Club elektronisch und elektrisch gesteuerter Uhren

Diskutiere Club elektronisch und elektrisch gesteuerter Uhren im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Hallo, da ich noch meine elechron auf dem Werktisch habe, zwei Fragen an die Experten. Ist der Hebel (grüner Pfeil) so richtig positioniert? Der...
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Hallo,

da ich noch meine elechron auf dem Werktisch habe, zwei Fragen an die Experten.

Ist der Hebel (grüner Pfeil) so richtig positioniert? Der ist beim Abnehmen der Deckplatte irgendwie weggesprungen.

IMG_20200911_204522.jpg

Und kennt jemand dieses Stoßsicherungs-System? Wie öffnet man es, zwischen Gehäuse und Schenkel der Feder seitlich hebeln (Schenkel nach innen drücken), ähnlich Incabloc? Wie gut oder schlecht lässt es sich wieder verschließen? Ist die Feder unverlierbar eingehängt wie bei Incabloc?

IMG_20200911_204200.jpg
Würde mich sehr über Antworten freuen!

Grüße
Benjamin
 
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Ist der Hebel (grüner Pfeil) so richtig positioniert? Der ist beim Abnehmen der Deckplatte irgendwie weggesprungen.
Hallo Benjamin,
ja ist wie bei PUW 250x Serie ähnlich. Sehe 2620
PUW Datum.jpg
Wie gut oder schlecht lässt es sich wieder verschließen? Ist die Feder unverlierbar eingehängt wie bei Incabloc?
Relativ gut und Incabloc ähnlich. > Ist die Feder unverlierbar eingehängt? Selten war sie draußen aber mann kann sie wieder seitlich einrasten.

Beste Grüße
Theo
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Eins muss ich sagen, dein Wissensschatz ist schier unerschöpflich und es ist wahnsinnig hilfreich, dass du dieses Wissen so ohne weiteres auch weitergibst. Dafür gibt's einen dicken :super:

Man geht so gleich entspannter an die Reparatur, da man bei Problemen ja einfach fragen kann oder weiß, wo man im Notfall Ersatzteile bekommen kann.

Ich hoffe, dass ich auch bei der Überholung des Cosmotron 7802A auf deine Unterstützung zählen kann. :-)

Grüße
Benjamin
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Gute Nachrichten, die Kontakte meiner NOS elechron sind tatsächlich nahezu jungfräulich. :klatsch:
Zwei Dinge sind mir aber aufgefallen. Beim Magnetpaket müsste auf der “Schwenkseite“ doch eine Abstandshülse drunter liegen? War hier nicht der Fall. :hmm:

IMG_20200912_192905_copy_1237x896.jpg

Und der Hebel für Sekundenstop bewegt sich zwar augenscheinlich richtig, hat aber an der Oberfläche Kratzspuren. Ist das das Ergebnis einer nicht zuverlässig anhaltenden Unruh, wie es ja der Fall war? Ich habe versucht, die Kratzer mit der Schraubendreher-Klinge etwas zu glätten.

IMG_20200912_192935.jpg

Gruß
Benjamin
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Deine Sammlung ist aber nicht von schlechten Eltern, bei allem, was man hier so ließt. Mein lieber Schwan! Gibt's eigentlich noch Elnixe und Cosmotrons in Japan? :D
Wunderschöne Uhren sind das, auch wenn ich persönlich nicht ganz so auf die facettierten Gläser abfahre. :-)

Gruß
Benjamin
 
Bachus

Bachus

Dabei seit
22.11.2013
Beiträge
1.338
Ort
im Land zwischen den Meeren
Deine Sammlung ist aber nicht von schlechten Eltern, bei allem, was man hier so ließt. Mein lieber Schwan! Gibt's eigentlich noch Elnixe und Cosmotrons in Japan? :D
Wunderschöne Uhren sind das, auch wenn ich persönlich nicht ganz so auf die facettierten Gläser abfahre. :-)

Gruß
Benjamin

Es gibt noch Modelle, die ich nicht habe / hatte.
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.511
Ort
Berlin
Hallo zusammen,
Heute könnte ich eine weitere Electronic ergattern.
@Theo951
Wie kann ich beim PUW2501 die Stellwelle entfernen?266647B8-07EB-4ADA-A715-94E6E2D939D9.jpeg6464921D-1EC3-41F9-BC32-12E00855000D.jpeg
Viele Grüße
Marco
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Hallo,

Relativ gut und Incabloc ähnlich. > Ist die Feder unverlierbar eingehängt? Selten war sie draußen aber mann kann sie wieder seitlich einrasten.
Entweder stelle ich mich etwas dämlich an oder Stoßsicherungen mögen mich nicht. Naja, oder ich mag sie nicht.


IMG_20200913_190136.jpg


Hab es aber geschafft, sie wieder von innen her einzuschieben. Unten fertig...


IMG_20200913_190549.jpg


Auf diese bin ich ja schon gespannt, die wird eingedreht. Ob ich damit besser zurecht komme? Hab schon ziemlichen Respekt...


IMG_20200911_110928_copy_1248x1664.jpg

Gruß
Benjamin
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.511
Ort
Berlin
Hallo Theo,
Dort ist nur der kleine markierte Hebel, der sich beim Ziehen der Krone bewegt.
Ich habe schon versucht, den nach unten zu drücken und nach oben zu hebeln.
Beides ohne Erfolg.
121D735D-F5A4-4272-8AD5-D8AA4886FF5E.jpeg

Viele Grüße
Marco
 
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Entweder stelle ich mich etwas dämlich an oder Stoßsicherungen mögen mich nicht. Naja, oder ich mag sie nicht.
Die sind nicht einfach wenn man der Stereo Mikroskop mit 50Fach nicht hat. Dei kann man aber auch seitlich wieder einrasten.
Keine Panik ich habe Teile, wenn sie weg fliegt sende ich eine neue. :super:
Auf diese bin ich ja schon gespannt, die wird eingedreht. Ob ich damit besser zurecht komme? Hab schon ziemlichen Respekt...
Krone entriegeln, erst Haltering dann E-bloc danach Unruh ausbauen und 30 Minuten lang versuchen die Funktion zur verstehen.
Den Krone Hebel wieder zurück stellen damit die mechanische Bremse auslöst und das Werk frei dreht.
Krone Hebel, vor der zusammen Bau wieder voll rausziehen. Dort wo NO Oil drauf steht kein Öl benutzen. Die E-Block Schaltung mit der goldenen Pins beachten und verstehen wofür sind die da.
Du kannst es machen:super:
Beste Grüße
Theo
 
Zuletzt bearbeitet:
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Hallo Theo,
Dort ist nur der kleine markierte Hebel, der sich beim Ziehen der Krone bewegt.
Ich habe schon versucht, den nach unten zu drücken und nach oben zu hebeln.
Beides ohne Erfolg.





Wenn du der Schieber nicht sehen kannst, das baue vorsichtig E-block ab.

IMG_8761.JPG
Hier ist der Schieber, der nach dem Pfeil drücken muß
Beste Grüße
Theo
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.511
Ort
Berlin
Hat geklappt:super:.
Mit einem Schieber habe ich nicht gerechnet.
Ich dachte, ich muss den kleinen Hebel drücken oder hoch heben:oops:.
Danke Theo:-D.
Viele Grüße
Marco
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Die sind nicht einfach wenn man der Stereo Mikroskop mit 50Fach nicht hat.
10fach Uhrmacherlupe und in's Auge klemmen funktioniert nicht, also nur eine Hand frei. :oops:

Keine Panik ich habe Teile, wenn sie weg fliegt sende ich eine neue.
Das ist sehr beruhigend zu wissen! Bisher ging zum Glück alles gut.


Krone entriegeln, erst Haltering dann E-bloc danach Unruh ausbauen und 30 Minuten lang versuchen die Funktion zur verstehen.
Den Krone Hebel wieder zurück stellen damit die mechanische Bremse auslöst und das Werk frei dreht.
Krone Hebel, vor der zusammen Bau wieder voll rausziehen. Dort wo NO Oil drauf steht kein Öl benutzen. Die E-Block Schaltung mit der goldenen Pins beachten und verstehen wofür sind die da.
Du kannst es machen:super:
Oh herzlichen Dank für die Kurzanleitung! Gibt's bei der Unruhe etwas zu beachten, muss sie beim Ausheben unterstützt werden oder ist die Spiralfeder kräftig genug?
Wie baust du diese Stoßsicherungen auseinander und wieder zusammen? Sie sind ganz anders als Incabloc.


Schön, dass du dem Kollegen mit der Porta helfen konntest! Interessant finde ich die gezeigte Beschreibung, wo es um den Ausbau des Uhrwerkes über die Vorderseite geht. Ohne den Boden abzunehmen. Aber das ist nur sinnvoll bei Werken, welche man auch ohne Abnehmen des Bodens regulieren kann.

Grüße
Benjamin
 
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Oh herzlichen Dank für die Kurzanleitung! Gibt's bei der Unruhe etwas zu beachten, muss sie beim Ausheben unterstützt werden oder ist die Spiralfeder kräftig genug?
Wie baust du diese Stoßsicherungen auseinander und wieder zusammen? Sie sind ganz anders als Incabloc.
Die den Deckstein mit feinen Hacken seitlich drehen und gleichzeitlich mit Zahnstocher von oben halten. Vorher ein wenig Öl drauf damit reibungslos dreht. Ist Bajonett Verschluss.
Unten sitzt eine spiralförmige Schock Sicherung. Mir Rodico rausnehmen und Zapfen reinigen.
Obere und untere Seiten immer merken!! Die haben ungleiche Tiefe.
Die Unruh Spirale ist hart genug. Hoch heben ist OK. Den Mikro Magnet am Schaltrad von eventuell Ferrospäne mit Rodico befreien.
Hard Core ist an die Flyback Version die Zeiger wieder drauf setzen..
Viel Glück!!

IMG_1125.JPGIMG_1126.JPGIMG_1127.JPGIMG_1128.JPGIMG_1129.JPGIMG_1130.JPGIMG_1131.JPGIMG_1132.JPGIMG_1133.JPGIMG_1134.JPGIMG_1135.JPGIMG_1136.JPGIMG_1137.JPGIMG_1138.JPGIMG_1139.JPG
 
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Schön, dass du dem Kollegen mit der Porta helfen konntest! Interessant finde ich die gezeigte Beschreibung, wo es um den Ausbau des Uhrwerkes über die Vorderseite geht. Ohne den Boden abzunehmen. Aber das ist nur sinnvoll bei Werken, welche man auch ohne Abnehmen des Bodens regulieren kann.
Ich erkläre dir warum die Porta Boden die Regulator Zeichen haben.
Es sollte einer spezieller Regulator 301 eigebaut werden, damit die Gehäuse nicht geöffnet werden müssen.
Ich habe aber nie einen gesehen, vermutlich er war nie entwickelt worden und so blieben die Boden mit diese Striche Merkmale. :face:
Es war ein Zeit rennen wo alles auf dem Markt schneller angeboten werden.
Special Reg.jpg
Beste Grüße
Theo
 
Bepone

Bepone

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
44
Ort
Hirschfeld in Sachsen
Spitzenfotos! Sieht ziemlich abenteuerlich aus. Ich freu mich drauf... Wenn es soweit ist, kommen sicher noch mehr Fragen. Vorher sind aber noch zwei Portas an der Reihe. Die sind dagegen augenscheinlich einfach!


Die den Deckstein mit feinen Hacken seitlich drehen und gleichzeitlich mit Zahnstocher von oben halten. Vorher ein wenig Öl drauf damit reibungslos dreht. Ist Bajonett Verschluss.
Unten sitzt eine spiralförmige Schock Sicherung. Mir Rodico rausnehmen und Zapfen reinigen.
Ok, und wie drehst du die Teile? Und wie setzt du sie wieder ein?

IMG_20200913_213554.jpg

Gruß
Benjamin
 
Theo951

Theo951

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
461
Ort
Düsseldorf
Es ist recht einfach. Ein extrem klein Öl dropfen damit alles reibungslos funktioniert. Danach eine der 3 Stern spitzen an die Öffnung schieben bis sie ausrastet. Danach den deckstein rausnehmen. Ist eine Einheit. Einbau ist umgekehrt. Merke die obere Seite des Steins. Ist ungleich höher gegenüber der untere Seite. Als Werkzeug nehme ein feinen Nadel und biege die Spitze zum hacken. Wenn du fertig bist hole die ein Bier. Du hast es geschafft :super:
 
Thema:

Club elektronisch und elektrisch gesteuerter Uhren

Club elektronisch und elektrisch gesteuerter Uhren - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: SevenFriday Beach Club

    Neue Uhr: SevenFriday Beach Club: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 47mm Höhe: 14,2mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Miyota 82s7 Gangreserve: 40 Stunden Preis: 1200 CHF Linkj: P3C/03 BEACH...
  • [Verkauf-Tausch] Clifton Club 10378 mit Silkionband + Stahlband

    [Verkauf-Tausch] Clifton Club 10378 mit Silkionband + Stahlband: Liebe Mitforianer, zum tausch steht meine Clifton Club 10378 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505

    [Verkauf] Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505: Hello dear forum, as a private seller for sale Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505 Case: Original Stainless Steel Case with...
  • [Verkauf] IWC Golf Club Automatic SL, Bestzustand

    [Verkauf] IWC Golf Club Automatic SL, Bestzustand: Hinweis vorab: ich verkaufe ausschließlich privat und nicht gewerblich. Danke. Ich biete an: IWC Golf Club Automatic SL, das große Herrenmodell...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: SevenFriday Beach Club

    Neue Uhr: SevenFriday Beach Club: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 47mm Höhe: 14,2mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Miyota 82s7 Gangreserve: 40 Stunden Preis: 1200 CHF Linkj: P3C/03 BEACH...
  • [Verkauf-Tausch] Clifton Club 10378 mit Silkionband + Stahlband

    [Verkauf-Tausch] Clifton Club 10378 mit Silkionband + Stahlband: Liebe Mitforianer, zum tausch steht meine Clifton Club 10378 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505

    [Verkauf] Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505: Hello dear forum, as a private seller for sale Jaeger LeCoultre Club Automatic Steel E0300505 Case: Original Stainless Steel Case with...
  • [Verkauf] IWC Golf Club Automatic SL, Bestzustand

    [Verkauf] IWC Golf Club Automatic SL, Bestzustand: Hinweis vorab: ich verkaufe ausschließlich privat und nicht gewerblich. Danke. Ich biete an: IWC Golf Club Automatic SL, das große Herrenmodell...
  • Oben