Club der Tressa-Freunde (CTF)

Diskutiere Club der Tressa-Freunde (CTF) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Uhrenfotos; Mit dieser hübschen Tressa Lux - einer wundervollen NOS-Uhr, bewerbe ich mich um Einlass in den Club :-) Gruß Tobias
Tobstar

Tobstar

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
305
Ort
Hamburg
Mit dieser hübschen Tressa Lux - einer wundervollen NOS-Uhr, bewerbe ich mich um Einlass in den Club :-)

Gruß Tobias

20150925_132905.jpg20150925_133046.jpg20150925_133130.jpg20150925_133254 (1).jpg20150925_132939.jpg20150925_133153.jpg
 
Sportiwnie

Sportiwnie

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
724
Ort
Dortmund
Hallo Tobstar!

Da hast du ja die gelungene Balance zwischen dezent und Disco erwischt. Und der Erhaltungsstand ist ebenfalls super - eine echte NOS.
Herzlich willkommen im Tressa-Club.

Mit besten Grüßen

Sportiwnie
 
R

Reich

Dabei seit
16.10.2016
Beiträge
2
Hi fellow Tressa collectors. Below is my restoration project. Movement works flawless, glass is easy to replace, case can be easily polished but dial can only be replaced by a new/used one. Does anyone have some spare Tressa dials to share? Lmk please :)
 

Anhänge

  • 49b770194cd4a913294f2742138e.jpg
    49b770194cd4a913294f2742138e.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 135
C

chris578

Dabei seit
14.04.2017
Beiträge
1
Hallo Rata,

Ich finde die rote Tressa mega gut. Die hat mir gleich mal ein lächeln ins Gesicht gezaubert :D

Gruß

Christian
 
S

swotsch

Gast
Moin!

Viele kennen den Begriff Toolwatch. Wenn ICH aber von Toolwatch spreche, dann meine ich zB eine Uhr meines Vaters :) (die wurden wirklich jahrelang im Arbeitseinsatz getragen, bis sie vom Handgelenk fielen - Schlagwort "Service"... unbekannt). Eine Helvetia 64 meines Großvaters stelle ich vielleicht auch mal vor. Uhren galten wie ihr shet, in meiner Familie als reines Zeitableseinstrument im harten Arbeitsalltag. Es ist daher erstaunlich, wie gut und lange die paar Ticker die Jahrzehnte überdauert hatten!

So viele Uhren sind es daher nicht, eine davon ist eine TRESSA PRAESIDIUM, die die letzten 15 Jahre von einem Werkzeughaufen im Keller auf einen anderen geschichtet wurde. Vermutlich ist beim Arbeiten im Keller mal das Band gerissen und da wurde sie einfach abgelegt und vergessen... Vor einigen Wochen hab ich die mal in die Stube geholt. Laufen tat sie nur ein paar Minuten, dann stand sie wieder, der optische Zustand ist eigtl unbeschreiblich, daher diese Bilder:

tressa1a.jpg
tressa1b.jpg
tressa2.jpg
tressa3.jpg

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Irgendwann erbarmte ich mich ihrer und ging an die Arbeit - das Werk war in erstaunlich sauberem Zustand, wurde aber komplett zerlegt und gereinigt. Nachdem ich eine Citizen Automatik geschrottet habe (bin aber nur halb schuldig dran, Unruhzapfen war schon kaputt, Datumsscheibenring hab ich gekillt), ist diese TRESSA meine zweite Automatikuhr, die ich zerlegte. What could possibly go wrong? Letztendlich hat aber alles geklappt, die Uhr läuft mit halbwegs stabilen +10sec/day, einer 275 ° Amplitude (halb aufgezogen und 290 voll aufgezogen) und 0,1 ms beat error. Auch wenns ein paar Ausreißer auf der Zeitwaagenlinie gibt (wird wohl doch das eine oder andere Rad etwas abbekommen haben in den Jahren), was will man mehr!

Ich habs ja nicht soo mit bunten Uhren - aber die hat ein ZB, das grandios schimmert: mildbraun oder grellviolett! Die Fotos sind künstlerisch fragwürdig, aber so sieht man den Effekt!

PS Findet ihr auch, dass die Zeiger komplett stummleig aussehen?

lila.jpg
braun.jpg
ws.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schironimo

Schironimo

Dabei seit
17.11.2017
Beiträge
11
Ort
Bamberg
Hallo, liebe Tressa Freunde.
Hier wurde ja schon lange nichts mehr geschrieben, was wirklich Schade ist.
Meine ersten 2 Neuanschaffungen und 2 weitere sind noch unterwegs.
Der Zustand ist NOS
Viele Grüße
André
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    396,4 KB · Aufrufe: 191
  • image.jpg
    image.jpg
    290,5 KB · Aufrufe: 107
M

MagnetPull

Dabei seit
11.11.2018
Beiträge
2
Ort
Leipzig
Hallo Tressa-Freunde,

In diesem Faden ist ja länger schon nichts mehr passiert, ich hoffe trotzdem, dass mir noch jemand von euch helfen kann.
Ich habe schon länger diese alte Tressa rumliegen:

Ich habe sie vor ein paar Jahren in der Bucht (jung und ahnungslos) von einem vermutlichen "Frankenuhr"-Händler gekauft und immer mal wieder getragen bis das Band kaputt gegangen ist.

Jetzt bin ich auf das Uhrforum und diesen Faden aufmerksam geworden und möchte fragen, ob Ihr mir sagen könnt, um welches Modell es sich dabei handelt und ob Ihr etwas zum "Frankenuhrfaktor" sagen könnt.
Ein Bild vom Uhrwerk reiche ich mal nach, wenn ich den Deckel aufbekommen habe

Schonmal danke!
 

Anhänge

  • IMG_20181112_205034.jpg
    IMG_20181112_205034.jpg
    285,3 KB · Aufrufe: 62
  • IMG_20181112_205100.jpg
    IMG_20181112_205100.jpg
    183,7 KB · Aufrufe: 104
H

Hände hoch

Dabei seit
25.02.2020
Beiträge
14
Ich möchte als Novize in diesem Forum gerne dem Tressa -Club meine Lieblingsuhr vorstellen. Es ist eine Tressa aus den 70er Jahren und es stimmt einfach alles. Grünes Ziffernblatt, “Glitzerwürfel” bei “6”, “9” und “12”. Eckiges Sichtbullauge und ein schildkrötenartiges Metallband. Innen läuft ein AS Werk. Ich hoffe sie gefällt euch ebenso wie mir.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    299,7 KB · Aufrufe: 160
  • image.jpg
    image.jpg
    252,2 KB · Aufrufe: 165
  • image.jpg
    image.jpg
    248,8 KB · Aufrufe: 150
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.825
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Eine meiner wenigen Herrenuhren und gestern wieder entdeckt und flux bei den Damen gezeigt. Meine ist die hier schon irgenwo gezeigte aus der Lux Serie in rot im oktagonalen Gehäuse (37x40mm). Ich persönlich finde das sie Laune macht und absolut tragbar ist. Ein Model das sich nicht versteckt, fantstaisch mit dem Licht spielt, aber am Arm gar nicht sooo schreit wie es den Tressa Lux Modelen nachgesagt wird. Ich habe sie eher in der Box vergessen da das Armband etwas scharfkantig/unbequem ist. Mal schauen ich habe mir jetzt noch zwei Tressa Bänder nach bestellt ob die mein Problem lösen und sonst kommt sie ans Leder oder Kanvas aber nicht mehr dauerhaft in die Box. Naja und weil ich gerde dabei war und das Feuer wieder brennt konnte ich nicht widerstehen und etwas Blaues ist auch im Zulauf :-). Das AS 5201-1 läuft tadellos.

Grüße Rübe

SAM_2940.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
5.610
Ort
Berlin
Ich hoffe sie gefällt euch ebenso wie mir
Nun, MIR gefällt sie, sehr sogar ... :klatsch:

Jeden Monat, wenn es gut läuft, gibt es hier im Faden einen neuen Post!
Das ist nicht viel, Leute!
Da die Firma Tressa jedoch wohl nur 21 Jahre über hinweg existierte (1966-1987?) - ist dies zu relativieren.

Die Crystal-Tressa's sind ja wirklich sehr schön anzuschauen, besonders liebe ich jene, mit den Blautönen..., ach!
Bisher habe ich nur eine Tressa ..., es ist eine Tressa Praesidium, mit einem Werk von Adolph Schild: AS 5206, Day-Date.

Tressa Praesidium (5).jpg
Tressa Praesidium (2).jpg
Tressa Praesidium (1).jpgTressa Praesidium (6).jpg

Die Praesidium-Tressas sind hier im Faden wohl eher in der Minderzahl. Zu unbeliebt, womöglich?? Naja, den Braunton, mit Gold abgesetzt ..., so etwas muß man schon mögen... ;-)
Die 70er halt. :-D
Es wird sie wird aber wohl auch in anderer Farbgestaltung geben, denke ich mal.

Bleibt gesund!
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.825
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Bisher habe ich nur eine Tressa ..., es ist eine Tressa Praesidium, mit einem Werk von Adolph Schild: AS 5206, Day-Date.

Anhang anzeigen 3264017



Die Praesidium-Tressas sind hier im Faden wohl eher in der Minderzahl. Zu unbeliebt, womöglich?? Naja, den Braunton, mit Gold abgesetzt ..., so etwas muß man schon mögen... ;-)
Die 70er halt. :-D
Es wird sie wird aber wohl auch in anderer Farbgestaltung geben, denke ich mal.

Bleibt gesund!

Ich würde sagen das die crysral bzw. die Tressa Lux noch in großer Stückzahl vorhanden waren als die Zeit ders Glamrocks vorbei war und diese soliden poppig bunten Uhren unverkäuflich wurden. Es haben davon zahlreiche Winterschlaf gehalten und sind gar nicht so selten in NOS Zuständen für schmales Geld (noch) zu finden. Mann kann ihnen Verfallen oder es gruselt Einen ...ich für mein Teil habe mir strikte Abstinenz Tressa auferlegt :oops:..so geht das nicht weiter. Mal sehen wie lange ich durch halte

SAM_0064.JPG
Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Club der Tressa-Freunde (CTF)

Club der Tressa-Freunde (CTF) - Ähnliche Themen

Klicken auf eigene Gefahr: Tressa Lux: Lieber Uhrenfreund, vielleicht hast Du jetzt voller Vorfreude in diese Vorstellung geklickt. Aber ich muss Dich warnen: Diese Uhr kann dein...
Club der Tressa Freunde CTF: Damit dieser Hinweis nicht überall hin auswuchert, hier in konzertierter Form ;-)
Club der indischen Uhren: ~ ~ ~ नमस्ते! Namaste! ~ ~ ~ Seid gegrüßt, liebe Uhrenfreunde und Uhrenfreundinnen, im "Club der...
Steinhart Ocean Club: Dies ist der Club für die Freunde und Besitzer der Steinhart Ocean. Von vielen geliebt (von manchen weniger) und oft diskutiert hat sie...
L.U.C. - Laco Uhren Club: L.U.C. - Laco Uhren Club Ich hatte bislang keine Laco Uhr, und hab heute meine erste erhalten, und bin von der Uhr restlos überzeugt. Da es...
Oben