Citizen BM6740-10E - mein neues Arbeitstier

Diskutiere Citizen BM6740-10E - mein neues Arbeitstier im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, meine zweite UV in einem Monat. Was ist los? ;-) Der Plan war, meine bisherige PlastikDigitalChinaZwiebel gegen etwas...

Falk272

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
340
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Hallo zusammen,

meine zweite UV in einem Monat. Was ist los? ;-)

Der Plan war, meine bisherige PlastikDigitalChinaZwiebel gegen etwas auszutauschen, was halbwegs qualitativ was hermacht. Die Vorgaben waren: Analoganzeige, Datum, EcoDrive, vielleicht Funk und unter 200€. Achja, gefallen sollte sie mir möglichst auch noch.
Zwei Wochen den MP intensivst beobachtet, bis auf eine Ausnahme war aber eigentlich nix dabei. Und diese Ausnahme hat sich im Nachhinein als doch nicht gefallend herausgestellt. Zum Glück war sie zum Zeitpunkt des Entdeckens aber schon reserviert.
Da gestern ja "schönes" Wetter war, hab ich mir also meinen Roller geschnappt und bin in die Stadt um vor Ort nach dem Rechten zu schauen. Ganze drei Stunden später hielt ich dann auch schon die Tüte vom Karstadt in der Hand. Puh... drei Stunden... bin mit Uhren, die 3 bis 4 mal so teuer waren, nach 10 Minuten aufm Heimweg gewesen.

Hier ist also das gute Stück.

Ausstattung/Details (von Citizen HP stibitzt)
Eco-Drive Antrieb
180 Tage Gangreserve
Edelstahlgehäuse
Verschraubter Gehäuseboden
Textilarmband
Kristallglas
Datumsanzeige
Lumineszierende Zeiger und Indexe
WR 10 bar
Höhe ca.11mm; Ø ca. 44mm

Und nun die Bildchen:

attachment.php


Hier mal von ganz nah.

attachment.php


Von vorne in voller Pracht.

attachment.php


Mal lieb die Verkäuferin, war übrigens Angestellte von Citizen, gefragt und schon hatte ich auch noch nen Ständer. Nein! Einen Uhrständer! Ihr Ferkel! ;)

attachment.php


Das Band aussen ist Textil, innen ist Wildleder aufgelegt, auch wenn es auf dem Bild nicht danach aussieht.

attachment.php


Und zu guter Letzt wieder der Nachtschuss.

attachment.php


Tja, was soll ich sagen? Ich bin mit meiner Wahl schon sehr zufrieden, sie wird mich nicht bis zur Rente begleiten, aber die nächsten paar Jährchen werden wir wohl vereint sein, zumindest 8 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche. Soviel Armgelenkzeit bekommt eigentlich keine meiner Uhren. :)
 

splinter

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
5
Schöne sportliche Uhr. Der Nachtschuss gefällt mir sehr sehr gut.
Glückwunsch

Grüße, splinter.
 

tecnic

Dabei seit
04.10.2009
Beiträge
100
Ort
Ebermannstadt
Hallo Falk272, danke erstmal für die schönen Bilder! Die hatte ich mir auch schon mal ausgeschaut... ist aber bis jetzt noch nix daraus geworden. Ich wünsche Dir viel Freude an der Uhr. Gibt es vielleicht noch einen Wristshot?! Wie lange ist den das Armband? Danke im Vorraus! LG tecnic
 

TDIFlorian

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
1.093
Ort
Schwarzwald
Hallo Falk,

das ist ne schöne Arbeitsuhr geworden. Ich kannte das Modell noch garnicht.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit ihr.
 

Falk272

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
340
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Nun gut, dann nen Gelenkschuss ausm Gelenk mal eben. ;)

attachment.php


attachment.php


Wie man sieht, isses mit der Armbandlänge nicht sonderlich weit her. 11,5cm + 8,5cm inkl. Schliesse sind selbst bei meinen 17cm Umfang ziemlich an der Grenze, aber es geht.
 

T-Freak

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.420
Ort
Oberbayern
Als alter Citizen-Fan bin ich begeistert! Eine tolle Uhr, die ich noch nie gesehen habe! Tolle Vorstellung!

Bei der Suche nach dieser Uhr auf der Citizen-Homepage habe ich dieses Automatik-Modell hier gefunden, welches ich auch äußerst spannend finde:


81Aiqp4sukL._AA1500_.jpg


17012011122105_NJ0011-01E.jpg

Endlich mal eine Citizen-Automatik-Uhr, welche mir auch gefällt! Die hätte ich ohne deine Vorstellung hier wahrscheinlich nicht entdeckt. Danke dafür!

Gruß
T-Freak
 
Zuletzt bearbeitet:

Falk272

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
340
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Ja, die ist auch sehr schön.
Wollte aber eben keine Automatik, habe eben keine Lust nach jedem Wochenende oder Urlaub erstmal die Uhr einstellen zu müssen. Destawegen Quarz. Hätte ansonsten meine Orient Deep zum Arbeitstier verdonnert, aber wegen obengenanntem Grund hat sie da noch mal Glück gehabt. ;)
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.619
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Falk272!

Auch wenn ich persönlich zu einer anderen Antriebsart tendiere, meine Liebste ist von EcoDrive ebenso begeistert.
Und was ihr gefällt, gefällt dann letztendlich auch mir.
Habe ich doch bei dieser Zufriedenheit keine Arbeit mehr. ;-)

Deine hier Vorgestellte Uhr weiß (bis auf das doch eher verhalten ausgefallene Datum) zu gefallen.
Man dürfte da wohl auch von einem "Rundum-Sorglos-Paket" sprechen, die lange unauffällig ihren Dienst verrichten wird.
Auch das Band kombiniert hervorragend!

Gratuliere - und viel Spaß beim artgerechten Ausführen!

Gruß, Richard
 

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.856
Also ich finde die Uhr sportlich wie auch elegant. :super:
Die roten Akzente passen mMn gut ins Gesamtbild.
Auch das Band ist sehr ansprechend fuer mich.

Alles in allem eine gute Wahl. :klatsch:
 

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Im Grunde eine schöne Uhr, die mir aber ohne die Datumsumrandung und auch ohne diese Einsparungen um Datum und bei der 9 wesentlich besser gefalllen würde. Aber wahrscheinlich sind das grad die Design-Elemente, die anderen gefallen.

Ich wünsch Dir viel Freude an der Uhr :-)

VG Thomas
 

Falk272

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
340
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
So, erstmal Danke für eure Glückwünsche, der vollständigkeithalber möchte ich euch aber auch meine alte Zwiebel nicht vorenthalten. ;-)

attachment.php


attachment.php


Besonders hervor zu heben wäre die Kompasslünette, die in diesem speziellem Fall so was von nutzlos ist. Aber ich will nicht schlecht reden, die Kleine hat mich tapfer 5 - 6 Jahre begleitet ohne auch nur einmal zu mucken. Nicht mal ein Batteriewechsel war von Nöten. Manche Werbegeschenke sind doch nicht so blöde. :)
Die Marke heisst übrigens Youngs http://www.youngswatch.com.hk
Für die HP muss man aber schon resistent sein, egal gegen was, aber resistent.
 

Falk272

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
340
Ort
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
So, ein kleines Öpdate von der Citizenfront.

Das Textilband ist auf lange Sicht nix für die Arbeit, also Metallfaltband (günstig) montiert.
Gefällt mir aber auch. Und der Haarausreißfaktor ist relativ gering bis nicht vorhanden. ;)

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php
 
Thema:

Citizen BM6740-10E - mein neues Arbeitstier

Citizen BM6740-10E - mein neues Arbeitstier - Ähnliche Themen

Klassisches Gewand – neues(altes) Werk: Citizen Ref. NK5000-12P Kal. 8322: Als Fan japanischer Uhren durchstöbere ich manchmal Internetseiten japanischer Hersteller und Händler. Dabei ist mir diese Uhr von Citizen...
Ungleiche Schwestern: Citizen Promaster Nighthawk BJ7019-62E und Citizen Promaster Sky AS2031-57E: Hallo zusammen, heute möchte ich euch zwei Uhren aus meinem Uhrenkasten vorstellen, die dort zugegebenermaßen schon einige Tage liegen und mir...
Friede sei mit Dir - und mit Deinem Geiste: Sinn EZM 3: Denn wir haben nichts in die Welt gebracht; darum können wir auch nichts hinausbringen. Timotheus 6:7-8 Kalt und schwer lag die Klinke in meiner...
Tudor Black Bay S&G M79733N-0007…und das Erwachen einer neuen Leidenschaft: Ein herzliches „Hallo“ an Euch alle! Nachdem die Black Bay S&G mit schwarzem Zifferblatt in der Version am Lederarmband hier noch nicht...
Omega De Ville Trésor: Die neue Leichtigkeit des Uhren-Daseins Referenz: 435.13.40.21.02.001: Liebe Forumsgemeinde, nach über 2 Jahren möchte ich euch heute wieder Mal einen Neuerwerb vorstellen, zumal mich ja einige nette Mit-Insassen...
Oben