Citizen 6110

Diskutiere Citizen 6110 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe seit fast 30 Jahren eine Citizen 6110 täglich in Benutzung und bin auch heute noch extrem zufrieden damit. Sie hat im Laufe der...

Tom2021

Themenstarter
Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
3
Hallo,

ich habe seit fast 30 Jahren eine Citizen 6110 täglich in Benutzung und bin auch heute noch extrem zufrieden damit. Sie hat im Laufe der Jahre schon viel mitgemacht. Zum Glück gibt es aber hier im Ort noch einen Uhrmacher. der die Uhr immer wieder hinbekommen hat. Auch die Batteriewechsel habe ich immer von ihm machen lassen. Bei allen anderen Uhren im Freundes- und Verwandtenkreis habe ich das aber selbst gemacht. Es waren immer Uhren mit Druckboden und der Batteriewechsel nie ein Problem.
Nun ist aber bei meiner Citizen die Batterie leer und der Uhrmacher hat ja momentan zwangsweise geschlossen. Und so wollte ich die Baterie selbst wechseln. Sollte ja kein Problem sein. Nur leider bekomme ich die Uhr nicht auf!
Es ist ringsherum keine Kerbe zu sehen wo man ansetzen könnte. Auch mit einer schmalen Messerklinge klappt es nicht, weil der Spalt zwischen Boden und Gehäuse zwar sichtbar, aber viel zu klein ist. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, wie man den Boden abbekommt? Bin für jeden Tip dankbar.

Viele Grüße
Tom2021

Citizen_6110.JPG
 

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.856
Moin. coffee.gif
Ich wuerde dazu die kleine Klinge eines Schweizer Taschenmessers benutzen.
Es funktioniert vmtl. auch mit anderen Messern - die Schneide muss halt scharf/neuwertig sein.

Viel Erfolg!
 

Monkeypilot

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
41
Der normale Verkauf findet nicht statt , Werkstattservice müsste aber mit telefonischer Vereinbahrung je nach Uhrmacher aber machbar sein .
 

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
1.865
Ort
Niedersachsen
Aufbekommen ist das Eine. Aber bekommst Du sie auch wieder zugedrückt?
Wenn das Aufhebeln schon so schwierig ist, kann das Zudrücken ohne entsprechende Hilfsmittel auch ein Problem werden.
Besser vorher überlegen und ggf. doch zum Uhrmacher.
 

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.829
Ort
Kärnten
Hallo

Du nimmst die Uhr in eine Hand, ev. mit einem Küchentuch falls du mit dem Messer abrutschen solltest. Deine Finger sind idealerweise bei der Kerbe. Dann setzt du ein Taschenmesser an die Kerbe, und gibst mit den Fingern Druck auf die stumpfe Seite der Klinge. Dann hebelst du die Klinge mit gleichzeitigen Druck der Finger hin und her, bis der Deckel abgeht.
Gutes Gelingen!

Gruß hermann
 

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.697
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Tom,

ich vermute mal, dass die Kerbe zum ansetzen des Öffners gegenüber der Krone ist, beziehungsweise war. Die Verchromung ist an dieser Stelle schon stark abgetragen und das darunter liegende Messing ist vermutlich soweit wegoxydiert, dass die Kerbe nicht mehr sichtbar ist.
Bitte Vorsicht beim öffnen, das weiche Messing verformt sich bei unangemessener Kraftanwendung leicht, das gleiche gilt für den vermutlich sehr dünnwandigen Edelstahlboden.

Bis dann:
der Schraubendreher
 

Tom2021

Themenstarter
Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
3
Hallo,

vielen Dank für die Tipps. Ich werde das mal versuchen und dann hier berichten.

Gruß
Tom
 

Tom2021

Themenstarter
Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
3
Hallo,

ich habe es noch einmal mit einer schmalen Messerklinge versucht, leider ohne Erfolg. Ich werde die Uhr jetzt zum Uhrmacher bringen.

VG
Tom
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
3.541
Also ich sehe hier eine Kerbe:

Citizen_6110.JPG
Kann mich aber auch täuschen.
 
Thema:

Citizen 6110

Citizen 6110 - Ähnliche Themen

Citizen Nighthawk neues Leben einhauchen (schwarzes Lederarmband, Saphirglas): Hallo, ich habe mir vor 5 Jahren eine Citizen Nighthawk aus den USA gekauft. Seitdem war sie mein daily rocker. Dementsprechend sieht sie etwas...
Monocoque Madness: Citizen BN0118-12L, BN0211-09X (und BN0000-04H): Hallo werte Leidensgenossen, [!die im Folgenden gezeigten Uhren, weisen teilweise Gebrauchsspuren auf!] ;-) Ich bin nun seit einigen Jahren hier...
[Erledigt] Citizen Eagle Seven Riffellünette Stahl am Jubilee und Citizen Vintage Quartz: Liebe Uhrenfreunde, ich biete euch heute eine wunderschöne Citizen Eagle Seven Riffellünette in Stahl plus einer Vintage Quartz Citizen an. Eine...
Unruhwellentasuch: Doxa Taschenuhr (FHF 2144): Hallo zusammen, ich möchte hier einen kleinen Bericht zu meiner (ersten vollständigen) Reparatur einer alten Taschenuhr berichten. Vorneweg aber...
2 Neuzugänge - Lorus RW629AX9 und Citizen NH8389-88LE: Lange lange Zeit war es still in Sachen Uhren bei mir. Nun hat mich die Faszination Zeit aber wieder geholt und es wurde Zeit dass ich mir was...
Oben