Sammelthread Computerclub

Diskutiere Computerclub im Small Talk Forum im Bereich Community; @763 ich denke auch, das sollte reichen. Wenn du ganz sicher gehen willst, installiere dir eine VM Software und darauf ein linux wie Ubuntu. Ist...
H

Herr_Unruh

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
18
Ort
NRW
@763 ich denke auch, das sollte reichen.
Wenn du ganz sicher gehen willst, installiere dir eine VM Software und darauf ein linux wie Ubuntu. Ist beides kostenlos und schnell/einfach gemacht.

Damit dürfte auch nichts auf dein eigentliches System kommen.

Falls falsch, IT-Experten bitte intervenieren:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 763
H

Herr_Unruh

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
18
Ort
NRW
Oder du gehst zu einem Rossmann o.ä. an so eine Bilder-Druckstation, steckst ihn da rein und guckst, was passiert ;-)
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.246
Welche Größe haben denn die beiden miterworbenen Speicherkarten?
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Formatiere die Karten und mache dir keine Sorgen. Einmal reicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 763
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.010
Ort
Von A bis Z
Ich habe etwas interessantes gefunden, mir fehlte immer Geräusch am Silent-Gaming PC :face:
Auf der Suche nach Bluetooth Usb sticks habe ich mal einen günstigen aus dem i-net bestellt. Leider unterstützte der keine reinen audio Protokolle und war dafür nutzlos.
Eben im Media Markt habe ich mal nachgefragt, Die hatten bei gefühlt mehreren tausend Produkten genau einen BT Adapter v4.0 von Belkin. :shock:
Ein Preischeck ergab, dass es ohne weiteres Angebote für diesen Standard zu einem Zehntel des aufgerufenen Preises gibt.
Da Töchterchen noch eben in den Edeka wollte kam ich dort an einer "Grabbelkiste" für auslaufende oder nicht mehr weiter gelistete Produkte vorbei.
Also gegrabbelt und siehe da. Im Mischangebot des Marktes fanden sich mehrere Playstation 4 Dualshock4 USB Wireless Adapter zum schnurlosen Verbinden des Dual-shocks mit einem PC oder MAC.

https://www.reddit.com/r/PS4/comments/528qto
Da ich mit dem MS-pendant sowie nichts wirklich anfangen kann (sind so kleine Hände --- :ok:) also ran mit dem Teil an den PC und gekoppelt.
Als Nebeneffekt stellte ich fest, dass der Adapter jedwede Musik über BT an den Controller vom PC aus übermittelt und so steht also einer BT Lautsprecher Beschallung vom PC nichts außer dem abzulegenden Controller im Weg.

der Doc im Video ist noch extrem gewöhnungsbedürftiger als die obskuren technischen Wege von Sony :D

Unglaublich : Sony listete das Teil für 119,90€,
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5102797_-dualshock-4-usb-wireless-adapter-sony.html
in der Grabbelkiste 15€. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Ich habe kürzlich sogar eine 16 GB Karte neu geordert. @Constellation

Da gehen in bester jpg Auflösung schon über 1600 Fotos rauf. Das reicht mir völlig. Mehr als 300 Bilder hatte ich wohl noch nie auf einer Karte.
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
13.929
Ort
Großraum Stuttgart
Eine kurze Rückmeldung zu meiner "Kaufberatung" bzgl. PC-Kauf von letzter Woche.

Ich habe letztlich wie von @Mueller27 vorgeschlagen, einen gebrauchten, aufgearbeiteten Marken-PC gekauft; und zwar einen Dell Optiplex 7020 MT. Der Rechner wirkt wie neu und macht einen sehr guten Eindruck auf mich. Gekauft habe ich bei Gebrauchte Hardware kaufen >> GreenPanda.de, da man dort frei konfigurieren kann und das Untenehmen einen seriösen Eindruck macht. Ich habe jetzt einen PC mit i5 Prozessor mit 16 GB RAM und einer neuen 500 GB SSD Systemplatte, sowie einer zweiten 2 TB Daten-HDD. Ich bin bisher sehr zufrieden damit und ich denke, es ist auch kein Fehler, wenn man sich Gedanken zur Ressourcenschonung macht. Zudem ist das Ganze auch preislich attraktiv. Zur Sicherheit kann man bis zu drei Jahre Garantie dazubuchen.

Bzgl. der von mir gewünschten Cinch-Verbindung zum analogen HIFI-Verstärker habe ich jetzt die von @T. Freelancer erwähnte externe "Soundkarte" gewählt: uDAC3 | Optoma USA
Das winzige Kästchen macht einen soliden Eindruck (das Gehäuse ist ganz aus Metall) und ist genau das, was ich wollte: ein hochwertiger Digital/Analog-Wandler mit Cinch-Ausgang, dazu noch mit Kopfhörerausgang. Kann ich wirklich empfehlen, es ist allerdings nicht mehr überall erhältlich.

Danke nochmal an alle für die vielen hilfreichen Tips. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.010
Ort
Von A bis Z
Das freut mich sehr für Dich. Hab viel Spaß damit. So häufig sind die Kistchen ja nicht mehr zu haben, aber sehr vielfältig einsetzbar.
Berichte mal von Deinen Hörerfahrungen (im HiFi thread womöglich :D)- oder noch besser mit Hörbeispiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
13.929
Ort
Großraum Stuttgart
@T. Freelancer:
Ich hatte das Glück das uDAB3-Kästechen über ebay/Polen (letztes verfügbares Teil bei dem Händler) für 80 Euro zu bekommen. Der Klang ist neutral und einwandfrei, so wie bei meiner indigo i/o Schnittstelle am Notebook. Ich habe es über Cinchstecker an meinen alten Yamaha-Verstärker im Arbeitszimmer angeschlossen und kann jetzt direkt meine FLAC und SHN Dateien anhören. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Computerclub

Computerclub - Ähnliche Themen

  • Computerclub²

    Computerclub²: CC² Sendung Nr. 5 Themen der Sendung: Grid Computing, RFID und Ausweis, Ebaystudie, Wert einer Email Wirklich empfehlenswert. :wink:
  • Ähnliche Themen

    • Computerclub²

      Computerclub²: CC² Sendung Nr. 5 Themen der Sendung: Grid Computing, RFID und Ausweis, Ebaystudie, Wert einer Email Wirklich empfehlenswert. :wink:
    Oben