Kaufberatung Citizen Promaster - Sky AS4020-52E oder CB5860-86E?

Diskutiere Citizen Promaster - Sky AS4020-52E oder CB5860-86E? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Ich habe mich hier registriert, weil ich mir eine Citizen Promaster - Sky anschaffen möchte. Ich habe aber gesehen, dass es davon...

margel83

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
2
Ort
Österreich
Hallo!

Ich habe mich hier registriert, weil ich mir eine Citizen Promaster - Sky anschaffen möchte. Ich habe aber gesehen, dass es davon scheinbar zwei Versionen gibt - die ältere AS4020-52E und die neuere CB5860-86E. Jetzt stellt sich für mich die Frage welche ich mir kaufen soll und ob es Irgendwelche Vor- und Nachteile der jeweiligen Version gäbe.

Preislich sind beide Modelle fast identisch, je nach Händler. Beide gäbe es alternativ in einer Titan Version (da bin ich mir noch nicht sicher :hmm:).
Optisch sind beide sehr ähnlich. Die Ziffernblätter sind geringfügig anders. Der Vergleich der Modelle im Internet gestaltet sich relativ schwierig, zumal auch verschiedene Händler durchwegs unterschiedliche Angaben zur selben Uhr haben - insbesondere was die Größe z.B. betrifft.

Kennt jemand die Unterschiede, sofern vorhanden, im Detail?

lg Martin
 

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.192
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
Hab ein wenig herumgegoogelt - weil es mich auch grundsätzlich interessiert hat

Ich würde die Neuere nehmen - einfach aus dem Grund weil das alte Kaliber 180 Tage Dunkelreserve hat und das Neue 300 Tage - dh die Kapazität des Solarakkus/der Stromverbrauch wurden verbessert.
(und sag nicht, dass Du das nie brauchen wirst ...)

Lade Dir beide Bedienungsanleitungen herunter - der Vergleich macht sicher

Den Rest kannst Du selbst mit 2 Tabellen vergleichen.
Und: Thema - Stahl/Titan:
Anprobieren geht über Studieren ;-) (Haptik/Kopflastigkeit etc)
Viel Erfolg bei DEINER Entscheidung
 
Zuletzt bearbeitet:

KerosinUhr

Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
125
Die AS ist das alte Modell und die CB das neue, also der Nachfolger der AS.

Ich als Freund von Citizen Uhren, kann dir empfehlen nimm lieber die alte, also die AS.

Das Werk mag zwar weiterentwickelt worden sein, ist jedoch finde ich nicht genug um die restlichen punkte, welche verschlimmert wurden, zu rechtfertigen.


Was mich an der CB gestört hat und bei der AS besser war:

Der Gehäuseboden der CB ist nur eine einfache Ebene Fläche mit aufgemalten Logo und ein wenig Text.
Bei der AS wurde das Logo aufwendig in den Boden gestanzt / gefräst.
Die CB macht dagegen einfach nur einen Billigen Eindruck.

Der Minutenzeiger der CB hat eine gerade Form, während der von der AS zur Mitte und zum Ende hin spitz zuläuft.
Ich finde die form vom Minutenzeiger der CB harmoniert dadurch nicht mehr so gut mit dem Rest des Zifferblatt, da war die AS viel ansehnlicher.

Mich stören diese beide Punkte so sehr, das ich nicht die CB empfehlen kann.
Die AS gefällt mir viel besser.
 

margel83

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
2
Ort
Österreich
Nachdem die Anleitungen nicht alle Details offenbart haben, habe ich jetzt sogar noch direkt Citizen angerufen - die Hotline dort konnte sehr nett und kompetent weiterhelfen.
Abgesehen von den optisch schon genannten Änderungen sind die wichtigsten technischen wohl diese:
  • Die Dunkelgangreserve wurde schon erwähnt, ist beim neuen Modell wesentlich länger.
  • Das neue Modell kann "Multiband" und Empfängt Zeitsignale auf der ganzen Welt. Das alte Modell nur DCF77.
  • Die Umstellung der Zeitzone im Ausland geht bei beiden Modellen unterschiedlich von statten, ist sinngemäß aber da und dort vorhanden. Bei der AS werden Stunden-Zeitabweichung, bei der CB die Ortsnamen gewählt. Dementsprechend hat sich die Optik am Ziffernblatt geändert.
  • Die alte AS hat eine Stoppuhr die 1/20 Sekunden, Sekunden und Minuten darstellen kann. Die neue CB misst nur mehr Sekunden und Minuten. Beide messen bis maximal 59min 59sek.
  • Bei der AS wird die Info Sommerzeit Ein/Aus und Alarm Ein/Aus über den Sekundenzeiger am Ziffernblatt angezeigt (in der jeweiligen Einstellung). Die CB zeigt den Alarm identisch an, die Sommerzeit ist aber in den Funktionsanzeiger rechts gewandert (wohl um dort den Platz der nicht mehr vorhandenen 1/20sek. Stoppuhr zu füllen).

Ich tendiere auch eher zum alten Modell. Wobei mich am ehesten die Darstellung der Ortsnamen am Ziffernblatt stört. Die internationalen Zeitsignale benötige ich nicht und bei der Dunkelgangreserve behaupte ich tatsächlich, dass ich mit 180 Tagen locker auskommen sollte.
 

Dr.Hossa

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
153
Vor der gleichen Frage stehe ich auch.
Auch ich habe heute mit Citizen in Hamburg telefoniert. Leider konnte mir der eigentlich recht kompetente Herr meine wichtigste Frage nicht genau beantworten: welchen Durchmesser hat die CB5860? Laut diversen Homepages ist die CB5860 mit 43mm um 2mm kleiner als die AS4020. Hat da jemand verlässliche Infos? Sprich kann seine eigene Uhr nachmessen?

Die AS4020 kriegt man halt gebraucht für nen recht schmalen Taler. Da macht es für mich keinen Sinn für deutlich mehr Geld das neue Modell zu kaufen wenn sie gleich groß sind. Ich bevorzuge es nämlich wenn sie etwas kleiner ist.
 

buemmel

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
1.201
Ort
OWL
Hatte auch das Vorgängermodell vor Jahren und war eigentlich immer sehr zufrieden und denke das die Unterschiede minimal sein werden, ich würde einfach das Modell nehmen was mir optisch am besten gefällt, aktuell habe ich diese Promaster Sky welche ich Alternativ auch sehr empfehlen kann und die es auch mit schwarzen Zifferblatt gibt und zu der eigentlich ein richtig gut gemachtes Stahlband gehört

01046542-855B-43BF-AB70-C1077C4BCBD2.jpeg
 

Dr.Hossa

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
153
ich würde einfach das Modell nehmen was mir optisch am besten gefällt.
/QUOTE]

OOptisch nehmen die sich ja fast nix. Das wichtigste Kriterium ist eben der Durchmesser. Und da werd ich eben nicht so richtig schlau. Welchen Handgelenksumfang hast du? Schaut bei dir recht stimmig aus obwohl diese Promaster ja auch 45 oder 46mm hat oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Citizen Promaster - Sky AS4020-52E oder CB5860-86E?

Citizen Promaster - Sky AS4020-52E oder CB5860-86E? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Citizen Edelstahlband für Promaster Sky: Moin, zum Verkauf steht ein gebrauchtes originales Citizen Promaster Sky Stahlband. Laut Artikelbeschreibung passt es an folgende Modelle...
[Erledigt] Citizen Promaster Asia (Fugu) Limited NY0090-86E: Hallo Forianer, habe mich entschlossen, meine Citizen Promaster Asia, die im November letzten Jahres erworben wurde, womit sie noch Garantie hat...
[Verkauf] Citizen Promaster Sky AS4020-44h: Hallo liebe Uhrenfreunde, da ich Platz im Uhrenkasten brauche, verkaufe ich meine Citizen Promaster Sky AS4020-44h. Diese Uhr ist quasi eine...
[Erledigt] Citizen AS4020-52E Promaster Sky Funk & Solar: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte euch hiermit meine Citizen AS4020-52E Promaster Sky Herrenuhr zum Kauf anbieten. Die Uhr ist in absolutem...
[Erledigt] Citizen AS 4020-52E Ecodrive/Funk: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Citizen AS4020-52E mit Ecodrive und Funk-Technik! Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Oben