CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat

Diskutiere CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat Beitragvon husky » Sa, 26. Okt 2013, 11:36 Liebe Sammlerfreunde, vor einiger Zeit konnte ich für...
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
305
Ort
Ostholstein
CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat

Beitragvon husky » Sa, 26. Okt 2013, 11:36
Liebe Sammlerfreunde,
vor einiger Zeit konnte ich für meine Collection ein sehr ansprechendes Stück mit einigem Seltenheitswert bekommen,
das hier vorgestellt werden soll. Es handelt sich dabei um einen Figurenautomaten mit Chronos und Urania als Hammerschläger
auf eine offen auf dem Zifferblatt angebrachte Glocke. Es gibt keine Tonfedern oder weitere innenliegenden Schlaghebel,
der Ton wird ausschließlich von den Hämmern der beiden Figuren erzeugt.
Diese Form von Taschenuhren gehören offenbar zu den ganz großen Raritäten.

Spindeltaschenuhr als Figurenautomat
mit Jaquemarts und offener Glocke

Anonym, wohl Genf ca. 1810

Chron1.jpg

Chron2.jpg

Gehäuse:
glattes, roségoldenes (18 Karat) Gehäuse einer schweizer Uhr mit floral graviertem Rand,
Staubschutzdeckel, gepunzt mit den Initialen des Gehäusemachers OQ 1850.

Chron3.jpg

Zifferblatt:
Über gouillochiertem Grund blau emailliertes Zifferblatt, oben dezentrales weißes Emailzifferblatt
mit schwarzen arabischen Stundenzahlen und Minutenring, gebläute Stahlzeiger.
Darunter ist offen die silberne Glocke positioniert.
Rechts und links des Ziffernringes ein auf Glocken schlagendes Paar (Jaquemarts) in verschiedenfarbigem Gold.
Links zeigt die Figur Urania mit dem Globus, dem Zeigestab (Zirkel?),
der linke Arm bewegt sich mit dem Hammer zur Glocke und schlägt die Viertelstunden,
rechts ist Chronos mit Sense zu erkennen, der den Hammer in der rechten Hand trägt
und die Stunden und Viertelstunden anschlägt.
Im unteren Randbereich goldene Repoussé-Verzierungen in Form von floralen Motiven.
Der obere Bogen bildet das Firmament aus goldenen Sternen und grünen emaillierten Punkten.

Chron5.jpg

Chron8.jpg

Chron6.jpg

Chron9.jpg

Werk:
feuervergoldetes Vollplatinenwerk im Gehäuse mit Scharnier befestigt, filigran gestaltete Spindelbrücke aus vergoldetem Messing,
mit gebläuten Schrauben befestigt, dreischenkelige Messingunruh, silberne Regulierscheibe,
Antrieb über Federhaus, Kette und Schnecke, Spindelhemmung, Aufzug von vorn,
Viertelstunden-Repetition auf vorderseitige Glocke durch Anschlag der Urania und des Chronos,
es existieren keine weiteren Schlaghebel oder Tonfedern, Auslösung durch Druck auf Pendant.
Werks-Nummer: 2596

Chron4.jpg

Maße:
Höhe 83 mm (ohne Pendant 58 mm), Breite 58 mm, Dicke 25 mm

Jaquemart
Die Bezeichnung „Jaquemart“, im Englischen „Striking Jack“, soll nach dem Uhrmacher Jaque Marck entstanden sein, der in Dijon eine Turmuhr mit einer beweglichen Figur gebaut hat. Jaquemarts sind bewegliche Figuren, die durch die Schlagwerkhebel angetrieben werden und sich daher im Schlagrhythmus bewegend scheinbar auf Glocken schlagen oder auf Ambosse hämmern.


Zum Schluß der Vorstellung noch eine Frage:
Kennt jemand die Punze des Goldschmiedes?
Mittig ist diese von mir nicht zu deutende Kartusche.
Meine Fotoapparat gibt leider nicht mehr her.

Chron7.jpg

Ich möchte Euch für die Ausdauer danken, wenn Ihr den Bericht bis hierhin verfolgt habt und ich hoffe,
es hat ein wenig Freude gemacht.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
mausiele

mausiele

Dabei seit
27.04.2012
Beiträge
1.069
Ort
Nördliches Niedersachsen
Hallo Michael,
meine allerherzlichsten Glückwünsche zu diesem sehr schönen, seltenen Stück.

Es ist immer wieder sehr spannend und beeindruckend was du hier für Schmuckstücke zeigst.
Ich bin jedesmal sehr begeistert.

Gruß, Hans
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
305
Ort
Ostholstein
Hallo,
im anderen Taschenuhren-Forum kam der Vorschlag zur Bedeutung der Kartusche: es handele sich möglicherweise um ein Stundenglas.
Das ist als Attribut dem Chronos tatsächlich sehr oft beigegeben.
Mit dieser Antwort könnte ich mich durchaus anfreunden.
Was meint ihr?

Übrigens habe ich auf meiner Seite diese Uhr in der Kategorie Automaten eingefügt.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Michael,

ein richtig schönes Kleinod, das du hier zeigst, um so ein tolles Stück würden sich bestimmt alle Uhrenmuseen von Format schlagen:klatsch:. Schon alleine die Juwelierarbeiten, und da hauptsächlich die in verschiedenen Goldtönen hergestellten Figuren der Urania und des Chronos:shock:: Diese wären, in der heutigen Zeit angefertigt, wohl gar nicht mehr bezahlbar. Das verbaute Uhrwerk steht darin in seiner Feinheit und komplizierter Mechanik mit Sicherheit nicht hintan:super:.

Ob die Vorstellung Freude macht? Das ist doch bestimmt nur eine rhetorische Frage...;-)! Natürlich macht sie das, vielen Dank für die tollen Fotos und die genauen Beschreibungen:-D.

Viele Grüße, Otto

PS: Die Kartusche könnte tatsächlich eine Sanduhr darstellen.
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
305
Ort
Ostholstein
Im Laufe der Zeit seit der ersten Präsentation dieser Uhr hat sich eine ganz ähnliche bei mir
"eingefunden" und kann auf meiner HP angesehen werden. Dort sind als besonders ausgefallen
zwei hintereinander liegende offene Glocken auf dem Zifferblatt angeordnet.
Mit freundlichen Sammlergrüssen
Michael
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.580
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Oh ja das sind super schöne fein gearbeitete und "zeitgemäße" Automaten. Deine Uhren und deren Geschichten drum rum sind einfach zu nicht vergleichen mit dem was wir so sammeln :-).
So ganz habe ich nicht verstanden auf welchen deiner Automaten sich die hintereinander liegen Glocken bezieht oder habe ich in der falschen Rubrik geschaut.

Verneigung Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat

CHRONOS und URANIA - ein Figurenautomat - Ähnliche Themen

  • Infos zu Chronos Design "Titel-Uhr"

    Infos zu Chronos Design "Titel-Uhr": Moin, bin gerade auf ein Coverbild der Chronos Sonderedition gestoßen und kriege nicht raus was die Titeluhr für eine ist. :oops: wisst...
  • [Erledigt] Sinn 103 St C Chronograph (limitiertes Sondermodell der Zeitschrift Chronos)

    [Erledigt] Sinn 103 St C Chronograph (limitiertes Sondermodell der Zeitschrift Chronos): Liebe Forumsmitglieder, ich biete Euch meinen Chronographen Sinn 103 St C (exklusive Sonderedition der Fa. Sinn für das Uhrenfachmagazin Chronos...
  • [Verkauf] Chronos und Uhrenmagazine

    [Verkauf] Chronos und Uhrenmagazine: Hallo, ich verkaufe hier meine Uhrenzeitschriften. Sind für mich zu schade um sie weg zu werfen, deshalb verkauf ich sie hier. Sie sind alle...
  • Chronos Katalog 2020 Sportuhren - alles Germany oder was?

    Chronos Katalog 2020 Sportuhren - alles Germany oder was?: Hallo liebe Uhrenliebhaber Ich möchte mal hier an dieser Stelle meinen Unmut zum oben genannten Katalog kundtun. Mit Spannung und Vorfreude habe...
  • [Erledigt] Chronos Katalog 2020 Sportuhren

    [Erledigt] Chronos Katalog 2020 Sportuhren: Hallo zusammen, Ich biete den neuen Sportuhrenkatalog an. Absolut neuwertig! Ich hätte gerne 10,90 EUR inkl. Versand als Büchersendung innerhalb...
  • Ähnliche Themen

    Oben