Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740 Taucheruhr Akku

Diskutiere Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740 Taucheruhr Akku im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Ich habe eine Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740. Ich habe diese Uhr zum 18. Geburtstag geschenkt bekommen, insofern hat...
B

Bastian27

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2011
Beiträge
3
Hallo zusammen!

Ich habe eine Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740. Ich habe diese Uhr zum 18. Geburtstag geschenkt bekommen, insofern hat sie schon einen persönlichen Wert für mich.
Ich werde bald 37, also ist die Uhr auch schon 19 Jahre alt.
Nun hab ich sie längere Zeit nicht getragen, das Ende vom Lied ist, das wohl der Akku nicht mehr tut. Ich habe sie auch schon sehr lange in die Sonne gelegt, es tut sich nur sehr wenig. Sie reagiert zwar aber hat wohl keine Gangreserve mehr.
Also gestern zum Juwelier hier in der Stadt und gesagt ich würde gerne den Akku tauschen lassen. Heute rufen sie bei mir an und sagen sie hätten bei Citizen angefragt und es gäbe für diese Uhr keine Ersatzteile mehr... Habe jetzt noch nicht genauer nachgefragt, weil eigentlich kann ein Akku ja nicht das Problem sein.

Nun frage ich mich, ich hoffe mit Recht, wie das sein kann??
Hatten die nur keine Lust oder wie kann ich das verstehen?

Ich hoffe hier kann mir jemand etwas dazu sagen, vielleicht ist es ja auch "normal"?
Ich weiss gar nicht genau was die Uhr vor 19 Jahren gekostet hat und welcher Preis eine Reparatur rechtfertigt, aber da für mich der persönliche Wert zählt, würde ich da schon noch etwas investieren.

Bringt es vielleicht etwas mal zu einem "richtigen" Uhrmacher zu gehen?
Als letzte Möglichkeit könnte ich den Akku natürlich auch selbst tauschen, möchte das aber eigentlich vermeiden.

Ich würde mich über Antworten sehr freuen!

Viele Grüße
Bastian
 
J

Japuhr

Dabei seit
26.01.2021
Beiträge
28
Wenn die Uhr seit 19 Jahren nicht geöffnet wurde, sollten die Dichtungen mitgewechselt werden. Ich würde einfach mal bei einem lokalen Uhrmacher anfragen, ob er die Uhr wieder mit einem neuen Akku wiederbeleben kann.
 
B

Bastian27

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2011
Beiträge
3
Danke für Eure Antworten.
Es ist nun noch so, dass die Krone nicht mehr am Gehäuse anliegt, d.h. die Uhr eh nicht mehr Wasserdicht ist. (Was aber die Funktionalität nicht beeinträchtigt.) Ich würde sie auch nicht zum Schwimmen anziehen, Tauchen tue ich sowieso nicht. Da der Akku noch verfügbar ist, werde ich nochmal beim Juwelier anrufen und fragen ob er mir nur den Akku wechseln kann, ohne auf Wasserdichtigkeit achten zu brauchen.
Den Akku selbst wechseln, naja da gibt es dieses Werkzeug mit den 2 Stiften zum öffnen des Gehäusebodens. Wenn der Akkutausch noch durchgeführt wird, würde ich den machen lassen.
Meint ihr so könnte man das machen?

Viele Grüße
Bastian
 
MonacoDasch

MonacoDasch

Dabei seit
21.07.2020
Beiträge
340
Ort
Boarisch Monaco
Eine Komplettrevision oder ein Werktausch mit dichtungswechsel sollte drin sein. Dann kannst dich die nächsten 18 Jahre dran erfreuen.
 
B

Bastian27

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2011
Beiträge
3
Ich habe jetzt nochmal beim Händler angerufen, der die Uhr noch hat und habe mal die Nummer des Akkus durchgegeben und gefragt ob sie mir nur den Akku tauschen könnten.
Wie gesagt ich lege keinen Wert auf die 200m Wasserdichtigkeit, da ich mit der Uhr nicht schwimmen gehe, aber sie trotzdem funktionstüchtig tragen möchte.
Sie werde mich morgen anrufen und sagen ob dies möglich ist.
Ich hoffe doch sehr!
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.738
Es geht nicht um 200m sondern darum das sie Dir beim Händewaschen oder einem kurzen Regenschauer nicht stirbt.
Elektrik und Wasser verträgt sich nicht so gut.
Wichtig ist die Krone wieder dicht zu bekommen das kann jeder Uhrmacher.
 
Thema:

Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740 Taucheruhr Akku

Citizen ProMaster Aqualand Eco-Drive B740 Taucheruhr Akku - Ähnliche Themen

Wie öffnet man eine Citizen - Eco Drive: Ich bin im WEB auf eine Citizen ECO Drive gestoßen. Ich kenne mich mit dem Modell nicht aus, weiß aber daß sie einen Akku haben. Ich weiss auch...
Citizen Promaster Diver Eco Drive BN0152-06E Gold / Schwarz: Hallo, ich möchte Euch hier meine neue Citizen Promaster Diver vorstellen: Zuerst einmal bin ich "Schreiberneuling" hier bei Euch, lese aber...
Boden- und Tubusdichtung für Citizen Promaster NY0040 und deren Derivate: Ich bin auf der Suche nach Bezugsquellen oder aber zumindest nach den Maßen der originalen Bodendichtung der Citizen Promaster NY0040 (identische...
Erfahrungen zu Citizen (Eco Drive) Funkuhr?: Ich habe leider hierzu keine Thema gefunden (nur Verkäufe). Hat jemand eine Citizen (Eco Drive) Funkuhr und kann seine Erfahrungen teilen? Mich...
[Erledigt] Citizen"Promaster" Eco-Drive, JZ1061-57E: Ich möchte mich als Privatverkäufer von dieser Citizen"Promaster"Eco-Drive JZ1061-57E trennen. Die Uhr wurde getragen aber nicht gerockt. Das...
Oben