Community-Thread: Forumsteilnehmer stellen ihre Region vor

Diskutiere Community-Thread: Forumsteilnehmer stellen ihre Region vor im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Mozart, Sachertorte, Jedermann... Ja - das alles und noch viel mehr hat meine Heimatstadt zu bieten! Viertgrößte Stadt Österreichs und...
B

bppromo

Dabei seit
18.08.2011
Beiträge
12
Mozart, Sachertorte, Jedermann...

Ja - das alles und noch viel mehr hat meine Heimatstadt zu bieten!

Viertgrößte Stadt Österreichs und meiner Meinung nach aber die aller schönste.
Heute ein beliebter Messe- und Kongressstandort mit vielen Handels- und Dienstleistungsbetrieben, aber auch mit regem Tourismus.
Viele kennen Salzburg nur von Mozart oder Sound of Music aber die Stadt hat auch viele andere kulturelle Veranstaltungen wie die Salzburger Festspiele oder die Osterfestspiele zu bieten.
Die Stadt Salzburg wurde in den letzten Jahren auch immer moderner und somit sind Kino und Film auch nicht mehr wegzudenken.
Ein Beispiel an Salzburger Kulinarik sind unsere Mozartkugel die vom Salzburger Konditor Paul Fürst im Jahre 1890 erfunden wurde und weiters die Salzburger Nockerln, eine gebackene Süßspeise aus aufgeschlagenem und gezuckertem Eiklar, die vorzugsweise von Touristen verlangt wird.

Mehr über unser wunderschönes Salzburg unter Salzburg
 
Milschu

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.030
Ort
NL u. BRD
Da , wo ich mich wohl und zu Hause fühle

Geboren in Aachen , mit Printen

image001.png

groß geworden , ab und zu die Alemania zu den Spielen im damals alten Tivoli ,

image003.jpg

wo der FCB so gerne verliert ( :lol: ) , besucht .

Heiligabend dann immer zur Nachtmesse in dem Kaiserdom ( Öcher Dom ).

image005.jpg

Und mit 12 Jahren in dem Aachener Rathaus als bester Schülerlotse des Jahrgangs 1968 mit einem Buchpreis ausgezeichnet.

image008.jpg

Zwischenzeitlich dann jedes Jahr im Sommer zu den Sommerferien bis zum 16 Lebensjahr 5 Wochen in Rostock ( hier das Rathaus und der Rostocker Hafen )

image010.jpg
image012.jpg

- Warnemünde

geht gleich weiter
 
Zuletzt bearbeitet:
Milschu

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.030
Ort
NL u. BRD
Teil 2

Mole rechte seite.jpg
Panorama Warnemünde.jpg
Strandblick auf Teepott-Leuchturm.jpg
2 Am Strom.jpg
2aa Kruzenstern - 1.JPG

geurlaubt , Mütterlicher seits wohnten da meine restlichen Verwandten , mittlerweile meine Wunsch - Wahlheimat geworden .

Abends dann am Alten Strom

Am alten Strom.jpg

schön gemütlich in den urigen Fischerkneipen gegessen und danach dann zum
Seehund ( Urige Kneipe am alten Strom ) ,

image014-2.JPG

den Tag ausklingen lassen .

Aber man kann nicht alles haben und sollte mit dem was man erreicht hat , zufrieden sein. Ich kenne die Ecke Rostock sehr gut , freue mich , wenn ich wieder mal dahin komme , und lass es mir hier in Holland solange gut gehen .

Gruß Lothar
 
Zuletzt bearbeitet:
FliegerPRS200

FliegerPRS200

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
217
Ort
Zwischen Sachsen-Anhalt und Brandenburg
Hallo Lothar.

Wirklich eine Traumhaft schöne Gegend, ich kenne das von Flensburg auch eine sehr genüssliche Gegend.

Also mein Heimat ist Sachen Anhalt genauer gesagt wohne ich in Jessen vilt. habt ihr schon mal von uns hier gehört.
Ich wohne ca 60m von der Schwarzen Elster und ca 13km von der Elbe entfernt.
Wir haben hier ein sehr guten Weinanbau.
Die Glücksburger Heide ist hier auch sehr zu Empfehlen sowie auch sehr viele andere Rad- und Wanderwege und nicht zu vergessen unsere Badeseen.
Die Lage ist in Jessen sehr unterschiedlich da wir zum einen eine ausgeprägte Hügellandschaft haben durch unsere Weinberge und zum anderen sehr viel Flachland haben mit viel Wald und Wiesen.
Im großen und ganzen ist unsere Gegen hier sehr zu empfehlen.

Falls noch jemand aus der Region kommt, einfach mal melden.
 
heretic

heretic

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
1.272
Ort
Neuseenland
Jessen kenne ich...ist ja nicht sooo weit weg von der Dübener Heide wo ich herkomme (gebürtiger Eilenburger)...

seit 2000 wohnte ich in Leipzig und seit 2007 nebenan in Markkleeberg...die Region hier, also Leipzig und das Leipziger Land sieht dann so aus:

(alle Bilder wurden brutal und auf die Schnelle heruntergerechnet)

Leipzig - Augustusplatz mit Gewandhaus, Uni-Riese, Albertina, Oper


Leipzig - das Neue Rathaus


Leipzig - das Alte Rathaus mit Marktplatz


Leipzig - Bundesverwaltungsgericht


Leipzig - Völkerschlachtdenkmal (experimentell ;-) - HDR)


Flughafen Leipzig-Halle (von Aussichtsplattform aus)


...und von vorn


Markkleeberg - Cospudener See Blick auf Pier 1


Neukieritzsch - Absetzer Schleenhainer Tagebau
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Socorro

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
1.381
Hallo an das komplette Forum,

immer wieder taucht bei mir die Frage von Usern auf "Wo ist die Toskana Deutschlands"?
Habe diese Frage schon des Öfteren in Einzelanfragen beantwortet.
Um mich aber nicht ständig wiederholen zu müssen, möchte ich das jetzt hier, praktisch zentral für Alle tun.

Also:

Wir haben das größte, zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, wir haben wunderbare Weinberge. Bei uns wird Wein in fast jeder Preisklasse (kein
Billigschrott) ausgebaut - auch Weltklasseweine! Wir verfügen über einmalige Weindörfer und eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten. Es gibt bei uns eine
Burgen -und Felsenlandschaft, haben so auch ein Kletterparadies. Excellent ausgebaute und markierte Wanderwege für Wanderer und Biker.
Natur pur!:super:
Unsere Gastronomie ist spitzenmäßig aufgestellt, für jeden Geldbeutel. Lokale Spezialitäten bis hin zur höchsten Küche; mehrere Restaurants mit
Michelin-Sternen. Die Einheimischen hier sind ein toller Menschenschlag. Größtenteils noch unverdorben und absolut nett und freundlich.

Tja und wo gibt es dieses Paradies?
Es ist

DIE PFALZ:super:

Kommt doch mal her, vielleicht zur Mandelblüte oder zu einem der vielen Weinfeste. Sind die Pfälzer doch trinkfest und feiern gerne (und wie:D)
Auf den Weinfesten gibt es noch die sog. "Totenkopfschorle":D. Das ist ein 0.5 L Glas mit 4-Fünftel Wein und 1-Fünftel Sprudel. Für Fremde oft eine
"tödliche" Kombination, besonders an heißen Tagen.
Unsere Pfalz - Gott erhalts!
Liebe meine Heimat, sie hat soviel zu bieten.

Grüße aus der Toskana Deutschlands!

Socorro:-D
 
carpediem

carpediem

SuperModerator
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.813
Ich füge das später dort an. Danke für Deine Ausführungen.

Grüße...carpediem
 
Flippes

Flippes

Dabei seit
23.02.2008
Beiträge
1.370
Ort
Palatinum
Hey Socorro, na dann grüß ich doch mal mit und unterschreib jedes Wort von dir. :-D
Lass mich noch den "Trollschoppe" ergänzen. Kommt auch gut... :prost:
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
8.897
Ort
Res Publica Germania
Hier noch ein kleines Bildchen von dem nahe gelegenen Örtchen, welches sich ordentlich gemausert hat und dieses Jahr die Landesgartenschau beherbergt. Schöne Spielplätze für junge Familien.
 

Anhänge

Rosenlili

Rosenlili

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
3
Wenn wir aus der Heide nach Hamburg fahren, steht fast immer "Le Marrakesch" auf dem Plan ( Kellerbleek 10 ), ein ungewöhnliches Möbelhaus in einer ungewöhnlichen Umgebeung, in dem man neben Möbeln, Fliesen etc. auch viele schöne kleine Dekoartikel erwerben kann, außerdem ist ein marokkanisches Restaurant integriert ( sehr lecker ), es gibt Buffet-Abende mit traumhafter Atmosphäre. Ein Aufenthalt dort fühlt sich an wie Uerlaub.
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.690
Ort
35325 Mücke
n der vergangenen Woche sind das Schweriner Schloss und der Schweriner Dom von Wikipedia mit Drohnen abgeflogen worden.

Hier sind die (meiner Meinung nach wunderschönen) Aufnahmen:

 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.535
Ort
Exil-Franke in NRW
Aufgewachsen bin ich in einem schönen Städtchen im sonnigen Franken. Einer Gegend, in der man den Menschen nicht nachsagt, sie hätten zuviel Humor, sondern sie seien erfrischend ehrlich.

Mein schönes Heimatnest:

Franken 1.jpg

Man kann überall wandern:

Franken 2.jpg

Standard-Wettervorhersage: "schön"




Hier wurden die sagenhaften fränkischen Bratwürste erfunden:

Bratwürste.JPG


Nach einigen berufsbedingten Umzügen wohne ich nun im Oberbergischen. Anfangs dachte ich, daß das hier die regnerischste Ecke Deutschlands sein müsse. Aber, weit gefehlt, nach dem Wetteratlas hat das nachbarliche Lüdenscheid noch 2% mehr Niederschlag im Jahresdurchschnitt als wir hier. Aber dann kommt erst mal lange nichts, bis sich der Rest der Republik anschließt.

Oberberg 2.jpg

Oberberg 1.jpg

Oberberg 3.jpg

Oberberg 5.jpg


Ein Witz: Kommt ein "Tourist" durchs Oberbergische. Es regnet. Er spricht ein Kind am Straßenrand an und fragt, nicht ganz erst gemeint, "Sag 'mal, regnet es hier eigentlich immer?". Das Kind antwortet wahrheitsgetreu: "Das kann ich ihnen nicht genau sagen, ich bin erst Neun."

Kind im Regen Oberberg.jpg

Und an die hiesigen Bratwürste habe ich mich auch nach 10 Jahren noch nicht gewöhnt:

Industriebratwürste.jpg


Ich habe HEIMWEH !
 
Zuletzt bearbeitet:
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
12.144
Ort
An der schönen Ahr
Um hier einmal anzuknüpfen: auch NRW
ich komme ursprünglich aus dem Nachbarkreis : dem Rheinisch-Bergischen Kreis und da gibt es auch Bratwurst in Handarbeit und vom Grill. :super:


Aber ich wohne jetzt schon 17 Jahre im Mühlenkreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen -Lippe. Nächste größere Stadt ist Bielefeld in südlicher Richtung - bis ich hierhin kam wusste ich echt nicht, wo es überhaupt liegt: " Wo geht's hier zur Alm ? " :shock: ) und Osnabrück in westlicher Richtung.

Nicht soviel Regen, eher Wind und gutes Flugwetter:


P1010991 von gordon.leech auf Flickr

Mühlen gibt es natürlich auch. Da wo der Müller das Mehl für die Brötchen zur Bratwurst mahlt :-D


P6238811adj von gordon.leech



P6238822 von gordon.leech


Das ganze an den sanften Hängen der Südseite des Wiehengebirges, das denkbar nördlichstes Mittelgebirge Deutschlands. Höhe bis 320 m (Heidbrink).

Wandern kann man hier natürlich auch.

P6238821zuadj von gordon.leech


und abends ins Bettchen . . .


P4287279adj von gordon.leech


bis morgens der Klapperstorch kommt; der wohnt mit Frau und Kindern direkt in der Nachbarschaft :-P


P4287262adj von gordon.leech


Gruss
T. Freelancer
 
Zuletzt bearbeitet:
Klokken

Klokken

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
464
Dann beteilige ich mich doch auch einmal mit einer kleinen Vorstellung. :-D

---

Montage haben dieses gewisse Etwas. Nicht von der netten, flauschigen Sorte, das ein warmes Gefühl im Bauch vermittelt und für geschmacklose, gestellt spontane Photos an der Wohnzimmerwand verantwortlich ist. Eher das gemeine, hässliche Etwas, das in dunklen Nebenstraßen auf dich lauert und dir unanständige SMS mit pornographischen Inhalten schickt. Man muss nach dem Wochenende zu früh aufstehen, und zum Schlafmangel gesellt sich in trauter Runde der hektische Alltag der Stadt.
An einem solchen Montag, mit diesem gewissen Etwas, das Montagen so zu eigen ist, befand ich mich am späten Nachmittag auf dem Heimweg vom Supermarkt. Es war stockdunkel, und die Geräuschkulisse von der Marke 'Schneetreiben in Stummfilmen der 30er Jahre'. Eine sportlich aussehende Frau mit ihren zwei Kindern kam mir entgegen, in ein leises Gespräch mit einem von ihnen verstrickt. Da ich eine gute Kinderstube genossen habe und mir des Wertes altüberlieferter Manieren bewusst bin, grüßte ich sie freundlich. Sie sah mich an, als ob ich betrunken wäre und zerrte ihre Kinder rasch weiter.

Unbeeindruckt zuckte ich mit den Schultern und setzte meinen Weg durch die klare Nacht - Verzeihung, durch den klaren, relativ unbeleuchteten Nachmittag - fort. Ich hatte ein schönes Wochenende hinter mir; ein paar Freunde hatten eine Bar gefunden, in der man sechs Euro für ein Glas Bier zahlt. Ein günstiges Angebot, ich hätte selbst sieben Euro noch dankbar angenommen. Man konnte dort auch für ungefähr fünfzehn Euro ein kleines Schnitzel bestellen. Ich muss unbedingt einmal zum Essen dort hingehen.
Im Bus nach Hause stieg der Lämpegel nicht merklich. Hinter mir unterhielt sich ein junges Pärchen flüsternd; beinahe verstand ich, was sie sagten. Eine ältere Dame sah ärgerlich zu ihnen hinüber und schien sich gestört zu fühlen. Überhaupt wirkte die Besetzung des öffentlichen Gefährts sehr beherrscht, inklusive einer Bande Jugendlicher mit zu großen Kleidungsstücken am Körper. Einmal mehr stellte ich fest, dass Ghetto-Style und blonder Haarschopf nicht besonders gut zusammen passen. Am Samstag hatte derselbe Bus ganz anders ausgesehen. Ich hatte mich ans Münchner Oktoberfest zu Stoßzeiten erinnert gefühlt, als die ganzen sternhagelvollen Touristen von dort kamen. Unter der Woche rühre ich natürlich nicht einmal ein abendliches Glas Bier an. Ich bin schließlich kein Alkoholiker.

Als ich endlich zuhause ankam, packte ich zunächst meine Einkäufe aus und legte Wildlachs und gefrorene Riesengarnelen in die Tiefkühltruhe. Ich hatte das Gefühl, die Preise hätten etwas angezogen. Wenn ich noch etwas Geld draufgelegt hätte, hätte ich mir anstatt des Fisches und der Meeresfrüchte auch ein kleines Steak kaufen können.
Ich schnitt mir eine Scheibe Brot ab, griff nach der Tube mit der leckeren Paste aus Fischrogen und ging zur Dachterrasse. Freunde, die andernorts leben, fanden diesen praktischen Brotaufstrich bislang durch die Bank schrecklich. Kulinarische Banausen. Wenngleich sehr beliebt, konnte ich mit Salami und Schinken aus Tuben allerdings nie besonders viel anfangen. Vielleicht eine Frage der Erziehung, wie der unschuldige Gruß früher am Tag. Vielleicht hätte ich mich als Amerikaner ausgeben sollen, denen scheint man hier einiges durchgehen zu lassen, für das man sonst Trunkenheit als Erklärung heranzieht. Als ich dort auf der Terrasse stand, tief durchatmete und auf den stillen, majestätischen Fjord hinausblickte, fasste ich jedoch den Entschluss, über dieses kleine Ärgernis hinwegzusehen.


---

Ich hoffe, ich konnte einen Einblick in den typischen Montagnachmittag/-abend in Oslo und die eine oder andere Eigenart der Norweger bzw. Norwegens verschaffen. Ich für meinen Teil möchte hier um keinen Preis weg. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ettler

Ettler

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
3
Ort
Im Wald und auf der Heide
Der Landkreis Gifhorn hat schon noch mehr zu bieten.
In Gifhorn gibt/gab es das Brauhaus.
Braunschweig und Hannover hat auch ein paar Brauereien.

Beim Essen Hochzeitssuppe und Heidschnucke nicht vergessen. Auch Fisch hat Tradition, Oker und Aller waren schon früh Nahrungsquelle, wenn auch jetzt ohne wirtschaftliche Bedeutung. Aber ein gutes Fischrestaurant (Teichgutschänke)gibt es immer noch im Landkreis.
Gifhorn gilt übrigens als Zickenstadt und Heidehonig ist noch recht typisch.

So sah es beim Hochwasser 2013 am Zusammenfluss von Aller und Oker aus:
_DSC4437uf.jpg

aber schön ist es hier trotzdem, oder?
_DSC4449uf.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Community-Thread: Forumsteilnehmer stellen ihre Region vor

Community-Thread: Forumsteilnehmer stellen ihre Region vor - Ähnliche Themen

  • Hallo Community

    Hallo Community: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin seit ein paar Tagen auch hier im Forum angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Thomas...
  • [Crowdfunding] Noch'n Projekt: The first Swiss Made community watch

    [Crowdfunding] Noch'n Projekt: The first Swiss Made community watch: Hallo, die Idee passt meiner Meinung nach gut in unsere Zeit, auch wenn ich mich davon nicht unbedingt angesprochen fühle: Uhren denen man die...
  • Raven Owners Community (R.O.COM)......

    Raven Owners Community (R.O.COM)......: Nachdem es hier keinen Raven Watch Club gibt, ist somit einer gegründet :) hier meine wunderschöne Vintage Date: lg
  • Community-Ausdehnung im Facebook?

    Community-Ausdehnung im Facebook?: Hallo, wollte auch einmal eine Anregung für die Forenleitung hinterlassen. Da ich ja recht viel im Frazenbuch rumstöber, habe ich schon...
  • [Verkauf] 2 X DVA Community Watch (Deutscher Verband für Abenteuersport)

    [Verkauf] 2 X DVA Community Watch (Deutscher Verband für Abenteuersport): Zum Verkauf stehen 2 bis auf die Bänder identische Quarzuhren "DVA Community Watch" des Deutschen Verbandes für Abenteuersport mit schwarzem...
  • Ähnliche Themen

    • Hallo Community

      Hallo Community: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin seit ein paar Tagen auch hier im Forum angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Thomas...
    • [Crowdfunding] Noch'n Projekt: The first Swiss Made community watch

      [Crowdfunding] Noch'n Projekt: The first Swiss Made community watch: Hallo, die Idee passt meiner Meinung nach gut in unsere Zeit, auch wenn ich mich davon nicht unbedingt angesprochen fühle: Uhren denen man die...
    • Raven Owners Community (R.O.COM)......

      Raven Owners Community (R.O.COM)......: Nachdem es hier keinen Raven Watch Club gibt, ist somit einer gegründet :) hier meine wunderschöne Vintage Date: lg
    • Community-Ausdehnung im Facebook?

      Community-Ausdehnung im Facebook?: Hallo, wollte auch einmal eine Anregung für die Forenleitung hinterlassen. Da ich ja recht viel im Frazenbuch rumstöber, habe ich schon...
    • [Verkauf] 2 X DVA Community Watch (Deutscher Verband für Abenteuersport)

      [Verkauf] 2 X DVA Community Watch (Deutscher Verband für Abenteuersport): Zum Verkauf stehen 2 bis auf die Bänder identische Quarzuhren "DVA Community Watch" des Deutschen Verbandes für Abenteuersport mit schwarzem...
    Oben