Citizen AS2040-56L Armband einstellen - wie?

Diskutiere Citizen AS2040-56L Armband einstellen - wie? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo! Ich bin neu hier und habe eine kurze Frage: Wie stelle ich das Armband auf meine Grösse ein? Es ist zu gross und 1-2 Elemente müssen...
T

Tomsellek

Gast
Hallo!
Ich bin neu hier und habe eine kurze Frage:
Wie stelle ich das Armband auf meine Grösse ein? Es ist zu gross und 1-2 Elemente müssen raus. Allerdings haben die Gelenk-Wellen keine Sprungfeder (nur an der Schliesse!). Muss ich die Gelenk-Wellen mit recht hohem Kraftaufwand quasi "rauskloppen"???

Danke für eure Hilfe :)
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Hallo Magnum ähm tomselleck,

tja...so ohne Bild ist das etwas schwierig zu beantworten... :wink:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Hallo TS,

leider kann man auf dem Bild die Bandseite nicht erkennen. Grundsätzlich gibt es ja verschiedene Prinzipien, zB.

a) mit reingedrückten Stiften. Da sollte man möglichst einen Stiftausdrücker besitzen, da man mit provisorischen Lösungen eher Kratzer produziert. Bilder findest Du zB. hier: https://uhrforum.de/zubehoer-uhrenetuis--boxen-reinigung-werkzeug-etc-t91-45.html

b) Es gibt auch Stifte mit Gewinde; da brauchst Du dann einen feinen Uhrmacher-Schraubendreher.

c) meine Seiko-5er haben ein ganz anderes Prinzip: Die haben so kleine eingeschobene Klammern/Stifte, die man von der Mitte her (mit einem Stift, Schraubendreherspitze, kleinem Taschenmesser) rausdrücken/-schieben muß.

Ob die Citizen eines dieser Prinzipien oder ein ganz anderes besitzt, kann ich Dir leider nicht sagen.

Gruß, eastwest
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Nochmal hallo, falls TS überhaupt noch hier reinschaut!?

Ich habe jetzt selbst ein Citizen-Stahlband; zwar von einer Promaster, aber ich vermute 'mal, daß die ähnlich sind. Dann wäre es das gleiche Prinzip wie bei meinen Seiko-5, nur deutlich wuchtiger und stabiler.

Also: Rückseite anschauen: 1. Da sind ja Pfeile, die anzeigen, in welche Richtung man die Sperrstifte verschieben soll. 2. Sind auf der anderen Seite (ohne Pfeil) kleine Löcher? Wenn ja, schau 'mal mit Lupe rein. Da müßte eine kleine Erhebung zu sehen sein - sieht fast aus wie ein Knopf. 3. Mit einem stabilen spitzen Gegenstand (etwa die Stechahle eines Taschenmessers, ein kleiner, aber fester Schraubendreher o.ä.) durch die Öffnung im Bandglied auf diesen "Knopf" drücken und dabei gleichzeitig das Sperrteil nach außen drücken (also Ahle schräg ansetzen). Dabei müßte der Riegel (aufgebaut wie ein doppelter Stift) langsam rauskommen. Der Rest ist dann logisch.

Viel Erfolg und Grüße,

eastwest
 
A

automatic_freak

Dabei seit
31.03.2006
Beiträge
26
Ort
Mannheim
Bei diesem Modell AS2040-56L kannst Du das Armband kürzen, indem Du die Stifte im Armband "rauskloppst", brauchst dafür aber entweder einen Ausschlagstift und einen kleinen Hammer oder aber Du nimmst Dir einen kleinen Nagel und klopfst die Spitze ein wenig stumpf. Damit geht es auch. Dann das Armband am besten so auf zwei Holzklötzchen legen, dass die Pfeile im Band in Richtung Tisch zeigen und der rauszuschlagende Stift nach unten ZWISCHEN den Klötzen liegt. Dann vorsichtig draufklopfen bis der Stift sich nach unten aus dem Armband schiebt. Mit dem Stift links oder rechts daneben wiederholen. Bei zwei Teilen die raus müssen immer auf jeder Seite des Bandes eins rausnehmen, sonst hängt der Verschluß schief!
 
Thema:

Citizen AS2040-56L Armband einstellen - wie?

Citizen AS2040-56L Armband einstellen - wie? - Ähnliche Themen

Rolex Jubilee Armband: Moin, ich habe mal eine Frage. Sind die „neuen“ Jubilee-Armbänder genauso lang wie die alten Bänder? An meiner 16013 habe ich alle Glieder drin...
Reinigen und Einstellen von zwei Großuhren - ein Erfahrungsbericht: Liebes Forum! Ich habe die Gustav Becker 661428 aus diesem Thread jetzt seit zwei Monaten fertig an der Wand ticken und korrekt singend und...
Kaufberatung 2 Uhren gesucht - was fliegeriges und was dressiges: Ahoi! ich bin derzeit auf der Suche nach zwei neuen Uhren. 1. Fliegeruhr Die Fliegeruhr die ich mir rausgesucht habe ist die Longines Spirit...
Omega Seamaster 300m 2018 Stahlband Länge Bandglieder: Hallo Forum, ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer der Omega Seamaster 300m, Modell 2018 am Stahlband. Mein Konzi hat bei der Bandanpassung 3...
Gehäuse beschädigt: Was ist möglich, was lohnt sich?: Hallo zusammen, ich habe mir eine Eterna Matic 1000 gekauft, BJ 69, mit einem gekörnten, goldenen ZB. Ich war begeistert von ZB, welches...
Oben