Citizen Cal.3530 | Beim Verstellen: Zeiger laufen ewig weiter

Diskutiere Citizen Cal.3530 | Beim Verstellen: Zeiger laufen ewig weiter im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hier im Forum erstanden, ist mein Exemplar der im Threadtitel genannten Uhr leider kaputt. Als ich die Uhrzeit verstellen wollte, konnte ich das...

Ginsi

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2011
Beiträge
3
Hier im Forum erstanden, ist mein Exemplar der im Threadtitel genannten Uhr leider kaputt. Als ich die Uhrzeit verstellen wollte, konnte ich das "automatische Weiterlaufen" der Zeiger beim Verstellen nicht mehr anhalten und so mussten die Zeiger rund laufen bis die Batterie alle war. Irgendjemand einen Vorschlag, wie sich das möglichst kostengünstig reparieren lässt? Der Cal.3530 war mein Every-Day-Rocker :(

MfG,
Ginsi

P.S.: Vielen Dank im Voraus!
 

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.091
Ort
Rheinhessen
Ich kenne die Uhr nicht und weiss auch nicht, wie die Zeit eingestellt wird. Falls dies durch einen Drücker geschieht, könnte er klemmen und den Kontakt nicht mehr unterbrechen.
 

Ginsi

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2011
Beiträge
3
Das Verstellen der Uhrzeit geschieht folgendermaßen: Man zieht die Krone (die große Sekunde springt auf die 12) und dreht sie in eine Richtung worauf der Minutenzeiger in diese Richtung läuft und weiterläuft bis man kurz in die entgegengesetzte Richtung dreht. Dieser Stopp funktionierte nun nicht und auch das Hineindrücken der Krone brachte den Minutenzeiger nicht zum Anhalten.

MfG,
Ginsi
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.462
Meine Citizen hat das 3560, da ist es auch so, dass die Zeiger elektronisch fahren und durch kurzen "Gegenruck" an der Krone stoppen. Ist genauso wie bei den modernen Eco-Drives heutzutage auch.

Vielleicht hast Du ja Glück, und der Schaden beschränkt sich auf die Krone/"Aufzugswelle".
 

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.091
Ort
Rheinhessen
Ich vermute, dass im Wellenbereich etwas klemmt oder verschmutzt ist. Ich würde mal die Welle ausbauen, reinigen und vielleicht etwas schmieren und dann wieder probieren.
 

Nebu

Dabei seit
28.02.2012
Beiträge
448
Ort
Havelland, Westlich Berlin
Hi!
Gut möglich das der Resethebel, der auf dem "E-Block"-Kontakt schleift, die Kontaktfläche durchgerubbelt und somit kein Kontakt mehr hat.

2 Möglichkeiten die dich in jedemfall zu nem Fachmann führen: (bitte nicht selber machen!!)
-E-Block-Tausch
- Resethebel biegen/neu ausrichten

Marco
 
Thema:

Citizen Cal.3530 | Beim Verstellen: Zeiger laufen ewig weiter

Oben