Citizen Club (C.C.)

Diskutiere Citizen Club (C.C.) im UhrForum Clubs Forum im Bereich UhrForum Clubs; citizen promaster eco drive as4050-51e titanium mit carbon Ziffernblatt
Akkon-Kai

Akkon-Kai

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.309
Ort
Schleswig-Holstein Eckernförde
Und jetzt das Ende meiner kleinen Einkaufstour...
Eine etwas gerockte, im Moment nicht funktionierende Kal. 60XX mit typischem 70er Jahre ZB in nikotinbrauchbraunsilber:D
Aus 1975




Und eine gut laufende Kaliber (muss ich noch rauskriegen) als Day Dater mit versetzten Anzeigefenstern.
Modelbezeichnung ZB 1166-YI , auf dem Deckel 0-51403 (Tomcat falls Du was hast?)
Müsste aus 1968 sein(?) Zustand ist echt gut für das gezahlte kleine Geld:super:




Danke für Euer Interesse.
 
Zuletzt bearbeitet:
1_Hajo

1_Hajo

Dabei seit
25.01.2017
Beiträge
673
Ort
NRW
Bei Citizen gibt es wieder Neuheiten. Damit stehen für mich schon wieder zwei Uhren fest die als nächstes gekauft werden.

Neuheiten: Neuheiten Uhren | Citizen Watch Europe

Die nächsten zwei:

CA4440-16L | Citizen Watch Europe

BM7470-84A | Citizen Watch Europe

@Akkon-Kai

Wenn das so weitergeht, brauche ich in spätestens zwei Jahren auch so eine Glasvitrine.
Heute in der Mittagspause war ich kurz beim örtlichen Konzi um mir die beiden Uhren einmal Live anzusehen. Die BM7470-84A | Citizen Watch Europe ist aus dem Rennen. Am Arm sieht die Uhr einfach fürchterlich aus. Dagegen ist die CA4440-16L | Citizen Watch Europe ein echter Kracher für den aufgerufenen Preis. Die Fotos im Netz werden der Uhr echt nicht gerecht. Sehr angenehme Größe, sehr leicht weil Titan und das Bandmaß ist entgegen aller Beschreibungen im Netz 22mm. Derzeit recherchiere ich noch, was wohl ein passendes Metallband bei Citizen kostet.

Mein einziger Kritikpunkt bei der Uhr ist das mitgelieferte Lederband, dass qualitativ absolut nicht zu der Uhr passt. Das Originalband würde ich sofort gegen ein schönes braunes Hirsch Liberty tauschen.

Da ich mich derzeit um Enthaltsamkeit beim Uhrenkauf bemühe, kommt die Uhr aber erst zu Weihnachten. Ist zwar noch lange hin bis Weihnachten, aber was soll's.

Gruß

Hajo
 
1_Hajo

1_Hajo

Dabei seit
25.01.2017
Beiträge
673
Ort
NRW
Kalter Entzug trifft es ganz genau.

Da ich immer nur Uhren im unteren Preissegment kaufe, ist die Hemmschwelle bei einer Neuanschaffung auch relativ niedrig. Die Anzahl meiner Uhren steigt teilweise rasant und das muss ein Ende haben.

20190612_072542.jpg
 
Akkon-Kai

Akkon-Kai

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.309
Ort
Schleswig-Holstein Eckernförde
Ich fröne ja noch mit beiden Händen (Armen?) dem Hobby und möchte Euch,
nachdem ich von Einer Honda Promo-Veranstaltung (E-Prototype) aus der Hauptstadt
zurüch bin, meine Neuzugänge endlich befingern und zeigen.
Hier erst mal alle drei:


Dann eine Citizen V2 25 Jewels von 1970 Model 6-722431-Y
Kaliber müsste 7290 sein. Das Armband ist nicht Original und in Bicolor auch nicht passend. Die Uhr läuft.



Dann eine 21 Jewel Custom Deluxe im 60/70er Look Model 707-IY
Nach der Schreibwiese des Logos Anfang der 60er, aber der Deckel ist eindeutig später und wohl nicht Original.
Muss ich mal versuchen zu klären.
Hängt an einem stylistisch passenden no Name Milanese. Die Uhr läuft.

wie gesagt, Rückseite ohne Gewähr


Dann noch was für die Ana-Digi-Quartz-Fraktion
Eine 1481101 Citizen Independent Kaliber C361 ohne Band



Danke für Euer Interesse und noch ein schönes WE
 
Zuletzt bearbeitet:
Arnold1960

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
417
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
hallo!

Die Modelle Modelle NY 0085 - 86EE mit Stahl und
NY 0087 - 13 EE mit Kautschuk
unterscheiden sich überhaupt nicht im Preis, sondern nur darin, dass letztes Modell limitiert auf 2000 Stück ist.
Werk ist jedenfalls das Gleiche.
Das nicht lim. Modell hat sogar ein Stahlband dabei, wobei mir niemand sagen konnte, ob man dort problemlos auch das Kautschuk Band
montieren kann.
2 Fragen in die Runde:

1.) Stahlband + Uhr und Kautschuk als Sonderkauf?? - sofern das problemlos bei Uhrenansatz möglich ist?
(Stahlband hat ja Mehrwert in meinen Augen)

2) höre ich immer wieder, dass diese Modelle zwar gut zu tragen sind, aber man jedenfalls mit + 20 sek pro Tag Vorgang rechnen muss,
dh alle 2 - 3 Tage Uhr neu stellen!
Leider bot keiner der besuchten Händler eine Kontrolle auf der Zeitwaage an, jetzt bin ich etwas verunsichert.

Euere Ideen dazu?? Screenshot_20190619-135109_Adblock Browser.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Citizen Club (C.C.)

Citizen Club (C.C.) - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Citizen Promaster Fugu blau

    [Verkauf] Citizen Promaster Fugu blau: Und hier noch meine 2. Fugu aus März diesen Jahres. Absolut neuwertiger Zustand, kommt mit Box. Die Bezeichnung ist die NY0081-10L. Preislich...
  • [Verkauf] Citizen Promaster, Marine, Eco Drive, Diver´s 200m, Meshband,

    [Verkauf] Citizen Promaster, Marine, Eco Drive, Diver´s 200m, Meshband,: Heute möchte ich meine schöne Citizen Promaster Schwerti Verkaufen. Die Uhr läuft sehr gut. Die Krone ist Verschraubt. Ø 41mm Lünette Bandanstoss...
  • [Erledigt] Citizen Promaster Fugu

    [Erledigt] Citizen Promaster Fugu: Hier kommt die 1. meiner Fugu´s unter den Hammer. Die Uhr ist kaum getragen, glänzt mit sehr guten Gangwerten und kommt im absolut neuwertigen...
  • [Verkauf] Citizen CA4283-04L-Chronograph

    [Verkauf] Citizen CA4283-04L-Chronograph: Ich würde gerne hier meine Citizen CA4283-04L-Chronograph zum Verkauf anbieten, da sie überwiegend nur in der Uhrenkiste liegt und es für die Uhr...
  • [Verkauf] Citizen Automatik- Chronograph Kal. 8110A - alles in Stahl mit seinem Originalband

    [Verkauf] Citizen Automatik- Chronograph Kal. 8110A - alles in Stahl mit seinem Originalband: Zum Verkauf steht ein automatischer Chrono aus den 70ern von CITIZEN Ref. 67-9119 Alles in Stahl (ausser Luenette). Das Band ist original, hat...
  • Ähnliche Themen

    Oben