D.O.C (Doxa Owners Club)

Diskutiere D.O.C (Doxa Owners Club) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; ist die T-graph eine vintage oder Neuauflage? Traum!
kaleun1221

kaleun1221

Dabei seit
01.08.2012
Beiträge
497
ist die T-graph eine vintage oder Neuauflage? Traum!
 
urga

urga

Dabei seit
07.05.2014
Beiträge
181
Ort
Burgenland, Österreich
Die gezeigte T-Graph ist wirklich traumhaft!

Was mir aber auffällt ist, dass die kleinen "Paddel"- und "Pfeil"-Zeiger ungewöhnlich verteilt sind.
Sollte der kleine Paddelzeiger nicht die laufende kleine Sekunde anzeigen? Hier scheint er aber für die Stoppminuten zuständig zu sein.
Und der kleine Pfeilzeiger - sollte nicht eigentlich er für die Stoppminuten zuständig sein?
So wie hier gezeigt, scheint das umgekehrt gelöst zu sein - verwirrend 🧐
Oder täusche ich mich?
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.276
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Das Komische ist, die anderen T-Graph (Professional & Sharkhunter) sind anders rum bezeigert.
Nur der Searambler T-Graph ist so.
Warum weiß ich nicht.
 
W.White

W.White

Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
384
@czudi,ich denke nicht ,das die shoperöffnung Dir Kopfweh machen wird...deine Sammlung ist doch vollkommen 👍
 
W.White

W.White

Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
384
Schön und gut,aber imho zu teuer🥴
 
czudi

czudi

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
925
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
@W.White : Danke Dir.
Aber da fehlen noch einige Versionen/Varianten, die mir auch noch gefallen könnten...:hammer:

@Uhrbene : Genau, aber zum Glück bin nicht so anfällig für Chronos....anderseits :wand:
 
loetrich

loetrich

Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
68
Ort
NRW
Hallo liebe Doxa Freunde,
mir haben es die Doxa Sub schon länger angetan, und hatte auch schon drei Subs, von denen ich mich aber doch jedes Mal wieder von getrennt habe, da ich eigentlich doch nur vintage Uhren von 1970-95 mag.

Nun hat mich das Doxa Virus wieder infiziert und habe mir meinen Traum einer vintage Doxa erfüllt obwohl ich mir nicht zu 100% sicher war, ob alles original ist.

Es gibt ein zwei Dinge, die mich etwas stutzig machen bei dieser traumhaften Doxa.

Zum einen hab ich dieses Modell nur einmal im ganzen www ohne Datumsrahmen gesehen, die meisten haben eine weiße Umrandung.

Zum anderen macht mich die Leuchtkraft etwas stutzig und noch mehr, dass Dreieck auf der Lünette, welches ehr blau leuchtet, wohl nicht Tritium sondern Superluminova.
Ich denke das entweder die Lünette gewechselt wurde, oder das Tritium durch Superluminova ersetzt wurde. Wobei die Uhr nicht nach leuchtet, es ist nur unter UV Licht zu sehen.

Bei der Box bin ich mir auch etwas unsicher.

Das Band hat eine Tauchverlängerung ohne Federzug.

Vielleicht gibt es ja hier einen vintage Doxa Experte.

Nichts desto trotz, gefällt mir die 600T von 1982 außergewöhnlich gut😊

Hier ein paar Daten aus dem Netz zur Uhr:

Die DOXA Sub 600T-Linie wurde in verschiedenen Kombinationen von Zifferblatt und Frontblende mit unterschiedlichen Namen angeboten, aber alle hatten das gleiche Gehäuse, das sich jetzt grundlegend von den ursprünglichen Subs unterschied. Zu den für diesen Fall verwendeten Monikern gehören Divingstar, Searambler, Quartz Professional und der berühmte Sharkhunter. Der hier getestete Sub 600T Sharkhunter ist mein Favorit, aber alle sind erstaunlich coole Taucher. Der Sub 600T Sharkunter wurde 1982 in den Aubry / DOXA-Katalog mit der Referenznummer G11 155 aufgenommen.

Nun ein paar Bilder...
Das erste Bild ist unter Schwarzlicht aufgenommen um euch den Unterschied der Leuchtfarbe zu zeigen.
Die Uhr leuchtet nicht nach, mich wundert nur das die Triangel blau leuchtet.
Grüße Andreas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
czudi

czudi

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
925
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
@loetrich / Andreas: Erst einmal Gratulation! Tolle Uhr!

Zu Deinen Fragen/Zweifeln:
Datumsfenster: ist nur weiß umrandet, bei den Versionen, die KEINE runden Indizes haben, wie Deine.
Die meisten (wie auch meine) haben eckige Strich-Indizes, von denen auch ein feiner „Strich“ Richtung ZB-Mitte geht. Dies auch vom Datumsfenster aus, welches dann weiß eingefasst ist.

Hier ein Foto meiner, zum Vergleich:

2695195

Die Lünette bzw. das Lumen ist korrekt. Nur das Dreieck leuchtet kurz nach und dies in grün/blau. Bei meiner leuchtet der „Rest“ auch nicht. M.E. Ist dort alles korrekt.

Hat Deine auch das Band mit dem „Federverschluss“?
Dies gehört eigentlich zu dem Modell/Jahrgang.

Bei den Boxen kenne ich für Aubry SUBs eigentlich blau/weisse Boxen, auf denen auf der Frontseite SUB steht.
Aber auch dort gilt: Bei DOXA ist (fast ) alles möglich ;-)

Soweit meine Einschätzungen.
Wünsche Dir weiterhin viel Freude mit dem schönen Stück
 
Thema:

D.O.C (Doxa Owners Club)

D.O.C (Doxa Owners Club) - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Doxa Sharkhunter 750 T - Black

    [Verkauf] Doxa Sharkhunter 750 T - Black: Liebe Forumskollegen! Sie muss mich doch wieder verlassen Doxa SUB 750T Sharkhunter 'Milshark' Full Set Edelstahlgehäuse Durchmesser: 43 mm...
  • Kaufberatung Doxa oder Universal Geneve Compax oder keine?

    Kaufberatung Doxa oder Universal Geneve Compax oder keine?: Hallo, da ich auf den Vintage Geschmack gekommen bin und ich mir gerne ein kleines Schätzchen zulegen möchte, hoffe ich, hier von den Experten...
  • Doxa 600T Sharkhunter vintage

    Doxa 600T Sharkhunter vintage: Hallo liebe Doxa Freunde, mir haben es die Doxa Sub schon länger angetan, und hatte auch schon drei Subs, von denen ich mich aber doch jedes Mal...
  • [Suche] Doxa Sub Professional

    [Suche] Doxa Sub Professional: Hi! Da ich bereits die Searambler besitze, bin ich nun noch auf der Suche nach "DER" Doxa mit orangem Zifferblatt. Die kleine 300er 50th...
  • Uhrenbestimmung Doxa Antimagnetique Chronograph

    Uhrenbestimmung Doxa Antimagnetique Chronograph: Hallo, Kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen? Leider ist sie defekt, nur die Zeigerverstellung funktioniert. Die Werkbestimmung dürfte ohne...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Doxa Sharkhunter 750 T - Black

      [Verkauf] Doxa Sharkhunter 750 T - Black: Liebe Forumskollegen! Sie muss mich doch wieder verlassen Doxa SUB 750T Sharkhunter 'Milshark' Full Set Edelstahlgehäuse Durchmesser: 43 mm...
    • Kaufberatung Doxa oder Universal Geneve Compax oder keine?

      Kaufberatung Doxa oder Universal Geneve Compax oder keine?: Hallo, da ich auf den Vintage Geschmack gekommen bin und ich mir gerne ein kleines Schätzchen zulegen möchte, hoffe ich, hier von den Experten...
    • Doxa 600T Sharkhunter vintage

      Doxa 600T Sharkhunter vintage: Hallo liebe Doxa Freunde, mir haben es die Doxa Sub schon länger angetan, und hatte auch schon drei Subs, von denen ich mich aber doch jedes Mal...
    • [Suche] Doxa Sub Professional

      [Suche] Doxa Sub Professional: Hi! Da ich bereits die Searambler besitze, bin ich nun noch auf der Suche nach "DER" Doxa mit orangem Zifferblatt. Die kleine 300er 50th...
    • Uhrenbestimmung Doxa Antimagnetique Chronograph

      Uhrenbestimmung Doxa Antimagnetique Chronograph: Hallo, Kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen? Leider ist sie defekt, nur die Zeigerverstellung funktioniert. Die Werkbestimmung dürfte ohne...
    Oben