Uhrenbestimmung Citizen - kann man das ungefähre Alter bestimmen?

Diskutiere Citizen - kann man das ungefähre Alter bestimmen? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Dies ist hier mein erster Beitrag, daher stelle ich mich zunächst vor. Ich bin Michael, 36 Jahre alt. Das Foto zeigt eine...
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Hallo zusammen!

Dies ist hier mein erster Beitrag, daher stelle ich mich zunächst vor. Ich bin Michael, 36 Jahre alt.

Das Foto zeigt eine Vintage-Citizen, die von meinem verstorbenen Vater stammt.
Es gibt ein altes Foto von ihm und mir, auf dem er diese Uhr trägt. Ich bin da ungefähr 1,5 Jahre alt. So alt wie meine kleinere Tochter jetzt ist.

Nun stelle ich mir schon einige Zeit folgende Fragen:

- Welches BJ ist die Uhr?

- Welches Armband gehörte Original dazu dazu, Metall oder Leder?

Ich habe die Uhr mit einem völlig unpassenden Armband erhalten. Ich habe sie ein wenig aufpoliert und ein anderes Armband montiert, das ich noch liegen hatte.

Das Foto zeigt den aktuellen Zustand.
Am unteren Ziffernblattrand steht: JAPAN-MO200 6-028420SMH, auf dem Rückdeckel: 4-022653 HM sowie 63-4859.

Ich meine mich zu erinnern, dass mein Vater einmal die Krone ersetzen lassen hat. Die montierte ist ohne Schriftzug, das Originalteil müsste doch "CTZ" tragen, oder erinnere ich mich da falsch?

Übrigens: Diese Uhr wird auch relativ regelmäßig (d.h. ab und an mal ein-zwei Tage) von mir getragen.
 

Anhänge

psyche-delic

psyche-delic

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Hallo Michi,

die Uhr dürfte von 1976 sein (passt ja auch vom Alter).

63-4859 ist die Seriennummer, wenn ich mich nicht täusche, 4-022653 die Referenz. Die erste Ziffer der Seriennummer, also in diesem Fall die 6, ist die zweite Ziffer des Herstellungsjahres. Wenn Du also auf 10 Jahre genau die Uhr bestimmen kannst, hast Du das Baujahr, in diesem Fall also 1976.

Diese Uhren wurden meistens mit einem gefalteten Edelstahlband ausgeliefert, ich hatte noch nie eine mit einem originalen Lederband, lasse mich aber gerne eines besseren belehren, falls das doch so ist.

Original Citizen-Kronen sind immer mit dem CTZ signiert, da hast Du Recht.

Ich würde mir eine solche Krone besorgen, die wirst Du hier mit Sicherheit im Forum bekommen und ein zeitgemäßes Edelstahlband montieren, dann hast Du die Uhr wieder weitestgehend in den Originalzustand versetzt.

Als Erbstück hat sie es verdient, zumal sie ja noch in einem guten Zustand ist. Die Citizens aus dieser Zeit sind immer wieder ein Hingucker, die Ziffernblätter teilweise wirklich spektakulär.

Halte sie in Ehren,

Karsten

Ach ja, poste doch mal bitte ein Foto des Bodendeckels, dann kann man mal kucken, ob das wirklich die Seriennummer ist, 100% sicher bin ich da nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
2.816
Ort
Hamburg
Karsten hat eigentlich schon alles geschrieben. :klatsch: Nachzutragen wäre nur, dass dein Uhrmacher wohl das Originalband und die Krone bei Bedarf besorgen könnte. Das verbaute Werk ist übrigens ein Citizen 0200, das auch heute noch so ähnlich ge- und verbaut wird, und zwar in den Uhren des indischen Herstellers HMT, der die Werke in Lizenz produziert. Und die Citizen-Ziffernblätter der Siebziger sind in der Tat spektakulär.

Gut aufpassen auf das schöne Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:
psyche-delic

psyche-delic

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Ach ja, die zweite Ziffer der Seriennummer ist übrigens der Monat des Herstellungsjahres, in diesem Fall ist Deine Lady also von März '76.

Wenn Du dieses Jahr 36 geworden bist, ist das nicht nur ein tolles Erbstück, sondern auch eine Jahrgangsuhr. Glückwunsch.

Karsten
 
H

homan

Dabei seit
20.11.2009
Beiträge
138
Schicke da eine Mail und Foto hin einen Tag später hast du eine Antwort. Jedenfalls hat es bei mir jetzt schon 2 mal gut funktioniert.
service@citizenwatch.de
 
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Ach ja, die zweite Ziffer der Seriennummer ist übrigens der Monat des Herstellungsjahres, in diesem Fall ist Deine Lady also von März '76.

Wenn Du dieses Jahr 36 geworden bist, ist das nicht nur ein tolles Erbstück, sondern auch eine Jahrgangsuhr. Glückwunsch.

Karsten
Nein, es ist leider keine Jahrgangsuhr (was ich eigentlich gehofft hatte). Sie ist dann ein halbes Jahr jünger als ich.

Ein Foto des Rückdeckels folgt.

Ansonsten erstmal vielen Dank für die raschen Antworten!
 
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Es hat leider recht lange gedauert, aber jetzt habe ich endlich ein Foto der Rückseite einstellt.

rück.jpg
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Michael,

sehr schön, dieses Erinnerungsstück an deinen Vater, und ich finde es gut, dass du sie trägst und sie damit in Ehren hältst.:-D.

Ich kann dir zwar nichts Weiteres zu der "Citizen" sagen, wünsche dir aber viel Freude an der hübschen Japanerin.

Viele Grüße, Otto
 
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Vielen Dank!

Ich bin selbst ein wenig über mich erstaunt, dass ich mich bei dieser Uhr an so lange vergangene Dinge erinnere - wie den Wechsel der Krone.
Oder wie ich als Kind diese Uhr selbst aufgezogen habe und mir den Klang angehört habe. Damals war sie allerdings schon gegen eine LCD Uhr ausgetauscht worden. (Die habe ich auch noch, läuft sogar noch!)

Zum Thema Jahrgangsuhr nochmal. Ich habe noch weitere Vintage Uhren, eine "Mondia", die ebenfalls von meinem Vater stammt und eine "Roamer" die ich erst vor kurzem in einem optisch üblen Zustand bekomme habe.

Gehören nun Fragen z.B. zum Alter dieser Uhren in diesen Thread, oder sollte ich da einen neuen eröffnen?

MfG Michi G
 
psyche-delic

psyche-delic

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Mach einen neuen Thread auf, der Titel von diesem hier passt ja nicht mehr.
 
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Ich melde mich mal wieder mit einem neuen (Zwischen-) Stand.
Da ich nicht weiß, ob mir die Uhr mit dem Originalband gefallen würde oder ob sie überhaupt passen würde (Armumfang 20,5cm), habe ich mich noch nicht um ein solches bemüht.

Stattdessen habe ich das vorhandene Armband (erstmal) bearbeitet. Es ist nun ganz matt und hat nicht mehr diese "komische" Oberfläche.
Ich finde, das passt so viel besser zur Uhr.

Hier nun noch ein Foto:

ctz2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Michi-G

Michi-G

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.089
Hallo allerseits!

Ich habe gestern beim Stöbern bei meiner Mutter dieses Armband gefunden:

armband.jpgarmband2.jpg

Kann das das Originalband dieser Citizen sein?

Ich meine mich zu erinnern, dieses Armband in meiner Kindheit an der Mondia gesehen zu haben.

m1.JPG

Was sagt Ihr dazu? Ich meine, es würde an der Citizen schon "komisch aussehen". Wurden diese Bänder denn auch einzeln verkauft?

PS.: Sorry, dass das Layout dieses Posts erst jetzt stimmt, ich hatte ein Problem mit dem Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andi

Andi

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
792
Ich hänge mich hier bei den Experten mal ran. Da meine Vater mittlerweile leider verstorben ist, habe ich nun seine Citizen geerbt. Eine Uhr die Er seitdem ich denken kann getragen hat.
Die Daten dazu sind
4-650743-SM
30800184
61-6559

Dann müsste die Uhr aus 1971 sein (mein Geburtsjahr) ist das richtig?
 
Mavica

Mavica

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
964
Nein, da muss ich Dich enttäuschen: Januar 1976 - wenn sie aus den Siebzigern stammt.
 
Andi

Andi

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
792
Hallo Mavica!
Ja, stimmt, da habe ich falsch geschaut.
Aus den 70ern definitiv, bei Nachfrage meiner Mutter sagt Sie auch Mitte der 70er. Passt also.
Danke schön!

Die Krone ist auch noch original CTZ. Wenn es alles nicht so traurig wäre....
 
Mavica

Mavica

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
964
Ja, das kann ich Dir nachfühlen

Ich wünsche Dir viel Kraft.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.735
Guten Abend, das Band, das Du jetzt an der Citizen hast, macht sich doch sehr gut, habe es beim ersten Anschauen für das originale gehalten.
Das andere Citizenband passt stilmäßig genau in die 70er, ob es zur Uhr gehört oder zugekauft wurde, kann ich nicht sagen. Haben die Uhr und das Band 18er Breite der Anstöße?
Daß das Citizen-Band an der Mondia dran war, ist durchaus denkbar; für die 70er Jahre war ja die Mondia von der Form her "altmodisch", da hat man die Uhr eben durch ein fetziges Band aufgepeppt. Die 70er waren ja, was den allgemeinen Stil betrifft (Kleidung, Frisuren, Möbel, Tapeten etc). freundlich gesagt, äußerst gewöhnungsbedürftig.
Deine Citizen ist ein sehr dezentes Kind der 70er, diese farbigen ZB waren damals Mode. Aber man kann sie auch heute gut am Arm haben :super:
Viel Freude damit Christoph
 
Pedant

Pedant

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
229
Hallo Andi,

ich würde die Uhr aufgrund der Seriennummer 30800184 in den August 1973 datieren.
61-6559 ist die Modell-Nummer.

Gruß, Marc
 
Mavica

Mavica

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
964
Da darf ich mal widersprechen.

61-6559 ist die Seriennummer, Jahr und Monat der Herstellung sind in den ersten beiden Stellen vor dem Bindestrich verewigt.

Modellnummer bzw Referenz ist hier 4-650743-SM.
 
Thema:

Citizen - kann man das ungefähre Alter bestimmen?

Citizen - kann man das ungefähre Alter bestimmen? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Citizen skeleton 8060a

    [Suche] Citizen skeleton 8060a: Grüß euch, ich bin auf der Suche nach einer skeletierten Citizen mit dem 8060a Werk ([Erledigt] - Citizen Skeleton Automatic - 4-385241 TA -...
  • [Verkauf] Citizen Promaster Marine, BN0100-42E

    [Verkauf] Citizen Promaster Marine, BN0100-42E: Servus zusammen... nach einigen Jahren der Flipperei, wird es Zeit sich auf das Wesentliche zu konzentrieren (mal sehen wie lange das anhält ;-)...
  • [Reserviert] Sommeruhren-Konvolut: Citizen Eco Drive in Gelb und Casio W-800

    [Reserviert] Sommeruhren-Konvolut: Citizen Eco Drive in Gelb und Casio W-800: Meine beiden Sommeruhren -Citizen Eco Drive mit tollem, strukturierten gelben Zifferblatt und -Casio W-800 mit 10-Jahres-Batterie Sollen mich...
  • [Verkauf] Citizen Promaster Set NY0040-09

    [Verkauf] Citizen Promaster Set NY0040-09: Ich verkaufe ein Promaster Set, bestehend aus Uhr, verstellbarem Stahlband und Kautschukband im Etui. Ich habe das Set im März diesen Jahres bei...
  • [Erledigt] Citizen Promaster Automatic NY0040 in schwarz aus 6/2019

    [Erledigt] Citizen Promaster Automatic NY0040 in schwarz aus 6/2019: Moin, Privatverkauf ohne gewerbliche Absichten. Die schwarze Promaster und ich werden keine Freunde. Sie wurde 06/2019 bei Christ gekauft...
  • Ähnliche Themen

    Oben