Sammelthread Computerclub

Diskutiere Computerclub im Small Talk Forum im Bereich Community; Mal ne Frage an die Schwarmintelligenz des UFO: Nachbarn haben mich heute angesprochen, ob mein Internet auch so langsam wäre (wir haben in der...
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Mal ne Frage an die Schwarmintelligenz des UFO: Nachbarn haben mich heute angesprochen, ob mein Internet auch so langsam wäre (wir haben in der Straße allesamt seit letztem Jahr Glasfaser vom selben Anbieter bekommen). Mir ist nichts aufgefallen, aber ich habe in letzter Zeit auch nix gestreamt. Habe dann mal diverse Messungen auf diversen Seiten vorgenommen und kriege echt erschreckende Werte raus. 100er Leitung, Download-Rate von 5-max. 20 Mbit, Upload besser, aber weit weg vom Normalwert. Die gleichen Ergebnisse kriegen die anderen auch. Jetzt wird aber lustig: Die Messungen waren am Win10-PC, die Nachbarm haben von Win7-10 alles mögliche. Mache ich den gleichen Test mit derselben Seite an meinem Mac, erhalte ich die Werte, die ich sehen will: 100 Down, 50 Up. Virenscanner wurde deaktiviert, es wurden verschiedene Browser und Seiten genommen, es ist brutal langsam auf dem PC. Da die anderen das ja auch haben schließe ich den PC als Ursache auch mal aus. Im Router sind beide LAN-Ports an denen PC und Mac hängen auf Powermode 1 GB geschaltet. Der Support wurde schon angeschrieben aber hat jemand ne Idee was da los ist bezgl. der unterschiedlichen Ergebnisse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.759
Puhhhh, harter Tobak kurz vor Miternacht . . . . .

Nun, Glasfaser verlegen ungleich der Zusicherung gem. eigenem Vertrag. Daher: wer hat welchen Vertrag? Dann: Messung via WLAN oder LAN? WLAN welche Frequenz mit welchem Kanal (eventuell Beeinträchtigung durch gemeinsame Nutzung)? Prozessor stets auf high (also kein step-down)?

Du siehst, es gibt x-Varianten, die genau betrachtet werden müssen.
 
G

gawith

Dabei seit
09.01.2019
Beiträge
33
Wenn du wirklich denkst es könnte am Betriebssystem liegen: Brenn eine DVD mit Linux (alternativ: bootfähiger Stick) und messe damit nochmal.
Bist Du mit Linux auch so schnell wie mit dem Mac hat sich Deine Theorie bestätigt.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Hmm ich glaube ich gehe gleich ins Bett :D Habe Router und Glasfaserbox neugestartet. Dann habe ich ein paar Windows Updates gemacht und neu gestartet. Danach habe ich noch im Defender ein paar Sachen deaktiviert. Jetzt habe ich im DSL-Test (immer noch die gleiche Seite) auf beiden Geräten 110 Down und 90-100 Up. Also das war ich haben muss. Was es jetzt war, und ob es überhaupt damit zu tun hat weiß ich nicht. Ich glaube der Provider hat gerade große Schwankungen in der Bandbreite, denn die Leitung der Nachbarn ist nicht schneller geworden
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.166
Ort
Hannover
Hi Spritdealer,

ist dein Netz denn im Realbetrieb wirklich langsam? Also in der Praxis und ungeachtet der vielen Messungen die Du startest?
Dass die realen Werte nicht immer der beworbenen Leistung entsprechen ist klar.
Ich würde mir wirklich keinen Kopf machen und mich nun in endlose Streitereien mit dem Provider verwickeln.

Was mit einer 100er Leitung aber praktisch möglich sein sollte:

Vati schaut im Wohnzimmer Netflix (HD) und surft dabei im Uhrforum..
Mutti schaut gleichzeitig im Schlafzimmer Prime (HD)
Und Kind hört dazu noch Spotify-Musik.

Also Messungen hin und her, starte einfach zwei HD-Video-Streams ,und wenn das stabil gleichzeitig und ohne jedes Ruckeln läuft dann ist alles OK.

Carsten
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Ich hab letztens NBA-Finals via Amazon Fire TV geschaut und 2-3x stockte es. Und mehr war parallel dazu nicht auf der Leitung. Dachte mir aber nichts dabei. Seit dem habe ich aber kein Internet-TV geschaut und beim normalen Surfen merkst du das ja nicht so. Ich habe jetzt noch ein paar mal gemessen, passt. Schaue mir morgen die Performance noch mal an und werde auch mal bei nem Nachbarn schauen. Vielleicht tat der Reboot der beiden Kisten gut, wer weiß? Vielleicht hat auch der Provider was gemacht, weil ich ihm ja was geschickt hatte, aber das wäre eher ein Wunder, wenn das auf nen Freitagabend so fix ginge :D
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.166
Ort
Hannover
Spritdealer- warum nicht einfach auf zwei Notebooks zu Hause gleichzeitig Youtube HD-Musikvideos starten? Kostet dich 20 Sekunden, diesen Livetest zu starten. Da brauchst Du keinen Stick und kein Abo zu.

Bei einer 100er Leitung gilt: "Das muss das Boot abkönnen." :-)

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Wenn man 2 Notebooks hat geht das sicher, ich habe aber nicht mal eins :D Das Boot muss viel abkönnen bei ner 100er Leitung und was es kann werde ich morgen mittels Amazon Stick testen :D
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
So nach diversen Tests kann ich sagen: Das Problem liegt ganz klar beim Provider. Gestern Nacht 110 Down, heute Morgen 80, dann wieder 100 und nun eben 60. Die Bandbreite schwankt extrem, aber es ist besser als gestern. Gemessen wurde am gleichen PC mit dem gleichen Browser und der gleichen Seite. Streaming einer Serie über das Internet geht aber, keine Störungen
 
MacHeinz

MacHeinz

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
143
Ort
München / Umgebung
Deine Leitung teilst Du Dir mit mehreren Kunden Deines Providers, daher kann es vorkommen das, wenn ein paar Nachbarn grade viel Bandbreite belegen, Du weniger abbekommst. Wechsel auch mal den Anbeiter mit dem Du die Bandbreite misst, da kommen nicht immer die tatsächlichen Banbbreiten bei raus...
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
2.659
Ort
Sauerland
Bandbreite sollte man auch nicht überbewerten. Was bringt mir eine tolle Bandbreite, wenn dafür die Latenzen eine Katastrophe sind und Seiten ewig brauchen, weil die DNS-Server des Providers eine miese Performance liefern? 100/60/80 Mbit ist doch alles mehr als ausreichend.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.166
Ort
Hannover
Das Problem liegt ganz klar beim Provider. Gestern Nacht 110 Down, heute Morgen 80, dann wieder 100 und nun eben 60. (...) Streaming einer Serie über das Internet geht aber, keine Störungen
Hi Spritdealer,

ja, Providergeschwindigkeiten sind ein heikles Thema, wobei es mir scheint, dass die Abweichungen zwischen Werbung und Realität nicht mehr so krass sind, wie in der Anfangszeit des Netzes. Wie oben aber schon von einem anderen Member geschrieben: Das was dein Provider als Wert angibt sind maximale Geschwindigkeiten. Ist ähnlich wie auf der Autobahn, wenn da ein Schild "130" steht, dann heißt dass auch nicht, dass es dort permanent den ganzen Tag lang möglich ist, auch wirklich so schnell zu fahren.

Wo ist denn nun genau dein Problem?

Du hast also jederzeit mindestens 60 MB realen Download, meist sogar über 80 MB - Respekt! Herz was willst Du mehr?!

Ich hab im Realbetrieb nicht soviel. Und das reicht hier aus um gleichzeitig eine 4-köpfige Familie medial in HD zu bespaßen, die großen 20GB Updates der XBOX One Games runter zu ladenund beruflich noch in eine Skype-Telco zu gehen.

Ein Netflix-HD Stream braucht übrigens 5 MB/Sek, mit deiner realen Bandbreite könntest Du also jederzeit mehr als 10 Filme parallel sehen :-)

Spar Dir jetzt irgendwelche verschwurbelten Forderungen und "Mein Anwalt ...."-Drohungen an deinen Provider, das bringt nix.
Was Du aber machen kannst: Buche einfach auf die nächst geringere Geschwindigkeits-Stufe um, das spart Dir monatlich einen 10er, und vermutlich dürfte es real nicht viel langsamer werden.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.809
Spar Dir jetzt irgendwelche verschwurbelten Forderungen und "Mein Anwalt ...."-Drohungen an deinen Provider, das bringt nix.
Der schlaue Provider verspricht: Bis zu ...MB. Da ist eh nix mit drauf festnageln. Das weiß auch der Anwalt.

Ein Bekannter meinerseits hängt als letzter Abnehmer am Strang. Wenn in der Strecke davor viel abgenommen wird hat er eine Leistung wie zu Modems Zeiten. Telekom sagt: Pech gehabt.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Carsten/Günter: Mir ist schon klar, dass es in der Werbung "bis zu" heißt. Nur wie weit darf der Speed von dem weg sein, was man abgeschlossen hat? Gestern war es so, dass ich teilweise langsamer unterwegs war als mit DSL16000 (wo ich von 16000 real ca. 15000 herausbekam) und das finde ich sehr weit weg von den 100, für die ich bezahle. Diese Schwankungen sind einfach zu groß. Wenn ich immer mindestens 60 hätte, gar kein Problem, wäre für mich kein Grund mich zu beschweren, aber wie gesagt: unter 15, teils unter 10 Mbit ist schon brutal wenig. Das ist mein Problem. Und da ich ja nicht alleine betroffen bin, sondern alle Nachbarn, habe ich den Provider mal um Aufklärung gebeten, was da los ist. Ihr hier kamt nur ins Spiel weil ich auf 2 Geräten im selben Netzwerk krass unterschiedliche Ergebnisse erhalten hatte, und mich fragte, wie denn das passieren kann
 
Zuletzt bearbeitet:
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.809
Ich nutze auf dem PC Irfan View um Fotos zu verkleinern und einfache Änderungen durchzuführen oder einen Bildschirmausschnitt zu erstellen. Gibt es ein ähnlich einfaches Programm für Android? Alles, was ich im PlayShop finde ist mir entweder zu groß, hat viel zu viel Schnickschnack oder ist ganz einfach nur blöd. Habt ihr einen Tipp für mich?
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
762
Guten Abend, ich suche ein ordentliches Notebook für max. 800 Euro. Der Anwendungsschwerpunkt liegt im Bereich privates Multimedia, Büro, ggf. ein wenig Spielen.
Im Internet habe ich schon recherchiert. Die Menge der Angebote erschlägt einen schier.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.759
Genau, weil Du bei 800 keine echte Krücke mehr erwischst.

Schau, worauf es Dir ankommt, dann schlag zu.
 
Thema:

Computerclub

Computerclub - Ähnliche Themen

  • Computerclub²

    Computerclub²: CC² Sendung Nr. 5 Themen der Sendung: Grid Computing, RFID und Ausweis, Ebaystudie, Wert einer Email Wirklich empfehlenswert. :wink:
  • Ähnliche Themen

    • Computerclub²

      Computerclub²: CC² Sendung Nr. 5 Themen der Sendung: Grid Computing, RFID und Ausweis, Ebaystudie, Wert einer Email Wirklich empfehlenswert. :wink:
    Oben