Kaufberatung Concord C1 Chronograph - Gutes Angebot bekommen, aber ratlos

Diskutiere Concord C1 Chronograph - Gutes Angebot bekommen, aber ratlos im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ausser einer Hamilton GMT Auto Limited Edition noch keine nennenswerte gute Uhr. Jetzt habe ich eine...

svenvaeth

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2015
Beiträge
62
Ort
Zürich
Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ausser einer Hamilton GMT Auto Limited Edition noch keine nennenswerte gute Uhr.

Jetzt habe ich eine neue Concord C1 angeboten bekommen. Statt 4500 CHF, für 3500 CHF.

Mir war die Marke bisher unbekannt. Beim Recherchieren hier im Forum und im Internet habe ich die ein oder Info gefunden. Jedoch bin ich immer noch unentschlossen.

Meine Fragen:
- Ist diese Uhr alltagstauglich? Sprich, sind die Materialien top?
- Sind 3500 CHF ein guter Preis? Ich bin auf dem Uhrenmarkt wie gesagt neu.
- Ist die Marke Concord wirklich Swiss Made? Ich habe bereits viel über sogenannten Schweizer Marken gelesen, die in China produzieren lassen.

Danke für eure Hilfe
Sven
 

Anhänge

  • high-notes-concord-c1-chronograph.jpg
    high-notes-concord-c1-chronograph.jpg
    146,8 KB · Aufrufe: 195
Zuletzt bearbeitet:

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Ja, ist schweizer, Materialien auch top, aber der Preis ist ein Flop in meinen Augen.
Sicher gibt es Leute die genau diese Uhr kaufen werden. Aus Gründen welcher auch?
Für dieses Geld gibt es echte Bigplayer am Markt.
 

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
3.029
Ort
Niederrhein
es will ja nicht immer jeder nur die "großen" Marken tragen. Mir gefällt sie sehr gut und von daher - wenn das Deine Uhr ist, dann kauf sie. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du nicht doch ne Rolex willst (Bigplayer ;)..), dann lass es. Von der Quali ist Concord mehr als OK.
 

Vogel

Gesperrt
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.153
Ort
Germany
Sagen wir mal so, kaufen und auf ewig behalten ist bei Gefallen sicher eine Option. Man muss sich halt drüber bewusst sein, solch ein Teil bekommt man wahrscheinlich nie mehr zu einem vernünftigen Preis verkauft.
 

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.617
Ort
CH-Winterthur
Der Preis ist völlig in Ordnung! Wenn Dir die Uhr gefällt, und Dich der geringe Bekanntheitsgrad der Marke nicht stört, spricht nichts gegen einen Kauf. Ein völliger Nobody ist Concord übrigens nicht: Mit dem Bau der flachsten Uhr haben sie einst Geschichte geschrieben. Ist doch mindestens so cool, wie am Arm eines Bergsteigers auf dem Mount Everest gewesen zu sein ;-)
 

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.376
Aus den bereits genannten Gründen (Wiederverkaufswert, "da gibt es andere für das Geld") würde ich dir, da du noch relativ neu im Uhren-Thema bist, empfehlen, erst mal nicht so viel Geld für so eine Uhr auszugeben. Erfahrungsgemäß könnte es sein, dass du es nach einiger Zeit hier im Forum bereust. Jeder macht am Anfang Käufe, die er mit mehr Erfahrung nicht mehr machen würde ;-) Bei mir waren es einige, aber Gott sei Dank alle im Bereich bis max. 800 EUR...
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Ich würde mal in den Chronographen Zeigethreads wühlen, bin mir sicher als Neuling wirst Du dort Uhren zu Gesicht bekommen,
woraufhin der Concord aus dem Radar fallen wird.
Diese Lünette mit den erhabenen Reitern hat Longines auch, Breitling will ich gar nicht anmerken.
Auch eine Revue Thommen hat so etwas .

neset
 

svenvaeth

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2015
Beiträge
62
Ort
Zürich
Vielen Dank an alle, für die vielen Tipps und Ratschläge. Ich werde mich hier erstmal ein wenig umsehen, bevor eingekauft wird =)
 

passione

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
2.381
Um 3.500,-- nicht kaufen, außer du stehst so auf dieses Ding, dass du es nie wieder verkaufen willst.

Ich wundere mich immer, dass doch viele Hersteller in einem Marktsegment arbeiten, wo auch eine Omega oder IWC zu haben wäre. Kann mir nicht vorstellen, dass davon all zu viele zum Listenpreis weggehen.
 

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.617
Ort
CH-Winterthur
Ich wundere mich immer, dass doch viele Hersteller in einem Marktsegment arbeiten, wo auch eine Omega oder IWC zu haben wäre. Kann mir nicht vorstellen, dass davon all zu viele zum Listenpreis weggehen.
Seien wir doch froh, gibt es in dieser Preisklasse nicht nur Omega und IWC. Und jetzt mal unter uns: Eine IWC für 3500 ist weiss Gott kein Ausbund an Wertigkeit. Ein guter Freund hat sich zu seinem 50. den Portofino Chrono gegönnt. Eine überteuertere Uhr hatte ich noch selten in der Hand.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Auch andersrum kann man das anwenden.
Für 3500 CHF einen Breitling Chrono in die Hand nehmen und rätseln warum andere es nicht für 10k schaffen
 

svenvaeth

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2015
Beiträge
62
Ort
Zürich
Wie seriös ist denn der Jomashop? Die bieten da ja echt günstige Preise!

Zur Concord. Bisher hatte ich eigentlich nie die Idee gehabt, eine Uhr wieder zu verkaufen. Jedoch ist das schlussendlich gar nicht so dumm :-)
 

UhrenDenni

Dabei seit
01.06.2014
Beiträge
220
Ort
Regensburg
Ähhh ich denke mal, das verstößt schon recht deutlich gegen Marktplatzregel 1.5 die im ganzen Forum gilt!

Gruß
Mike

Inwiefern wird das Angebot schlecht gemacht? :hmm:
Sollte das nicht eher ein Hinweis gewesen sein, bei einem Kauf einer Concord, sich dieses Angebot durch den Kopf gehen zu lassen ?

LG UhrenDenni
 

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.037
Ort
Stuttgart
Starke Uhr :super: Das Werk schaut auch aller erste Sahne aus.
Wenn dir die Uhr gefällt kaufen, wenn Rabatt drin ist erst recht.;-)
:klatsch:
 
Thema:

Concord C1 Chronograph - Gutes Angebot bekommen, aber ratlos

Concord C1 Chronograph - Gutes Angebot bekommen, aber ratlos - Ähnliche Themen

MARS Super Chronograph - wer weiss mehr dazu?: Hallo zusammen, ich heisse Marius und komme aus der Nähe von Bern/Schweiz. Ich bin eher neu im Uhren-Hobby und mir gefallen vor allem ältere...
Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch: Heute möchte ich euch meine Zelos Swordfish 40 in der Farbe Black Sand vorstellen und für wen sie noch unbekannst ist, auch die Marke Zelos...
Ein langer Weg zum perfekten hellen Chrono: Mercer Lexington Chronograph: Helle Uhren haben es bei mir leider etwas schwer. Zumindest schwerer als schwarze oder dunkle Modelle, die haben einen unfairen Vorteil: Kontrast...
Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Ein bisschen sowas wie Konstantkraft: Armin Strom Gravity Equal Force ST19-GEF.90.AL.M.35: Obwohl meine Sammlung schon als Ansammlung bezeichnet wurde, verfolgt sie zumindest in meinem Kopf eine relativ klare Strategie. Doch diese...
Oben