vorgestellt.

Gruß, Bert
Die Junghans Meister - Serie ist wirklich toll; hatte ich so nicht auf dem Schirm. Nicht nur die Meister-Mega, auch die Damenlinie gefällt sehr. Es könnte sein, dass das der Durchbruch ist - ich halte Euch auf dem Laufenden :klatsch:
 
Thema:

Damenuhr gesucht

Damenuhr gesucht - Ähnliche Themen

  • Schneller Rat gesucht: Vintage Orient Damenuhr Quartz auf Ebay

    Schneller Rat gesucht: Vintage Orient Damenuhr Quartz auf Ebay: Liebes Uhrforum, ich bräuchte schnellen Rat: Mir gefällt diese auf Ebay angebotene Vintage Orient Damenuhr mit Quarzwerk (Orient Damemnuhr...
  • Hersteller von Damenuhr gesucht

    Hersteller von Damenuhr gesucht: Hallo alle miteinander . Habe diese Damenuhr geschenkt bekommen , leider ist kein Hersteller angegeben. Auf der Rückseite befinden sich mehrere...
  • Kaufberatung Damenuhr gesucht

    Kaufberatung Damenuhr gesucht: Es ist soweit, meine Freundinn wünscht sich auch eine Uhr:-) Mit Automatik kann Sie sich nicht anfreunden, daher ist eine Quartzer gesucht...
  • Kaufberatung Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos

    Kaufberatung Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos: Liebe Forums-Gemeinde, meine Zukünftige (Hochzeit im November) wünscht sich als Morgengabe keine Ohrringe, Kette oder ähnliches, sondern die...
  • Hilfe gesucht - Damenuhr

    Hilfe gesucht - Damenuhr: Hallo, als Geschenk suche ich bis max. € 7.500 eine Damenuhr, Durchmesser max. 33 mm, entweder Stahl-Gelbgold mit entsprechendem Band oder Stahl...
  • Ähnliche Themen

    • Schneller Rat gesucht: Vintage Orient Damenuhr Quartz auf Ebay

      Schneller Rat gesucht: Vintage Orient Damenuhr Quartz auf Ebay: Liebes Uhrforum, ich bräuchte schnellen Rat: Mir gefällt diese auf Ebay angebotene Vintage Orient Damenuhr mit Quarzwerk (Orient Damemnuhr...
    • Hersteller von Damenuhr gesucht

      Hersteller von Damenuhr gesucht: Hallo alle miteinander . Habe diese Damenuhr geschenkt bekommen , leider ist kein Hersteller angegeben. Auf der Rückseite befinden sich mehrere...
    • Kaufberatung Damenuhr gesucht

      Kaufberatung Damenuhr gesucht: Es ist soweit, meine Freundinn wünscht sich auch eine Uhr:-) Mit Automatik kann Sie sich nicht anfreunden, daher ist eine Quartzer gesucht...
    • Kaufberatung Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos

      Kaufberatung Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos: Liebe Forums-Gemeinde, meine Zukünftige (Hochzeit im November) wünscht sich als Morgengabe keine Ohrringe, Kette oder ähnliches, sondern die...
    • Hilfe gesucht - Damenuhr

      Hilfe gesucht - Damenuhr: Hallo, als Geschenk suche ich bis max. € 7.500 eine Damenuhr, Durchmesser max. 33 mm, entweder Stahl-Gelbgold mit entsprechendem Band oder Stahl...
    Oben