Sammelthread Citizen ECO-Drive

Diskutiere Citizen ECO-Drive im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo... ... da ich auf der Suche nach einer Alltagsuhr auf die ECO-Drive Modelle von Citizen gestossen bin, wollte ich mal in die Runde fragen...
Lotho

Lotho

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
6
Hallo...

... da ich auf der Suche nach einer Alltagsuhr auf die ECO-Drive Modelle von Citizen gestossen bin, wollte ich mal in die Runde fragen ob jemand damit schon positive oder negative Erfahrungen gemacht hat.
Die Forums-Suche hat auch nicht wirklich viel hergegeben...

Also ich weiß schon das man den Akku nach einer bestimmten Zeit wird austauchen müssen, aber irgendwie finde ich den Gedanken, meine Uhr regenerativ zu betreiben, sehr spannend... und nein ich bin kein verkappter Grüner ;-)

Also bin für jede meinung dankbar...
 
Trainmaster C

Trainmaster C

Dabei seit
24.09.2007
Beiträge
634
Ort
Ahlen
Mahlzeit Lotho!
Mein Bruder trägt seit knapp 10 Jahren eine Citizen Eco-Drive, die er mit Vorliebe an dunklen Stellen oder sogar aufs Zifferblatt ablegt, um zu testen, wann die Akkuladung nicht mehr reicht. Bisher hat seine Mühe nicht gefruchtet: Die Uhr läuft ohne Unterlass. Davon mal ab ist er gegenüber Uhren pragmatisch: Keine jährliche WaDi-Kontrolle und keine regelmäßige Kontrolle der Gangwerte. Etwa alle 2 Monate wird die Uhr nach dem Zeitzeichen vom Radio gestellt. Keine Probleme also. Ein Kauftipp!
 

Anhänge

F

Fan

Gast
Citizen Eco Drive finde ich absolut Spitze! Qualitativ wie Technisch meines Erachtens ohne Probleme, ich hatte schon einige Skyhawks, war nur zufrieden damit!

Mein Favorit Skyhawk:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

uhrenfrosch

Gast
...ich habe deren auch zwei und bin vollends zufrieden...



 
AlanSmithee

AlanSmithee

Dabei seit
11.10.2008
Beiträge
129
Ort
OWL
Ich habe meine zwar erst seit 3 Wochen, bin aber hochzufrieden. Die Verarbeitung ist sehr gut. Bei meinem Modell warnt der Sekundenzeiger bis zu vier Tage mit 2-Sekunden-Schritten, wenn sie aufgeladen werden muss, finde ich sehr praktisch, obwohl ich nicht erwarte, das jemals zu sehen. Modellvielfalt und großes Händlernetz ist gegeben, Eigenimport auch kein Problem....mein Tipp: kaufen!

PS: Wenn du darauf Wert legst auf Saphirglas achten. Meine hat keins, sehe ich aber nicht als Problem, da die Lünette im Extremfall einiges abfangen dürfte
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-laufen seit etwa 10 Jahren ohne Probleme- Citizen Eco- Drive Perpetual Caldendar und GMT:





Und auch später habe ich nur die besten Erfahrungen damit gemacht:



Das einzige was es bei allen Solaruhren zu beachten gilt: wenn man sie nicht trägt sollte man sie, um einen Memoryeffekt beim Akku zu vermeiden, nie längere Zeit im Dunkeln lagern, sondern sie an einem Ort mit genügend Licht (Vitrine, Fensterbank usw.) aufbewahren.
 
Chicago

Chicago

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
341
Ort
Bayern
Ich habe erst vor kurzem einem Forumsmitglied diese hier abgekauft

Wenn sie da ist sag ich dir gerne mehr darüber, aber wenn ich ihr nicht vertrauen würde hätte ich sie mir nicht gekauft ;-)
 
Lotho

Lotho

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
6
Danke schonmal für die vielen Meinungen zum Thema...
... das ECO-Drive scheint ja eigentlich recht positive Zustimmung zu finden :-)

Mir hat es das folgende Modell angetan:



Citizen Promaster Land Refnr.: AS4040-55E

Funkgesteuertes Quarzwerk mit Eco-Drive Antrieb
1 Jahr Dunkelgangreserve
Volledelstahlgehäuse
Flankierte Krone
Edelstahl armband mit Sicherheitsschließe
24 Std. Anzeige
Stoppuhr max. 60 Min - 1/20 Sek.
Alarm
Dualzeit
Datum & Wochentagsanzeige
Lumineszierende Zeiger & Indexe
WR 20 Bar


Zwei wichtige Vorteile sind das ECO-Drive und die Funksteuerung. Für mich eigentlich die ideale Alltagsuhr. Vom Design her auch ganz nach meinen Geschmack. Neben der Stahl-version gibt es ja auch noch eine Titanversion. Ist bei der Titanversion ausser das sie etwas leichter ist noch ein weiterer Vorteil gegeben? Was sagt ihr allgemein zu diesn Modell?
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-ich würde mir die Uhr im Laden mal in Ruhe ansehen und die Funktionen ausprobieren. Auf der Seite von Citizen Deutschland gibt es auch vorab die passende Bedienungsanleitung.
Ich hatte auch mal den weiter oben von Trainmaster C gezeigten Perpetual Alarm Chronographen. Was letztendlich gar nicht ging war die zu komplizierte Bedienung mit sich ewig hin- und herdrehenden Zeigern z. B. bei der Einstellung des Alarms (auf 24 h Basis) oder auch bei der Benutzung des Chronographen. Die Einstellung an sich ist simpel, aber sehr zeitaufwendig, z. B. wenn man den Alarm von zuvor 17:00 Uhr auf 16:00 Uhr ändert und man erstmal sehr lange den Zeigern beim Drehen zusehen kann. Da gibt es bessere Konzepte bei analogen Alarm- Chronographen und mich hat die Uhr bei all ihren Vorzügen am Ende nur noch genervt. Für mich käme so eine Uhr aus diesem Grund eigentlich nicht mehr in Frage, zumindest nicht, wenn man die vorhandenen Funktionen auch zu nutzen gedenkt.
Was mich an Titan etwas stört ist die Anfälligkeit für Kratzer, die sich nicht so einfach wie bei Stahl wieder entfernen lassen.
 
Lotho

Lotho

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
6
@ albertameise

Hmmm... ist auf jeden Fall richtig was du sagst. Hab' auf jeden Fall vor mir die Uhr live anzusehen und ausgiebig zu testen. Bin aber recht geduldig mit den Einstellungen und deshalb sollte das kein problem darstellen.

Nochmal zur der Titan-Version... heißt das, das das Titan anfälliger ist für kratzer oder Beschädigungen als Stahl?
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
Nochmal zur der Titan-Version... heißt das, das das Titan anfälliger ist für kratzer oder Beschädigungen als Stahl?
-gib´mal "Kratzer" und "Titan" in die Suchfunktion ein. Z. B. hier wurde einiges darüber geschrieben:
https://uhrforum.de/microkratzer-im-metall-entfernen-t17390
https://uhrforum.de/titan-so-viel-besser-als-edelstahl-t4007
https://uhrforum.de/kratzer-t5484
https://uhrforum.de/die-ersten-kratzer-schnief-t4460
https://uhrforum.de/allgemein-titan-oder-stahl-t3708
https://uhrforum.de/poliert-ihr-eure-uhren-ab-zu-t774

Ich denke, Titan ist etwas weicher, das kann aber auch täuschen, da Titan meist (aber nicht immer, gerade bei Citizen gibt es auch stahlartige Titanmodelle) dunkler ist und Kratzer eher ins Auge stechen.
 
Dobi

Dobi

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
45
Ort
Thüringen
Hallo,
mein Vater hat seit ca. 2-3 Jahren eine Eco-Drive, er ist damit sehr zufrieden, jedoch bleibt sie in den Wintermonaten ständig stehen! Sie liegt schon immer auf den Fensterstöcken um ein wenig Sonnenlicht zu erhaschen, aber es scheint wohl nicht zu reichen. Sobald die Sonne wieder stärker scheint läuft sie ohne Unterbrechnung. Es wurde sogar schon einmal der Akku ausgetauscht (da Sie wohl die Energie nichtmehr so gut speichern kann, war die Annahme), dies brachte jedoch keinen Erfolg.

Ist das bei euch auch so?
 
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
12.265
ich hab auch 2 davon eine seit 6 Jahren...bisher absolut keine Probleme.
 
uhrigella

uhrigella

Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
57
Ort
NRW
also ich bin seit kurzem auch stolzer besitzer eines eco-drive chronographen und kann sagen, dass ich bis jetzt vollkommen überzeugt bin! keine probleme gehabt!

übrigens laut wikipediaartikel über eco drive, verliert der akku ca. 1% kapazität pro jahr, d.h., dass nach 20 jahren betrieb immer noch 80% leistung übrig sind.

greetz uhri
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.242
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Hallo !

Ich besitze 4 Eco-Drive Modelle und von dieser Technik überzeugt. Keinerlei Probleme und wenn die Uhr einmal voll ist dann laufen sie und laufen und...

Hier mal ein Beispiel
 
Lotho

Lotho

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
6
Ich glaube ich bin überzeugt...
... mein Verlangen nach der Uhr steigt ;-)

Was mir noch aufgefallen ist, das das Modell AS4040-55E (Stahl) und das Modell AS4030-59E (Titan) nur gehärtetes Mineralglas haben. Nur die Modellreihe AS4041-** hat Saphirglas. Diese Modelle sind aber nur mit Leder- oder Stoffarmbändern zu bekommen... schade... :-( Ich wpllte aber unbeding ein Metallarmband... nicht ganz nach zu vollziehen diese Modellpolitik.

Ich hoffe der Unterschied zwischen gehärteten Mineralglas und Saphirglas ist bei normalen Umgang mit der Uhr nicht soooo gravierend...
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-das ist ja wirklich saublöd! Da scheint Citizen sehr um einen "Einheitspreis" bemüht zu sein- Stahl- oder Titanband weg, dafür aber Saphirglas und schon kosten die beiden Schwestermodelle das selbe. Und auf der Citizen- Seite fehlt die Angabe, um welches Glas es sich handelt, sobald es kein Saphirglas ist. Und dann noch die unterschiedlichen Zifferblattfarben. Die haben echt einen seltsamen Humor!
Ich würde auch Wert auf Saphirglas legen. Wenn´s zum Charakter der Uhr passt ist Saphirglas echt klasse!
 
Lotho

Lotho

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
6
Ein einheitlicher Preis für diese Modellreihe scheint wirklich oberstes Zeil zu sein... naja... da ich aber auf jeden Fall ein Metallband bevorzuge, müsste ich mich mit einen Mineralglas arrangieren...
 
Thema:

Citizen ECO-Drive

Citizen ECO-Drive - Ähnliche Themen

  • Citizen Eco-Drive Chronograph Titan - Erfahrungen

    Citizen Eco-Drive Chronograph Titan - Erfahrungen: Hallo zusammen, will mir für den täglichen Einsatz / Gebrauch eine neue Uhr kaufen. Besitze bereits u. a. eine Citizen Eco-Drive und bin vom...
  • [Verkauf] Citizen Eco-Drive AT9036-08E Radio Controlled

    [Verkauf] Citizen Eco-Drive AT9036-08E Radio Controlled: Moin zusammen :-) Zum Verkauf steht meine selten getragene Citizen Eco-Drive 4 Zonen Funkuhr (Europa, Japan, USA, China, Kaliber H820) mit bis zu...
  • [Reserviert] Citizen Eco Drive in Gelb und Casio W-800

    [Reserviert] Citizen Eco Drive in Gelb und Casio W-800: Meine beiden Sommeruhren -Citizen Eco Drive mit tollem, strukturierten gelben Zifferblatt und -Casio W-800 mit 10-Jahres-Batterie Sollen mich...
  • [Verkauf] Citizen Stiletto AR3014-56A Bicolor Eco Drive Saphirglas

    [Verkauf] Citizen Stiletto AR3014-56A Bicolor Eco Drive Saphirglas: Guten Morgen, ich bin ein Privatverkäufer und verkaufe eine neuwertige Citizen Stiletto Eco Drive AR3014-56A Made in Japan in der Bicolor...
  • [Erledigt] Citizen Nighthawk Pilot Promaster BJ7010-59E Eco-Drive

    [Erledigt] Citizen Nighthawk Pilot Promaster BJ7010-59E Eco-Drive: Ich biete euch als Privatperson meine Citizen Nighthawk Pilot Promaster BJ7010-59E Eco-Drive Die Uhr ist durch einen Tausch zu mir gekommen...
  • Ähnliche Themen

    Oben