Citizen 5502A durch Miyota 6M02 tauschen? Passt das ?

Diskutiere Citizen 5502A durch Miyota 6M02 tauschen? Passt das ? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Ich habe hier eine Citizen Promaster Quartz mit ausgelaufener Batterie. Meine Recherche hat ergeben, dass das Citizen 5502A nicht mehr...
Frankomatic

Frankomatic

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
445
Ort
Rheinland
Hallo,

Ich habe hier eine Citizen Promaster Quartz mit ausgelaufener Batterie. Meine Recherche hat ergeben, dass das Citizen 5502A nicht mehr erhältlich ist - bei Boley wird alternativ das Miyota 6M02 gelistet.

Zeiger hier auch 0.7*1.2*0.18

Bevor ich falsch bestelle daher zur Sicherheit die Frage, ob die Miyota Alternative passt?

Würde die Uhr gerne retten und bin für jeden Ratschlag dankbar. Gruß Frank

Bild des defekten Werks
IMG_20210620_200308.jpg
 
Mavica

Mavica

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.149
Wieviel darf es denn kosten...
... bei ebay habe ich gerade ein 5502a im NOS-Zustand gesehen. Mit Versand und Einfuhrabgaben liegt das bei 90€.
Ist schon ordentlich für so ein eigentlich einfaches Quartz-Werk.
Ob das deutlich günstiger zu beschaffende 6M02 passt, kann ich auch nicht sagen. Doch wenn boley das als Ersatz listet, würde ich es riskieren und für etwa 20€ - ebenfalls bei ebay gesehen - einfach mal kaufen und anprobieren.
 
R

Romanow

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
421
Ort
Ratingen
Ist denn das Uhrwerk hier defekt?
Ich würde es mal zerlegen und schauen, wie groß der Schaden ist.
Bei meiner Promaster mit 5502 war in der Grundplatine ein Kunststoffzapfen angebrochen. Dadurch funktionierte die Uhrzeitverstellung nicht mehr. Zum Glück konnte ich von einer ADEC die gleiche Platine nehmen. Ich weiß nur nicht mehr die Referenz der ADEC (5F02?). Das Werk war gleich.
 
Frankomatic

Frankomatic

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
445
Ort
Rheinland
ADEC ist ein guter Tipp. Danke - da lässt sich eventuell noch eine "Schlachtuhr" finden....
 
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.486
Ort
Saarland
Moins.

Ich hänge mich mal unverschämt hier dran, um nicht noch einen Faden zu eröffnen und vielleicht hier nicht ganz uneigennützig zur Lösung beizutragen.


Ich habe ja immer noch so ein Jahrhundertprojekt, eine Promaster Quartz Leuchtkeks mit defektem Werk.

Hier hatte ich mal ein Gesuch eingestellt.


Nun handelt es sich dabei auch um das 5502A, nachdem ich die Uhr geöffnet hatte, wurde auch klar, warum der Defekt bestand. Wasserschaden.
Somit hat es mein Vadder geschafft, nun auch seine Promaster zu versenken, die vorherigen Casios, Adec und noch eine dritte, deren Hersteller ich nicht mehr weiß, hat er allerdings noch während der Garantiezeit geflutet.

DSC_6505.JPG

Keine Ahnung, wie er das macht, aber Fakt ist, das Werk ist hin.

Daraufhin habe ich ein 6M02 bestellt, das Problem ist, dass es nicht in den Werkhaltering passt. Es ist zu lang, oder zu breit, jedenfalls zu groß.

DSC_6515.JPG


Der Werkhaltering ist normalerweise unter das Zifferblatt geklebt, d.h. bei der obigen Perspektive würde man nur das Zifferblatt sehen. Er ist beidseitig mit einen Aussparung für die Stellwelle versehen, aber keine der Seiten passt.

Wie kann das sein bzw. wo liegt der Fehler? Ist das 6M02 doch nicht das passende Werk oder muss ich wirklich den Haltering anpassen?
 
Zuletzt bearbeitet:
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.738
Beim ersten link ist das Werk als defekt angegeben.
 
R

Romanow

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
421
Ort
Ratingen
Stimmt: die Gefahr ist groß, nichts brauchbares im Werk zu finden; bei dem Preis.
Viele Grüße
Roman
 
DreizeigerFan

DreizeigerFan

Dabei seit
27.12.2019
Beiträge
327
Ort
nahe Hannover
Ich habe mal versucht Bilder zu den beiden Werken im Netz zu finden.
Citizen:
1631628753739.png
Da ist an der Kronen-Position und gegenüber kein Kunststoff mehr neben der Datumsscheibe.
Miyota:
1631628876551.png
Da ist noch ein Steg neben der Scheibe.
Passt das Werk in den weißen Werkhaltering rechts in deinem Bild? Dann würde ich den Zifferblatt Spacer so zurechtfeilen, dass er zum neue Werk passt.
 
R

Romanow

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
421
Ort
Ratingen
@Uhrah, @Frankomatic: sind denn eure definitiv defekt? Die würde ich zerlegen und nachschauen wollen. Evlt. doch zu retten.
Schade, dass ich das ADEC, von dem ich die Platine hatte, nicht mehr habe. Moment, ich habe es auf ebay gekauft. Mal sehen, ob ich herausbekomme, welche Ref es war...
Es handelte sich um ein ADEC 5F10. Das ist, bis auf die fehlende Tag-Scheibe, gleich.

Hier: Bastel - Uhren Konvolut Renè Gallet, ADEC, Benetton zum ausschlachten | eBay

und hier: ADEC Herren-Armbanduhr mit Kompass und Lederarmband

steckt eines drin.

Viele Grüße
Roman
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.486
Ort
Saarland
So. Die Uhr läuft wieder, nun mit 6M02 8-)

Der Ring musste um ca. 3/10tel erweitert werden.

Das alte Werk hebe ich mal auf, sicher ist, dass Wasser im Gehäuse war, wie es hineingeraten ist, bleibt ungeklärt. Die Uhr ist nach wie vor dicht.
 
Thema:

Citizen 5502A durch Miyota 6M02 tauschen? Passt das ?

Citizen 5502A durch Miyota 6M02 tauschen? Passt das ? - Ähnliche Themen

Aqua oder Land oder doch lieber gleich eine Aqualand? - Citizen Promaster JP2000-08E: Hallo liebe Forengemeinde, heute möchte ich Euch mal wieder eine Uhr vorstellen. Es handelt sich dabei um die Citizen Promaster Aqualand...
2 Neuzugänge - Lorus RW629AX9 und Citizen NH8389-88LE: Lange lange Zeit war es still in Sachen Uhren bei mir. Nun hat mich die Faszination Zeit aber wieder geholt und es wurde Zeit dass ich mir was...
Meine Citizen ProMaster Automatic am Nato (NY0040): Moinmoin, aufgrund meines Fragethreads, welchen Diver ich kaufen soll (Orient oder Davosa), habe ich mich zielsicher für die Citizen Promaster...
Banzai! Die Japaner kommen! Doppelvorstellung: Citizen Promaster und Seiko 5 Sport: Banzai! Die Japaner kommen! Doppelvorstellung: Citizen Promaster Automatic, Ref. NY0040-09EE und Seiko 5 Sports, Ref. SNZH55K1 Hallo Community...
Reaktivierung, Orient Quartz Chronograph "G 611107-40" aus den 80ern: Ich möchte euch heute eine Uhr vorstellen und eine kleine Geschichte dazu erzählen. Es handelt sich um einen Orient Quartz Chronograph "G...
Oben