D. Dornblüth & Sohn 99.1 Medium ST 'rote 12'

Diskutiere D. Dornblüth & Sohn 99.1 Medium ST 'rote 12' im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, hiermit möchte ich meine neueste Errungenschaft dem geehrten Publikum vorstellen ! Es handelt sich um eine im letzten Jahr neu...
L

Labarba

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
206
Ort
Südlich von Dänemark
Hallo,

hiermit möchte ich meine neueste Errungenschaft dem geehrten Publikum vorstellen !

Es handelt sich um eine im letzten Jahr neu vorgestellte Version der klassischen 99.1 - jedoch in der kleineren Gehäusegröße von 40mm.

Wie bin ich zu der Uhr/Marke gekommen ? Nun, als ich vor mehr als 10 Jahren noch im Ausland weilte, kam in mir der Wunsch nach einer klassischen Uhr aus deutscher Produktion und nach Möglichkeit mit einem nicht so großen Bekanntheitsgrad auf. Neben Hentschel stiess ich damals auch auf Dornblüth & Sohn und entschied mich damals für eine ähnliche Version wie die heutige meine. Ich meine sie hiess Dornblüth 04.0 und es handelte sich um eine 99.1, jedoch in 38,5 mm oder 38mm Durchmesser. Zwei Sachen störten mich allerdings: die Grösse war mir dann doch zu mickrig und das Werk wurde mit einem recht breiten Werkhaltering versehen, was es beim Anblick irgendwie komisch aussehen liess. Leider habe ich keinerlei Bilder mehr.

Nun sind fast 10 Jahre vergangen und mit Begeisterung sah ich die Neuvorstellungen von Dornblüth & Sohn und nahm im Dezember letzten Jahres den Weg nach Kalbe auf.

Nach einem sehr netten Schnack mit dem Chef himself war für mich die Entscheidung klar. Ich wählte die 40mm Variante - allerdings nicht mit dem bedruckten Blatt, sondern mit dem gravierten, körnig versilberten Messingzifferblatt aus eigener Produktion. Zusätzlich liess ich die '12' rot ausmahlen, um das gewisse 'etwas' am Handgelenk zu haben. Dirk war so nett und lieferte mir gleich ein Ersatzzifferblatt in bedruckter Form mit (= also das klassische ab Werk...), sollte ich mal doch auf andere Gedanken kommen.

Heute kam sie nun nach 3 monatiger Wartezeit an und ich bin total fasziniert. Die Grösse passt perfekt (mein Handgelenk hat in etwa 17,5cm..) und die geringe Höhe lässt die Uhr super unter die Manschette gleiten. Die rote 12 erscheint auf den Fotos knalliger, wird jedoch in Person oft als dunkelbordeaux oder sogar schwarz wahrgenommen. Das Zifferblatt ist ein Traum und hat durch die Gravuren einen gewissen 3D Effekt.

Hier noch ein paar Daten zur Uhr:

  • Durchmesser 40mm, Höhe 10mm
  • Gehäuse Edelstahl, poliert/satiniert, doppelt verschraubt
  • Saphirfrontglass leicht gewölbt und innen entspiegelt
  • verschraubter Saphirglasboden
  • Zeiger aus Stahl, von Hand poliert und flammengebläut
  • Krokodillederarmband in dunkelbraun mit cremefarbender Naht und Dornschliesse
  • Handaufzugswerk mit ca. 50 Std. Gangreserve
  • rotvergoldete Dreiviertelplatine mit gelbvergoldeter Handgravur des Firmennamenszuges und der Seriennummer, Genfer Streifenschliff, rückführendes Gesperr, doppelter Sonnenschliff auf den Aufzugsrädern

So...und nun hier ein paar Bilder:

Das Paket:

20200312_112200.jpg

-503259895_20200312_112246_2587015_resized.jpg

20200312_112301.jpg

Tataaaaaa:

dd2.jpg

dd3.jpg

dd6.jpg

20200312_112554_resized_1.jpg

dd4.jpg


20200312_112545_resized_1.jpg


20200312_112535_resized_1.jpg

20200312_112633_resized.jpg


20200312_112942_resized.jpg


....das Werk....

20200312_112645_resized.jpg


20200312_112702_resized.jpg

...und natürlich der obligatorische Wristshot:

20200312_112758_resized_1.jpg

20200312_112814_resized.jpg

20200312_112807_resized.jpg

20200312_112748_resized.jpg


20200312_112832_resized.jpg

Ich hoffe, es hat Euch gefallen !
 

Anhänge

S

suedman

Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
41
Ort
Süden ;-)
Gefällt mir sehr gut! Tolle Uhr, super Bilder. Viel Spaß mit der Uhr!
 
U

Uhraholic

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
839
Ort
Failed City Berlin
Jo, sehr fein, schöne Größe, ist genehmigt, gratuliere! :super:
Und in Zeiten der schwarzen Null in Deutschland muß auch Jemand den Mut zur roten Zwölf haben! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Radiot

Radiot

Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
58
Glückwunsch! Ich besitze die 99.1 seit langem (2005/06?), allerdings im ursprünglichen 42mm Gehäuse mit Silberzifferblatt. Die 40mm stehen der Uhr nochmal etwas besser, zumal das Gehäuse im Detail noch feiner verarbeitet ist. Passt. :super:

Ich stand damals vor der Wahl, eine aus der Auslage zu kaufen, die zufälligerweise eine meiner Wunschnummern gehabt hat, oder bei Dirk Dornblüth zu bestellen. Die rote 12 hatte es mir nämlich auch angetan und solche Wünsche wurden schon damals gerne erfüllt. Letztlich bin ich ein Spontankäufer, habe die Uhr mitgenommen, freue mich oft daran und ärgere mich nur selten, dass die 12 profan schwarz ist. Dein Beitrag war jetzt aber Salz in der Wunde...;-)
 
B

Bodega

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.174
Ort
hier
Glückwunsch, wunderschöne Uhr :klatsch:
 
dahmeländer

dahmeländer

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
151
Tolle Uhr mit einer wunderschönen 12! Gratuliere.
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.140
Das ist noch Manufaktur sprich Handarbeit wie man sie sich vorstellt, herrlich all die kleinen Details.:klatsch:
Glückwunsch zur Uhr.:super:
 
Ristretto

Ristretto

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
235
Tolle Vorstellung einer sehr schönen Uhr.:klatsch:
Viel Freude noch mit der 99.1!
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
1.460
Herzlichen Glückwunsch zur Uhr.
 
L

Labarba

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
206
Ort
Südlich von Dänemark
@All:

Vielen Dank für die netten Worte!

Ich schaue mir jetzt die Gangwerte an und werde dann in Kürze berichten.

Gruss & schönen Abend!
 
TomdeLux

TomdeLux

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
1.526
Ort
Luxemburg
Wow lecker Ührchen mit traumhaften Zeigern, gefällt mir sehr gut, herzlichen Glückwunsch und viel Freude damit :super:
 
schnauzi

schnauzi

Dabei seit
27.09.2015
Beiträge
5.307
Ort
Wien
Glückwunsch, wunderschöner Dresser :klatsch:
 
PlitschPlatsch

PlitschPlatsch

Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
31
Ort
Hannover
Ein tolles Stück Handwerkskunst einer spannenden Manufaktur und mit der roten 12 schön individualisiert. Mir persönlich waren die 42mm bislang immer zu groß, aber mit den neuen 40mm durchaus sehr interessant...
Viel Freude mit der Neuen.
 
der_Tobi

der_Tobi

Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
144
Dein Kauf sieht großartig aus, das Werk ist traumhaft und die rote 12 ist eine gelungene "Planabweichung". Schön, dass Menschen dieses Geld ins Handwerk tragen und Charakter und Understatement besitzen, auf die bekanntere Massenware zu verzichten. Persönlich würde ich bei Uhren in diesem Preisbereich eine Faltschließe erwarten, um das Band zu schonen und die Absturzgefahr zu reduzieren.
 
L

Labarba

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
206
Ort
Südlich von Dänemark
Habe gestern mal ein paar Bilder bei normalem, leicht dämmerigen Licht gemacht. Man sieht recht gut, dass das Rot der 12 recht dunkel ist. In Realität kann man kaum mehr einen Unterschied erkennen...

20200312_204325_resized.jpg


20200312_192848_resized.jpg

20200312_192052_resized.jpg

20200312_192735_resized.jpg
 
Thema:

D. Dornblüth & Sohn 99.1 Medium ST 'rote 12'

Oben