DAMENUHR ca. 500 Euro gesucht...

Diskutiere DAMENUHR ca. 500 Euro gesucht... im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde! Hier also mein erster Post im Unterforum "Damenuhren" und gleich ein handfester Suchauftrag.... Die Frau eines Freundes hat...
P

Phase-de-Lune

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Hallo Uhrenfreunde!
Hier also mein erster Post im Unterforum "Damenuhren" und gleich ein handfester Suchauftrag....
Die Frau eines Freundes hat zu Weihnachten einen China-Böller geschenkt bekommen. Jetzt ist es aber so, dass die Uhr doch nicht mehr gefällt und sie zum Glück zurück gegeben wird.
Mein Freund sucht nun eine Damenuhr, mechanisch, vom Stil eher schlicht-elegant, ohne Besatz, in der Preislage um 500 Euro für seine Frau. Ich habe angeboten zu helfen, stelle aber fest, dass das ja gar nicht so einfach ist.... Das Angebot scheint nicht gerade üppig zu sein.....
Könnt ihr aushelfen? Wäre für Vorschläge und Anregungen sehr dankbar!
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.456
Für ~630 € erhälst du diese Sinn 456 (es gibt verschiedene Varianten)

456-St-I.JPG
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.657
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Michael!

Da Du keinen Maximal-Duchmesser angeführt hast, nehme ich an, mit 40 mm ginge es gerade noch so: LOUIS ERARD oder auch da - halt etwas über der angepeilte Preisgrenze.

Oder - weil eine wirklich wunderschöne Uhr, die Wolfgang sein eigen nennen darf, und diese angepeilte Preisgrenze nicht überschreitet: Seiko SARB027

Gruß, Richard
 
P

Phase-de-Lune

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
@Richard.....Danke für die Vorschläge, aber ich denke, 40mm sind ein wenig zu groß, sie sollte so im Bereich 35mm liegen.....
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.657
Ort
Wien Floridsdorf
Lieber Michael!

... dann müßten also die 36 mm der Seiko in Ordnung gehen.

Viel Erfolg noch bei Deiner Suche - man hat ja schließlich und endlich eine große Verantwortung.

Ach ja - jazzy kann da wahrscheinlich am meisten dazu beitragen.

Gruß, Richard
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Ich finde auch, daß eine Uhr aus der neuen Seiko-Reihe, aus der auch meine SARB027 stammt, durchaus eine Überlegung wert wäre.

Vielleicht wäre auch u. a. diese eine Alternative:

http://www.uhren4you.de/2988.htm


Viele Grüße

Wolfgang
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.939
Ort
BB in BW
Meine Gattin bekommt die Antea KS zum Geburtstag

antea.jpg


Die sollte die Anforderung schlicht-elegant, 35mm Durchmesser, bis 500 Eur gut erfüllen und es bleibt sogar noch ein Abendessen um die Uhr zu übergeben übrig.

Jürgen
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Wie wäre es denn mit so etwas hier (sind beides Automatikuhren mit ETA-Werk):

longines.jpg


hier mit bordeauxfarbenem Schlangenband:

longines_schl2.jpg


hier mit grauem Schlangenband:

long_grau.jpg


oder mit dieser hier:

lon_rom3.jpg


Beide Uhren sind ca. 34 mm Durchmesser und ca. 7 mm dick und kosten um die 470 EUR (man sollte aber noch ein neues Band mit einkalkulieren, weil die Longines-Bänder im "Billigbereich" nicht so toll sind).
 
P

Phase-de-Lune

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Danke erstmal @ all für die tollen Vorschläge! Nach mir geht es ja leider nicht, aber ich würde mich in Richtung SINN oder LONGINES bewegen, mal sehen, was mein Freund bzw. seine Frau dazu sagt.....
@jazzy....Die LONGINES sind schon echt toll, würden mir als Damenuhr sofort gefallen.....
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Phase-de-Lune schrieb:
@jazzy....Die LONGINES sind schon echt toll, würden mir als Damenuhr sofort gefallen.....
...sind aber auch von Herren sehr gut zu tragen, auch von der Größe her :D

Diese Uhr hier:
venus.jpg

würde die Kriterien auch erfüllen (35 mm Durchmesser, 6,5 mm flach, Handaufzug). Sie wird gelegentlich als NOS- oder Vintage-Uhr bei Ranfft angeboten. Mir gefällt sie super, und ich trage sie heute (habe sie gestern erhalten).

PS: Natürlich fällt mir da auch noch die Stowa Antea KS ein:

 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.792
Ort
WWWEUDNRWHS
Moin,

mein bescheidener Beitrag, auch wenn größenmäßig etwas "daneben":

Mido Commander

Ein Klassiker, der selbst in 50 Jahren nicht "alt" aussehen wird.........


Ganz nett sind auch die Damenuhren von Breitling, aber die gesetzte Preisgrenze würden sie locker sprengen :lol2: .........
 
P

Phase-de-Lune

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Danke für die vielen tollen Vorschläge!
Mein Freund wird sich heute dann mal den Thread angucken und dann eine Vorauswahl treffen....
Ich halte euch auf dem Laufenden..... :lol2:
 
Marignac

Marignac

Dabei seit
15.02.2008
Beiträge
632
jazzcrab schrieb:
Wie wäre es denn mit so etwas hier (sind beides Automatikuhren mit ETA-Werk): Beide Uhren sind ca. 34 mm Durchmesser und ca. 7 mm dick und kosten um die 470 EUR (man sollte aber noch ein neues Band mit einkalkulieren, weil die Longines-Bänder im "Billigbereich" nicht so toll sind).

Wieder ein sehr guter Tipp. Sind die im aktuellen Programm? Auf der Longines website finde ich sie nicht, auch in den einschlägigen online-shops nicht. Ich habe mir daher den Katalog von Longines bestellt, vielleicht kannst Du aber schon etwas dazu sagen?
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Marignac schrieb:
jazzcrab schrieb:
Wie wäre es denn mit so etwas hier (sind beides Automatikuhren mit ETA-Werk): Beide Uhren sind ca. 34 mm Durchmesser und ca. 7 mm dick und kosten um die 470 EUR (man sollte aber noch ein neues Band mit einkalkulieren, weil die Longines-Bänder im "Billigbereich" nicht so toll sind).

Wieder ein sehr guter Tipp. Sind die im aktuellen Programm? Auf der Longines website finde ich sie nicht, auch in den einschlägigen online-shops nicht. Ich habe mir daher den Katalog von Longines bestellt, vielleicht kannst Du aber schon etwas dazu sagen?
Die gab es bzw. gibt es noch bei Christ. Ob sie im Moment noch zu haben sind oder ob das Auslaufmodelle sind, weiß ich nicht. Man sieht sie aber gelegentlich im Netz bei diversen Händlern. Suche mal unter "Longines presence". Sei aber vorsichtig: Diese Uhr wird häufiger von der Schwarzer-Gruppe angeboten (metropolitan-uhren etc.; es gibt einen eigenen Thread dazu).
 
Thema:

DAMENUHR ca. 500 Euro gesucht...

DAMENUHR ca. 500 Euro gesucht... - Ähnliche Themen

Kaufberatung Wanderer zwischen den Welten gesucht: Hallo zusammen! Heute bringe im mal einen schweren, vielleicht auch interessanten Fall - mich. Ich entschuldige mich vorab für den entsprechend...
Schlichte Uhr mit Großdatum / Dreizeiger mit Saphirglas bis max. 300 Euro gesucht: Hallo liebes Forum, ich suche, wie im Titel schon geschrieben, eine schlichte Uhr mit Großdatum. Dreizeiger, keine Chronos. Keinen Diver. Quarz...
Gebrauchtwert Uhren ..kaufleitfaden , was fuer ein preis ist angemessen: hallo viele Leute machen fehler beim kauf von Uhren, da meist Emotionen und sonstiges dabei sind. Wer eine Uhr kauft , just to wear it , dem kann...
Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co.: Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co. Die International Watch Company: Firmengründung...
Eine traumhafte Dugena Automatik: Hallo an Euch Uhrenliebhaber ! Dass ich einmal hier eine Uhr vorstelle,hätte ich nie für möglich gehalten. Dieses Traumstück und vor allem...
Oben