Citizen Uhren (Bestandteile)

Diskutiere Citizen Uhren (Bestandteile) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forenteilnehmer, folgende Frage will ich los werden. Ich beabsichtige nun, mir eine Citizen Sportsmaster zu kaufen. Nichts dolles...
  • Citizen Uhren (Bestandteile) Beitrag #1
H

HelRan

Gast
Hallo liebe Forenteilnehmer,

folgende Frage will ich los werden. Ich beabsichtige nun, mir eine Citizen Sportsmaster zu kaufen. Nichts dolles, Alarm Chronograph in Stahl, blaues Ziffernblatt.

Das Modell heißt AN2080-52L. Bei google´n finde ich das Modell lediglich noch auf polnischen Seiten. Es gibt die Uhr aber auch in Deutschland aktuell. Soll in etwa 2/3 Jahr alt sein. Dies lt. Aussage von einem Produktmanager von Citizen.

Auf Anfrage bei Citizen Deutschland (wie zuvor erwähnt) gibt es zu den handelsüblichen Produktinformationen darüber hinaus keine weiteren Info´s seitens der Company. Mich interessieren allgemein Details wie z. B. Stahlgüte, Leuchtmasse, Bauweise usw.

Hat einer von euch weitere sprich mehr Ideen oder aber Info´s / Wissen, was Citizen so verbaut? Würde mich sehr über weiteren Input freuen.

Schönes Wochenende, HelRan... :?
 
  • Citizen Uhren (Bestandteile) Beitrag #3
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
HelRan schrieb:
...Mich interessieren allgemein Details wie z. B. Stahlgüte, Leuchtmasse, Bauweise usw...

Da kann ich nur mutmaßen:
316L, Superluminova/Lumibrite (ist aber meiner Erfahrung nach nicht so gut wie bei den Seikos), 3-teiliges Gehäuse

Wenn Du das Werk kennst (ich meine die Kaliberbezeichnung) findest Du diesbezüglich hier noch näheres:
http://www.citizen.co.jp/miyota_mvt/download/index.html

Gruß,

Axel
 
  • Citizen Uhren (Bestandteile) Beitrag #4
G

Gerret

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
113
Ort
Ruhrgebiet
Die gleichen Fragen habe ich mir bei meiner Citizen E2100 auch gestellt und ich habe eine Email nach Citizen geschickt mit so einigen Fragen. Das ist jetzt nicht Dein Modell, aber zu meinem haben sie mir eine ganze Broschüre mitgeschickt und mir erklärt, dass die Leute die die Uhren zusammenbauen 4 Stunden für die 294 Einzelteile benötigen. Da habe ich wenigstens das Gefühl, doch ein gutes Stück Handarbeit an meinem Handgelenk zu tragen. Also, versuche doch auch den direkten Weg, kostet nur 10 Minuten Zeit.
 
Thema:

Citizen Uhren (Bestandteile)

Citizen Uhren (Bestandteile) - Ähnliche Themen

WOLKEs Uhren, Teil 1: Ikonen der 70er (Citizen X8 Chronometer Titan, Accutron Spaceview Centenario, Seiko 35SQC Astron, Certina Diamaster Tigerauge): Liebe Mitinsassen, die Tage zwischen den Jahren haben ja so ihre Eigenheiten... endlich ein wenig Zeit dringende Dinge zu erledigen. Leider fehlt...
CITIZEN Promaster Sky Pilot Titanium (BY0120-54E): Mit der Marke Citizen verbinden mich die Anfänge meiner Uhrensucht. Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Promaster Modelle ich schon besessen habe...
Dauerhafte Probleme mit SEIKO.: Sehr geehrtes Uhrforum, ich war vor einem Jahr schon Mal hier angemeldet, allerdings nur kurz, da ich von mehreren Mitgliedern direkt...
[Erledigt] Citizen Eco Drive, massiver Zwei-Zeiger Dresser: Ich biete Euch heute eine, so nicht im freien Handel erhältliche, Citizen Zwei-Zeiger Eco Drive im absolut minimalistischen Design: Es handelt...
Ü10, definiere Uhr, blaue PLANET OCEAN 600 M OMEGA CO-AXIAL MASTER CHRONOMETER: REFERENZ 215.30.44.21.03.001 Uhren begeistern mich von Kindheit an, nicht in der Masse aber in der Klasse Angefangen hat es mit unserem Nachbarn...
Oben