CITIZEN VS. Certina

Diskutiere CITIZEN VS. Certina im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo wie schon beim Casio Glas Problem beschrieben, habe ich eine Citizen Eco Drive Chronograph mit Miyota Werk, und eine certina Quartz. Die...
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #1
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
479
Ort
Baden-Württemberg
Hallo
wie schon beim Casio Glas Problem beschrieben, habe ich eine Citizen Eco Drive Chronograph mit Miyota Werk, und eine certina Quartz. Die Certina mit Eta Werk tickt ziemlich laut, ist das normal, dagegen die Citizen , die hört man gar nicht.
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Gut gesagt und präzise auf den Punkt gebracht!

Das ist wie mit Autos mit Elektro-Motor vs. Verbrennungsmotor: prinzipbedingt zwei unterschiedliche akustische Erlebnisse! Eco-Drive (Citizen) ist ein elektrischer Antrieb und daher leise, ETA-Automatic (Certina) ist ein mechanischer Antrieb, also tickt es in der Uhr!
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #4
G

groundhog

Gast
striehl schrieb:
Gut gesagt und präzise auf den Punkt gebracht!

Das ist wie mit Autos mit Elektro-Motor vs. Verbrennungsmotor: prinzipbedingt zwei unterschiedliche akustische Erlebnisse! Eco-Drive (Citizen) ist ein elektrischer Antrieb und daher leise, ETA-Automatic (Certina) ist ein mechanischer Antrieb, also tickt es in der Uhr!

NACK, der OP schreibt von einer Certina-Warzuhr, nicht von einer Automatik.

Gruß Groundhog
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #5
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
tomibor schrieb:
...
Citizen Eco Drive Chronograph mit Miyota Werk
...
Certina mit Eta Werk
...

Hm, ich dachte ETA = Mechanik (in diesem Fall), denn bei Quarzern tick ja nichts. Oder ist mit dem "Ticken" das Vorrücken des Sekundenzeigers gemeint? Im Eingangsposting war ein Image-Tag (habe ich entfernt), kommt da noch ein Bildchen?
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #6
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
479
Ort
Baden-Württemberg
hallo strieh.
Ja ich rede von einer Citizen Eco Drive Chronograph und einer Certina C-Sport Quartzuhr mit Eta Werk!! Ja ich meine das ticken der Zentralsekunde, die Certina tickt so laut wie eine Swatch!! Übrigens wollte ich bilder einstellen, doch es ist hier im Forum so kompliziert, wenn es mir mal einer kurz und deutlich erklären würde? Bilder sind schon gemacht, muss sie nur noch reinstellen.

gruss thomas
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #8
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
479
Ort
Baden-Württemberg
pic0224tq2.jpg


pic0225md5.jpg


pic0226js4.jpg


pic0227vx9.jpg
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #9
J

Janosch

Gast
@tomibor: Wo bleibt das Diagramm?

J.
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #12
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
479
Ort
Baden-Württemberg
Ich glaub das bild ist hier ein bisschen besser geworden:
pic0217fp5.jpg
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #13
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Will ja nix sagen :wink: , aber fast jede Quarzuhr die ich kenne "tickt" lauter als 90% aller mechanischen Armbanduhren (o.k. gemeint sind Quarzuhren mit laufender großer Sekunde). Bei den meisten Mechanischen, muß ich schon direkt ans Ohr gehen um etwas zu hören.

Gruß,

Axel
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #14
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.695
Da kann ich nur zustimmen! Meine Bergmann kann man beim Fernsehen hören, wenn man sie auf Kopfhöhe hält.

Von größeren Wanduhren will ich garnicht anfangen zu reden... ;-)
 
  • CITIZEN VS. Certina Beitrag #16
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
479
Ort
Baden-Württemberg
Ja bin ziemlich happy,
und wenn ich ehrlich bin ist die citizen leider praktischer.
Sie ist praktisch eine Automatikuhr, da sie auf keine Batterie angewiesen ist.
Sie hat eine Gangreserve von 150 Stunden, da können Automatik Uhren nur davon träumen. Die Certina ist zwar Swiss Made aber was solls. Die Citizen ist von der Verarbeitung her auch deutlich besser, allein das Edelstahlband macht einen deutlich besseren Eindruck als der von der certina. Beide Sind Robust, doch der Deckel von der Citizen ist Verschraubt, der von der Certina nicht, ist glaub ich nur gepresst, auf jeden Fall sind da keine Einsparungen oder ähnliches (Schlitz) wo man den Deckel aufbekommt. Insgesammt gefällt mir der Japaner besser, doch die Certina finde ich Edler und deshalb trage ich sie jetzt auch schon länger. Als nächstes besorge ich mir wieder eine Tissot, die Marke habe ich erst einmal getragen, und dann bei Ebay verkauft, leider, die war top, super Qualität.
 
Thema:

CITIZEN VS. Certina

CITIZEN VS. Certina - Ähnliche Themen

CITIZEN Eco-Drive Lebenserwartung - und danach?: Liebe Freunde, mich hat wieder das "High-Tech" Fieber gepackt und mich dürstet es nach einer technischen Innovation aus Fernost. SEIKO Kinetic...
CITIZEN Eco Drive Werk: Unterschied zwischen E660 und H145: Hallo, ich interessiere mich für eine Citizen Eco Drive (CB0230-81E und CB5850-80E). Was ist denn der wesentliche Unterschied der beiden...
Beim Zudrehen der Schraubkrone zieht sich die Feder auf?: Hallo zusammen, ich bin hier schon seit einiger Zeit stiller Mitleser und habe mir in den letzten Wochen meine zwei ersten mechanischen Uhren...
[Erledigt] Citizen EcoDrive BN0151-17L, blauer Diver, 3 Monate alt: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind ebenfalls...
Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien?: Hallo liebes Forum :) Ich bin erst seit kurzem hier angemeldet und noch relativ frisch was das Thema Uhren angeht. Ich besitze bislang zwei...
Oben