D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband

Diskutiere D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Mir hat deine Vorstellung wieder einmal gefallen. Tolle Fotos und ein interessanter Text. Nun aber zur Uhr und diese gefällt mir sehr gut. Für...

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
8.925
Ort
NRW
Mir hat deine Vorstellung wieder einmal gefallen.
Tolle Fotos und ein interessanter Text.

Nun aber zur Uhr und diese gefällt mir sehr gut.
Für mich haben die Dornblüth Uhren eine gewisse Anziehungskraft und sind mir äußerst sympathisch.

Das Mays 74er Band kenne ich von meiner Panerai und ich weiss das es ein wunderbares Band ist, aber das es an deiner
Dornblüth so gut aussieht hätte ich nicht vermutet.

Viel Freude mit deiner Uhr weiterhin und danke für die tolle Vorstellung.
 

TeKaS

Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
1.473
Vielen Dank für die Vorstellung.
Traumhafte Dorni; irgendwann wird auch mal eine den Weg zu mir finden...
 

Nozomi

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
1
Viel Glück mit Ihrer schönen Uhr. Wenn Sie es jemals verkaufen möchten, können Sie mir eine Nachricht senden.... :super:
 

wilke

Dabei seit
16.06.2014
Beiträge
768
Hallo Jan,

sehr schöne Vorstelltung einer schönen wertigen Uhr! Hast Du bei der doppelseitigen Entspiegelung nicht Angst, dass Kratzer ins Glas kommen? Dies ist mir mal bei meiner Sinn 556 passiert....
 

Sir Unreal

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
606
Ort
Hannover
Hallo Jan,

sehr schöne Vorstelltung einer schönen wertigen Uhr! Hast Du bei der doppelseitigen Entspiegelung nicht Angst, dass Kratzer ins Glas kommen? Dies ist mir mal bei meiner Sinn 556 passiert....

Ich habe eher Angst, dass mir eine Uhr nicht 100%ig gefällt. Mit der doppelseitigen Entspiegelung kommt die Dorni erst so richtig zur Geltung. Wie gut die Entspiegelungsschicht ist, kann ich erst später sagen, aber ich habe auch schon beanspruchte Sinns gesehen und da fallen kleine Kratzer in der Entspiegelungsschicht nicht so sehr auf - muss man schon genau hinschauen. Das Gehäuse wird mit der Zeit viel mehr Nutzungsspuren bekommen.
 

darkhouse

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
557
Ort
Leipzig
Vor allem der Glasboden, der zeigt, dass das Werk beinahe den gesamten Gehäusedurchmesser einnimmt. Kaum Rand... Toll auch der ineinander fließende Sonnenschliff.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Danke für die Vorstellung deines Projektes und des wunderschönen Ergebnisses. Die Idee mit der Entspiegelung werde ich wohl selbst aufgreifen.
 

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
2.032
Ort
Rhein-Main
Tolle Vorstellung, schön beschriebener Weg zu "Deiner" Uhr.

DD sind schon einzigartig.... die ganze Philosophie dahinter. Ich darf da nicht hinfahren, denn ich würde definitiv nicht ohne neue Uhr da raus gehen...
 

Sir Unreal

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
606
Ort
Hannover
Hallo liebe Community und Dornblüth-Interessierte,

hier nun ein paar Fotos am Handgelenk (ca. 16 cm HGU) und im Vergleich zur Sinn U50 (41 mm) zur Beurteilung der Größe.

20210313_150302.jpg

20210313_150326.jpg

20210313_150430.jpg

20210313_150501.jpg

20210313_154201.jpg

20210313_154245.jpg

20210313_155603b.jpg

20210313_155843.jpg
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.437
Ort
Bayern
Eine schlicht grandiose (!) Uhr!!

Ich bin hin&weg!

Leider habe ich in genau diesem Stil bereits so einige,
die ihr zum Verwechseln ähnlich sehen.

Und - ja, ich weiß - die können einer Dornblüth
nicht das Wsser reichen ...

Grüße!
BB
 

Sir Unreal

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
606
Ort
Hannover
Was es in der Fotografie so alles gibt. Ich habe ein Weitwinkelobjektiv per Adapter verkehrtherum draufgesteckt und man hat damit ein Makroobjektiv.
(Mit Stativ und Tageslicht geht vermutlich noch mehr.)
 

Anhänge

  • Dorni DSC08005b.jpg
    Dorni DSC08005b.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 5
  • Dorni DSC08008b.jpg
    Dorni DSC08008b.jpg
    271,3 KB · Aufrufe: 3
  • Dorni DSC08015b.jpg
    Dorni DSC08015b.jpg
    217,2 KB · Aufrufe: 5
  • Dorni DSC08023.JPG
    Dorni DSC08023.JPG
    261 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08026b.jpg
    Dorni DSC08026b.jpg
    284,9 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08031b.jpg
    Dorni DSC08031b.jpg
    287,1 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08032b.jpg
    Dorni DSC08032b.jpg
    288,8 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08041.JPG
    Dorni DSC08041.JPG
    225,6 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08046.JPG
    Dorni DSC08046.JPG
    277,9 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08051.JPG
    Dorni DSC08051.JPG
    260,3 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08058b.jpg
    Dorni DSC08058b.jpg
    273,2 KB · Aufrufe: 2
  • Dorni DSC08060.JPG
    Dorni DSC08060.JPG
    240,8 KB · Aufrufe: 4

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Wunderbare Aufnahme, die die Uhr perfekt in Szene setzen und meine Vorfreude steigen lassen. Ich scharre mit den Hufen bis zu meinem Besuch um Kalbe ...
 

ammersailor

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
570
Ort
Südbayern
Sehr schöner Bildernachschlag, Jan! Marineuhren sind einfach schöne Uhren für mein Empfinden, und deine gehört vor allem werkseitig zu den "Sahnestücken". Danke für's Zeigen!
 

btec

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
481
Tolle Aufnahmen, einer wunderbaren Uhr.
Dennoch Schönheit und Wert haben sowohl ein Fürsprecher als auch einen Gegner, und das ist der Preis.
 
Thema:

D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband

D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband - Ähnliche Themen

Die Deckwatch für den Binnensegler – DEKLA Marineuhr: Wenn ich in meinem Boot sitze, auf meinem Lieblingssee, und auf die Uhr schaue, dann nur, um zu wissen, wie lange es noch bis zur angekündigten...
D. Dornblüth & Sohn 99.1 Medium ST 'rote 12': Hallo, hiermit möchte ich meine neueste Errungenschaft dem geehrten Publikum vorstellen ! Es handelt sich um eine im letzten Jahr neu...
Ein paar Gedanken zu Dornblüth: Der Stil der Marineuhren gefällt mir schon seit einiger Zeit, allerdings hat es bisher noch bei keiner Marke wirklich „Klick“ gemacht. Nun bin...
Einfach und edel im dreistelligen Bereich – die Marineuhren von Dekla und Stowa: Als gebürtiger Norddeutscher wird einem die See und die Schiffahrt im Herzen verankert. Da hilft auch die wunderschöne Schweiz nicht weiter...
Die Diva meiner Sammlung: Cartier Santos medium WSSA 0029: Hinweis: Das ist der vierte Teil meiner Uhren-Sammlungs-Geschichte. Wer von Anfang an Lesen möchte bitte hier entlang: Meine erste mechanische...
Oben